iPhone X - nach Update auf 11.2 extrem lange Ladezeiten

Diskutiere iPhone X - nach Update auf 11.2 extrem lange Ladezeiten im iPhone X Forum Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; Hallo Zsm., ich muss vorweg sagen, dass der Akku meines iPhone X im Vergleich zu meinem iPhone 6 ungefähr doppelt solange durchhält und ich...
T

tracky.h2

Gast
Hallo Zsm.,

ich muss vorweg sagen, dass der Akku meines iPhone X im Vergleich zu meinem iPhone 6 ungefähr doppelt solange durchhält und ich leider mir nicht genau gemerkt hatte, wie lange eine vollständige Aufladung gedauert hat.

Nachdem Update brauch das Handy für 10% ungefähr 1 Stunde. Auch wenn ich nicht genau weiß, wie lange es früher (vor dem Update) gedauert hat, doch könnte mir jemand mitteilen, wie lange er für 10% benötigt ?

Habe bereits AppleCare angerufen, die sagten, dass die einzige Möglichkeit ist, dass ganze Handy zu reseten.
Stimmt das ? Oder gibt es evtl. noch eine andere Möglichkeit ?

###

Kurz noch eine andere Frage, ich habe in meiner iCloud ein Update von 3,8GB und diese Free Account mit 5GB, aber ich erhalte ständig die Meldung "Nicht genügend Speicher". Früher konnte man sehen, wie groß das nächste Backup wird, wo kann man einsehen ? Geht das noch ? Und warum wird das alte Backup nicht einfach mit dem neuen überschrieben ? Muss ich das alte vorher löschen ?


LG
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Nutzt du das originale Ladegerät und -kabel?

Was für ein Update? Wieviel freien Speicher hast du denn in iCloud noch?
 
N

Norbert2

Gast
Ich werde die Tage mal auf die Uhr gucken, wie lange es braucht, um von x% wieder auf 100% zu kommen .
Hat mich bis jetzt nie interessiert, weil ich trotz intensiver Nutzung abends immer noch mind. 40% hatte.
Danach kommt's eben an die (Strom-)Tankstelle, da wird auch gleich das Backup mit gemacht und morgens sind's wieder 100% . ICH komme damit wunderbar zurecht ... ;)
 
N

Norbert2

Gast
Also ... Von 16 auf 100% dauerte es heute früh 89 Minuten . Damit kann ICH leben ...;)
 
G

Gerd_NL

Junior Mitglied
Mitglied seit
09.09.2017
Beiträge
37
Modell(e)
Iphone 7 Plus
Netzbetreiber
KPN
Meine Erfahrung mit meinem iPhone 8+ und drahtlos aufladen: rund 1% pro Minute ... deckt sich ja auch mit dem vorherigen Beispiel.
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Eure Angaben machen keinen Sinn, wenn ihr nix zum genutzten Ladegerät sagt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
F

Frankie

Senior Mitglied
Mitglied seit
28.12.2011
Beiträge
318
Standort
Baden
Modell(e)
iPhone 6, 6S Plus, IPad Air 2
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
iOS 11
PC Betriebssystem
Windows 10
Hi,
es funktioniert immer noch sich die nächste Backupgrösse anzeigen zu lassen.
Einstellungen, ganz oben auf deinen Namen klicken...iCloud und entsprechendes Gerät auswählen
 
N

Norbert2

Gast
@iFreddie: ICH nehm' halt das Kabel, was dabei war . Das neue Teil (kabellos) gibt's doch noch gar nicht, jedenfalls nicht von Apple . Und selbst wenn, brauche ich nicht .
 
T

tracky.h2

Gast
Hallo Zsm.,

entschuldigt, dass ich jetzt erst antworte.
Habe wie Apple gesagt hat, das Handy komplett zurückgesetzt. Doch der Erfolg blieb aus.

Geräte und Kabel:
Mit dem Samsung FAST Charge Wireless Charger, kein Erfolg, dass Dingen liegt darauf und nach 30 Minuten gleiche Prozentzahl an Akku.
USB 3.0 Port + originales Iphone 6 Kabel, 30 Min. - 2-3% mehr.
Jetzt kommts, stecke ich das mitgelieferte Kabel in das mitgelieferte Netzteil(5W) erhalte ich die gleichen Werte, wie ihr sie mir beschrieben habt.
Also kann das Handy oder der Akku eigentlich keine Fehlfunktion haben oder ?
Die DockingStation und USB 3.0 Port ist an einem normales PC angeschloßen, also habe dort normalerweise immer alles laden können.



iCloud Problem:
Habe nachgeschaut, was ihr wolltet, dort steht: 3,9 von 5GB verbraucht.
Dabei erhalte ich immer die Nachricht "nie wurde ein Backup erstellt".
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Öhm?

Du kannst jetzt nur wireless nicht (oder nur sehr langsam) laden? Mit dem normalen Stecker von Apple über Kabel geht es aber gewohnt schnell? Könnte denn die QI Ladefunktion deines iPhone defekt sein?

iCloud.

Wenn da 3.9GB belegt sind, dann kann das passen mit der Meldung beim Backup, 1.1GB sind einfach zu wenig.
 
T

tracky.h2

Gast
"PC: USB 3.0 Port + originales Iphone 6 Kabel, 30 Min. - 2-3% mehr." Das kann doch nicht sein oder ?

Eine Zwischenfrage: Früher konnte man unter Einstellungen einen Verlauf sehen anhand einer Kurve. Das gibt es nicht mehr ? Oder gab es das damals nur mit einem Jailbreak ?

iCloud:
Ich habe aber für das neue Handy noch kein BackUp gemacht, wie kann dann schon 3,9GB voll sein ?
Habe alles ausgestellt "Fotos, Apps", doch trotzdem ist das BackUp so groß ? Wie geht das ?

Ich frage mich, bei den Leuten welche Fotos einstellen, da muss das Backup doch immer zu groß sein ? Oder wird das nicht mitberechnet ?
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
So eine Kurve, wenn, dann tatsächlich nur mit Jailbreak. Im originalen iOS gab es sowas nie, verwechselst dies vielleicht mit Android?

Wieviel Strom gibt denn der USB Port aus? Laptop oder Desktop?

Wie du bereits 3,9GB in iCloud verbraucht hast kann ich dir nicht sagen, irgendwas musst da ja bereits abgelegt haben.
Und ja, bei Nutzung von Fotos via iCloud usw kommst mit 5GB natürlich nciht zurecht, wie auch, will man das ernsthaft nutzen. Ich habe zB einen 200GB Speicherplan, einfach weil ich iCloud mit allen Möglichkeiten quer über iPhone - iPad - Mac nutze.
 
u_v_m

u_v_m

Mitglied seit
17.03.2009
Beiträge
2.774
Modell(e)
iPhone XS Max, iMac 27", MBA 13", AWatch S4 Sport 44mm
Netzbetreiber
Vodafone
Er kann doch auf dem iPhone nach sehen, was wieviel Speicher braucht, dort wird doch alles gezeigt mit der Cloud




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Norbert2

Gast
Genau so geht es ! Bei MIR ist da allerdings links der fetteste Balken blau "Backup" . Immer noch "1,1GB von 5 GB benutzt" . Der Rest verteilt sich auf Fotos/Mail/Dokumente .
Musik lagert bei iTunes, sonst hätte ich meine 5 GB wahrscheinlich schon voll .
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Ich war davon ausgegangen, dass er da schon nachgesehen hätte und dies wenig Aufschluss brachte. Egal...

Bei mir macht allein das iPad Pro gute 17GB an Backup, was aber an dessen irrigem Speicherplatz liegen mag (256) und der Tatsache, dass darauf einige Filme lokal gespeichert sind.
Meine Fotos mit 8,6GB sind dagegen ja schon beinahe Peanuts.

Will sagen, Apple macht das nicht unklug. Will man iCloud ausnutzen, dann sind die 5GB einfach ein Witz, egal wie günstig dann ein Speicherplan ist, aber es ist schon irgendwie frech... ;)

Datei 27.12.17, 19 33 00.png
 
u_v_m

u_v_m

Mitglied seit
17.03.2009
Beiträge
2.774
Modell(e)
iPhone XS Max, iMac 27", MBA 13", AWatch S4 Sport 44mm
Netzbetreiber
Vodafone
Das iPhone 6 Backup wird nicht überschrieben vom Backup des iPhone X.
Gibt es das 6er noch bei dir oder ist es verkauft, wenn verkauft kannst das 6er Backup löschen
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

iPhone X - nach Update auf 11.2 extrem lange Ladezeiten

iPhone X - nach Update auf 11.2 extrem lange Ladezeiten - Ähnliche Themen

  • iPhone 11 (Pro, Pro Max) Update Probleme / Aktualisierungsfehler

    iPhone 11 (Pro, Pro Max) Update Probleme / Aktualisierungsfehler: iPhone 11 (Pro, Pro Max): Streikt euer iPhone 11 (Pro, Pro Max) nach einem Aktualisieren / Update? Hier können iPhone 11 (Pro, Pro...
  • iPhone 11 (Pro, Pro Max) Firmware Update

    iPhone 11 (Pro, Pro Max) Firmware Update: iPhone 11 (Pro, Pro Max): Infos, Fragen und Antworten zum Thema iPhone 11 (Pro, Pro Max) Firmware Update. Neue Versionen bzw. Firmware Release...
  • iPhone Akku nach iOS 12.1.2 Update viel zu schnell leer?

    iPhone Akku nach iOS 12.1.2 Update viel zu schnell leer?: Ich habe mein iPhone XS auf iOS 12.1.2 aktualisiert und bin nun der Meinung, dass der Akku viel schneller leer wird als noch vor dem Update? Ist...
  • iOS 12 - iPhone & Co für das Update vorbereiten

    iOS 12 - iPhone & Co für das Update vorbereiten: iOS 12 steht in den Startlöchern und etwas Vorbereitung auf das Update schadet sicher nicht. Am 17. September wird Apple die nächste Generation...
  • iOS 12 für iPhone und iPad: geeignete Geräte für das Update im Überblick

    iOS 12 für iPhone und iPad: geeignete Geräte für das Update im Überblick: Apple nimmt den Mund wieder ziemlich voll und nennt das kommende iOS 12 ganz unbescheiden 'das fortschrittlichste mobile Betriebssystem der Welt'...
  • Ähnliche Themen

    Oben