iPhone X - Leder Folio Case verschlechtert Sprachqualität

Diskutiere iPhone X - Leder Folio Case verschlechtert Sprachqualität im iPhone X Forum Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; In Anbetracht des Preises zum Case ist dies echt ärgerlich.nnApple bietet zum iPhone bekanntlich diverse Cases nach eigenem Design und aus eigener...
In Anbetracht des Preises zum Case ist dies echt ärgerlich.nnApple bietet zum iPhone bekanntlich diverse Cases nach eigenem Design und aus eigener Herstellung. Preislich sind die iPhone Hüllen der Kalifornier in den höheren Regionen angesiedelt, perfekte Verarbeitung, 100%-ige Passform und lange Haltbarkeit relativieren die aufgerufenen Preise aber um ein gutes Stück.

Auch zum iPhone X bietet Apple entsprechend Hüllen an, die teuerste Version ist das Leder Folio Case, als "Besonderheit" bietet das Folio Case einen Deckel, welcher das Display des Gerätes bei Nichtnutzung schützt. Der von Apple aufgerufene Preis ist allerdings saftig, 109 Euro sind schon eine Stange Geld.
Umso ärgerlicher ist nun eine Beobachtung, welche derzeit vermehrt von Nutzern in Foren und Blogs mitgeteilt wird - Apples Leder Folio Case zum iPhone X kann die Sprachqualität massiv verschlechtern.

Vermutliches Problem ist, klappt man das Case zum telefonieren auf, so deckt der "Deckel" die Rückseite ab und damit auch das rückwärtig verbaute Mikrofon des iPhone X. Eben diese Mikrofon ist wichtig, denn es filtert Umgebungsgeräusche während der Telefonate und somit wird die Sprachqualität verbessert. Da nun besagter "Deckel" die Funktion des Mikrofons auf der Rückseite beeinträchtig verschlechtert sich die Sprachqualität deutlich. Tatsächlich muss man hier hinterfragen, was Apple sich bei der Konstruktion des Folio Case dachte, denn mit geschlossenen Deckel kann nicht telefoniert werden, schliesst man das Case wird das iPhone X in den Standby geschaltet. Eine Funktion die am iPad sehr praktisch ist, in Verbindung mit dem iPhone X aber für besagte Verärgerung führt.

Offenbar erlebt Apple bezüglich des Folio Case derzeit eine Welle von Rückgaben, es besteht also Hoffnung das man sich des Problems annehmen wird. Wie eine Lösung aussehen könnte, ob eine Änderung im Design der Hülle oder eine Nachbesserung via Update des iOS, dies ist die spannende Frage...

Meinung des Autors: Zum iPhone 4 verkündete Steve Jobs seinerzeit "You’re holding it wrong", um die von vielen Nutzern beobachteten Empfangsprobleme zu erklären. Ob dies im Falle eines Case wohl auch klappen würde?
 
N

Norbert2

Gast
Ist "farblich" genau das Teil, was ich auch habe . Gefällt mir, und beim Telefonieren hab' ich auch nix zum Meckern .
Bei mir bleibt der "Deckel" beim Telefonieren auf der Seite, da passt alles. Sprachqualität etc. ...
Bin aber trotzdem gespannt, was "E-C" bzw. "Arktis" in Bälde hier in D anbieten . Wahrscheinlich werde ich da schwach, wenn's sowas wie früher -die "Black Ops"-Serie- wieder gibt . Sind perfekte Teile, in dem Fall ist mir der Preis relativ egal . "Haben MUSS" ...*lach*
 
N

Norbert2

Gast
Ich hab' mir jetzt die 2 Links (Foren/Blogs) näher angeschaut .
Was MIR auffällt: jedes Mal, wenn irgendwas neues vom Apfel kommt, wird eine "neue Sau durch's Dorf getrieben" . (SORRY für die Formulierung ...)
Ist (wie immer) mein subjektiver und unmassgeblicher Eindruck ! Nicht daß ich wieder missverstanden werde .... :)
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Klar werden da "Säue" getrieben, dein Eindruck ist schon richtig.

Sorry, aber aktuell ist das einfach ein Treppenwitz für mich. Ist ja nicht so, als gäbe es keine entsprechenden Cases, wo man auch bei geschlossenem Deckel telefonieren könnte...aber da war ja was, die Magneten zum ausschalten in den Standby. Nun, denn sollten sie das eben via iOS lösen, was auch durchaus machbar sein sollte. Nur wie, wenn sie nicht darüber nachgedacht...
 
N

Norbert2

Gast
Du hast ABSOLUT recht ! Logo gibt es "entsprechende Cases" ...
Aaaaber, -ohne jetzt irgendwelche Anbieter zu nennen- DIESE Teile kosten eben so richtig . Da geht es bei € 100 los, "open end" . Und dann wird über die Preise geschimpft ....
Ist jetzt sehr "off-topic", ich weiss : ich vergleiche das immer gerne mit der Sicherung für ein Fahrrad . Ich habe ein ziemlich teures Mountainbike ("Bergamont") und das noch etwas "aufrüsten" lassen . Da sagen Fachleute, man solle MINDESTENS 10% des Kaufpreises in Schlösser investieren .
Und genau DAS sage ich auch in Bezug auf Hüllen/Cases . Wenn ich über €1000 in ein Smartphone investiere, dann muss ich auch noch die gut € 100 für nen Schutz haben ...
Was ich jetzt nicht kapiere : wie soll denn iOS irgendwelche Magneten an einer Hülle ein-/ausschalten ? Also rein von der Technik her
... Und selbst wenn das machbar wäre -was ich bezweifle- würde das den Akku strapazieren . Dann würde wieder über die mangelnde Leistung des Akkus geschimpft werden .
"Die Eierlegende Wollmilchsau" wird es wohl nie geben, wie das "Perpetuum mobile" .
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Was ich jetzt nicht kapiere : wie soll denn iOS irgendwelche Magneten an einer Hülle ein-/ausschalten ? Also rein von der Technik her

Du kennst es doch vom iPad, man klappt das Case zu und durch Magneten wird dieses damit in den Standby versetzt. Ebenso hat Apple es beim iPhone X mit dem Folio Case gelöst, Deckel zu und iPhone geht in den Standby.
Soweit so gut, aber, wenn man nun telefoniert und das Folio zuklappt, dann wird das iPhone X damit in den Standby versetzt. Selten dämlich, nicht? Von daher sollte es eventuell doch zu machen sein, dass die Firmware auf dem iPhone X kapiert "Ah, jetzt gerade Telefonat...ignoriere Magneten und versetze das Gerät jetzt nicht in den Standby".
Somit wäre oben geschildertes Problem doch elegant geknackt, zusätzlich noch oben ein Loch im Deckel des Case, für den Hörer, fertig.
 
N

Norbert2

Gast
SOLLTE "machbar" sein .
Aber in einer Sache irrst Du: der arme alte Mann besitzt kein iPad ....*lach*

Schönes Wochenende, Gruß aus M *smile*
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Jau, schönes WE! :)
 
Thema:

iPhone X - Leder Folio Case verschlechtert Sprachqualität

iPhone X - Leder Folio Case verschlechtert Sprachqualität - Ähnliche Themen

iPhone X - Leder Folio Case als (Product)RED: Apples Leder Folio Case nun auch als (Product)RED.nnApple hat heute das iPhone 8 (Plus) als Special Edition (Product)RED vorgestellt, aber auch...
iPhone X, iPhone Xs, iPhone Xr - das sind die neuen Apple Smartphones: Soeben ist die Apple Keynote vorbei und die neuen iPhones vorgestellt.nnDie neue iPhone Generation ist vorgestellt - iPhone Xs , iPhone Xs Max ...
iPhone 7 (Plus) Hüllen für iPhone 8 (Plus) nutzen - Kann ich alten Cases und Folien weiter benutzen?: Ja, das neue iPhone 8 (Plus) sieht aus wie das iPhone 7 (Plus), und wäre da nicht das iPhone X würde man Apple wieder mal vorwerfen im Design...
iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone X - Apples Keynote ohne Überraschungen...: Und das war sie, Apples Keynote zu neunen iPhone und mehr. Bilder: giga.de & Apple Die Keynote ist durch und es kam wie es zu erwarten war...
Oukitel U18 - Neues Android Smartphone mit Apple iPhone X Optik dank Notch angekündigt: Oukitel ist den meisten eher durch Smartphones mit recht groß bemessenen Akkus ein Begriff. Das neu angekündigte Oukitel U18 kommt da dann aber im...
Oben