iPhone frühestens 2018 mit OLED-Screen

Diskutiere iPhone frühestens 2018 mit OLED-Screen im Apple & iPhone Forum Forum im Bereich Smartphones und Tablets; Seit jeher setzt Apple beim iPhone auf IPS-Panels für das Display, doch die Gerüchte mehren sich und es könnte ein Wechsel anstehen. Apple...
Seit jeher setzt Apple beim iPhone auf IPS-Panels für das Display, doch die Gerüchte mehren sich und es könnte ein Wechsel anstehen.



Apple setzt zum iPhone auf IPS-Panels, also klassische LCD-Bildschirme mit LED-Hintergrundbeleuchtung. Bisher zeigen sich die Kalifornier davon überzeugt, dass IPS-Panles die besten Bildschirme für das iPhone ergeben.
Eine erste Abweichung im Portfolio Apples stehlt die Apple Watch dar, denn diese besitzt einen AMOLED-Screen. Die Vorteile liegen auf der Hand, geringer Stromverbrauch und satte Kontraste. Zudem leuchten organische LED´s von selbst, somit ist eine zusätzliche Hintergrundbeleuchtung nicht notwendig und damit kann wiederum Platz bei der Bautiefe des Bildschirms gespart werden.

Spätestens seit der Apple Watch liest man nun auch verstärkt Gerüchte, welche vom Einsatz der AMOLED-Panels für das iPhone sprechen. Das diese Technik auch bei Apples Smartphone irgendwann kommen wird scheint sicher, es ist nur noch die Frage des Zeitpunktes, ab wann stellt Apple auf organische LED´s beim iPhone um? Verhandlungen, welche zwischen Samsung und Apple laufen sollen, lassen einen grundlegenden Wechsel der Displaytechnologie zum iPhone für die Zukunft wahrscheinlich erscheinen. Immerhin sollen die Südkoreaner ein komplettes Werk exklusiv für die AMOLED-Screen-Produktion aufziehen um Apple mit ausreichenden Stückzahlen versorgen zu können.

Vor kurzem meldete sich der für gewöhnlich sehr gut informierte Analyst Ming-Chi Kuo zu Wort. Nach dem KGI Analysten wird Apple beim iPhone 7 noch auf IPS-Panels setzen. Der jüngste Input kommt nun von Nikkei Asian Review und hier nennt man das Jahr 2018. Apple könnte also erstmals mit dem iPhone 8 auf AMOLED-Screens setzen. Nach der Meldung hat Apple zumindest seinen Zulieferern signalisiert, dass man ab 2018 auf den Einsatz von organischen Displays umschwenken wolle. Weiter heisst es, dass Samsung und LG als entsprechende Lieferanten für die Screens in Frage kommen. Für die aktuellen Lieferanten der LCD-Panels ist dies keine gute Nachricht, denn diese dürften mit dem Entzug der Bestellungen von Apple mit herben Verlusten rechnen.


"...Samsung Electronics is currently the only company that can reliably mass-produce OLED smartphone screens. LG Display has a track record for producing OLEDs for television screens. Given this, the two companies will likely supply a large portion of Apple’s displays. […]

Apple’s shift to OLED displays will have major implications for two Japanese suppliers — Sharp, which is scrambling to rebuild its faltering operations, and Japan Display, which relies on the computing giant for 30% of its business.​


Es bleibt dennoch spannend, denn natürlich benennt Apple in der Meldung nicht, für welche Geräte man AMOLED-Panels benötigt. Das es sich hier um das iPhone handeln dürfte, dies liegt aber zumindest nahe.

Meinung des Autors: Fasst man alle bisherigen Gerüchte zusammen, so scheint 2018 als Jahr für den Wechsel auf AMOLED zum iPhone nicht unwahrscheinlich. Man wird sehen...
 
Thema:

iPhone frühestens 2018 mit OLED-Screen

iPhone frühestens 2018 mit OLED-Screen - Ähnliche Themen

Apple: Umsatz und Gewinn des vierten fiskalischen Quartals 2018: Apple hat die Zahlen zu Umsatz und Gewinn für das vierte fiskalische Quartal diesen Jahres bekanntgegeben Apples viertes fiskalisches Quartal...
Apple iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max - Unterschiede und Gemeinsamkeiten: Die Apple iPhone 11 Serie ist nun endlich offiziell und auch wenn so mancher der Meinung ist, dass manche Dinge wie die große Notch oder die...
iPhone Vorstellung 12. September - so könnt ihr den Livestream verfolgen *UPDATE: Im September stellt Apple die Nachfolger der aktuellen iPhone vor und die Keynote wird auch live übertragen. Update 06.09.2018 Die Apple TV 4...
iPhone X - Produktionssenkung sorgt für OLED-Überschuss bei Samsung: Nach Weihnachten hat Apple die Produktion des iPhone X gedrosselt, dies sorgt für Schwierigkeiten bei Samsung.nnApple hat bekanntermassen nach...
Apple: Umsatz und Gewinn des zweiten fiskalischen Quartals 2018: Apple hat die Zahlen zum zweiten fiskalischen Quartal 2018 bekanntgegeben.nnApples zweites fiskalisches Quartal 2018 ist vorüber und entsprechend...
Oben