iOS 7 im Detail

Diskutiere iOS 7 im Detail im iPhone Apps / Software Forum im Bereich Apple und iPhone Forum; iOS 7 kommt im Herbst, Apple hat in der nächsten Generation des mobilen Betriebssystem nicht nur die Optik überarbeitet, es gibt auch eine...
  • iOS 7 im Detail Beitrag #1
G

Gast185332

Gast
iOS 7 kommt im Herbst, Apple hat in der nächsten Generation des mobilen Betriebssystem nicht nur die Optik überarbeitet, es gibt auch eine Vielzahl neuer Funktionen.

ios-7-announcement.jpg


Design

Bildschirmfoto 2013-06-11 um 20.32.38.png

Das Design in iOS 7 ist anders, vollständig befreit von Skeuomorphismen, wie etwa grünem Filz im Gamecenter, oder gelben Zetteln in der Notizen App. Ab Version 7 ist das Userinterface deutlich flacher gehalten, präsentiert sich mit Transparenz- und 3D Effekten, App Icons wurden vereinfacht, "Funktional Layers" sollen für mehr Hierarchie und Übersicht im iOS sorgen.
Tatsächlich bedient sich Jonathan Ive teils acht Jahre alter Designelemte aus dem Jahr 2005, welche noch aus der Entwicklungsphase des ersten iPhone stammen. Wie Cult of Mac berichtet, gehen zum Beispiel die neue Anzeige der Empfangsstärke, das Icon der Music App, oder auch der Telefonhörer auf frühe Prototypen des ersten iPhone zurück. Wo sich damals noch Steve Jobs durchsetzte, er war bekennender Fan des Skeuomorphismus, hat sich in iOS 7 nun Ive entfalten können. Apple hat zum neuen iOS 7 Design eine Webseite geschaltet und geht hier im Detail auf die Änderungen ein.

Bildschirmfoto 2013-06-11 um 21.54.42.png Control Center

Mit dem Control Center kommen nun auch Schnellzugriffe in´s iOS, mit einem Wisch vom unteren Displayrand legt sich ein Menü über das Springboard, hier gibt es einen gesammelten Zugriff auf zahlreiche Systemfunktionen:

  • Flugmode
  • Wifi
  • Bluetooth
  • Do not Disturb
  • Rotation
  • Helligkeit
  • Steuerung für den Musik Player
  • AirDrop
  • AirPlay
  • und Schnellzugriffe für Flashligt, Timer, Rechner und Kamera

Bildschirmfoto 2013-06-11 um 21.54.52.png Notification Center

Die Mitteilungszentrale hielt in Version 5 Einzug in´s iOS, in Version 7 wird die Zentrale deutlich strukturiert und übersichtlicher werden. Mitteilungen werden nun in Kategorien sortiert:

  • Today - für alle Mitteilungen des Tages
  • All - alle Mitteilungen der letzten 24 h
  • Missed - alle Mitteilungen der letzten 24 h, welche man aus der Hauptansicht abgewählt hat


Bildschirmfoto 2013-06-11 um 21.54.59.png Multitasking

In iOS 4 führte Apple ein erstes Multitasking im iOS ein, dieses war als "echtes Multitasking" lediglich System Apps (zB Musik) vorbehalten. Alle anderen Apps wurden, wenn sie geschlossen wurden, in ihrem "Ist Zustand" eingefroren und im RAM gespeichert.
Ab iOS 7 wird Apple nun Multitasking für alle Apps zulassen, dabei soll eine intelligente Steuerung dafür sorgen, dass die Akkulaufzeit nicht zu stark beeinflusst wird. Die Steuerung zum Multitasking registriert, welche Apps vom User häufig genutzt werden, diese sollen dann auch im Hintergrund weiterarbeiten, weniger genutzte Apps werden hingegen im Hintergrund weiterhin eingefroren. Häufig genutzte Apps werden im Hintergrund öfter neu geladen, verbindet sich ein iDevice mit einem WLAN werden automatisch fällige Downloads im Hintergrund ausgelöst, Push-Benachrichtigungen können Apps "aufwecken" und damit die Applikationen mit neuen Infos versorgen, zwiche Apps im Multitask kann mit einer Geste gewechselt werden.

Bildschirmfoto 2013-06-11 um 21.55.06.png Camera

Im kommenden iOS wird die Kamera neben den bekannten Aufnahme-Modi um eine "Live Kamera" Funktion und Filter für die nachträgliche Bearbeitung von Aufnahmen ergänzt. Neben dem normalen Aufnahmeformat und der Panorama Funktion können nun auch quadratische Aufnahmen erstellt werden.

Bildschirmfoto 2013-06-11 um 21.55.13.png Foto App

Das Fotoalbum wurde grundlegend überarbeitet. Aufnahmedatum und Ort, des gemachten Fotos, dienen nun einer überarbeiteten Sortierung der Bilder, Apple nennt dies "Moments". Weiterhin wurde die iCloud Anbindung erweitert, per Fotostream können nun Fotos in die geteilten Streams anderer Nutzer übertragen werden und künftig werden auch mit dem iDevice erstellte Videos in den Fotostream geladen.

Bildschirmfoto 2013-06-11 um 21.55.20.png AirDrop

Mit AirDrop wird das Teilen von Daten über ein adhoc Netzwerk umschrieben, hierzu wird Wifi und Bluetooth genutzt. AirDrop ist eine aus OS X bekannte Funktion, die iOS Version von AirDrop wird sich nach bisherigem Kenntnisstand auf iDevices beschränken. Natürlich werden die Daten von AirDrop verschlüsselt übertragen.

Bildschirmfoto 2013-06-11 um 21.55.29.png Safari

Safari wurde unter iOS 7 deutlich überarbeitet. Künftig ist die Zahl der geöffneten Tabs unbeschränkt, auch die Darstellung der offenen Tabs wurde vollständig überarbeitet. Die Anzeige in Safari wurde weiter für die Vollbildanzeige optimiert. Ab iOS 7 wird auch das mobile Safari ein kombiniertes Eingabefeld für Internetadressen und Suchanfragen haben.
Mit "iCloud Keycahin" wird Safari auch die, in OS X 10.9 neu eingeführte, Passwortverwaltung unterstützen. Über iCloud Keycahin können Kennwörter, Kreditkartendaten und ähnliches verwaltet werden, zusätzlich kann die Passwortverwaltung sicher Passwörter generieren.

Bildschirmfoto 2013-06-11 um 21.55.37.png iTunes Radio

iTunes Radio wird über iDevices, iTunes auf dem Rechner (Mac & PC) und auch auf der AppleTV verfügbar sein. Der Dienst ist kostenfrei, für iTunes Match Abonnenten wird iTunes Radio zudem frei von Werbung sein. Neben vorinstallierten Sendern, welche sich an der individuellen Musiksammlung des Users orientieren, besteht auch die Möglichkeit eigene Sender zu erstellen. Leider, aber wie auch im Vorfeld schon vermutet, wird Apples Radio zum Start lediglich in den USA verfügbar sein.

Bildschirmfoto 2013-06-11 um 21.55.45.png Siri

Die digitale Sprachassistenz bekommt eine neue weibliche Stimme und ab iOS 7 auch eine männliche, dass Interface wurde überarbeitet undes können Zugriffe auf System Funktionen wie "Wifi an...aus" festgelegt werden. In Siri wird künftig Bing als Suchmaschine integriert sein und zusätzlich Wikipedia.

Bildschirmfoto 2013-06-11 um 21.55.52.png App Store

App Updates werden künftig automatisch geladen. Auch hier wurde das Interface überarbeitet, empfohlene Apps werden nun individualisieret nach Nutzer angezeigt.
Weiterhin gibt es neue Kategorien zur App Suche im App Store, davon ist eine speziell für Kinder optimiert, eine weiter wird ortsbasiert Apps vorschlagen.

Bildschirmfoto 2013-06-11 um 21.55.58.png Find My iPhone

Die Funktion zur iPhone Suche wird auch unter iOS 7 die bekannten Funktionen bieten, man kann eine Nachricht anzeigen lassen oder auch per Fernlöschung die Daten vom iDevice löschen. Ab iOS 7 wird "Find My Phone" aber auch verstärkt dem Schutz des verlorenen, oder gestohlen, iPhone dienen.
Einem "Finder" eines iDevice wird es deutlich schwerer gemacht, das Gerät weiterzuverkaufen, oder es selbst zu nutzen. Um die vorhandenen Daten vom iDevice zu löschen, werden künftig die Apple ID und das zugehörige Kennwort benötigt.

Bildschirmfoto 2013-06-11 um 21.56.05.pngiOS im Auto

Apple verbessert bei ausgewählten Herstellern die iOS Integration (bis 2014 16 Hersteller), dabei wird das gewohnte iOS Interface auf dem Display im Auto dargestellt, Sprachbefehle steuern diverse Funktionen wie zB Navigation.

Das waren die von Apple prominent vorgestellten Neuerungen zu iOS 7, natürlich gibt es noch mehr. Interessant hierzu und immer beiläufig am Ende einer Präsentation ohne Kommentar eingeblendet, die Folien mit einem Sammelsurium von Schlagwörtern. Hier finden sich interessante Neuerungen wie:

Bildschirmfoto 2013-06-10 um 22.49.47.png

FaceTime Audio

Sprachanrufe über ein Datennetzwerk, zwischen iDevice <-> Mac.

Nachrichten Sync

Wird eine Benachrichtigung auf einem iDevice abgelehnt, so erfolgt dies synchron auf allen weiter iDevices (registriert zu einer Apple ID)

Blockierung für Anrufe, FaceTime und Nachrichten

Endlich bietet iOS einen Filter, der es ermöglicht bestimmte Personen in der Kontaktliste zu blockieren. Schluss also mit unerwünschten Anrufen.

Flickr und Vimeo Integration

Neben Twitter und Facebook werden nun auch diese Dienste tief im iOS integriert.

Mehr Datenschutz

In iOS 6 führte Apple den Menüpunkt "Datenschutz" ein, hier kann der User genau festlegen welche Berechtigungen Drittanbieter Apps gewährt werden sollen.
Mit iOS 7 hat Apple die Zugriffsberechtigungen jetzt noch weiter ausgedehnt und fordert zukünftig auch all jene Applikation zur Nachfrage auf, die wie zum Beispiel der Musik-Erkennungsdienst Shazam euer Mikrofon aktivieren und die Umgebungsgeräusche mitschneiden möchten.
Auch die Feinkalibrierung der System-Ortungsdienste ist unter iOS 7 noch granularer als unter iOS 6. Konnte man bisher schon den Zugriff auf die Geräte-Ortung zur Anzeige ortsabhängiger Werbung deaktivieren, lässt sich nun auch die Ortung für neue Funktionen wie "In der Nähe beliebt" und "Häufige Orte" verwehren. In den Safari-Einstellungen lässt sich zudem das Web-Tracking deaktivieren. Im Menü Punkt Werbung die Identifikation des Gerätes durch Banner-Anzeigen & Co einschränken.

Live Uhr auf dem Springboard

Das App Icon der Uhren App wird künftig die reale Uhrzeit darstellen.​

Kompatibilität von iOS 7

iOS 7 wird ab dem iPhone 4, iPad 2 und iPad mini, iPod Touch (5G) zu installieren sein, dabei ist davon auszugehen dass nicht alle Geräte alle Funktionen von iOS 7 unterstützen werden. AirDrop zum Beispiel wird ausschliesslich auf dem iPhone 5, iPod Touch (5G), iPad 4 und iPad mini zur Verfügung stehen. Die "Live Kamera", also das einsetzen von Filtern schon bei der Aufnahme eines Bildes, wird lediglich auf dem iPhone 5 angeboten werden.
Bisher hat Apple noch keine genaue Auflistung darüber veröffentlicht, in welche Funktionsumfang iOS 7 auf welchem iDevice ankommen wird.

Es wird in den nächsten Tagen spannend, seit gestern verteilt Apple eine erste "Public Beta" von iOS 7 an registrierte Entwickler, es werden also immer weitere Details zum neuen iOS bekannt werden.
Die finale Version von iOS 7 wurde von Apple für den Herbst 2013 avisiert.


 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • iOS 7 im Detail Beitrag #2
N

Norbert1953

Gast
Gefällt mir ausnehmend gut. Schade, dass es noch dauert. Aber an die Beta-Version trau' ich mich nicht ran ...
 
  • iOS 7 im Detail Beitrag #3
Schranzgesteuert

Schranzgesteuert

Pflanzenfresser
Dabei seit
26.03.2011
Beiträge
2.129
Ort
Limbus#1
Modell(e)
iPhone 6 128GB --------- iPhone 5S 32GB -------- iPad Mini 16GB ---------- Apple TV 3
Netzbetreiber
1&1
Firmware
iOS 8.4 *Jailbroken*
PC Betriebssystem
OS X 10.10.4
  • iOS 7 im Detail Beitrag #4
G

Gast185332

Gast
Jop, gut so! Alles was nativ im iOS läuft ist imoh besser, als per Cydia nachgerüstet. Zumal Apple meist noch einiges runder feilt...und das sie sich am Jail orientieren ist doch nicht neu, bessere Basis zur Marktforschung als Cydia kann Apple doch überhaupt nicht finden. ;-)

Gruß
 
  • iOS 7 im Detail Beitrag #5
Schranzgesteuert

Schranzgesteuert

Pflanzenfresser
Dabei seit
26.03.2011
Beiträge
2.129
Ort
Limbus#1
Modell(e)
iPhone 6 128GB --------- iPhone 5S 32GB -------- iPad Mini 16GB ---------- Apple TV 3
Netzbetreiber
1&1
Firmware
iOS 8.4 *Jailbroken*
PC Betriebssystem
OS X 10.10.4
So... Hab' iOS 7 jetzt etwa 2 Stunden drauf... - (Ein Developer hat mir meine UDID mit eingetragen)

Und ich muss sagen: Ich freue mich auf den Jailbreak... Da geht noch so einiges...!! ^^
 
  • iOS 7 im Detail Beitrag #6
u_v_m

u_v_m

Dabei seit
17.03.2009
Beiträge
2.774
Modell(e)
iPhone XS Max, iMac 27", MBA 13", AWatch S4 Sport 44mm
Netzbetreiber
Vodafone
Hi, habe mir mal bei Apple das IOS 7 angesehen, ist gewöhnungs dürftig, was mir noch aufgefallen ist, es ist ist nur auf weissen Geräten abgebildet.
Ich für meinen Teil warte mal noch ab bis Herbst, bis da hin fliesst noch viel Wasser den Berg hinunter, meinte Änderungen sind ja noch möglich.
 
  • iOS 7 im Detail Beitrag #7
G

Gast185332

Gast
Gibt iOS 7 auch auf schwarzen iDevices im Netz zu betrachten ;-)
 
  • iOS 7 im Detail Beitrag #8
u_v_m

u_v_m

Dabei seit
17.03.2009
Beiträge
2.774
Modell(e)
iPhone XS Max, iMac 27", MBA 13", AWatch S4 Sport 44mm
Netzbetreiber
Vodafone
Danke, mal gucken
 
  • iOS 7 im Detail Beitrag #9
coltb68

coltb68

Mitglied
Dabei seit
29.06.2012
Beiträge
78
Modell(e)
iPhone 4s weiß
Netzbetreiber
O2 online
Firmware
iOS 5.1
PC Betriebssystem
Alt
Moin
Hab da eine frage.
Ein Kumpel und ich wir haben beide ein iPhone 4S 16gb beide kurz nacheinander auf ios 7.
jetzt das seltsame in meiner mitteilungszentrale taucht das Wetter auf bei ihm nicht. Wie und wo kann man das einstellen. Wenn ich bei mir die Übersicht heute deaktiviere ist das Wetter weg wenn ich heute wieder aktiviere ist es wieder da. Wenn er Übersicht heute anwählt kein Wetter. Er hat aber auch nicht so viele Optionen wie ich in den Einstellungen der Zentrale. Seltsam.
 
  • iOS 7 im Detail Beitrag #10
G

Gast185332

Gast
Unter Ortungsdienste auch Wetter aktiviert?
Und, sicher das es beides 4S sind? Vergleicht mal die Modellnummern...

Gruss


Sent from my iPad using Tapatalk - now Free
 
  • iOS 7 im Detail Beitrag #11
coltb68

coltb68

Mitglied
Dabei seit
29.06.2012
Beiträge
78
Modell(e)
iPhone 4s weiß
Netzbetreiber
O2 online
Firmware
iOS 5.1
PC Betriebssystem
Alt
Jau lag an den ortungsdiensten jetzt ist das Wetter da. Danke danke.
 
Thema:

iOS 7 im Detail

iOS 7 im Detail - Ähnliche Themen

Whatsapp-Übertragung von iPhone (8) auf Pixel 7 nicht möglich: Hallo, Ich habe das Problem, dass ich meine Whatsapp-Chats von meinem iPhone nicht auf das Pixel 7 bei der Einrichtung bekomme. Ich habe nun...
iPhone Fotos App vorhandene Bilder auf Duplikate prüfen lassen - So leicht geht’s unter Apple IOS 16: Duplikate sammeln sich schneller an, als man denkt, sei es, weil man ein Bild, das einem gut gefällt selbst mehrfach herunterlädt, identische...
Umsehen Funktion auf Apple Karten App nutzen - So sieht man sich wie in echt in der Karten App um: Viele haben der Karten App auf den iOS Geräten keine große Zukunft zugesprochen, aber die Karten App ist immernoch da und hat sich zu einer guten...
iTunes Version noch mit integriertem AppStore nutzen: Moinsen, ich habe mir eine alte Version von iTunes (9.1.1), die den AppStore noch unterstützt, runtergeladen und installiert auf meinem Win10 PC...
Flipper spielen in der iOS Google App - So kann man in der Google App für iOS Pinball Wizard werden: Bald ist wieder Ostern und dann geht auch bei vielen die Suche nach den Ostereiern wieder los. Gerne wird auch nach Easter Eggs gesucht, also...

Sucheingaben

iphone mitteilungszentrale apps hinzufügen ios7

,

app zum einschränken von berechtigungen für iphone kinder

,

welcher berg ist bei ios7 abgebildet

Oben