iOS Multitasking...was dahinter steckt...

Diskutiere iOS Multitasking...was dahinter steckt... im iPhone Apps / Software Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; Moin Mit iOS 4 führte Apple endlich Multitasking auf seinen iDevices ein. Seither ist "Doppelklick auf den Homebutton" eine für Appler gewohnte...
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Moin

Mit iOS 4 führte Apple endlich Multitasking auf seinen iDevices ein. Seither ist "Doppelklick auf den Homebutton" eine für Appler gewohnte Bedienung am iPhone und iPad, Ziel ist es den "Multitask aufzuräumen" um wieder Speicher frei zu geben, damit am Ende das iDevice flüssiger läuft und Akku spart.
Auch hier im Board wird der Tipp "Lösche mal die Apps im Multitask" häufig gegeben, auch von meiner einer. Subjektiv sieht man auch eine Wirkung durch solches Vorgehen...Oder will man es nur sehen?
Hier mal die Details, wie denn Multitasking im iOS tatsächlich funktioniert...

How-Do-You-Setup-iOS4-Multitasking.jpg


Die 5 Zustände von Apps im iOS...

  • Active…die App befindet sich im Vordergrund und ist aktiv
  • Inactive…die App ist im Vordergrund, wird aber momentan nicht genutzt (zB wenn das iDevice bei aktiver App verriegelt wurde
  • Not running…die App wurde komplett beendet, aber sie wird noch im Multitask angezeigt
  • Background…die App befindet sich im Hintergrund, aber arbeitet noch
  • Suspended…die App ist noch im Speicher, führt aber keinen Code mehr aus
Was passiert nach drücken des Homebutton...

Wenn der User eine App schließt, also den Homebutton drückt, hat dies genau 5 sec Zeit um vom Zustand Active zu Suspended zu wechseln. Die App wird also in den Hintergrund verschoben, verbraucht aber im Zustand Suspended weder Akku noch Prozessorleistung.
Benötigt jetzt das iDevice mehr Speicher (RAM), als zur Verfügung steht, so wird die älteste App, welche in den Hintergrund verschoben wurde, gelöscht.

Tasks im Hintergrund...

Nun gibt es Apps, welche mehr als 5 sec benötigen um in den Zustand Suspendedzu wechseln. Dies können zB Apps sein welch noch größere Datenmengen herunterladen (zB Instacast).
Solche Apps können nun das iOS um mehr Zeit "bitten" um ihre Aktivitäten im Hintergrunde zu erledigen. Hier wird vom iOS 10 min zum beenden der Hintegrundtasks zugestanden, dann werden auch solche Apps auf Suspended gesetzt.
Dies Apps verbrauchen also für max 10 min Akku und Prozessorleistung, dazu RAM.

Ausnahmen...

Es gibt Apps, welche von den üblichen Regeln ausgenommen sind und dauerhaft im Zustand Background verbleiben können

  • Apps, die im Hintergrund Audio wiedergeben
  • Apps, die auf die aktuelle Geo Position zugreifen. Navigation zum Beispiel
  • VoIP Apps die auf eingehende Anrufe warten
  • Apps im Zeitungskiosk, die neue Ausgaben und Aktualisierungen im Hintergrund laden
  • Apps, die dauerhaft Aktualisierungen von angeschlossenen externen Geräten erhalten
  • Systemapps, Telefon und Mail zB
Solche Apps dürfen dauerhaft im Zustand Background verbleiben, belasten also dauerhaft Akku, Prozessor und RAM. Wenn solche Apps aber gut programmiert sind, so sollten sie automatisch nach beenden aller Tasks in den Zustand Suspended wechseln. Hier ist es Teil der Kontrollen durch Apple, dieses festzustellen, bevor solche Apps im Store zugelassen werden.

Was sagt uns das...?

Wenn man sich jetzt die einzelnen, vom iOS erlaubten, Zustände für Apps ansieht...den Umgang von iOS mit Apps im Hintergrund, so stellt man fest das die Ansage "Mache einen Doppelklick mit dem Homebutton, lösche dann alle Apps in der Multitaskingleiste" fast überflüssig ist.
Der User weiß am Ende selbst, Navigation oder Skype (zB) laufen im Hintergrund weiter, sollten also manuell aus dem Multitask gelöscht werden.
Wünschenswert wäre eine Kennzeichnung für Apps auf dem Springboard, welche dem User anzeigt welche Apps weiter im Hintergrund aktiv sind um sie von den suspendierten zu unterscheiden.

Weiter, es gibt über Cydia (also per Jailbreak) Unmengen an Taskkillern, welche mit einem Klick den gesamten Multitask leer machen, auch solches kann man getrost unter "überflüssig" verbuchen. Im Gegenteil, gerade solche Taskkiller können in Verbindung mit Cydia Apps tatsächlich mehr Ärger machen, als nutzen bringen. Ich sage nicht alles aus Cydia ist unsauber programmiert, aber es gibt hier auch einiges was unrund läuft, dann in Verbindung mit Taskkilleern direkt zum Absturz führen kann. (eigenes Erleben, das ich hier gerade beschrieben habe, hierbei gilt "Kann...nich Muß")


Ich hoffe das hier ist für einige interessant ;-)



Gruß








-Quelle-
 
Zuletzt bearbeitet:
apfeltechniker

apfeltechniker

Profi Mitglied
Mitglied seit
17.11.2011
Beiträge
587
Standort
Erfurt - Thüringen/ Dresden -Sachsen
Modell(e)
iPhone 5 64GB, iPhone 4S 16GB, iPhone 4 32GB, iPhone 3GS 8GB, iPhone 3G
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
6.1.2
PC Betriebssystem
Mac OS 10.8.2 + Win7 32 Bit
Hallo Freddie,

wirklich interessanter Beitrag.
Hast du dabei schon einmal den Unterschied der Geräte beleuchtet?

Ich hab folgendes Problem:

iPhone 4 - Sipgate im Hintergrund kurze Zeit aktiv, nachdem das Gerät in den Standby geht is Schluß mit Anrufen auf die Festnetznummer.

anders beim iPhone 4S - Sipgate im Hintergrund - kein Thema - jederzeit ist ein Anruf über 3G oder WLan möglich ob Display aktiv oder aus dem Standby, alles kein Thema -< funzt!

Auf beiden Geräten ist 5.0.1 installiert und jeweils aus dem selben Backup hergestellt, will sagen die Einstellung sind exakt gleich.
Ich komm einfach nicht dahinter und im Netz sind null Infos dazu zu finden.

Lieben Gruß

André

apfeltechniker - Der professionelle Reparaturservice für Ihr iPhone, iPod und iPad.
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
G

GeronRondi

Mitglied
Mitglied seit
25.02.2015
Beiträge
78
Modell(e)
Samsung S8+
Netzbetreiber
o2
Guter Beitrag!
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Danke :)

Zwar schon ewig alt, aber im Grunde noch immer aktuell. Nur das mit dem Doppelklick auf den Homebutton überholt sich langsam. ;)
 
Thema:

iOS Multitasking...was dahinter steckt...

Sucheingaben

iphone doppelklick home button

,

ios 5.1.1 multitasking ausschalten

,

ipad doppelklick home button

,
iOS App Multitasking vom Benutzer deaktiviert
, iphone 5 multitasking, iphone 5 doppelklick home button, ios 5.1 multitasking, iphone 4s doppelklick homebutton, iphone doppelklick auf home taste, iphone doppelklick, iphone doppelklick homebutton, iphone home button doppelklick, ios 5.1 multitasking deaktivieren, multitasking iphone 5, ios 5.1.1 multitasking deaktivieren, ipad doppelklick home, ios doppelklick, ios multitasking, doppelklick iphone home button, doppelklick homebutton, iphone 5 doppelklick home taste, doppelklick home button iphone 4s, ios 5 doppelklick home button, iphone 5 multitask, doppelklick homebutton iphone

iOS Multitasking...was dahinter steckt... - Ähnliche Themen

  • Multitasking an iPads mit iOS 9 oder aktueller - Diese Möglichkeiten habt Ihr

    Multitasking an iPads mit iOS 9 oder aktueller - Diese Möglichkeiten habt Ihr: Laut Apple hat man unter iOS auch Multitasking am Start. Nutzt man ein iPhone sieht es nicht ganz so gut damit aus, und auf älteren iPad Modellen...
  • So funktioniert das Multitasking am iPhone unter iOS 9

    So funktioniert das Multitasking am iPhone unter iOS 9: Seit iOS 4 gibt es laut Apple Multitasking am iPhone, und auch wenn die Option so heißt ist es genau das eigentlich nicht, denn man kann keine...
  • Amazon Video App für Apple iOS jetzt mit X-Ray und Multitasking - erster Test

    Amazon Video App für Apple iOS jetzt mit X-Ray und Multitasking - erster Test: Amazon hat seiner Apple-App für (Prime) Instant Video ein Update spendiert, in dem einige interessante Neuerungen für alle Nutzer enthalten sind...
  • iPhone iOS 8 Multitasking

    iPhone iOS 8 Multitasking: Hallo zusammen, kann man die Multitasking/taskmanager öffnen, ohne Doppelklick auf den homebutton? Besitze kein jailbreak. Gruß
  • iOS 8: Split-Screen-Multitasking auf dem iPad im Video festgehlten

    iOS 8: Split-Screen-Multitasking auf dem iPad im Video festgehlten: iOS 8 soll laut Gerüchten ein lang ersehntes Feature auf dem iPad umsetzen, Split-Screen-Multitasking. nnMitte Mai tauchten erste Gerüchte dazu...
  • Similar threads

    Oben