iPhone 6S und iPhone 6s Plus – 4K Videos aufnehmen? So geht’s!

Diskutiere iPhone 6S und iPhone 6s Plus – 4K Videos aufnehmen? So geht’s! im iPhone 6 / 6S (Plus) Forum Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; Mit den neusten iPhone Modellen kann man auch Videos in 4K, also einer Auflösung von 4096 x 2160 Pixeln aufnehmen. Standardmäßig ist die Kamera...
Mit den neusten iPhone Modellen kann man auch Videos in 4K, also einer Auflösung von 4096 x 2160 Pixeln aufnehmen. Standardmäßig ist die Kamera allerdings auf Full-HD eingestellt. Wie Ihr die Kamera am iPhone 6s umstellt um die Videos in 4K aufzunehmen zeigen wir euch hier.

001-31.png

Bedenkt aber, dass eine Minute Video grob geschätzt 400MB benötigt. Ihr solltet also sicher sein, dass Ihr genug Platz für euer Vorhaben habt, sonst ist der Speicher schnell voll und die Aufnahme beendet. Wenn Ihr sicher seid müsst Ihr nur folgende Schritte ausführen:

Vom Startbildschirm aus öffnet Ihr die Einstellungen und sucht dort den Punkt „Fotos & Kamera“. Wählt hier nun aus, dass Ihr ein „Video aufnehmen“ wollt, und es öffnet sich ein Menü in dem alle verfügbaren Auflösungen angezeigt werden. Hier müsst Ihr nun die Option „4K 30 FPS“ auswählen, und euer iPhone ist korrekt eingestellt um 4K Videos aufzunehmen.

Hier übrigens ein Video mit einer Doku, die in 4K auf einem iPhone 6s gedreht wurde:



Meinung des Autors: Videos in 4K sind klasse, wenn man genug Platz auf dem Gerät hat… ;-)
 
G

Geronimo

USP-Guru
Dabei seit
03.09.2012
Beiträge
2.525
Modell(e)
iPhone 6s
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
5.0.1 JB
PC Betriebssystem
Windows 7
Warum bei Apple solche grundlegenden Einstellungen nicht (auch) aus der jeweiligen Anwendung heraus geändert werden können, werde ich wohl nie verstehen. Gerade bei Veränderung der Auflösung ist es nervig, wenn man erst die App schließen, die passenden Einstellungen suchen und verändern, und anschließend die Kamera-App wieder öffnen muss. Das könnte mit einem Direktzugriff einfacher und schneller gehen.
 
G

Gast185332

Gast
Welchen Sinn hat es genau, so man in einer laufenden Aufnahme die Auflösung verändert?

Und das Apple gerade die Kamera eher den Drittanbietern überlässt, geht es um mehr Möglichkeiten an direkten Einstellungen in der App, ist ja nun auch nicht wirklich neu. Wurde zu iOS 8 gar als gewollt von Apple kommuniziert.
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.809
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Welchen Sinn hat es genau, so man in einer laufenden Aufnahme die Auflösung verändert?

Es ging hier nicht um die Änderung während einer laufenden Aufnahme. Er meinte lediglich, warum muss man über Einstellungen gehen und dort ändern, warum geht es nicht direkt in der Aufnahme App?
 
G

Gast185332

Gast
Weil die Standard Kamera bewusst einfach gestrickt ist. Schrieb ich doch.


Gesendet mit Tapatalk
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.809
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
G

Gast185332

Gast
Naja....

Was würdest du denn ab dem zweiten Satz aus meinem Post herauslesen wollen? :D
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.809
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Jedenfalls nicht das, was mir erst nach Deinem Post #5 klar wurde. ;) Erst da ist mir der Zusammenhang mit dem zweiten Satz aus #3 klar geworden.
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.809
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Oder Du schreibst zu ungenau?

Und das Apple gerade die Kamera eher den Drittanbietern überlässt, geht es um mehr Möglichkeiten an direkten Einstellungen in der App, ist ja nun auch nicht wirklich neu.

Wenn man es so geschrieben hätte

Und da Apple gerade die Kamera eher den Drittanbietern überlässt, haben diese mehr Möglichkeiten an direkten Einstellungen in deren App, ist ja nun auch nicht wirklich neu.

dann wäre es deutlich geworden. Allein der Unterschied zwischen das und da macht schon beim Verständnis was aus ;)
 
G

Gast185332

Gast
Naja, jeder liest anders, wird hier mal wieder deutlich.


Gesendet mit Tapatalk
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.809
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Jojo, deutsche Sprache schwere Sprache ;)
 
Thema:

iPhone 6S und iPhone 6s Plus – 4K Videos aufnehmen? So geht’s!

iPhone 6S und iPhone 6s Plus – 4K Videos aufnehmen? So geht’s! - Ähnliche Themen

iOS 14 Serienbilder und QuickTake-Videos aufnehmen über Lautstärketasten aktivieren - So geht es!: Die Nutzung mancher Funktionen hat sich von iOS 13 zu iOS 14 verändert. Zum Teil sind das vielleicht Funktionen, die nicht jeder genutzt hat und...
Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) Videos in 8K aufnehmen und 8K Video Snap erstellen - So geht es!: Ein Feature, das so manchen Video-Freund an den neuen Samsung Galaxy Note 20 Modellen sicher begeistert, ist die Möglichkeit, Videos auf in 8K...
Apple iPhone 11 (Pro, Pro Max) Videoauflösung einstellen - So kann man die Qualität der Videos ändern: Auch mit den neuen Apple iPhone 11 Modellen kann man seine Videos in 4K aufnehmen, was aber ab Werk nicht so eingestellt ist, oder man will ein...
iPhone Videoauflösung der Kamera ändern - So kann man die Videoqualität am iPhone einstellen: Heute einmal ein kleiner Apple iPhone Kurztipp, vielleicht nicht nur für Einsteiger. Je nachdem ob man den Fokus auf hochwertige Videos oder viel...
Huawei P20 Pro 4K Videos erstellen und mit H.265 HEVC Standard aufnehmen um Speicher zu sparen: Das Huawei P20 Pro hat viele mit seiner Kamera begeistert und auch für Videos ist das Smartphone sehr gut nutzbar. Wer hohe Qualität bei seinen...
Oben