iOS 10 wird mit diesen Geräten kompatibel sein

Diskutiere iOS 10 wird mit diesen Geräten kompatibel sein im iPhone Apps / Software Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; Ein neues iOS wurde vorgestellt und schnell stellt sich die Frage nach dessen Kompatibilität.nnMit iOS 10 wird Apple einige neue Dinge auf iPhone...
Ein neues iOS wurde vorgestellt und schnell stellt sich die Frage nach dessen Kompatibilität.nnMit iOS 10 wird Apple einige neue Dinge auf iPhone, iPad und iPod touch bringen. Auf der gestrigen Keynote wurden Verbesserungen zu Siri, eine überarbeitete Musik App, ein angepasster Sperrbildschirm, Home Kit App, verbessertes QuickType, eine Batzen News zur Nachrichten App und vieles mehr angesprochen. Zudem zeigte die abschliessende Folie der Demos weitere 30 Neuerungen aus iOS 10.

Doch natürlich wird nicht jedes iDevice kompatibel zu iOS 10 sein und selbst bei den kompatiblen Geräten ist nicht sicher, ob alle von diesen auch jede neue Funktion des neuen mobilen Betriebssystems unterstützen werden. Sicher geklärt ist bereits welche Geräte iOS 10 unterstützen werden:

  • iPhone 5 und neuer
  • iPhone SE
  • iPhone 6 (Plus) und neuer
  • iPad Air und neuer
  • iPad mini 2 und neuer
  • iPod touch 6. Generation

Zur vollständigen Unterstützung alles Funktionen von iOS 10 durch die kompatiblen Geräte ist hingegen noch wenig bekannt. Mit der gestern veröffentlichten ersten Beta für Entwickler scheint aber bereits klar, die Aktivierung des Displays durch anheben des Gerätes wird nur von den Sensoren des iPhone 6s (Plus) unterstützt. In den kommenden Tagen wird es sicher weitere Informationen dazu geben, was iOS 10 auf welchen Geräten können wird.



Meinung des Autors: Auch wenn es wieder für Missstimmungen sorgen wird, auch mit iOS 10 werden wieder einige iDevices obsolet werden.
 
Aica

Aica

USP-Guru
Dabei seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Ort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
Mit der gestern veröffentlichten ersten Beta für Entwickler scheint aber bereits klar, die Aktivierung des Displays durch anheben des Gerätes wird nur von den Sensoren des iPhone 6s (Plus) unterstützt.
Versteh ich nicht. Mit Jailbreak ist das doch auch schon möglich bei iP6… Und das funktionierte eigentlich ganz gut.
Noch ein Hinweis, dass Apple den Kunden zu neueren Geräten "zwingen" möchte?
 
Aica

Aica

USP-Guru
Dabei seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Ort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
2 Fragen zu der Fotoapp

• Wenn im Bereich »Personen« ein Foto "falsch" erkannt wurde, kann ich irgendwie mitteilen, dass es eine andere Person ist?
Das Problem ist nämlich interessant. Irgendwie cool, aber unpraktisch.

Folgende Bilder sprechen dann für sich.

IMG_1566.PNG P1000836.JPG

Das wäre ja falsch, wenn ich das dann in den Ordner einordne, von der Person die da tatschlich zu sehen ist. Wird das iOS dann auch stark irritieren, dass das Kind da hinten im Bilderahmen die Person sein soll, die ich aber halt für die im Vordergrund halte…

-

• Außerdem noch die Frage, ob es einfacher geht, ein Album zu teilen.
Ich habe immer für Events Alben angelegt. Nun wäre es toll, wenn ich in das Album rein gehe und einfach sage »in iCloud frei geben«. Aber das geht nicht. Stattdessen muss ich im Album alle Fotos markieren, dann auf freigeben gehen, warten, bis alles neu hoch geladen wurde oder dupliziert wurde (was auch immer) und dann einen Namen für den Ordner eingeben - den selben, wie der, von wo die Bilder her sind - und dann erst kann es frei gegeben werden. Gibt es da keinen einfacheren Weg?
 
G

Gast185332

Gast
Zum Gesicht, einfach das besagte Bild bei der Person löschen. Das Foto bleibt ja und du kannst es dann der gewünschten Person zuordnen.

Alben direkt teilen? Nö, nicht das ich wüsste.
 
Aica

Aica

USP-Guru
Dabei seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Ort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
Ok.

Und zu dem mit dem Gesicht: es ist nicht oben im Bereich von denen, die schon zugeordnet sind, sondern unten bei denen, die ich noch zuordnen könnte .
Unten sind die Bilder (Oder wenn ich oben in dem bereich hinter dem letzten Bild auf das + gehe) welche mir vorgeschlagen werden, wenn ich bei den hinzugefügten Personen nach weiteren Bilder schaue unter »weitere Fotos bestätigen«
Da könnte ich dann naütrlich bei diesem Bild sagen, dass es nicht stimmt. Aber es ist ja unten, bei den Bildern, die noch zugeordnet werden müssen. Und dieses Bild wird nirgends abgefragt werden, weil das Gesicht auf dem Foto da hinten sonst nicht vor kommt.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast185332

Gast
Du kannst doch va "Hinzufügen" das noch nicht sortierte Bild auswählen und damit einen neue Person anlegen. Oder wo kann ich dir gerade nicht folgen?
 
Aica

Aica

USP-Guru
Dabei seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Ort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
Du hast recht. das könnte ich tun. Ich vermute, du verstehst schon, was ich möchte.

Vielleicht ist das auch einfach so zu machen.

Nur was ich mir denke ist halt, dass die App in diesem Foto eine andere Person sieht. Und dieses Foto wird nicht ein weiteres mal vorgeschlagen mit/für eine andere Person. Also scheinbar sieht die App nur die Person in dem Foto da im Hintergrund, welche mich in diesem Fall nicht interessiert.
Würde ich das Foto also der entsprechenden Person zu ordnen, wie ich es möchte, ist dort ein Foto einer "falschen" Person drinne. Wird dies nicht auch im späteren Verlauf der automatischen Erkennung eher die App irritieren, weil sie nach mehr als nur einem Gesicht sucht?
Oder gibt es da absolut kein Problem? Was denkst du? Oder kann man es schon wissen? Oder sollte ic hvielleicht auf die nächste Beta warten, ob sich da eine Lösung ergibt?
 
G

Gast185332

Gast
Jetzt hab ich es kapiert...

Die Frage ist gut! Kann nur von hier berichten, Gesichtserkennung nutze ich ja am Mac schon ewig und da hab ich diverse "unklare" Bilder Personen zugeordnet wo sie die App ganz offensichtlich nie sortiert hätte. Negative Folgen bei späteren Sortierungen konnte ich da keine feststellen.
Ich denke ein paar Bilder von einigen Hundert (oder so) werden die Algorithmen nicht gleich aus dem Tritt bringen.

Aber...

Wie ja schon von mir angemerkt, offensichtlich ist unter macOS Sierra nun die Gesichtserkennung via iCloud mit iOS 10 verknüpft. Jedenfalls habe ich da jetzt die Sortierung vom iPhone auch auf dem Mac. (Was ich generell spannend finde, denn meine frühere Sortierung der Gesichter vom Mac selbst ist damit ersetzt worden...jaja, Beta, ick weiß).
Ich kann also nicht sagen, dass es auch heute so ist, wie es früher only Mac war und einige händisch sortierte Gesichter da nicht für Merkwürdigkeiten sorgen. Ich erwarte es nicht, aber es ist ja was neues und da gilt eben doch auch abwarten.
 
Aica

Aica

USP-Guru
Dabei seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Ort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
Algorithmus! Das ist das Wort, welches mir eben nicht eingefallen ist, genau :D

An sich finde ich die Erkennung ja faszinierend. Dass selbst dann Personen richtig erkannt werden, von denen nur das halbe Gesicht zu sehen ist. Also da wird schon was gutes drinne sein und ich warte noch ein bisschen ab, ob da vielleicht noch was für kommt.

Ein kleiner Bug ist mir auch aufgefallen. Fotos, die im Papierkorb lagern, werden in diesem Personen-Bereich noch als weiße Fotos angezeigt. Hat mich zuerst schon verwirrt.

ps: Wie ändert man noch mal das Forschaubild? also das kleine in der Übersicht unter Personen. Ich habe das bei fast allen schon gemacht und finde es einfach nicht mehr xD Eigentlich dachte ich, dass ich auf die Person drücke, die ganzen Fotos da halt habe, es auswähle und unten links dann auf dieses teilensymbol drücke. Aber da finde ich es nicht mehr.

Edit: Ich sehe gerade, dass ich im falschen Thread bin. Wollt eigentlich in http://www.usp-forum.de/iphone-apps...ra-public-beta-heute-abend-kommen-update.html posten…
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast185332

Gast
Scheint, als könnte man die Favoritenbilder nicht ändern? Finde da ad hoc nix zu...
 
Aica

Aica

USP-Guru
Dabei seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Ort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
Ich meinte das Bild, welches man dort sehen kann. Also in dieser Übersicht im oberen Bereich, wo man halt die "fertigen" sammlungen hat. Da habe ich ganz viele Bilder geändert gehabt
Bei zwei Personen fehlt es mir aktuell noch, da habe ich noch kein besseres gewählt.

32393d1469614082t-ios-10-diesen-ger-ten-kompatibel-img_1566.png
 
Aica

Aica

USP-Guru
Dabei seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Ort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
Ach ich denke zwar, dass ich mir die Frage sparen kann, aber wozu ist das Forum denn da mit so vielen lieben usern *schleim* :)

Seit der ersten Beta von iOS10 habe ich das Problem, dass ich nicht richtig Syncen kann
Die ersten Aktionen funktionieren
• vorbereiten
• diagnose informationen koieren
• Titel für synchonisierung bestimmen
• auf das Anwenden der Änderung warten

Die 4 Schritte funktionieren immer.

Danach kommt dann das Kopieren der Titel. 1 von 41 und da hängt iTunes.
Ich habe dieses Lied schon mal aus iTunes gelöscht, damit es mit einem anderen Lied anfängt. Hat nicht geholfen.

Ich meine, dass ich das schon mal angesprochen habe, aber weiß nicht mehr wo und wie das ausging. Wurde glaube ich nicht mal groß in Angriff genommen, da ich meinte, dass ich einfach auf das näcshte Update warte.

Jetzt nach der 5. Beta, bei der das Problem noch besteht, dachte ich mal, dass ich es nun mal anspreche, da es scheinbar nicht weg geht.

Hat da jemand eine Idee zu?
 
G

Gast185332

Gast
Dem Sync traue ich auch nicht, auch bei der aktuellen PB nicht. Ist so ähnlich wie bei dir, nur das iTunes dann bei mir zumindest den Vorgang beendet, aber irgendwie sehr abrupt. Daher denke ich, dass der Sync nicht sauber durchläuft.
Aber Backups werden angelegt, dass kann ich nachvollziehen und dies ist mir wichtig. Der Rest? Ist eh alles via iCloud bei mir verfügbar, von daher egal.

Ja, hatten wir schon drüber gesprochen... ;)
 
Aica

Aica

USP-Guru
Dabei seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Ort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
Backup funktioniert bei mir auch so wie der Rest. Das mit der Musik ist das Einzige. :/
Und wusste ich doch :D aber gut dass das Problem verbreiteter ist und somit die Chance größer dass es bald behoben wird.
 
Aica

Aica

USP-Guru
Dabei seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Ort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
Wenn ich iCloud Mediathek aktiviere und die Meldung kommt »iCloud wird die Mediathek auf diesem iPhone ersetzen« gehe ich doch davon aus, dass die locale Musik gelöscht wird und ich die iCloud-Sachen dann laden kann.
Allerdings hat sich nichts verändert.
Liegt das daran, adss es die Musik ist, die ich auch in der iCloud habe – iCloud das erkannt hat und daher die Musik drauf ließ?
Wäre ja gut.
Ich habe halt sonst keine andere Möglichkeit meine neue Musik drauf zu bekommen, da das mit dem Synchen noch immer nicht klappt -.-'

Edit: ich sehe gerade, wie immer mehr Wolken mit dem Pfeil nach unten aufploppen, um die aus der Cloud zu laden.
Logisch. Dauert halt, bis mal eben 40GB Daten gelöscht werden… Daran dachte ich nicht.

Da habe ich aber noch ne Frage:
wenn ich unter Einstellungen -> Musik bin und da runter scrolle, steht da unter Downloads »Musikdownloads - 47,51GB«
Was genau? Ich habe 181GB Musik eigentlich…
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast185332

Gast
Hat das jetzt was mit iOS 10 zu kriegen? Direkt nicht, gelle ;)

Egal...

Ich weiß es ehrlich gesagt nicht mehr genau, aber damals bei iTunes Match wurde mir die komplette Musike gelöscht und ich konnte dann entsprechend aus iCloud neu laden. Ob das heute noch immer so abläuft, ich denke schon.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Aica

Aica

USP-Guru
Dabei seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Ort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
Hmm. indirekt. Ich muss das machen, weil iOS10 diesen Bug hat, dass es sich mit iTunes nicht syncen lässt :D
 
Thema:

iOS 10 wird mit diesen Geräten kompatibel sein

iOS 10 wird mit diesen Geräten kompatibel sein - Ähnliche Themen

iOS 15 Kurztipp - Codes für Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) am iPhone erstellen - So geht es!: Damit man sein Konto sichern kann, nutzen viele eine sogenannte Zwei-Faktor-Authentifizierung, die man auch kurz 2FA nennt, um so mit einem...
Apple iOS 15 bringt Texterkennung in Grafiken mit Livetext - So einfach funktioniert Apple Livetext: Apple iOS 15 soll so manche neue Funktion auf die Geräte bringen und unter anderem auch Livetext um so Texte in Grafiken erkennen und kopieren zu...
Apple App Tracking aktivieren oder deaktivieren für alle Anwendungen - So einfach wird es gemacht!: Apple bietet mit iOS 14.5 die Möglichkeit das Tracking durch Apps zu verhindern und das kann dann im System wahlweise nur für einzelne Anwendungen...
iOS 14 Live-Übersetzung nutzen - So kann man unter iOS 14 Gespräche Live übersetzen lassen: Mit iOS 14 kommen auch diverse neue Funktionen auf die Gerät, wie zum Beispiel eine neue App um Übersetzungen machen zu können. Wie man auf seinem...
Apple iOS 13 Audio Sharing aktivieren - So teilt man Audio unter iOS 13 mit kompatiblen Kopfhörern: Ab iOS 13 kann man, sofern man ein damit nutzbares iOS Gerät oder passende Kopfhörer verwendet, die Audioausgabe auf zwei separaten Headsets...
Oben