iPhone 5: "Scuffgate" "Lightgate" "Wifi-Gate" -> "Gategate" (Kommentar)

Diskutiere iPhone 5: "Scuffgate" "Lightgate" "Wifi-Gate" -> "Gategate" (Kommentar) im iPhone 5 / 5S / 5C Forum Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; iPhone 5: "Scuffgate" "Lightgate" "Wifi-Gate" -> "Gategate" (Kommentar) Es ist auf dem Markt, das iPhone 5. Apple fährt mit dem neuesten...
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.493
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
iPhone 5: "Scuffgate" "Lightgate" "Wifi-Gate" -> "Gategate" (Kommentar)

Es ist auf dem Markt, das iPhone 5. Apple fährt mit dem neuesten Friut-Phone mal wieder Rekorde ein -> "Pre Order...nach nicht mal 24h ist das Kontingent leer, ab hier gehen die Lieferzeiten in die Höhe...Das Iphone 5 verkauft sich nach Marktstart am Freitag 5 Millionen mal...Das iPhone 5 ist das leichteste, dünnste und schnellste Smartphone, welches es aktuell zu kaufen gibt" Apple hat generell die ungeteilte Aufmerksamkeit der Medien, startet eine neue iPhone Generation scheinen die Medien kaum noch zu bremsen und produzieren Schlagzeile auf Schlagzeile.

Was wurde nicht alles nach der Keynote zum iPhone 5 vermeldet, es wurde von "Enttäuschung" berichtet, das iPhone 5 sei eine vorsichtige Evolution, mehr nicht. Apple sei nicht mehr innovativ, so der Tenor.
Aktuelle Verkaufszahlen widerlegen hier die orakelte Missgunst, denn es geht "wie geschnitten Brot" das iPhone 5, 5 Millionen verkaufte Einheiten am Freitag und Samstag sind deutliches Zeichen der ungebremsten Nachfrage.

Auch fehlende Innovation wird aktuell deutlich widerlegt.
Erste Benchmarks deuteten es an, gesichert sind die Gerüchte dazu seit Marktstart des iPhone 5. Das iPhone 5 ist das derzeit schnellste, dünnste und leichteste Smartphone das es für Geld zu kaufen gibt.
Fehlende Innovation in Cupertino? Dann sollte man sich vergegenwärtigen wie dies erreicht wurde!
Apple hat erstmals einen völlig eigenen Chip, den A6, zu einem iDevice entwickelt, dabei einen Entwicklungsvorsprung von 3 Monaten zur Konkurrenz erreicht.
Der A6 Chip ist, im Gegensatz zu Konkurrenz, keine "Hardware-Monster, es ist ein auf Effizienz getrimmter Dualcore Prozessor mit 3-Kern-Grafik und mit diesem bügelt man die gesamte "Quad-Flotte" der Androiden.
Nicht Hardware im Überfluss, Effizienz ist es und mit dieser erreicht Apple ein fast schon unverschämt leichtes, dünnes und schnelles iDevice. Die Mehrleistung und ein größeres Display werden von einem Akku befeuert, der kaum mehr Leistung hat als sein Vorgänger im 4S. Trotzdem steigt die Laufzeit des iPhone 5...
So sieht also nach den Medien fehlende Innovation aus, aha!
Auch die Kamera hat ja nur wieder 8 Mpix Auflösung. Das die Zeiten des "Megapixel-Wahn" vorbei sind scheint aktuell verdrängt, die Konkurrenz protzt schließlich mit bis zu 44 Mpix.
Das die Kamera des iPhone 5 sehr gute Bilder macht, nach Testberichten mit zum besten zählt was Smartphones derzeit bieten, nein das zählt nicht. Keine Innovationen, so das Urteil nach Keynote der Medien zum iPhone 5.

Jetzt, nach Marktstart, da wird es dünn mit Kritik an der eigentlichen Technik. Scheint als wäre das neue iPhone doch nicht so schlecht?
Aber natürlich müssen Meldungen her, wenn keine Kritik mehr zur fehlenden innovativen Technik, dann eben ein "Gate" zum Beispiel. Wir erinnern uns an das iPhone 4 und den "Antennagate", gleiches Muster nun zum iPhone 5. Dieser Eindruck drängt sich einem Appler wenigstens aktuell auf, der sein iPhone 5 in Händen hält und die Horror Meldungen im Netz verfolgt.

"Scuffgate"

Eine wirklich ärgerliche Geschichte ist es, daran gibt es nichts zu deuten.
Hat man nun dem Release entgegengefiebert, gar in einer Schlange Wartender vor einem Store genächtigt, da ist es absolut kein Witz mehr wenn sich direkt nach dem auspacken des iPhone Macken in dessen Metallgehäuse zeigen. Absolutes No-Go!
Ein Problem, welches in keinem Falle wegzureden ist, hier gibt es auch im USP dazu einen Thread.
Offensichtlich ist in der Produktion, in China, eine Maschine mit Defekt die Ursache gewesen. Apple kommunizierte sehr schnell das die Charge der betroffenen Gräte bekannt sei und problemlos ausgetauscht würde.
Das nennt man doch am Ende einen vorbildlichen Service! Appler kennen dieses, bei Mängeln an einem neu erworbenen Gerät tauscht Apple dieses klaglos aus, garantiert, ein Anruf der Hotline genügt.
In den Medien macht aber die Meldung "Suffgate" deutlich mehr her, als nüchterne Schilderung zu Ursache und daraus resultierendem Service.
Da werden Millionen Geräte verkauft und einige einer Charge haben einen Mangel, desse Ursache geklärt ist..."Gate!"

"Lightgate"

Auf der jagt der Regenbogenpresse reichen aktuell offensichtlich schon vereinzelte Meldungen aus Blogs und Foren für Schlagzeilen aus. Drei Foren Fotos reichen scheinbar für einen weiteren "Gate" zum iPhone 5.
Ein Foren User, Raymond Wong, hat einen Produktionstechnisch bedingten Lichtaustritt am iPhone 5 entdeckt. Einer! Zack, wir haben einen "Ligtgate" in der Presse.
Da mögen sich Millionen iPhone 5 User verwundert die Augen reiben, auf der Suche nach Streulicht am Gehäuse und nichts finden..."Gate!

"Wifi-Gate"

Es wird von langsamen Wifi Verbindungen des iPhone 5 berichtet, auch hier melden User diverser Foren derbe Probleme.
Nicht das dazu recherchiert würde, wozu auch, der "Wifi-Gate" ist in der Presse.
Das wahrscheinlich völlig unwissende Nutzung eines Tools die Ursache zum (eigentlich nichtmal vorhanden) Problem ist , das gehört ausgeblendet, schließlich liegt auch hier ein Problem des iPhone 5 vor.
Richtig gut sind hier angestellte Vergleiche der Geschwindigkeiten von Internet über Wifi mit der über LTE. Die wenigsten haben eine 100Mbit DSL Leitung daheim, aber stellen mit Erschrecken fest das die möglichen 150 Mbit per LTE deutlich schneller sind als ihre 16Mbit DSL Leitung..."Gate!"


Liebe Regenbogenpresse!

Natürlich lebt ihr vom produzieren und verkaufen eurer Nachrichten. Apple liefert hier ein Schlagwort, mit dem sich quasi jede Nachricht gut verkaufen lässt.
Aber, warum diese Panikmache zum iPhone 5? Weshalb muß jede Nachricht zu Foxconn mit "Apple" untermalt werden Klick, wo doch Foxconn für alle möglichen Marken produziert? Braucht es bei Apple denn direkt immer ein "GateGate" wenn es was zu melden gibt?


Wie auch immer

Als langjähriger Apple User ist man aus Richtung Medien schon einiges gewohnt, auch zum iPhone 5 scheint hier alles beim alten.
"Gategate" haut einen da nicht mehr wirklich vom Hocker, also ihr Journalisten, lasst euch doch mal etwas neues einfallen, denn "Gatgate" ist echt nur noch ein ausgelutschter und langweiliger Drops.
Abschliessend noch ein Bild eines Ur-iPhone, aus Zeiten wo Kratzer nach Gebrauch noch kein Gate waren...


Verappelte Grüße...euer Freddie ;-)

Gategate als Kunstwort von HIER
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mr. Green

Guest
iPhone 5: "Scuffgate" "Lightgate" "Wifi-Gate" -> "Gategate" (Kommentar)

Hoffe jetzt nicht mich zu Irren, aber meines Wissens ist das Oppo Finder das dünnste Smartphone der Welt mit 6,65mm. Also ca. 1mm dünner als das iP5.

Gruß

Gesendet von meinem HTC One S
 
kkongo

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Mitglied seit
30.06.2009
Beiträge
15.764
Standort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
iPhone 5: "Scuffgate" "Lightgate" "Wifi-Gate" -> "Gategate" (Kommentar)

Neuer Rekord - war das`ne Minute (ach nee 7)?
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.493
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
iPhone 5: "Scuffgate" "Lightgate" "Wifi-Gate" -> "Gategate" (Kommentar)

Da es nur in China angeboten wird, würde ich im Falle Oppo Finder nicht von "weltweit" sprechen wollen ;-)
Aber ja, es ist dünner...

Gruß
 
M

Mr. Green

Guest
iPhone 5: "Scuffgate" "Lightgate" "Wifi-Gate" -> "Gategate" (Kommentar)

Ok, dass das Oppo Finder nur in China am Markt ist Wusste ich jetzt nicht :(, somit auch wieder korrekt die obige Aussage. :)

Gruß

Getippt von meinem S3
 
S

Senfdererste

Guest
iPhone 5: "Scuffgate" "Lightgate" "Wifi-Gate" -> "Gategate" (Kommentar)

Warum stehen/standen eigentlich sämtliche Eier nie auf Platz 1 in den deutschen Bestenlisten?
 
kkongo

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Mitglied seit
30.06.2009
Beiträge
15.764
Standort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
iPhone 5: "Scuffgate" "Lightgate" "Wifi-Gate" -> "Gategate" (Kommentar)

Weil Apple nicht schmiert. Schau Dir doch mal die Zeitschriften an - wer schaltet da am meisten Werbung?
Bei Chip sind die ersten drei Plätze minimum für Samsung (als Beispiel) und Medion hat immer den PC/Notebook Testsieger.

Wenn Du Dir bei den Rankings mal anschaust (unabhängig vom Iphone) was für Handys vor welchen Handys liegen, dann sollte auch der letzte merken, dass da was nicht stimmt.
 
Knutze

Knutze

USP-Guru
Mitglied seit
13.09.2009
Beiträge
3.053
Standort
Hamburg
Modell(e)
Samsung i8910, Samsung i600
Netzbetreiber
E-Plus
Firmware
brauch ich nicht
PC Betriebssystem
Windows 7 Professional 64 Bit
iPhone 5: "Scuffgate" "Lightgate" "Wifi-Gate" -> "Gategate" (Kommentar)

Ich glaube das hängt einfach mit der Erwartungshaltung zusammen. Apple hat es grandios verstanden die Presse für die früheren Modelle einzuspannen, da darf man sich nicht wundern wenn das Medienecho ähnlich ist. Und da es keine "großen" (im Sinne von: sichtbaren) Neuerungen gibt, wie bei den Vorgängern (Siri, Retina, neues Design) ist es jetzt halt "negativ". Denn gute Prozessoren können auch andere, selbst wenn Apple da nen Vorsprung haben sollte ist das kein Alleinstellungsmerkmal (will heißen: mein S3 hat genug Power um flüssig und ausreichend lange zu laufen, da interessiert es mich wenig ob Apple schneller oder effizienter ist).

Außerdem ist deine Darstellung auch etwas überzogen. Alles was ich an ernstzunehmenden Berichten gelesen habe lief maximal auf ein "Top-Smartphone aber langweilig" hinaus (wer Chip, Bild und Konsorten ernst nimmt ist eh selbst schuld, siehe kkongo). Und "langweilig" ist es halt wirklich mangels plakativer Neuerungen. Auch das ein Nachteil der früheren Vermarktungsstrategien.
 
kkongo

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Mitglied seit
30.06.2009
Beiträge
15.764
Standort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
iPhone 5: "Scuffgate" "Lightgate" "Wifi-Gate" -> "Gategate" (Kommentar)

Naja im Innenleben hat sich einiges getan.
Und nur um etwas neues zu bringen, auf ein (subjektiv betrachtet) optimales Design zu verzichten - ich weiss nicht.

Soll jetzt wirklich kein Bashing sein (und ich besitze es ja selbst) - aber wenn dann so etwas wie das S3 Design herauskommt - nö.

Aber so hat halt jeder seine Sicht der Dinge.

Gruss
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.493
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
iPhone 5: "Scuffgate" "Lightgate" "Wifi-Gate" -> "Gategate" (Kommentar)

Moin Knutze

Natürlich hab ich überspitzt, aber was so in der Presse abgeht zum iPhone 5 ist derzeit belustigend bis nervend.
Erst Daumen runter, dann Daumen hoch weil die Zahlen stimmen (auch arg überspitzt) Irgendwo muß die Nachfrage herkommen, die ist enorm. Das nun auf Marketing von Apple schieben, auch so eine rhetorische Aussage eigentlich.
Ich kenne eigentlich keinen Apple User der auf das Marketing von Apple etwas gibt, hier zählt einfach die Erfahrung die man so gesammelt hat mit Apple. Wenigstens kann ich das von meinem Umfeld und mir behaupten. Vom "Funzt perfekt" bis "Service 1A", das sind die Argumente die dir "Wiederkäufer" eines iPhone entgegnen.

Am Ende, wenn man sich das iPhone 5 genauer ansieht, eigentlich hat Apple wieder das gemacht was anstand. Gediegen die Leistung erhöht, Hallo! hier bügelt ein Dualcore die versammelte Androiden Flotte, das finde ich ist innovativ. Apple eben, das weiterentwickeln was am Ende Sinn macht und nicht einfach immer dickere Hardware und Akkus in immer größere Devices stecken. Wozu auch, offensichtlich geht es auch anders...
Anderer Punkt, das Display. Was hab ich mich gegen den Gedanken gesträubt Apple könnte ein größeres Display verbauen! Immer den "Horror" dieser "Telefon" getauften Mini-Tablets vor Augen ;-) Am Ende sieht man auch hier wieder wie man bei Apple an solche Sachen heran geht. 4Zoll in 16:9 und es fühlt sich verdammt richtig an. Hauptkriterium, der Daumen der haltenden Hand muß reichen um das Display vollständig zu erreichen, erfüllt. Dazu passen 16:9 ideal zu Videos. Am Wochenende hatte ich mal wieder das S3 meines Dad in der Hand, das ist einfach nur unhandlich...

Will sagen, auch wenn Apple weniger radikal vorgeht, am Ende stecken sie einfach mehr "Hirnschmalz" in ihre Produkte und dessen Design, genau dies macht den Reiz aus, hier ist aus meiner Sicht der Grund zur Nachfrage zu finden.


Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Senfdererste

Guest
iPhone 5: "Scuffgate" "Lightgate" "Wifi-Gate" -> "Gategate" (Kommentar)

Stimmt,Vernunft zählt auch.Und 4Zoll und schnell sein kann auch ein SGS+ z.B.
Irgendwie ist das Ende der Fahnenstange erreicht.
Das nächste Handy muß schon TV können,um wirklich Neues zu bieten.
 
Timsche2210

Timsche2210

Apple-Rator
Mitglied seit
23.12.2009
Beiträge
2.013
Standort
Filderstadt
Modell(e)
iPhone 5S space gray 16gb ; iPad Air space gray 16gb ; Pebble jet black
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
iOS 7.1
PC Betriebssystem
Win7 64bit
iPhone 5: "Scuffgate" "Lightgate" "Wifi-Gate" -> "Gategate" (Kommentar)

Das wird, wie mit den verbauten Kameras mit viel Megapixeln, n Schuss nach hinten...

Es wird evtl 1-2Generationen Smartphones mit irgendwelchen ach so tollen Neuerungen geben, bis jeder merkt - Moment sowas brauch ich doch nicht.

Siehe LTE.
Ist nicht Netzabdeckend (ja ja, ändert sich) und kostet je nach Provider n 10er oder mehr pro Monat?
Kann evtl auch an mir liegen, aber seien wir mal ehrlich...Ist das 3G nicht eigentlich schon verdammt schnell?
Verbrate mein 1GB Traffic mit 3G auch so pro Monat und sitz dann fluchend mit gedrosselter Leitung da...
Dazu benötigts kein LTE...
Und ob ich jetzt 0,4787s auf's Laden von der USP Seite in Safari warte oder mit LTE nur 0,2864 is doch au bums oder?

Was bringt einem ein Auto mit 1000PS, wenns nicht rund läuft und vom Design her nicht gefällt?
Da is man doch besser dran man nimmt eins mit "nur" 700PS, nem Top Design und alles ist haargenau auf den Motor abgestimmt..

Ein Satz zu Chip Vergleichen.

Wer das S3 mit 16gb und das 4S mit 64gb vergleicht und dann schreibt "Das iPhone 4S ist fast doppelt so teuer wie das Samsung und fast dasselbe" da bleibt mir nur ein Kopfschütteln
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.493
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
iPhone 5: "Scuffgate" "Lightgate" "Wifi-Gate" -> "Gategate" (Kommentar)

da bleibt mir nur ein Kopfschütteln
Mehr hat das "Bierdeckelchen" doch auch nicht erreichen wollen.
Aber welche Kommentare erwartet man auch, wenn Teleskopantennen als letzte ultimative Revolution erhofft werden...;-)

Moin auch...


Sent with Tapatalk
 
S

Senfdererste

Guest
iPhone 5: "Scuffgate" "Lightgate" "Wifi-Gate" -> "Gategate" (Kommentar)

@Freddieleinchen:
Ich bin weder Applegegner noch Samsungfetischist.
Ich habe bisher immer nur Handys gekauft,die ein vernünftiges Preis/Leistungsverhältnis haben und jeweils deutlich mehr boten,als mein letztes Modell.
Aber z.B. mit dem SGS+ bin ich zufrieden und brauche wirklich nichts Neues mehr.Ausser noch TV-Teleskopantenne;)
Apple hin oder her,eins steht auf alle Fälle fest: Die Dinger sind einfach überteuert.
Wenns dann wenigstens den Arbeitern in der Produktion zugute käme,nun ja,könnte mans verschmerzen und sich zu den Gutmenschen zählen.
Aber auch hier hört man diesbezüglich nur Gegenteiliges.
Gruß.
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.493
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
iPhone 5: "Scuffgate" "Lightgate" "Wifi-Gate" -> "Gategate" (Kommentar)

Jop, Birdeckelchen ;-), meist liegt das Verhältnis Preis/Leistung im Auge des Betrachter.
Sieht man nur das iPhone und dessen Preis, joa bissle mehr als die Flaggschiffe anderer mag es kosten.
Nimmt man aber Materialien, Ökosystem und Service dazu, da könnte man durchaus Mehrwerte erkennen. Muß man nicht, weil subjektiv, ich sage "Man könnte".

Das eigentlich alle Hersteller in China (und Gott weiß wo sonst) produzieren, das ist dir sicher nicht entgangen. Wenn dann auch diese Hersteller Preise um 600 Euro für ihre Topmodelle veranschlagen, obwohl die eigentliche Produktion in der "dritten Welt" nur einen Bruchteil davon macht, nunja, stellt sie das dann auf die gleiche Stufe wie Apple? Denn es wird mit den Bedingungen in der Produktion für diese Hersteller kaum anders sein...

Gruß


Sent with Tapatalk
 
Knutze

Knutze

USP-Guru
Mitglied seit
13.09.2009
Beiträge
3.053
Standort
Hamburg
Modell(e)
Samsung i8910, Samsung i600
Netzbetreiber
E-Plus
Firmware
brauch ich nicht
PC Betriebssystem
Windows 7 Professional 64 Bit
iPhone 5: "Scuffgate" "Lightgate" "Wifi-Gate" -> "Gategate" (Kommentar)

Naja im Innenleben hat sich einiges getan.
Und nur um etwas neues zu bringen, auf ein (subjektiv betrachtet) optimales Design zu verzichten - ich weiss nicht.
Ich hab auch nie behauptet, dass ich der Presse mit ihren Aussagen recht gebe (bzw die Aussage "keine Innovation" unterschreibe). Natürlich macht es keinen Sinn ein gutes Design zu ändern nur damit es anders ist.

Soll jetzt wirklich kein Bashing sein (und ich besitze es ja selbst) - aber wenn dann so etwas wie das S3 Design herauskommt - nö.
Das ist wiederum Geschmackssache. Mir gefällt das Design des S3 sehr gut, aber jedem das seine.

Am Wochenende hatte ich mal wieder das S3 meines Dad in der Hand, das ist einfach nur unhandlich...
Auch wieder Geschmackssache. Ich kann mein S3 im Alltag einhändig bedienen, und an die Größe gewöhnt man sich auch. Ganz ehrlich, ob man jetzt ein 3,3 Zoll Smartphone in der Tasche hat oder ein S3, Klotz bleibt Klotz. Aber ich will hier eigentlich auch gar keinen S3 vs iPhone-Thread draus machen.

Das nun auf Marketing von Apple schieben, auch so eine rhetorische Aussage eigentlich.
Ich kenne eigentlich keinen Apple User der auf das Marketing von Apple etwas gibt, hier zählt einfach die Erfahrung die man so gesammelt hat mit Apple. Wenigstens kann ich das von meinem Umfeld und mir behaupten. Vom "Funzt perfekt" bis "Service 1A", das sind die Argumente die dir "Wiederkäufer" eines iPhone entgegnen.
Das sind aber zwei verschiedene paar Schuhe. Erstens wurden die "Wiederkäufer" ja auch irgendwann mal überzeugt "Erstkäufer" zu sein. Und das da das Marketing keine Rolle gespielt hat kann mir keiner erzählen. Selbst mit Lobeshymnen von Bekannten kauft man sich im Regelfall kein Smartphone das schlechte Presse hat (ode rzumindest zögerlicher).
Der andere Schuh: Es geht hier doch gar nicht um die Käufer, es geht um das Medienecho. Und das hängt imho ziemlich deutlich mit der Erwartungshaltung zusammen, dass Apple was wirklich neues macht anstelle eines besseren, größeren iPhone 4. Und das wiederum liegt nicht zuletzt daran, dass Apple mit seinen letzten Kampagnen eben diese Neuheiten in den Mittelpunkt gestellt hat, sei es nun Facetime, Siri oder andere Dinge. Wenn Apple sich mit seinen letzten Kampagnen auf den Leistungsvergleich zur Konkurrenz beschränkt hätte, dann wäre das Medienbild nun wohl eher Richtung "wieder mal schneller als der Rest". Andererseits wären dann die früheren Kampagnen wohl nicht so erfolgreich gewesen.
Das ist überhaupt keine Kritik an Apple, sondern einfach eine Erklärung des schlechten Bildes in den Medien.
Dazu dann noch das Saubermann-Image von Apple bzw SJ (weswegen über Foxconn ja auch nur in Verbindung mit Apple berichtet wird) und schon wird jeder kleine Fehler zum Gate aufgeblasen. Wobei "aufgeblasen" auch relativ ist, ich hab schon von mehreren gehört, dass sie wegen den Berichten über Kratzer ihr schwarzes iPhone storniert haben.
 
G

gast

Guest
iPhone 5: "Scuffgate" "Lightgate" "Wifi-Gate" -> "Gategate" (Kommentar)

mapgate und clockgate nicht zu vergessen...
 
Thema:

iPhone 5: "Scuffgate" "Lightgate" "Wifi-Gate" -> "Gategate" (Kommentar)

Sucheingaben

iphone 5 lichtaustritt

,

iphone 5 lightgate

,

iphone 5 scuffgate seriennummer

,
Scuff gate
, lichtaustritt iphone 5, navi gate mit nettokom, iphone 5 weiß light gate, iphone 5 weiß lichtaustritt, wifigate iphone 5 , iphone 5 wifi gate, ios 6 wifigate, light gate forum, iphone 5 weiss one licht austritt, iphone 5 mit 5 stufen 64, iphone 5 weiß streulicht, iphone 5 mângel, scuffgate gibt es das wirklich, iphone seriennummer scuffgate, scuffgate welche seriennummer, lumia camgate usp-forum, ur iphone, iphone wifigate, scuffgate vorbei, Scuffgate Lightgate Gategate , iphone light gate

iPhone 5: "Scuffgate" "Lightgate" "Wifi-Gate" -> "Gategate" (Kommentar) - Ähnliche Themen

  • iPhone XR, iPhone XS, iPhone XS Max - Haptisches Feedback der Taptic Engine deaktivieren

    iPhone XR, iPhone XS, iPhone XS Max - Haptisches Feedback der Taptic Engine deaktivieren: Schon seit dem iPhone 7 verwendet Apple die Taptic Engine mit dem haptischen Feedback vom Gerät an den Nutzer zurückgegeben wird, was somit eine...
  • Apple iOS Google Umfrage App am iPhone nutzen und PayPal Guthaben sammeln - Geht das?

    Apple iOS Google Umfrage App am iPhone nutzen und PayPal Guthaben sammeln - Geht das?: Viele Android User in Deutschland kennen die Google Umfrage App mit der man Guthaben für den Google Play Store sammeln kann und es soll auch eine...
  • iPhone 6s : Safari kann die Seite nicht öffnen, da der Server nicht gefunden wurde

    iPhone 6s : Safari kann die Seite nicht öffnen, da der Server nicht gefunden wurde: Hallo Community, Mein Problem ist folgendes : Wir haben im Haus 2 Wlan Empfänger über Receiver , oben geht das Internet nicht gescheit vieles wie...
  • iPhone Verpackung

    iPhone Verpackung: Hallo hier lieben, ich hab bei eBay Kleinanzeigen ein IPhone X gekauft. Jetzt wundert es mich, dass die Verpackung auf der Rückseite komisch...
  • Iphone führt automatisch immer wieder Hard reset durch

    Iphone führt automatisch immer wieder Hard reset durch: Hi zusammen Ich habe ein massives Problem mit meinem IPhone 6s. Es führt immer wieder eigenständig einen Hard reset durch (alle 2-3 Minuten) . Ich...
  • Similar threads

    Oben