iOS 11.4: nach Update Akku schnell leer - das soll helfen - UPDATE zu iOS 11.4.1

Diskutiere iOS 11.4: nach Update Akku schnell leer - das soll helfen - UPDATE zu iOS 11.4.1 im iPhone Apps / Software Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; 26.06.2018, 09:48 Uhr: Vor einiger Zeit hat Apple das Update auf die iOS-Version 11.4 veröffentlicht. Nach deren Installation klagen zahlreiche...
26.06.2018, 09:48 Uhr:
Vor einiger Zeit hat Apple das Update auf die iOS-Version 11.4 veröffentlicht. Nach deren Installation klagen zahlreiche Nutzer eines iPhone oder eines iPad über in Rekordzeit leergesaugte Batterie. Inzwischen kursieren einige Tipps, wie sich das bis zu einer offiziellen Fehlerbeseitigung verhindern lassen soll

iOS-11-Vorschau.jpg



Powerbanks bei Amazon

Vor allem die Nutzer älterer Modelle wie iPhone 6, iPhone 6s und iPhone 7 klagen darüber, dass sich der Akku ihrer Smartphones schnell entlädt. Wir konnten das an einem iPhone 6s nachvollziehen, dessen Akkustand nach der Aktualisierung über Nacht und ohne Nutzung des Gerätes von über 70 Prozent auf Null gefallen ist. Auch einige ältere iPad-Versionen sollen von dem Fehler betroffen sein.

Diverse Nutzer wollen dabei die WLAN-Verbindung als Übeltäter ausgemacht haben. Die angeblichen Gegenmaßnahmen kreisen daher um die drahtlose Netzwerkverbindung. Hier einige potenzielle Lösungsmöglichkeiten:

  • WLAN an iPhone und iPad deaktivieren (was bei letzterem natürlich ein Problem ist, da dies oftmals die einzige Verbindung zum Internet darstellt, während beim iPhone "nur" das vorhandene Datenvolumen des Mobilfunkvertrags belastet wird)
  • Am Router die Verbindung über das 5-GHz-Band abschalten (was unter Umständen Auswirkungen auf andere Geräte hat, die dann keine optimale Datenrate mehr erhalten)
  • Eingetragene Netzwerkverbindungen über "Einstellungen" -> "Allgemein" -> "Zurücksetzen" -> "Netzwerkeinstellungen" löschen (danach müssen alle zuvor gespeicherten WLAN-Passwörter neu eingetragen werden)

Am Ende ist keine der möglichen Lösungen wirklich befriedigend, denn jede hat ihre teilweise massiven Nachteile. Echte Abhilfe ohne weitere Nebenwirkungen dürfte erst das Update auf iOS 11.4.1 bringen, das gerade im Beta-Test ist, jedoch erst in einigen Tagen oder gar Wochen veröffentlicht werden wird.

Wieder einmal zeigt sich, dass es durchaus gute Gründe gibt, von Apple veröffentlichte Updates der Version x.0 auszulassen, und zu warten, bis die erste Aktualisierung auf Version x.1 zur Verfügung steht. Zudem zeigt sich, dass das Thema Akku eine Art Dauerbrenner ist, denn bereits vorher hatte es nach Updates immer wieder Klagen darüber gegeben, dass sich Akkus schneller als vorher entladen - was dann immer mit weiteren Updates beseitigt wurde. Zuletzt war das im Herbst letzten Jahres der Fall, als Akkuprobleme von iOS 11 mit dem Update auf iOS 11.1 behoben wurden.

Update, 27.06.2018, 09:29 Uhr: Eine der vorgeschlagenen Lösungsmöglichkeiten hat zumindest auf dem oben genannten iPhone 6s funktioniert. Diesem konnte man quasi in Echtzeit bei der Selbstentladung zusehen, denn im Schnitt verringerte sich der Akkustand ohne Benutzung des Gerätes alle vier bis fünf Minuten um einen Prozentpunkt - also um über zehn Prozentpunkte in einer Stunde. Nachdem jedoch die Netzwerkverbindungen zurückgesetzt und neu eingerichtet worden sind, sank die Entladung auf einen Prozentpunkt alle ein bis zwei Stunden. Damit scheint festzustehen, dass die WLAN-Verbindung tatsächlich der Knackpunkt ist, und dass es zumindest auf einigen betroffenen Smartphones eine wirksame Problemlösung gibt. Wer also derzeit unter den genannten Problemen leidet, sollte überlegen, in den sauren Apfel der Neueinrichtung der Verbindungen zu beißen, statt auf iOS 11.4.1 zu warten.

Update, 13.07.2018, 10:01 Uhr: Das Update auf iOS 11.4.1 ist seit kurzem verfügbar. Der Tenor der ersten Rückmeldungen lautet, dass die neue Version die Akku-Probleme beseitigt habe und teilweise sogar eine längere Nutzungsdauer als unter 11.3.x festgestellt wurde. Soviel zu den guten Nachrichten. Auf der anderen Seite gibt es nämlich diverse Kommentare, laut denen die Probleme mit iOS 11.4.1 überhaupt erst angefangen hätten. So berichtet beispielsweise iTopnews von verkürzter Akku-Laufzeit und Abbrüchen der WLAN-Verbindung, während auf anderen Seiten zumindest in den Kommentaren von ähnlichen und sogar weiteren Fehlern die Rede ist. Auch im offiziellen Apple-Forum gibt es entsprechende Einträge. Hauptsächlich betroffen sollen weiterhin ältere Geräte sein, doch auch beim iPhone 8 (Plus) und dem iPhone X soll sich zumindest die WLAN-Problematik bemerkbar machen.

Es sollte also weiter gut überlegt werden, ob ein Update auf die jüngste iOS-Ausgabe durchgeführt wird. Ratsam scheint es aber zu sein, zumindest das Wochenende abzuwarten. Wer die Installation bereits vollzogen und dennoch Probleme hat, sollte den Trick mit der Rücksetzung der Netzwerk-Verbindungen ausprobieren.

Meinung des Autors: Das nennt man ein klassisches déjà vu, denn mal wieder leiden diverse iPhone und iPad nach einem Update unter Akku-Problemen. Inzwischen gibt es zwar einige Tipps und Tricks zur möglichen Abhilfe unter iOS 11.4, doch wirklich befriedigend ist keiner davon. Man muss sich an der Stelle schon fragen, warum Apple diese Fehler trotz zahlreicher Beta-Tests nicht grundlegend in den Griff bekommt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Square Zero

Senior Mitglied
Dabei seit
29.07.2015
Beiträge
491
Ort
JWD
Modell(e)
iPhone 11 Pro, iPad Pro (2nd), Honor 20 Pro
Netzbetreiber
O2
Firmware
iOS 14.5 beta, iPadOS 14.4.2, Honor 11.0 (Android 10.1 mit MUI 4.0)
PC Betriebssystem
Sicher doch!
iOS 11.4: nach Update Akku schnell leer - das soll helfen

Bin ich froh, dass ich dieses Problem nicht habe. :p

Gestern Abend gegen 22:00 Uhr waren alle drei Familien-iPhone (7, 8 und X) voll geladen. Alle im 5 GHz eingeloggt (beim 7er war ich überrascht, dass das geht).
Das 7er als ältestes Gerät hatte über Nacht 9 % Verlust, die neuen 8 und X gerade mal 7 %.
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
iOS 11.4: nach Update Akku schnell leer - das soll helfen

Kann selbst auch nicht klagen, aber es gibt doch eine gehäufte Anzahl an Wortmeldungen im Netz, bezüglich Akku und iOS 11.4.
Appel hat bereits 11.4.1 in der Mache, sollte auch so lange nicht mehr dauern...und dann die Probleme beseitigen.
 

Square Zero

Senior Mitglied
Dabei seit
29.07.2015
Beiträge
491
Ort
JWD
Modell(e)
iPhone 11 Pro, iPad Pro (2nd), Honor 20 Pro
Netzbetreiber
O2
Firmware
iOS 14.5 beta, iPadOS 14.4.2, Honor 11.0 (Android 10.1 mit MUI 4.0)
PC Betriebssystem
Sicher doch!
Wahrscheinlich liegt es NICHT NUR an iOS 11.4. Hab auch gelesen, dass Facebook (und angeschlossene Apps) auch ordentlich am Akku saugen. Da werden einige Dinge zusammenspielen. FB, Insta usw. sind auf keinem der Familiengeräte installiert.
 

Geronimo

USP-Guru
Threadstarter
Dabei seit
03.09.2012
Beiträge
2.525
Modell(e)
iPhone 6s
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
5.0.1 JB
PC Betriebssystem
Windows 7
Auf dem im Artikel genannten iPhone 6s waren und sind keinerlei Apps von Facebook (abgesehen von WhatsApp) installiert. Von daher kann das zumindest in diesem Fall ausgeschlossen werden. Und die mehr oder weniger erfolgreiche Fehlerbeseitigung zeigt, dass das wohl auch eher nicht das Problem ist.

Klingt ja auch logisch, denn ansonsten müsste das Problem ja unter jeder iOS-Version auftreten, sofern auf dem jeweiligen iPhone oder iPad FB-Apps genutzt werden.
 

Square Zero

Senior Mitglied
Dabei seit
29.07.2015
Beiträge
491
Ort
JWD
Modell(e)
iPhone 11 Pro, iPad Pro (2nd), Honor 20 Pro
Netzbetreiber
O2
Firmware
iOS 14.5 beta, iPadOS 14.4.2, Honor 11.0 (Android 10.1 mit MUI 4.0)
PC Betriebssystem
Sicher doch!
Tja, dann weiß ich auch nicht.
Aber da ich noch ein 6s plus habe, werde ich mir heute Abend den Spaß auch mit diesem Gerät machen.
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
iOS 11.4: nach Update Akku schnell leer - das soll helfen - UPDATE

Tatsächlich wage ich zu behaupten, dass ein nacktes iOS 11.4 keine Probleme macht, soweit sollten doch Entwicklung und Tests intern dies ausschliessen.

Es werden irgendwelche Wechselwirkungen sein, fragt sich nur welche. Hab beispielsweise Facebook, 5GHz Wifi, weder etwas zurückgesetzt noch irgendwas. Einzig, was mich garantiert von vielen unterscheidet, ich ziehe Updates noch immer via iTunes und lasse somit das gesamte Paket installieren. Dieses OTA Gefrickel war mir schon immer suspekt und ich denke, dass hier ein Grund für Probleme per se gegeben ist.
 

Square Zero

Senior Mitglied
Dabei seit
29.07.2015
Beiträge
491
Ort
JWD
Modell(e)
iPhone 11 Pro, iPad Pro (2nd), Honor 20 Pro
Netzbetreiber
O2
Firmware
iOS 14.5 beta, iPadOS 14.4.2, Honor 11.0 (Android 10.1 mit MUI 4.0)
PC Betriebssystem
Sicher doch!
Bei mir sieht's so aus, dass ich gerade die letzten Updates immer OTA gezogen hab, um die Funktionalität mit iTunes 12.6.4 (also wegen dem Appstore) nicht zu verlieren.
 

Geronimo

USP-Guru
Threadstarter
Dabei seit
03.09.2012
Beiträge
2.525
Modell(e)
iPhone 6s
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
5.0.1 JB
PC Betriebssystem
Windows 7
Beim genannten iPhone 6s wurde das Update ganz brav über die aktuellste Version von iTunes installiert. Vielleicht war das ja der Fehler :p
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
iOS 11.4: nach Update Akku schnell leer - das soll helfen - UPDATE

Warum mir diese Antwort nicht klar war...;)

Will man da sagen? Ich pflege gern bei ominösen Aussetzern was wie "Software ist auch nur ein Mensch.." von mir zu geben.
Schlussendlich, es wird immer irgendwelche Konstellationen geben, bei denen eben doch nicht alles wie erwartet läuft und da die Ursache finden, eher nein.

Und je komplexer der Spass wird, sprich Software, umso grösser die Chancen auf merkwürdigste Dinge. Klingt komisch, ist aber einfach so...
 
R

rauschbaer

Gast
iOS 11.4: nach Update Akku schnell leer - das soll helfen - UPDATE

Ich habe das iphone 6+. Seit dem update auf 11.4.1 habe ich das Problem mit der schnellen Akku-Entladung, vorher hatte ich es nicht.
Ich war drauf und dran, mir ein neues iphone zuzulegen. Das werde ich wohl jetzt nicht mehr.
 
Thema:

iOS 11.4: nach Update Akku schnell leer - das soll helfen - UPDATE zu iOS 11.4.1

iOS 11.4: nach Update Akku schnell leer - das soll helfen - UPDATE zu iOS 11.4.1 - Ähnliche Themen

Apple iOS 13.5 Akku Problem - So findet man die Apps, die den Akku Eures iPhones strapazieren: Mit iOS 13.5 scheinen viele Nutzer so Ihre Probleme zu haben. Immer wieder berichten Anwender von Problemen mit der Akku-Laufzeit, da hier Apps...
Apple iPhone 12 gefährlich für Herzschrittmacher, Defibrillatoren und ähnliche Geräte - Stimmt das?: Die Apple iPhone 12 Serie bietet wieder viele Funktionen, auch wenn nicht alle davon neu sind, aber hat mehr Magnete verbaut als andere Modelle...
iOS, watchOS, tvOS - Updates verfügbar: Am heutigen Abend hat Apple diverse Updates freigegeben. iOS 12.4 Ein (wahrscheinlich) letztes Feature Update zu iOS 12. Neben diversen...
Update auf iOS 12 direkt aufspielen oder noch warten - Für und Wider der schnellen Installation - UPDATE: 17.09.2018, 10:59 Uhr: Wenn Apple heute Abend die jüngste Ausgabe seines mobilen Betriebssystems veröffentlicht, wollen viele Nutzer natürlich...
iOS 12 für iPhone und iPad: geeignete Geräte für das Update im Überblick: Apple nimmt den Mund wieder ziemlich voll und nennt das kommende iOS 12 ganz unbescheiden 'das fortschrittlichste mobile Betriebssystem der Welt'...

Sucheingaben

nach update akku schnell leer iphone

,

ios 11.4 1 akku schnell leer

,

iphone 11 akku ganz schnell leer nach update 13.4

Oben