iOS 10: Standard-Apps lassen sich künftig löschen

Diskutiere iOS 10: Standard-Apps lassen sich künftig löschen im iPhone Apps / Software Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; Mit iOS 10 wird der "Trash Ordner" auf dem letzten Homescreen überflüssig.nnZur Keynote ging Apple auf 10 Schwerpunkte zu iOS 10 ein und nun...
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Mit iOS 10 wird der "Trash Ordner" auf dem letzten Homescreen überflüssig.nnZur Keynote ging Apple auf 10 Schwerpunkte zu iOS 10 ein und nun kommen die kleinen, aber feinen, Details zutage.

Jeder iOS Nutzer kennt es, vorinstallierte Apps die Platz verschwenden und nie genutzt werden. Lösung des Problems, ein "Trash Ordner" auf dem letzen Homescreen, in welchem sich die nie genutzten und von Apple im iOs vorinstallierten Apps schlussendlich wiederfinden. Mit iOS 10 setzt Apple nun eine oft gemachte Ankündigung um, vorinstallierte Anwendungen können künftig gelöscht und bei Bedarf aus dem App Store erneue geladen werden.

In einem frisch bereitgestellten Support Dokument listet Apple alle Werks-Anwendungen, welche künftig vom Anwender gelöscht werden können. Mail, Aktien, Sprach-Memos, Kompass und eine ganze Reihe mehr, Apps, die bei Nichtbenutzung nicht mehrt in den berüchtigten "Trash Ordner" verschoben werden müssen.

Die Lösung bietet einen weiteren Vorteil. Alle Anwendungen, welche Apple bisher als Teil des Systems bereitstellte, konnten nur mittels Update des iOS aktualisiert werden. Ab iOS 10 können die Kalifornier ihre Anwendungen dann gezielt via Apple App Store mit Aktualisierungen versorgen. Somit lässt man dem Nutzer nicht nur die Wahl dazu, ob er Apples System Apps nutzen möchte, die Kalifornier können ihre Anwendungen auch wesentlich schneller mit Neurungen und Bugfixes versorgen. Für beide Seiten kein schlechter Deal...

Meinung des Autors: Schon auf der Keynote zeigte sich, Apple befreit sich von Restriktionen des iOS. Und da wirkt die Freistellung in der Nutzung der Werksapplikationen doch nur Konsequent.
 
Thema:

iOS 10: Standard-Apps lassen sich künftig löschen

iOS 10: Standard-Apps lassen sich künftig löschen - Ähnliche Themen

  • iOS 14 Standard-Apps ändern - So kann man in iOS 14 Standard-App festlegen für Browser und mehr

    iOS 14 Standard-Apps ändern - So kann man in iOS 14 Standard-App festlegen für Browser und mehr: Auch wenn die iOS Apps mit Sicherheit sehr gut sind, würde hier so mancher doch gerne für manche Programme andere Anwendungen verwenden, was Apple...
  • iOS 7 beta: Bug ermöglicht ausblenden der Standard-Apps

    iOS 7 beta: Bug ermöglicht ausblenden der Standard-Apps: iOS 7 ist aktuell noch eine Beta, entsprechend finden sich diverse Bugs. Einer der Bugs ermöglich es, Standard-Apps auf dem Springboard...
  • iOS 8: Tastaturen von Drittanbietern künftig auch systemweit als Standard auf dem iPhone

    iOS 8: Tastaturen von Drittanbietern künftig auch systemweit als Standard auf dem iPhone: Eine Änderung zu iOS 8 sorgt für besondere Begeisterung bei iPhone-Nutzern, künftig erlaubt Apple auch Tastaturen von Drittanbietern als...
  • Google zahlt Apple angeblich eine Milliarde Dollar jährlich für Suchmaschinen-Standard in iOS

    Google zahlt Apple angeblich eine Milliarde Dollar jährlich für Suchmaschinen-Standard in iOS: Dass Google auch weiterhin die Standard-Suchmaschine in Apples mobilem Betriebssystem iOS bleibt, lässt sich der Konzern einiges kosten. Angeblich...
  • Ähnliche Themen
  • iOS 14 Standard-Apps ändern - So kann man in iOS 14 Standard-App festlegen für Browser und mehr

    iOS 14 Standard-Apps ändern - So kann man in iOS 14 Standard-App festlegen für Browser und mehr: Auch wenn die iOS Apps mit Sicherheit sehr gut sind, würde hier so mancher doch gerne für manche Programme andere Anwendungen verwenden, was Apple...
  • iOS 7 beta: Bug ermöglicht ausblenden der Standard-Apps

    iOS 7 beta: Bug ermöglicht ausblenden der Standard-Apps: iOS 7 ist aktuell noch eine Beta, entsprechend finden sich diverse Bugs. Einer der Bugs ermöglich es, Standard-Apps auf dem Springboard...
  • iOS 8: Tastaturen von Drittanbietern künftig auch systemweit als Standard auf dem iPhone

    iOS 8: Tastaturen von Drittanbietern künftig auch systemweit als Standard auf dem iPhone: Eine Änderung zu iOS 8 sorgt für besondere Begeisterung bei iPhone-Nutzern, künftig erlaubt Apple auch Tastaturen von Drittanbietern als...
  • Google zahlt Apple angeblich eine Milliarde Dollar jährlich für Suchmaschinen-Standard in iOS

    Google zahlt Apple angeblich eine Milliarde Dollar jährlich für Suchmaschinen-Standard in iOS: Dass Google auch weiterhin die Standard-Suchmaschine in Apples mobilem Betriebssystem iOS bleibt, lässt sich der Konzern einiges kosten. Angeblich...
  • Oben