iPhone 6s: riesige Marge, enorme Gewinnspanne

Diskutiere iPhone 6s: riesige Marge, enorme Gewinnspanne im Apple & iPhone Forum Forum im Bereich Smartphones und Tablets; Und schon wieder mal fühle ich mich, obwohl Applenutzer, so richtig - aber wirklich richtig richtig - von der Apple Inc. verarscht! Riesige...
Square Zero

Square Zero

Profi Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
29.07.2015
Beiträge
510
Ort
JWD
Modell(e)
iPhone 11 Pro, iPad Pro (2nd), Honor 20 Pro
Netzbetreiber
O2
Firmware
iOS 15 Beta, iPadOS 14.8, Honor 11.0 (Android 10.1 mit MUI 4.0)
PC Betriebssystem
Sicher doch!
applekorn

applekorn

Der Lesende
Dabei seit
16.10.2014
Beiträge
1.799
Ort
in der Nähe von Straßburg
Modell(e)
iphone 6 plus 64 GB, ipad mini, MacBook Air, IMac, Apple TV
Netzbetreiber
O2
Firmware
iphone & ipad IOS 9.2
PC Betriebssystem
OS X El Capitan
Ohne Apple zu verteidigen, darin nicht enthalten sind Entwicklung die auch nicht ohne sind.
Zudem glaube ich wird es bei anderen Hersteller nicht sehr viel anders sein.

Entweder man will es oder eben nicht. :smoke:
 
Square Zero

Square Zero

Profi Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
29.07.2015
Beiträge
510
Ort
JWD
Modell(e)
iPhone 11 Pro, iPad Pro (2nd), Honor 20 Pro
Netzbetreiber
O2
Firmware
iOS 15 Beta, iPadOS 14.8, Honor 11.0 (Android 10.1 mit MUI 4.0)
PC Betriebssystem
Sicher doch!
Na, ich weiß nicht!
Forschung, Entwicklung, Mitarbeitergehälter ... auf jedes einzelne Gerät kann das nicht so wahnsinnig viel ausmachen. Bei dem Focus-Beitrag wird von 207 € zu 849 € ausgegangen. Das macht eine Marge von rund 75 %. Rechnen wir mal noch großzügig 100 € für Nebenkosten ab, sind das immer noch 64 %. Das schafft im Grunde niemand.
Samsung hätte es zwar gern, kann die Geräte aber nicht für den gewünschten, hohen Preis verkaufen.

Wie bei der Apple-Watch bin ich der Meinung, dass Preis und Leistung in keinem vernünftigen Verhältnis stehen. Zumal technisch gesehen die Androidenhardware dem iPhone mindestens ebenbürtig ist (zumindest sein kann). Die kosten nur halb soviel, haben aber auch den einen, nicht zu vernachlässigenden Nachteil: sie sind Androide. Aber ob das mehrere hundert Euro wert ist?!
Ich weiß es immer noch nicht!

Ich bin wirklich geneigt, mal einen Androiden auszuprobieren.
 
G

Gast185332

Gast
Und nun schaut ihr mal nach, was denn ein Samsung Galaxy S6 EDGE an reinem Materialwert bringt...sagt euch ebenso, Entwicklung und Marketing usw kosten ja nix...und seid am Ende bitte genau so niedlich entsetzt wie hier zu den iPhones.

Oh man...was glaubt ihr denn in welcher Welt ihr lebt?

:D
 
applekorn

applekorn

Der Lesende
Dabei seit
16.10.2014
Beiträge
1.799
Ort
in der Nähe von Straßburg
Modell(e)
iphone 6 plus 64 GB, ipad mini, MacBook Air, IMac, Apple TV
Netzbetreiber
O2
Firmware
iphone & ipad IOS 9.2
PC Betriebssystem
OS X El Capitan
Wieso ihr ?
 
G

Gast

Gast
Aber hier geht es doch um Apple und nicht um Samsung. Ich vergleiche doch auch keine Äpfel mit Birnen.
 
applekorn

applekorn

Der Lesende
Dabei seit
16.10.2014
Beiträge
1.799
Ort
in der Nähe von Straßburg
Modell(e)
iphone 6 plus 64 GB, ipad mini, MacBook Air, IMac, Apple TV
Netzbetreiber
O2
Firmware
iphone & ipad IOS 9.2
PC Betriebssystem
OS X El Capitan
Aber hier geht es doch um Apple und nicht um Samsung. Ich vergleiche doch auch keine Äpfel mit Birnen.

Wo ist der Vergleich mit Äpfel und Birnen ? Vielleicht nimmst dir mal die Zeit und schaust nach den Flaggschiffen von Samsung. Wie die preislich von liegen. Von daher sehe ICH nicht viel Unterschied was preislich Apfel und Birnen sind. Dazu sind die Herstellungskosten wohl nicht sehr weit von einander entfernt wenn man es mi iPhone vergleicht.
 
G

Gast185332

Gast
Man hat mir hier im Forum erst kürzlich beigebracht was freie Marktwirtschaft so alles bedeuten kann. So sortiere ich auch die Marge eines Herstellers. Es funktioniert, weil es am Ende gekauft wird und Ende.

Was ich aber auch für, entschuldigt bitte, Blödsinn halte, dieses reine runter rechnen auf blosse Materialkosten. Ist doch Humbug! Neben der reinen Produktion stehen da eben auch Kosten für Entwicklung, Marketing, Logistik...zudem kommt dann der Service oben drauf und auch die eigene Vertriebskette, das Ökosystem welches am Ende hinten dran hängt und kostenlos zu nutzen ist. Wobei die Punkte hinter "..." wohl gerade auf Apple zutreffen - Service, Geräte werden selbst wegen Nichtigkeiten klaglos getauscht...eigene Retail Stores...Apples Dienste, deren Infrastruktur mir kostenlos zur Verfügung steht (Ok, natürlich verdient Apple auch darüber, so ich denn kostenpflichtige Inhalte beziehe. Dennoch zählt der Punkt auch zum Endpreis eines Gerätes, so diese Dienste kostenlos über das Gerät verfügbar werden.).
 
G

Gast

Gast
Entschuldigung, hatte ich ganz vergessen. Über Apple darf man ja in diesem Forum nicht meckern und wenn doch das höchstens wenn man über andere Hersteller, vorzugsweise über Samsung ebenfalls meckert.

Dann verschwinde ich mal wieder in ein Winphone Forum.
 
G

Gast185332

Gast
Klar darfst meckern, auf das die Schwarte dabei krachen möge...

Nur, wirf doch anderen nicht vor die Augen gegen Argumente zu verschliessen, so du es selbst machst. Das Samsung hier als Beispiel herhält, ist eben so, ausser Apple und Samsung laufen die anderen Hersteller unter "ferner liefen", einfach weil die keine Gewinne mit Smartphones machen.
Eine S6 edge kostet, so ich das noch richtig im Kopf habe, übrigens um die 300,-$ rein von den Materialkosten. Soll ich nun auch "Pöses, PÖSES! Samsung" rufen? Nö...mach ich nicht.
 
u_v_m

u_v_m

Dabei seit
17.03.2009
Beiträge
2.774
Modell(e)
iPhone XS Max, iMac 27", MBA 13", AWatch S4 Sport 44mm
Netzbetreiber
Vodafone
Wenn ich mal so einwerfen darf, das neue 6S kann noch gar nicht so teuer sein, ist doch schon überall auf Wartezeit mit der Lieferung, jeder stürzt sich drauf.
 
Square Zero

Square Zero

Profi Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
29.07.2015
Beiträge
510
Ort
JWD
Modell(e)
iPhone 11 Pro, iPad Pro (2nd), Honor 20 Pro
Netzbetreiber
O2
Firmware
iOS 15 Beta, iPadOS 14.8, Honor 11.0 (Android 10.1 mit MUI 4.0)
PC Betriebssystem
Sicher doch!
Und nun schaut ihr mal nach, was denn ein Samsung Galaxy S6 EDGE an reinem Materialwert bringt...sagt euch ebenso, Entwicklung und Marketing usw kosten ja nix...und seid am Ende bitte genau so niedlich entsetzt wie hier zu den iPhones.

Oh man...was glaubt ihr denn in welcher Welt ihr lebt?

:D

Wie ich schon schrieb:
Samsung hätte es zwar gern, kann die Geräte aber nicht für den gewünschten, hohen Preis verkaufen.

Natürlich hat auch das S6 edge ein miserables Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich hab ja auch keines. ;)

Ich bezog mich ganz allgemein auf hardwaretechnisch wirklich gute Androidenmodelle (HTC One oder Sony Xperia Z irgendwas oder so), die für um die 550 Euro gehandelt werden.
Ich finde iPhones ja echt schick und so ein iPhone kann schließlich nichts dafür, dass Apple extrem geldgeil ist.
Ich warte allerdings auch auf den Tag, wo Apple die magische Grenze von "ich will es mir trotzdem leisten" durchbricht (oder ein anderer Hersteller DAS "amazing Smartphone" entwickelt), und die Verkäufe dramatisch einbrechen. Und ich glaube, dass dieser Tag mittelfristig kommen wird.
 
G

Gast185332

Gast
Das es auch für Apple so nicht ewig weitergeht, klar. Gibt genug warnende Beispiele für Abstürze.

Und wenn Apple den UVP durchsetzen kann, andere nicht, tja, Glückwunsch an Cupertino. Würd ich sagen...


Gesendet mit Tapatalk
 
Thema:

iPhone 6s: riesige Marge, enorme Gewinnspanne

iPhone 6s: riesige Marge, enorme Gewinnspanne - Ähnliche Themen

Apple: Umsatz und Gewinn des vierten fiskalischen Quartals 2018: Apple hat die Zahlen zu Umsatz und Gewinn für das vierte fiskalische Quartal diesen Jahres bekanntgegeben Apples viertes fiskalisches Quartal...
Apple: Umsatz und Gewinn des ersten fiskalischen Quartal 2019: Apple hat die Zahlen zu Umsatz und Gewinn für das erste fiskalische Quartal 2019 bekanntgegeben Apples erstes fiskalisches Quartal 2019 ist...
Apple: Umsatz und Gewinn des ersten fiskalischen Quartals 2018: Apple hat die Zahlen zum ersten fiskalischen Quartal 2018 bekanntgegeben.nnApples erstes fiskalisches Quartal 2018 ist vorüber und entsprechend...
HomePod - geringe Marge für Apple: Die Komponenten des HomePod sind teuer, Apple verdient somit ungewohnt wenig am Lautsprecher. Tatsächlich sind Artikel á la "So billig ist das...
iPhone 8 vs. iPhone 6s: Vergleich der beiden Apple-Smartphones: Obwohl das iPhone 8 bereits seit längerem erhältlich ist, bietet Apple auch weiterhin den indirekten Vorgänger iPhone 6s zum Kauf an. Angesichts...

Sucheingaben

handelsmarge iphone

Oben