Interne Apple-Studie: Gründe für Kauf eines Android-Gerätes

Diskutiere Interne Apple-Studie: Gründe für Kauf eines Android-Gerätes im Smartphone Betriebssysteme Forum im Bereich Herstellerübergreifend; Die Patentschlachten zwischen Apple und Samsung fördern nicht nur Rechthaberei und Missgunst zutage, sondern liefern auch den ein oder anderen...
M

Mr. Green

Gast
Die Patentschlachten zwischen Apple und Samsung fördern nicht nur Rechthaberei und Missgunst zutage, sondern liefern auch den ein oder anderen lehrreichen Hinweis über die internen Prozesse der beiden Großunternehmen:

Am Mittwoch wird Apple sehr wahrscheinlich sein neues Smartphone-Flaggschiff iPhone 5 vorstellen und damit die nächste Runde im Kampf gegen Android einläuten. Die Marktanteile von Android schießen in den letzten Jahren durch die Decke – die Frage ist nur: Warum? In einer Studie des Apple-Konzerns wurden US-amerikanische Telefonnutzer gefragt, warum sie sich für ein Android-Smartphone und gegen ein iPhone entschieden haben. Hat man diese Ergebnisse in die Entwicklung des neuen iPhone 5 einfließen lassen? Eine interne Apple-Studie zeigt die wichtigsten Wechselkriterien.




Die häufigste Antwort auf die Frage, warum man denn zu einem Android-Smartphone statt zu einem iPhone gegriffen hat ist ganz einfach mit dem Angebot des Providers zu erklären. Ein Großteil möchte nicht wechseln, bekommt das iPhone vom Vertragspartner aber entweder garnicht oder wahrscheinlich nur mit überteuerten Tarifen angeboten. Das iPhone ist eben ein Teures Smartphone. Dieser Punkt ist zwar nicht direkt Produktbezogen, jedoch von enormer Wichtigkeit bei der Produktplatzierung des Herstellers bei seinen Partnerunternehmen, den Mobilfunkanbietern.


Apple Study Android.jpg


Auf Platz 2 folgt dann allerdings etwas an dem Apple nicht viel ändern kann: Das Vertrauen in die Marke Google. Die meist größeren Displays der aktuellen Smartphone-Flaggschiffe schaffen es auf Platz 3. Auf den weiteren Plätzen folgen dann Google Play, die bessere Integration der Google-Services und auch das Verlangen der Nutzer immer das neueste und beste Model in Händen zu halten.
Wie man sieht wird Apple nur an etwa der Hälfte der Punkte etwas ändern können, etwa durch eine günstige iPhone-Variante, ein größeres Display (was ja sehr wahrscheinlich in 2 Tagen vorgestellt wird) und eventuell einen schnelleren Entwicklungszyklus oder Zwischenmodelle neben dem normalen iPhone – wobei letzteres aber eher nicht wahrscheinlich ist. Da Apple nur ein Smartphone im Portfolio hat und dieses regelmäßig neu auflegt, ist die Diversifikation der Android-Unternehmen nunmal größer. Weitere genannte Punkte waren die GPS-Navigation und das "in den Händen halten" der immer neusten Technologie.


Quellen: KLICK und KLICK und KLICK
 
Zuletzt bearbeitet:
kkongo

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Mitglied seit
30.06.2009
Beiträge
15.730
Standort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
Beweggründe von amerikanischen Android-Smartphone-Käufern im Jahr 2010 (Quelle: Apple, via News.com)
 
M

Mr. Green

Gast
Das Datum der angegeben Quellen ist Mitte/Ende August, somit wird sicherlich Aktualität bestehen. Es gab seitens Apple sicherlich mehr als nur eine Studie.
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Naja...Die Studie ist von 2010, Ergebnisse lagen dazu bei Apple 2011 vor. Seither hat sich einiges geändert...
Providerbindung und teure Verträge sollten, wenn die Umfrage aktuell neu aufgelegt würde, wohl nicht mehr so stark in´s Gewicht fallen. Denn in den Staaten ist´s iPhone seit Nummer 4 in allen Netzen verfügbar und bei allen Providern. Die AT&T Bindung ist also schon länger Geschichte.

Wenn diese Klagewut aktuell was positives hat, dann solche Einblicke in Internas, auch wenn sie alt sind und mit den aktuellen Gegebenheiten wohl nicht mehr viel gemein haben.


Gruß
 
kkongo

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Mitglied seit
30.06.2009
Beiträge
15.730
Standort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
M

Mr. Green

Gast
..... auch wenn sie alt sind und mit den aktuellen Gegebenheiten wohl nicht mehr viel gemein haben......
Das kann durchaus Korrekt sein, dennoch immer Interessant zu sehen, wie Entscheidungen und Beweggründe zum Kauf für ein Smartphone-Betriebssystem ausfallen.
Dennoch denke ich dass sich da nicht viel geändert hat, abgesehen von den Providern, wird der Rest sicherlich noch ziemlich aktuell sein, bsp. Größeres Display, "Treue" zu Google, oder anderes....

Dies ist eine Vermutung von mir welche sich nicht belegen lässt, aber mit hoher Wahrscheinlichkeit tatsächlich so sein wird.
Denn nur bei einer Studie wird es nicht bleiben, auch Google und andere betreiben Studien welche man nicht beweisen kann, aber dennoch geschehen ;)

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Whatever...

Interessant ist dabei, wie schnell Apple auf solche Studie offensichtlich reagierte.
Wenn ich da mal zurückdenke...Aktuell war zum Zeitraum der Studie das iPhone 4, welches zum Marktstart in den Staaten noch an AT&T gebunden war. Was jetzt folgt ist Spinnerei von mir, find ich aber irre logisch. ;-)

Juli 2010 iPhone 4 Release...dazwischen dann scheinbar die Eingangs angeführte Studie, darauf dann prompte Reaktion seitens Apple:

-> Januar 2011 kam die CDMA Version des iPhone 4, die AT&T Bindung fiel, iPhone auch in den Staaten ohne Bindung an Provider / Europa, respektive Deutschland -> zum Jahreswechsel 2010/11 fiel das telekom Monopol beim iPhone. Diese Aufhebung von Providerbindung lies sich Ende 2010 tatsächlich in ganz Europa verfolgen.
Ergebnis daraus (und aus scheinbar guter Marktanalyse von Apple), Rekordabsätze beim iPhone, welche mit dem 4S noch gesteigert wurden

wird der Rest sicherlich noch ziemlich aktuell sein, bsp. Größeres Display, "Treue" zu Google, oder anderes....
Möglich.
Bei solchen Studien kommt es eben auch auf die Fragen an, welche am Ende das Ergebnis fast schon festschreiben. Mit umgekehrten Vorzeichen könnt man auch was stricken warum Android User zum iPhone wechseln wollen.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Interne Apple-Studie: Gründe für Kauf eines Android-Gerätes

Sucheingaben

android

,

argumente gegen apple

,

10 gründe gegen apple

,
gründe gegen apple
, argumente für android, betriebssystem smartphone studie, 10 gründe warum man zu apple wechseln sollte, umfrage ergebnisse zwischen aaple und samsung, grunde gegen apple, argumente gegen android, 10 gründe warum apple, die besten argumente gegen apple, gründe gegen android, android iphone, argumente pro android, firmware samsung galaxy s3, förderung apple kauf, samsung galaxy beam, cm10 p7500 download, samsung galaxy tab 10.1 p7500 firmware , 10 gründe gegen android, gründe für android und gegen apple, die besten argumente für android gegen apple, smartphone entscheidung kauf marke studie, gute Argumente gegen apple und für Android

Interne Apple-Studie: Gründe für Kauf eines Android-Gerätes - Ähnliche Themen

  • Huawei Mate 20 Pro interner Speicher defekt?

    Huawei Mate 20 Pro interner Speicher defekt?: Ich bin zwar durch das Booking Problem hier gelandet, aber wenn ich schon mal da bin kann ich auch meine andere Frage loswerden. 😅 Mein Mate 20...
  • Xiaomi Mi 9 Bildschirmvideos mit internem Ton aufnehmen über Mi Bildschirmaufnahme App

    Xiaomi Mi 9 Bildschirmvideos mit internem Ton aufnehmen über Mi Bildschirmaufnahme App: In Zeiten von YouTube, Facebook Video und Konsorten nimmt so mancher gern ein Video auf um es dann zu posten, aber wenn man ein Displayvideo am...
  • SD Karte als interner Speicher

    SD Karte als interner Speicher: Nach update auf 8.1. lässt sich die SD Karte nicht mehr als interner Speicher formatieren. Woran kann das liegen.
  • Internes Samsung Dokument: Nichts ist wichtiger, als Apple zu schlagen

    Internes Samsung Dokument: Nichts ist wichtiger, als Apple zu schlagen: Aktuell läuft in den USA das zweite grosse Verfahren zwischen Apple und Samsung. Inhaltlich streitet man sich um ähnliche Sachen, wie schon im...
  • Apple internes iOS 6 beta 5 löst Spoofing Problem

    Apple internes iOS 6 beta 5 löst Spoofing Problem: Es gibt aktuell eine Sicherheitslücke im iOS, SMS Spoofing (HIER ERKLÄRT) genannt. Kurz ... es ist möglich die Antwort Nummer einer SMS zu...
  • Ähnliche Themen

    Oben