iPhone 6SE: neuer Name für iPhone 7 im Umlauf - Termin der Vorstellung

Diskutiere iPhone 6SE: neuer Name für iPhone 7 im Umlauf - Termin der Vorstellung im Apple & iPhone Forum Forum im Bereich Smartphones und Tablets; Bislang wurde davon ausgegangen, dass die nächste Generation des iPhone als iPhone 7 auf den Markt kommen wird. Plötzlich macht jedoch ein anderer...
Bislang wurde davon ausgegangen, dass die nächste Generation des iPhone als iPhone 7 auf den Markt kommen wird. Plötzlich macht jedoch ein anderer Name die Runde, der wenig Hoffnungen auf grundlegende Neuerungen macht. Doch wie wahrscheinlich ist es, dass Apple ein iPhone 6SE auf den Markt bringen wird?


Seit dem iPhone 4 wird die zweite Auflage des Apple-Smartphone stets durch ein zusätzliches "S" im Namen gekennzeichnet, das übrigens immer klein geschrieben wird. Dementsprechend heißen die aktuellen Geräte auch iPhone 6s und iPhone 6s Plus. Und daher erscheint es auch nur logisch, dass die kommende Version als iPhone 7 vermarktet wird. Doch laut einem Bericht von apfelpage.de, in dem man sich auf "chinesische Hersteller" beruft, werden die neuen Geräte iPhone 6SE heißen. Laut dem Artikel sollen bereits entsprechende Verpackungen für Zubehör produziert werden.

Eine solche Namensgebung wäre ein Hinweis darauf, dass es technologisch und gestalterisch nur wenig Neues geben wird. Grundlegende Änderungen am iPhone sollen nämlich nur noch alle drei statt bisher alle zwei Jahre stattfinden. Diese Theorie ist nicht ganz von der Hand zu weisen, denn bislang veröffentlichte Bilder angeblicher iPhone 7 Modelle zeigen nur wenige Veränderungen gegenüber der aktuellen Version. Zu sehen sind ein an den oberen und unteren Rand gewanderte Antennenstreifen, ansonsten wird das bisherige Design beibehalten. Eine weitere Änderung soll der Wegfall des Klinkensteckers für den Kopfhörer sein, der einem zweiten Lautsprecher Platz macht (Bild oben). Möglich scheint zudem, dass die nächste Generation ganz offiziell Staub- und wasserdicht sein wird.

Ansonsten bleibt vieles beim bereits bekannten, unter anderem bei der Größe. Und möglicherweise auch bei der Auflösung der Displays, denn zu einer Verbesserung in diesem Punkt gibt es bislang erstaunlicherweise kaum Spekulationen. Beim kleinen iPhone würde es bei 1.334 x 750 Pixel bleiben, obwohl bei den Mitbewerbern längst Full HD Standard ist. Und beim größeren iPhone mit dem Zusatz Plus oder Pro würden wie bisher 1.920 x 1.080 Pixel verwendet, während die Konkurrenz inzwischen längst bei 2.560 x 1.440 Bildpunkten oder vereinzelt sogar mehr angekommen ist.

Für Apple dürfte es aber überaus riskant sein, diese nur recht geringe Weiterentwicklung auch im Namen zu manifestieren. Immerhin würde man dann eingestehen, dass es nur wenige Neuheiten im kommenden iPhone gibt. Und dadurch könnte ein Kaufanreiz wegfallen, der durch die neue Nummer 7 sicherlich entsteht. Und das in Zeiten eines teilweise gesättigten Marktes, in dem die Verkaufszahlen ohnehin rückläufig sind. Auf der anderen Seite hätten dann alle aktuellen iPhone nahezu die gleiche Bezeichnung, wenn man vom bereits seit einiger Zeit vertriebenen iPhone SE als kleinste Version ausgeht.

Genaues zur Namenswahl wird man wohl erst zur Vorstellung der neuen Geräte erfahren, die am 12. September stattfinden soll. Der Verkauf soll dann am Freitag, den 16. September, starten.

Meinung des Autors: Angeblich wird das iPhone 7 nur als iPhone 6SE auf den Markt kommen. Das würde ein klarer Hinweis sein, dass den Apple-Fans nur wenige Innovationen geboten werden. Diese Strategie könnte aber nach hinten losgehen, da ein Kaufanreiz durch den Namen fehlt. Was glaubt ihr, wie das neue iPhone tatsächlich heißen wird?
 
Thema:

iPhone 6SE: neuer Name für iPhone 7 im Umlauf - Termin der Vorstellung

iPhone 6SE: neuer Name für iPhone 7 im Umlauf - Termin der Vorstellung - Ähnliche Themen

Konversationsverstärkung für AirPods Pro am Apple iPhone aktivieren - So leicht wird es gemacht!: Immer wieder gibt es neue Funktionen, die im Rahmen der Barrierefreiheit die Nutzung der mobilen Geräte erleichtern oder verbessern soll. Wie man...
Apple iPhone 13, iPhone 13 Mini, iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max – Ein kurzer Überblick: Apple hat, ganz wie erwartet, seine neue Apple iPhone 13 Serie vorgestellt und für alle, die sich den Event nicht im Ganzen ansehen wollen, fassen...
Apple iPhone 12 Bokeh Modus anpassen - So ändert man die Tiefenschärfe bei Portraitaufnahmen!: Wenn man an mit Apple iPhone 12 Modellen Portrait-Fotos aufnimmt, kann man hier mit dem Bokeh Effekt, der eine Unschärfe des Hintergrunds erzeugt...
Apple Music Lossless auf iPhone und iPad nutzen - Welche Kopfhörer für Apple Lossless Music?: Nicht nur hochwertige Kameras sind vielen an Smartphones wichtig, auch der Sound soll oft so gut es geht sein, da das Smartphone für viel eben...
Apple iPhone 12 gefährlich für Herzschrittmacher, Defibrillatoren und ähnliche Geräte - Stimmt das?: Die Apple iPhone 12 Serie bietet wieder viele Funktionen, auch wenn nicht alle davon neu sind, aber hat mehr Magnete verbaut als andere Modelle...
Oben