iPad Pro 2018 verbogen? Apple nennt die Fertigungstoleranzen...

Diskutiere iPad Pro 2018 verbogen? Apple nennt die Fertigungstoleranzen... im iPad Pro Forum Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; Das aktuelle iPad Pro hat ein (mediales?) Problem, es kann bereits ab Werk verbogen sein. Doch von welchen Toleranzen sprechen wir eigentlich...
Das aktuelle iPad Pro hat ein (mediales?) Problem, es kann bereits ab Werk verbogen sein. Doch von welchen Toleranzen sprechen wir eigentlich?


Screenshot-2019-01-05-18.46.16.png


Produkte von Apple bei Amazon


Das aktuelle iPad Pro ist das dünnste Tablet welches Apple je verkauft hat, zudem ist es dank des A12 Bionic Chip ein echtes Leistungsmonster.

Seit einiger Zeit kreisen nun Berichte zu verbogenen iPad Pro durch die Medien und es kommt noch dicker, Apple hat dazu erklärt, es sei aufgrund der Fertigungsprozesse normal, dass solch Tablet bereits ab Werk mit einer Biegung daherkommen kann. Es war somit angerichtet, der mediale Aufschrei folgte auf dem Fusse...

Apple erklärt, dass die Kombination aus Kunststoffen und Rahmen aus Aluminium für leichte Verbiegungen des Gerätes verantwortlich ist. Hier treffen verschiedene Wärmeausdehnungskoeffizienten auf Fertigungsprozesse, bei welchen mit hoher Wärmeentwicklung gearbeitet wird. Kunststoff und Aluminium kühlen dann entsprechend unterschiedlich schnell ab, es entstehen Spannungen und somit kann es zu Verzügen kommen. Die Erklärung der Kalifornier ist nachvollziehbar, es bleibt aber die Frage mit welchen Toleranzen der Kunde eigentlich leben muss.

So stark darf ein iPad Pro 2018 verbogen sein

Apple hat nun endlich genaue Werte genannt und somit auch einen Rahmen abgesteckt, ab welchem der Käufer auf einen Umtausch bestehen kann.
Nach dem kalifornischen IT Hersteller darf ein iPad Pro der dritten Generation eine Biegung von 400 Mikron aufweisen, dieser Wert gilt für die Version mit 11", wie auch für die Version mit 12.9".

400 Mikron sind weniger als 4 Blatt Papier, umgerechnet 0,4mm und sollte mit dem blossen Auge tatsächlich kaum zu erfassen sein. Im Nachteil ist das iPad Pro mit Mobilfunkmodul, die notwendigen Trennungen im Gehäuse aus Kunstoff für die Antennen können die Biegung optisch hervorheben.

Somit ist klar, sollte ein iPad Pro 2018 mit einer optisch klar erkennbaren Biegung aus der Verpackung kommen, dann hat man gute Chancen auf einen Austausch des Gerätes. Zudem verweist Apple auf das 14-tägige Rückgaberecht für direkt bei Apple gekaufte Produkte.


Bild: Apple Online Store

Meinung des Autors: Es bleibt also nur die genaue Kontrolle, direkt nach auspacken des neuen iPad Pro. Ist eine deutlich sichtbare Biegung zu erkennen, dann dürfte diese deutlich über der von Apple genanten Toleranz liegen und ein Umtausch dürfte ohne Problem möglich sein.
 

Califrank

Eisenbieger
Dabei seit
14.03.2010
Beiträge
958
Ort
Ruhrgebiet+Cali
Modell(e)
iPhone XS MAX
Tach zusammen,

das wäre ja wieder ganz was wie für MICH gemacht :o - ein verbogenes iPad. Mein Thema paßt jetzt zwar nicht so ganz hierher. Aber frage trotzdem mal. Habe heute besagtes iPad im Laden gesehen. Es gefällt mir überhaupt nicht. Diese Kanten, Ecken... ganz schlimm. Schrecklich.

Also, sehe ich es richtig: Dieses NEUE iPad Pro ist die DRITTE Generation des Pro's, ja? Die ZWEITE wäre dann logischerweise der Vorgänger und der ist aus 2017, richtig?

Habe noch kein iPad, aber die zweite Generation gefällt mir vom Aussehen her viel besser....

Viele Grüße
 

Zeiram

Redakteur
Dabei seit
19.02.2015
Beiträge
8.884
Ort
My Home is my Kassler!
Modell(e)
Viele... Aktuell vor allem Xiaomi Mi 9, OnePlus 7, Xiaomi Pocophone F1 uvm.
Netzbetreiber
O2
Firmware
Ja
PC Betriebssystem
Na aber Hallo!
Ja das wäre korrekt! :) Die 2. Generation ist das Modell von 2017.

Ich frage mich nur gerade warum ein verbogenes iPad wie für dich gemacht sein kann? Passt es besser in eine extra angefertigte enorm große hintere Hosentasche wenn man sich setzt? :-P Spass muss sein... ^^
 

Califrank

Eisenbieger
Dabei seit
14.03.2010
Beiträge
958
Ort
Ruhrgebiet+Cali
Modell(e)
iPhone XS MAX
Hallo Zeiram:)

Nee... aber ich bin doch so'n Oberpingel! Bei mir muß immer alles zu 100% an den Geräten stimmen. Wenn nicht, fang ich bei Apple an den Laden aufzumischen:p Frag mal im Store Oberhausen nach! Und so'n verbogenes Teil wäre ja ein gefundenes Fressen für mich.....

Viele Grüße
 

Gladstone

Junior Mitglied
Dabei seit
10.01.2019
Beiträge
26
Ort
Schlaraffenland
Da würde ich mich als Käufer auch quasi verpflichtend mal zu einem Unboxing-Video hinreißen lassen, nur um das auch wirklich gesichert zu haben, dass das auch wirklich so aussieht dann, wie es denn sollte. ;) Eine, sagen wir mal, sanfte Frechheit, gemessen an Apples normalen Preisen und den Kosten, die man schon im besten Fall für Reparaturen und Austauschverfahren trägt. Rausreden auf Fertigungsprozesse ist aber eh immer so eine Sache, das wird ihnen ja nicht erst bei der Herstellung selbst aufgefallen sein, sondern ist vorher schon mitgedacht worden.
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Weil Cali einfach Cali ist @Zeiram. ;)

Und ob nun vier übereinander gestapelte DIN A4 Blätter über die Fläche des iPad wirklich ins Auge stechen als Biegung, keine Ahnung. Schaue ich mir beispielsweise in Elektronikmärkten mal diese ultradünnen TV an, dann biegt sich da deutlich mehr und es stört am Ende keinen.

Nu ja, will man da noch sagen...?
 

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.553
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Schaue ich mir beispielsweise in Elektronikmärkten mal diese ultradünnen TV an, dann biegt sich da deutlich mehr

Da nennt man es auch "Curved" und es ist modern rofl1.gif
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Macht denn "Curved" auch Sinn, wenn sich die Bildschirmränder nach hinten weg biegen? Wenn ja, denn ist mir was entgangen...

:denk:
 

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.553
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Nö, Curved ist ja Biegung nach vorne. Aber davon hattest ja in #6 nix geschrieben.

Aber bevor wir den Thread auch mal wieder kapern ...... nix wie raus hier ;)
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Na jaaa...

Screenshot 2019-01-21 21.08.22.png

...kleiner Klugschiss zum Anschluss von mir, weil...

Aber bevor wir den Thread auch mal wieder kapern ...... nix wie raus hier

...korrekt. ;)
 
Thema:

iPad Pro 2018 verbogen? Apple nennt die Fertigungstoleranzen...

iPad Pro 2018 verbogen? Apple nennt die Fertigungstoleranzen... - Ähnliche Themen

Apple iPad Pro 11 (2020) und Apple iPad Pro 12.9 (2020) - Mehr Unterschiede als nur bei der Größe?: Apple hat die neuen iPad Pro Modelle für das Jahr 2020 vorgestellt und bringt auch so manch Neues mit den neuen Modellen. Was man bekommt und ob...
Verbogene Apple iPad Pro Modelle reparieren - Preise für Reparatur und Wege diese zu vermeiden: Apple hat dank verbogener Apple iPad Pro Geräte scheinbar wieder einmal ein Problem welches aber eigentlich auch wieder einmal keines hätte sein...
Apple iPad Pro 2018 - Face ID, Apple Pencil 2 und mehr...: Apple hat die iPad Pro 2018 vorgestellt.nnDer kalifornische IT Hersteller hat sein "Flaggschiff iPad" einer grundlegenden Überarbeitung...
Apple iPad Pro (2018) - alle Gesten im Video zusammengefasst: Nun verschwindet auch am iPad der Home Button, es gilt also einige neue Gesten zur Bedienung zu kennen... Was Apple mit dem iPhone X begonnen...
Apple iPhone XR VS Apple iPhone XS VS Apple iPhone XS Max - Was sind hier die Unterschiede?: Apple hat am 12.09.2018 seine neuen iPhone Modelle vorgestellt und setzt nun ganz auf das X statt auf Nummern, große Displays, bunte Farben und...

Sucheingaben

ipad pro 2018 verbogen

,

ipad pro 11 ausgemessen forum

,

Apple iPad Pro (2018) stark verbogen

Oben