iPad Pro einrichten..

Diskutiere iPad Pro einrichten.. im iPad Pro Forum Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; Tach zusammen, ich war Jahre nicht mehr hier, weil dieses Forum tot ist. Und das auch schon seit vielen Jahren. Ich wundere mich gerade, dass es...
Califrank

Califrank

Eisenbieger
Threadstarter
Dabei seit
14.03.2010
Beiträge
962
Ort
Ruhrgebiet+Cali
Modell(e)
iPhone XS MAX
Tach zusammen,

ich war Jahre nicht mehr hier, weil dieses Forum tot ist. Und das auch schon seit vielen Jahren. Ich wundere mich gerade, dass es überhaupt noch existiert. Ist hier noch jemand?

Nun gut, ich bin mal wieder da, weil ich mir ein iPad Pro 2021 in 12.9 Zoll gegönnt habe:banane: Ich würde es nun gerne einrichten und mein iPhone auf das iPad übertragen. Allerdings OHNE Fotos und Videos. Das würde zu viel Speicherplatz nehmen. Geht das? Also, alles rüber vom iPhone, außer die Fotos und Videos.

Wie gehe ich da vor? Habe gehört, einfach das iPhone neben das Pad legen....

Vielleicht bekomme ich hier noch eine Antwort....

Schade, war früher mal echt nett hier....
 
Square Zero

Square Zero

Profi Mitglied
Dabei seit
29.07.2015
Beiträge
537
Ort
JWD
Modell(e)
iPhone 13 Pro, iPad Pro (2020), Honor 20 Pro
Netzbetreiber
O2, 1&1
Firmware
iOS 15.2.1, iPadOS 15.2.1, Honor 11.0 (Android 10.1 mit MUI 4.0)
PC Betriebssystem
Sicher doch!
Du hast immer recht ausgefallene Fragen.

Ursprünglich geplant ist das nicht, dass du ein iPhone-Backup auf das iPad bringen kannst. Das liegt womöglich daran, dass es auch Apps für die verschiedenen Devices gibt.
Es soll wohl aber funktionieren, wenn du vom iPhone ein iCloud-Backup anlegst und anschließend das iPad mit der iCloud synchronisierst.
Sicher bestätigen kann ich dir das allerdings nicht. Ich nutze die Cloud dafür nicht und hatte auch noch nie das Bedürfnis ein Backup geräteübergreifend aufzuspielen.

Nach diesem Link, klappt es vielleicht auch via iTunes.
Wie kann man iPhone Backup auf iPad übertragen

Dann wären - anders als bei der iCloud - sämtliche Filme und Bilder dabei.
 
Califrank

Califrank

Eisenbieger
Threadstarter
Dabei seit
14.03.2010
Beiträge
962
Ort
Ruhrgebiet+Cali
Modell(e)
iPhone XS MAX
Hallo Square Zero,

vielen Dank für Deinen Tipp. Doch den angegebenen Link werde ich besser nicht nutzen. Der ist voller Schreibfehler, in einem komplett falschem Deutsch, voller grammatikalischer Fehler. Sowas Peinliches, wie in diesem Link habe ich selten gelesen. Unfassbar sowas.

Danke aber trotzdem....
 
Square Zero

Square Zero

Profi Mitglied
Dabei seit
29.07.2015
Beiträge
537
Ort
JWD
Modell(e)
iPhone 13 Pro, iPad Pro (2020), Honor 20 Pro
Netzbetreiber
O2, 1&1
Firmware
iOS 15.2.1, iPadOS 15.2.1, Honor 11.0 (Android 10.1 mit MUI 4.0)
PC Betriebssystem
Sicher doch!
Na ja, der Link war im Grunde nur zur Info, wie es ablaufen könnte. Aiseesoft gibt es schon eine Weile und die Seitenübersetzung erfolgt vermutlich via Googleübersetzer. Egal. Muss man auch nicht benutzen, iTunes ist eh besser.

Du kannst es mit dem "daneben legen" - also mittels Bluetooth - ja auch mal probieren. Auf dem iPad müsste beim Einrichten irgendwann etwas wie "Schnellstart" erscheinen. Vom iPhone muss dann mit der Kamera eine Animation abgefilmt werden. Wenn dein Pad dabei nicht meckert, könnte es klappen. Ich glaube aber, damit werden auch die Bilder übertragen. Allerdings so mit als letztes. Im Zweifelsfall löschst du sie halt wieder vom iPad.
 
Califrank

Califrank

Eisenbieger
Threadstarter
Dabei seit
14.03.2010
Beiträge
962
Ort
Ruhrgebiet+Cali
Modell(e)
iPhone XS MAX
Hallo Square,

heute kam mein iPad Pro an, das fette, grosse Teil. Ganz im Ernst? Ich frage mich aber wirklich, was jetzt daran so toll sein soll?

Die Kabel passen nicht in meinen PC, dieses Lightning-Dingen. WhatsApp kann ich darauf nicht installieren. Der Sound soll mördermässig geil aus der Kiste kommen. Wieso kann ich das nicht hören? Klingt, wie jeder andere Laptop bei mir auch. Es gibt 10 oder mehr Equalizer-Einstellungen, da kannste von BASS auf MEHR BASS und sowas einstellen. Egal, was ich anwähle, es klingt alles gleich. Ich habe einen Radiosender angewählt und ALLE Equalizer einstellungen angewählt. Klingt alles mittelmässig. Hast Du da andere Erfahrungen?

Warum wird so ein Hype um das iPad Pro 12.9 gemacht? Dachte echt, das Dingen ist eine Bereicherung für meinen nächsten Urlaub. Das Teil ist einfach nur mittelmäßig. Vor allem die Sound-Einstellungen... kein Unterschied.

Na ja, ich denke, das Dingen geht in den nächsten Tagen zurück.

Viele Grüsse.
 
Square Zero

Square Zero

Profi Mitglied
Dabei seit
29.07.2015
Beiträge
537
Ort
JWD
Modell(e)
iPhone 13 Pro, iPad Pro (2020), Honor 20 Pro
Netzbetreiber
O2, 1&1
Firmware
iOS 15.2.1, iPadOS 15.2.1, Honor 11.0 (Android 10.1 mit MUI 4.0)
PC Betriebssystem
Sicher doch!
Hallo Cali,

das 12,9 Zoll-Modell ist tatsächlich grenzwertig groß. Genau aus diesem Grund hab ich nur eines mit 11 Zoll. ;-)

Ich kann mir nicht vorstellen, dass dein iPad Pro noch einen Lightninganschluss hat. Das Modell 2021 ist - denke ich - die 5. Generation. Seit der Gen. 3 hat das iPad Pro einen USB-C. USB-C auf USB-C liegt bei. Ein Kabel C auf B kann nicht die Welt kosten. Die Datenübertragung sollte auch bei USB-B funktionieren, möglicherweise wird es aber nicht geladen. Die B-Ports bringen vielleicht nicht die Leistung.

Whatsapp geht im Moment tatsächlich nicht. Es gibt aber schon eine Beta-Version von WA mit Multidevice-Unterstützung.
WhatsApp auf dem iPad nutzen: So steht es um die geplante App

Tja, die Lautsprecher. Ich bin eigentlich zufrieden. Die kleinen Lautsprecher sind natürlich keine Boom-Boxen, klingen bei Musik für mich aber klar und voll (genug). Auf jeden Fall hab ich noch kein Tablet gehört, was besser klingt. Ich nutze das iPad allerdings weniger als Musikstation sondern - trotz „nur“ 11 Zoll - eher als Fernsehgerät. Und da finde ich den Ton schon ziemlich gekonnt.
 
Square Zero

Square Zero

Profi Mitglied
Dabei seit
29.07.2015
Beiträge
537
Ort
JWD
Modell(e)
iPhone 13 Pro, iPad Pro (2020), Honor 20 Pro
Netzbetreiber
O2, 1&1
Firmware
iOS 15.2.1, iPadOS 15.2.1, Honor 11.0 (Android 10.1 mit MUI 4.0)
PC Betriebssystem
Sicher doch!
Noch eine kleine Richtigstellung: Der USB-Standard (also die breiteren, flachen Stecker) am Rechner ist nicht USB-B sondern USB-A.
Sorry!
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
48.058
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
USB C auf USB A kosten wirklich nicht viel (nutze ich selber an der Dose in meinem Schreibtisch, die mit dem PC verbunden ist). Übrigens habe neuere PC bereits mindestens einen USB C Anschluss. Leider nur meist hinten am Board.
 
Califrank

Califrank

Eisenbieger
Threadstarter
Dabei seit
14.03.2010
Beiträge
962
Ort
Ruhrgebiet+Cali
Modell(e)
iPhone XS MAX
Hey Robbie, hey Square....

mein iPad Pro 2021 - liegt immer noch hier rum. Aber schon bei Amazon angemeldet als "Rückgabe".

What`s App läuft auch nicht auf diesem Dingen. Einfach unfassbar. Na ja, kann man ja auch nicht verlangen bei nur 1500 Euro. Das ärgert mich am meisten. Ja, es gibt Apps dafür. Habe schon 3 ausprobiert und alle sind einfach nur schei...... Kennt hier einer ne ECHTE App, die What's App wenigstens ein bisschen ähnelt?

Ich bringe es bis jetzt nicht fertig, das iPad zurück zu schicken. Bis jetzt... Ach ja, Kopfhöreranschlüsse gibt es ja auch nicht... Ach, kaufe ich eben auch dafür noch Adapter... Was für ein Witzgerät😂

Viele Grüße
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
48.058
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Kopfhörer mit Anschluss? Wie bist Du denn drauf? Die heutige Generation hört doch nur noch kabellos per Buds oder Pods oder wie die Dinger auch immer heißen mögen.

Ich wundere mich eh mittlerweile, das es immer noch einen USB Anschluss gibt.
Kabellose Kopfhörer, kabelloses aufladen.....
 
Square Zero

Square Zero

Profi Mitglied
Dabei seit
29.07.2015
Beiträge
537
Ort
JWD
Modell(e)
iPhone 13 Pro, iPad Pro (2020), Honor 20 Pro
Netzbetreiber
O2, 1&1
Firmware
iOS 15.2.1, iPadOS 15.2.1, Honor 11.0 (Android 10.1 mit MUI 4.0)
PC Betriebssystem
Sicher doch!
WhatsApp kommt irgendwann. Wenn's schon eine Multi-Device-Beta gibt, ist ein Release absehbar. Hab noch von keiner "Alternativapp" gehört, die was taugt.
Meine persönliche Meinung: Ich versuche sowieso WA so selten es eben geht zu nutzen. Klappt halt nicht immer. ¯\(ツ)

Ich gehe davon aus, dass die fehlende Kopfhörerbuchse den BT-Kopfhörer-Siegeszug erst so richtig forciert hat. Ich gehe aber auch davon aus, dass eben jene Buchse bei immer mehr (mehr oder weniger mobilen) Geräten verschwinden wird. Es gibt ja jetzt schon kaum noch welche.
Meine persönliche Meinung: Ich möchte mittlerweile keine kabelgebundenen Kopfhörer mehr nutzen. Ich habe lange ganz preiswerte Havit i39 benutzt. Die waren für den Preis wirklich gut. Nach ein paar eher kläglichen Versuchen hab ich seit etwa 1 1/2 Jahren die Jabra Elite 75t. Für mich die besten Kopfhörer. Wenn die hinüber sind, gibt's definitiv neue Jabra.

Davon abgesehen, USB-C auf Klinke kostet bei Amazon keine 10 Euro. Ich gebe aber zu, ich weiß nicht, ob das mit dem iPad überhaupt funktioniert.
 
Thema:

iPad Pro einrichten..

iPad Pro einrichten.. - Ähnliche Themen

Apple iPad Pro (2018) - alle Gesten im Video zusammengefasst: Nun verschwindet auch am iPad der Home Button, es gilt also einige neue Gesten zur Bedienung zu kennen... Was Apple mit dem iPhone X begonnen...
Apple iOS 9.3: Geräte, Änderungen und Neuheiten - der vollständige Changelog: Seit kurzem steht für Apple iPhone, iPad und iPod touch eine überarbeitete Version des mobilen Betriebssystems iOS 9 zu Installation bereit. Darin...
iPad Pro mit 12.2" Bildschirm und Stereo-Lautsprechern?: Die iPhones und iPads des Jahrganges 2014 sind bereits im Handel, auch zur Apple Watch gab das kalifornische IT-Unternehmen bereits einen...
iCloud-Fotomediathek: Alles was es zu Apples Online-Fotoalbum zu wissen gilt: Mit iOS 8 stellte Apple auch die "iCloud-Fotomediathek" vor, damit wird die iCloud zum zentralen Speicherort für eure Fotos und Videos. Zu iOS...
OnePlus Two im Test: Als im letzten Jahr das Start Up Unternehmen OnePlus mit seinem ersten Smartphone, dem OnePlus One, auf den Markt kam, geschah dies mit einem...
Oben