iPhone und iPad: kostenlose Apps ohne Passwort laden - so geht es

Diskutiere iPhone und iPad: kostenlose Apps ohne Passwort laden - so geht es im Apple FAQ & Anleitungen Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; Seit dem Update auf iOS 8.3 gibt es bei mobilen Apple-Geräten die Möglichkeit, bei der Installation von Gratis-Apps die mitunter nervige Abfrage...
Seit dem Update auf iOS 8.3 gibt es bei mobilen Apple-Geräten die Möglichkeit, bei der Installation von Gratis-Apps die mitunter nervige Abfrage des iTunes-Kennwortes zu deaktivieren. Danach werden kostenlose Anwendungen ohne Passworteingabe installiert. Wir verraten, wie man diese Funktion aktiviert


Viele Apple-Nutzer werden sich in der Vergangenheit gewundert haben, warum sie für kostenlose Apps überhaupt ein Passwort eingeben müssen. Das hat man sich offenbar auch in Cupertino gefragt, denn seit iOS 8. kann darauf auf Wunsch auch verzichtet werden. Am einfachsten kann man diese Abfrage ausschalten, in dem eine dieser Gratis-Apps installiert wird. Dabei taucht ein Fenster auf, in dem die Abfrage mit nur einem Klick abgeschaltet werden kann. Ganz zuverlässig funktioniert das aber nicht, denn auf unserem Testgerät tauchte die Abfrage erst nach der Installation diverser Gratis-Apps auf.

Doch natürlich gibt auch einen anderen Weg. Folgende Schritte müssen dazu ausgeführt werden:

  1. App Einstellungen antippen
  2. Zu "Allgemein" scrollen und antippen
  3. Zu "Einschränkungen" gehen und antippen
  4. PIN beziehungsweise Entsperrcode eingeben (Zahlenkombination)
  5. Zu "Passworteinstellungen" scrollen und antippen
  6. Im Bereich "Kostenlose Downloads" Schieberegler nach links (Aus) schieben
  7. Gegebenenfalls angefordertes iTunes-Passwort eingeben

Danach wird künftig kein Passwort mehr verlangt, wenn Gratis-Apps geladen werden sollen. Auf dem gleichen Weg kann dies auch wieder abgeschaltet werden, wenn der Schieberegler nach rechts (Ein) geschoben wird.

Meinung des Autors: Es kostet nichts, trotzdem wird ein Passwort verlangt? Dieses mitunter nervende Verhalten von Apple-Geräten kann seit einiger Zeit abgeschaltet werden. So beendet man die Abfrage auf iPhone, iPad und iPod touch mit wenigen Klicks.
 
Thema:

iPhone und iPad: kostenlose Apps ohne Passwort laden - so geht es

iPhone und iPad: kostenlose Apps ohne Passwort laden - so geht es - Ähnliche Themen

Google Play Store Download von kostenlosen Anwendung bzw. gratis Apps mit Passwort schützen: Die Installation kostenpflichtiger Apps kann man leicht mit der Eingabe des Passworts sperren, aber kostenlose Anwendungen sind davon nicht...
Apple iPhone: Feedback nein danke - Bewertungs-Anfragen von Apps abschalten geht so - UPDATE: 06.02.2018, 11:03 Uhr: Auf einem iPhone von Apple nerven diverse Apps damit, dass sie mehr oder weniger oft ein Pop-up-Fenster anzeigen, damit der...
Apple iPhone: alle jemals installierten Apps und die Kosten nach Jahren sortiert - so findet man sie: Wer auf seinem iPhone oder iPad eine Jahresübersicht aller Anwendungen sehen will, kann das relativ problemlos machen. Angezeigt werden dabei...
Apple iOS: App-Abonnements prüfen und kündigen auf iPhone und iPad: Bei einigen kostenpflichtigen Apps wird kein einmaliger Kaufpreis verlangt, sondern es fallen regelmäßig wiederkehrende Kosten an, um die...
ISS Spotter für das iPhone: Einstellungen und Bedienung zur Beobachtung der Raumstation: Seit der Astronaut Alexander Gerst wieder auf der Internationalen Raumstation angekommen ist, wollen sich viele über die Flugbahn der ISS...
Oben