Iphone 5S: GPRS und 3G

Diskutiere Iphone 5S: GPRS und 3G im iPhone 5 / 5S / 5C Forum Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; Hallo Forum, Leider noch eine Frage zu meinem neuen Iphone 5 S: Ich vergleiche immer mit meinem alten Iphone 4. IOS 7.01 Komkret: Ich vermisse die...
numsi

numsi

Senior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
31.08.2010
Beiträge
319
Hallo Forum,
Leider noch eine Frage zu meinem neuen Iphone 5 S:
Ich vergleiche immer mit meinem alten Iphone 4. IOS 7.01
Komkret:
Ich vermisse die Möglichkeit 3 G zu deaktivieren. Habe nur noch den Button für LTE Deaktivierung. Habe in Erinnerung, dass ich früher denhatte.
Ärgerlich ( war auch in verschiedenen Foren beschrieben):
Ich habe als Provider Fonic.APN ist identisch mit Iphone 4.
Dennoch habe ich deutlich mehr GPRS als 3 G , selbst in meiner Wohnung.
Setze ich Netzwerkeinstellung zurück, oder gehe kurz in Flugmodus habe ich sofort 3 G.
Lösungen? Hoffen auf Update? Hardwarebedingt?


Sent from my iPad using Tapatalk
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Hallo

Jop, so du LTE verfügbar hast (dies also in den Providereinstellungen hinterlegt ist), da fällt der "3G Button" weg und es gibt nur noch den "LTE Button". Warum, wieso, weshalb? Keine Ahnung...

Warum du nun deutlich mehr GPRS, anstelle 3G, mit dem 5S empfängst, weiss ich auch nicht. Hast du denn LTE deaktiviert? Dann wird das damit zusammenhängen...
Es macht übrigens nicht wirklich Sinn LTE abzuschalten, denn 3G ist stromhungriger und LTE hat hier deutlich Vorteile. Für die Telefonie selbst ist dies übrigens unbedeutend, sobald du ein Gespräch aufgebaut hast, da kappen die Provider eh den 3G (LTE) Empfang und das iPhone schaltet auf normales GSM. Ist tatsächlich eine Massnahme der Provider um Gesprächsabbrüchen vorzubeugen, da ist GSM gegen UMTS und LTE noch immer deutlich im Vorteil.

Gruss
 
numsi

numsi

Senior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
31.08.2010
Beiträge
319
Oh..vielen Dank für die ausführliche Antwort.
Hatte LTE tatsächlich deaktiviert.Dachte, dies brauch ich eh nivht, einStromfresse weniger:-)
Ich aktivier mal.


Sent from my iPad using Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
numsi

numsi

Senior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
31.08.2010
Beiträge
319
Nachtrag:
Trotz LTE selbes Problem. Weiterhin nicht nachvollziehbare Schwankungen im Datennetz.
Da war mein altes Iphone 4 deutlich stabiler.

Auch das Airdrop Feature funktioniert noch nicht.Trotz Literatur und YT Anleitungen. Meine Frau und Ich habe das gleiche Handy.
Habe diesbzgl mit Hotline gesprochen.Bei denen gings. Deren einzige Empfehlung: Handys mal auschalten .
Ich muss sagen, soviele Probleme hatte ich mit altem Handy nicht.
Erinnert mich immmer mehr an Windows, wo man sagte, dass es eine Banane sei, weil sie beim Kunden erst reife..


Sent from my iPad using Tapatalk
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Ja, AirDrop hat irgend einen Haken, machte beim "Erststart" auch bei mir Zicken und auch bei Kollegen was dies zu beobachten. Hier schalte mal auf "Für alle" um, dies hilft hier zum Anstoss.

Zu deinen noch immer bestehenden Netzproblemen kann ich nix sagen, mein 5S zB hält die Verbindung sauber, ohne irgendwelche Abbrüche oder klemmende Datenverbindung. War Fonic eigentlich per Vodafone Netz?

Gruss
 
numsi

numsi

Senior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
31.08.2010
Beiträge
319
Ja, AirDrop hat irgend einen Haken, machte beim "Erststart" auch bei mir Zicken und auch bei Kollegen was dies zu beobachten. Hier schalte mal auf "Für alle" um, dies hilft hier zum Anstoss.

Zu deinen noch immer bestehenden Netzproblemen kann ich nix sagen, mein 5S zB hält die Verbindung sauber, ohne irgendwelche Abbrüche oder klemmende Datenverbindung. War Fonic eigentlich per Vodafone Netz?

Gruss
Hallo.
1. Habe Airdrop zum laufen gebracht.Musste tatsächich das Handy ausschalten.

2.Fonic ist O2 Netzt.
Schein lt. diverser Forenbeiträge im Internet kein spez. Providersystem zu sein, eher Apple.
Konkret: Gleicher Provider, gleiche APN Einstellung. Iphone 4/4S auf Anhieb 3 G, Iphone 5/ 5S wechsel zwischen GPRS und 3 G.
Beide liegen im selben Zimmer neneneinander.
Man hofft, dass ein Update was bringt.


Sent from my iPad using Tapatalk
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Nunja, der Sprung von 4(S) auf 5(S) brachte neben einer völlig veränderten Konstruktion der Antennen auch jeweils andere Empfangschips. Das Unterschiede bestehen, was den Empfang angeht, dies ist doch logisch und schon den Unterschieden der Hardware geschuldet.
Ob nun die Chips seit LTE eher auf diese Frequenzen "getrimmt" sind und dies möglicher Wiese zu Lasten des UMTS Empfanges? Keine Ahnung, aber so abwegig scheint mir das auch nicht zu sein.

Ich weiss nicht, hier kann ich immer nur im Netz der Telekom vergleichen, dies bei guter Netzabdeckung. Aktuell ist das ein iPhone 4 mit dem 5S, Unterschiede im Empfang bestehen hierbei tatsächlich keine. Beide iDevices mit gleichem Ausschlag (3G) in der Statusbar. Das ich, sei es auch nur gefühlt, einen schlechteren (oder gar besseren) Empfang mit meinem 5S hätte, als mit (seit iPhone 4) Vorgängern, ich kann nichts feststellen. Es geht soweit das hier das 5S und iPad Air bei LTE und UMTS an gleichem Ort mit dem gleichen angezeigten Empfang des Netzes anzeigen.

Was sollen im übrigen die APN Einstellungen an der Qualität des Empfanges ändern, oder auch nicht?

Gruss
 
numsi

numsi

Senior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
31.08.2010
Beiträge
319
Nunja, der Sprung von 4(S) auf 5(S) brachte neben einer völlig veränderten Konstruktion der Antennen auch jeweils andere Empfangschips. Das Unterschiede bestehen, was den Empfang angeht, dies ist doch logisch und schon den Unterschieden der Hardware geschuldet.
Ob nun die Chips seit LTE eher auf diese Frequenzen "getrimmt" sind und dies möglicher Wiese zu Lasten des UMTS Empfanges? Keine Ahnung, aber so abwegig scheint mir das auch nicht zu sein.

Was sollen im übrigen die APN Einstellungen an der Qualität des Empfanges ändern, oder auch nicht?

Gruss
Hallo,
Zunächst Danke für Deine Mithilfe <s>
1. Bzgl . 3 G und GPRS, lassen wir es mal als noch nicht geklärtes Phänomen so stehn.:-)
Manche User haben sogar ihr Iphone 5 S bei Apple ausgetauscht, allerdings schien es nicht erfolgreich zu sein.
2. Korrekte APN Einstellungen sind wichtig, damit überhaupt Internet funktioniert.
Fonic schickt mir ein auf Iphone abgestimmtes Profil, was ich nur installieren brauch.

So warte ich letztendlich auf ein Update, was vielleicht diese Probleme lösen mag.

Unabhängig davon habe ich jetzt noch das neue Ipad Air bestellt.
Ich mag es, wenn Alles aufeinander abgestimmt ist.Ich habe auch nix gegen ein geschlossenes System, von daher noch nie gejailbrakt...:-)



Sent from my iPad using Tapatalk
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Jop, für die eigentliche Verbindung zum I-Net braucht das natürlich korrekte APN. Diese werden aber der eigentlichen Empfangsqualität nix ändern...

Spontan denke ich gerade an die "Roboterstimmen" beim iPhone 5 seiner Zeit, hier war die Crux am Ende bei den Provider Einstellungen zu suchen. Lange wurde gerätselt, dann schob die Telekom (schon wieder, nein ich bekomme keine Kohle von dem Haufen :p) aktualisierte Provider Einstellungen durch und im Netz der Bonner war das Phänomen ab da behoben.
Lange Geschichte, kurzer Sinn, aber die Provider haben da in der Tat auch ihre Finger mit drinnen.

Och, so´n Jailbreak ist schon fein, bringt doch einen Haufen Spass oben drauf ;)


Gruss
 
Thema:

Iphone 5S: GPRS und 3G

Iphone 5S: GPRS und 3G - Ähnliche Themen

  • Instagram iPhone 11 pro Max

    Instagram iPhone 11 pro Max: Hallo Leute ich bin am verzweifeln, es geht um Instagram und zwar ich bekomme keine Benachrichtigungen also zb Abo bestätigt gefällt dein Bild...
  • Outlook mit IPHONE SE Syncronisieren

    Outlook mit IPHONE SE Syncronisieren: Hallo, wohl ein bekanntes älteres Thema , hab aber keine passenden Infos gefunden. Mit Itunes über usb Kabel gibt es die Funktion zum...
  • Beim neu installieren von iphone XR aufgehängt

    Beim neu installieren von iphone XR aufgehängt: Hallo, kann mir jemand helfen. Beim neu installieren von iphone XR aufgehängt
  • Apple iPhone Kurztipp: Beliebige App über Kamera Icon im Sperrbildschirm starten - So geht es!

    Apple iPhone Kurztipp: Beliebige App über Kamera Icon im Sperrbildschirm starten - So geht es!: Ihr habt eine App die Ihr sehr oft nutzt und diese würdet Ihr auch gerne bei gesperrtem Bildschirm ganz leicht erreichen können? Kein Problem...
  • Apple iPhone 11 (Pro, Pro Max) Screenshot einer ganzen Webseite erstellen und als PDF speichern

    Apple iPhone 11 (Pro, Pro Max) Screenshot einer ganzen Webseite erstellen und als PDF speichern: Einen Screenshot erstellen können viele, aber vielleicht will man ja auch direkt eine ganze Webseite so festhalten und diese vielleicht sogar noch...
  • Ähnliche Themen

    Oben