iOS 9 - Bugs und Probleme?

Diskutiere iOS 9 - Bugs und Probleme? im iPhone Apps / Software Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; iOS 9 ist seit dem vergangenen Mittwoch verfügbar und langsam häufen sich die Rückmeldungen der Nutzer im Netz. Mit iOS 9 hat Apple am...
iOS 9 ist seit dem vergangenen Mittwoch verfügbar und langsam häufen sich die Rückmeldungen der Nutzer im Netz.



Mit iOS 9 hat Apple am Mittwoch die neueste Generation des mobilen Betriebssystems zu iPhone, iPad und iPod touch bereitgestellt. Insgesamt kann man feststellen, der Start von iOS 9 lief um einiges reibungsloser als es bei iOS 8 der Fall war, aber auch mit der neuen Version läuft nicht bei allen alles völlig glatt. Es gibt einige Problemberichte im Netz zu finden. Hier listen wir die am häufigsten gemeldeten Probleme.

Das Update bricht ab

Wie immer, so Apple ein Update des iOS ausrollt, sind die Server einem grossen Ansturm ausgesetzt. In Europa liefert Apple iOS 9 über die Server von Akamai aus und diese standen (und stehen auch aktuell noch) deutlich unter Druck.
Mit dem Start des iOS-Updates vermeldete Akamai beispielsweise einen um 7,8% gestiegenen Internet-Traffic für Deutschland, im Vereinigten Königreich lag der Traffic gar um 12,1% über normal.

Entweder man übt sich in Geduld, denn im Laufe der nächsten Tage dürfte sich die Lage wieder normalisieren und der Traffic sinken oder aber man macht das Update auf iOS 9 direkt über iTunes. Über iTunes dauert es im Zweifel auch lange, aber hier brechen die Downloads nicht ab.

"Slide to Upgrade"-Screen reagiert nicht

Hat man die Aktualisierung erfolgreich auf sein iDevice geladen steht die eigentliche Installation an. Einige Nutzer berichten hier von Problemen mit einem nicht reagierenden "Slide to Upgrade"-Screen.

Apple empfiehlt für diesen Fall, man möge das iDevice mit iTunes verbinden und es dann wiederherstellen. Sollte kein aktuelles Backup vorhanden sein, so sollte dieses vor der Wiederherstellung angelegt werden. Zeigt iTunes das verbundene iDevice nicht an, so muss dieses mit gedrücktem Home- und Powerbutton neu gestartet werden.​

Ist iOS 9 erfolgreich installiert, so können folgende Fehler auftreten. Zumindest melden einige Nutzer folgende Probleme mit iOS 9:

Verschlechterte Akkuleistung

Tatsächlich soll mit iOS 9 die Akkulaufzeit verbessert sein, bis zu einer Stunde mehr Nutzungszeit soll möglich sein. Apple hat hierzu viele Optimierungen am System vorgenommen, so reagiert zB die automatische Helligkeitssteuerung unter iOS 9 sehr viel feiner als bisher.

Die Rückmeldungen zum Akku unter iOS 9 sind tatsächlich positiv, es gibt aber dennoch Nutzer die vom Gegenteil berichten. Betroffenen sollten das iDevice neu starten, hilft dies nicht, so sollte eine Wiederherstellung mit iTunes ausgeführt werden.

App Updates und Downloads von Inhalten aus dem App Store sind unendlich langsam

Aktuell dürfte der Run auf App Updates nicht minder stark als der auf iOS 9 selbst sein. Schliesslich liefern die Entwickler mit dem Start von iOS 9 entsprechende Aktualisierungen zu ihren Apps aus. Es ist also auch hier zu vermuten, dass Apples Infrastruktur einfach überlastet ist.
Aber, quälend langsame Downloads aus dem App Store liessen sich auch schon einige Tage vor dem Release von iOS 9 beobachten. Es kann also durchaus auch nich weitere Probleme im Hintergrund geben.

Wie dem auch sei, es handelt sich hier nicht um ein spezielles iOS 9 Problem, Apple selbst muss sich der Geschichte annehmen und den App Store wieder auf Vordermann bringen.

Internetverbindung gestört

Einige Nutzer berichten davon, dass nach der Installation von iOS 9 die Datenverbindung des iDevice im Wifi und auch im mobilen Netz Probleme bereitet. Internetverbindungen sind langsam und teils werden Inhalte nicht aufgebaut.

Lösung, dass Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen auf betroffenen Geräten.

Alte Geräte sind langsamer geworden

Hiervon berichten Nutzer immer wieder nach "Major Releases" zum iOS. Aktuell könnten hier das iPad 2 und das iPhone 4s betroffen sein. Eigentlich verspricht Apple zu iOS 9, dass man bei der Entwicklung insbesondere auch die Performance älterer Geräte geachtet habe. Es ist davon auszugehen, dass kommende Updates zu iOS 9 Verbesserungen bringen werden und jetzt im Zweifel langsamer laufende Geräte damit wieder fixer werden.

Im übrigen sind die Berichte bei iOS 9 deutlich geteilt zu diesem Thema. Einige Nutzer sprechen von keinen Veränderungen, andere beobachten sogar Verbesserungen bei der Performance, einige berichten aber eben auch von Verschlechterungen.

Schneller Verbrauch von mobilen Daten

In diesem Fall ist mit grosser Sicherheit eine neue Funktion mit Namen "Wifi Assist" der Übeltäter. Unter iOS 9 wird die Qualität der Datenverbindung über Wifi geprüft, ist diese zu schlecht, dann schaltet der Wifi-Assistent auf die mobile Datenverbindung um. Dies passiert automatisch und die Funktion ist per Default aktiv.

Abhilfe, unter Einstellungen -> Mobile Daten kann Wifi Assist deaktiviert werden, der zugehörige Schalter finden sich ganz unten im entsprechenden Menü.

iCloud Backups schlagen fehl

In einigen Fällen scheint die automatische Sicherung des iDevice in iCloud nach dem Update auf iOS 9 ausser Gefecht gesetzt. Hier sollte ein deaktivieren und anschliessendes wieder einschalten der Funktion Abhilfe schaffen.

Visual Voicemail Fehler

Unter Umständen bereitet der integrierte Anrufbeantworter des iPhone unter iOS 9 Probleme. Insbesondere bei älteren Nachrichten tritt der Fehler "Sichern der Voicemail fehlgeschlagen. Später erneut versuchen" auf.

Ein zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen beseitigt das Problem.

Probleme in der Kalender App

Ein kurioses Problem mit dem im iOS integrierten Kalender beschreiben einige Nutzer in diesem Thread. Offenbar reagiert der Touchscreen bei der Auswahl von Ereignissen nicht korrekt. Anstelle eines einmaligen tippen auf einen Eintrag ist hier quasi ein Doppeltipp erforderlich.

Ursache und mögliche Lösung können wir hier nicht bieten. Aber in einem Fall ist das Problem einfach über Nacht verschwunden.​

Alles bestens

Wie bei jedem grösseren Update, es gibt leider neben neuen Funktionen und Verbesserungen auch Fehler. Festzustellen ist, auch bei iOS 9 läuft der Start nicht zu 100% glatt. Die oben gelisteten Fehler und Probleme zeigen es deutlich.

Dennoch scheint beim grossen Teil der Nutzer iOS 9 problemfrei zu funktionieren, ein Vergleich zum holprigen Start von iOS 8 ergibt sich offenbar nicht.

Meinung des Autors: Wie immer, auch nach der ausgiebigsten Testphase fallen einige Probleme erst mit dem Start einer Software auf. Bei iOS 9 hat Apple ein stabiles Update geliefert, auch wenn sich hier eine ordentliche Liste an Problemen findet, die Zahl der von diesen betroffenen Nutzer ist im Verhältnis gering.
 
U

Unregistriert

Gast
Danke! Das mit dem WiFi Assistent habe ich gleich mal deaktiviert!!
 
Thema:

iOS 9 - Bugs und Probleme?

iOS 9 - Bugs und Probleme? - Ähnliche Themen

OnePlus 9 (Pro) Parallele Apps nutzen und WhatsApp, Instagram und mehr mit zwei Accounts nutzen: Immer häufiger nutzen man sein Smartphone gleichzeitig für den privaten und den geschäftlichen Bereich, oder teilt die Nutzung vielleicht mit...
iOS 14 Funktion für Augenkontakt in FaceTime anrufen aktivieren oder deaktivieren - So geht es!: Gerade in den aktuellen Zeiten nutzen immer mehr Smartphone Nutzer die Möglichkeit für Telefonie per Video. Das ist sehr praktisch, sieht aber oft...
Xiaomi Mi 9 Video mit Zeitraffer oder Zeitlupe erstellen - So macht man Slow Motion oder Time Lapse Videos: Manchmal will man für einen künstlerischen Effekt das aufgenommene Video vielleicht etwas schneller oder langsamer abspielen, und dafür gibt es...
iOS 14 Kurztipp - Apps nur Zugriff auf ausgewählte Fotos erlauben - So schränkt man den Zugriff ein!: Oft hat man ja sehr viele Fotos auf seinem iOS Smartphone, aber nicht alle Apps sollten immer darauf dann auch zugreifen können. Damit man...
Apple iPhone ab iOS 14.5 mit Apple Watch entsperren - So entsperrt man das iPhone auch mit Maske: Wer sein Apple iPhone in der Regel über die Face ID entsperrt hat im Moment durch das Tragen der Maske unter Umständen so seine Probleme, aber...
Oben