IrDA bei Win2000 & XP - [email protected] findet Tel. nicht

Diskutiere IrDA bei Win2000 & XP - [email protected] findet Tel. nicht im [email protected] FAQ´s Forum im Bereich Offizielles [email protected] Supportforum von John Shaw; Hallo, damit überhaupt Kommunikation via IrDA möglich ist, muß das Telefon zunächst vom Windows gefunden werden. Ist das der Fall reagiert...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
J

John Shaw

USP-Guru
Threadstarter
Dabei seit
21.06.2004
Beiträge
2.967
Ort
Berlin
Modell(e)
S75
Hallo,

damit überhaupt Kommunikation via IrDA möglich ist, muß das Telefon zunächst vom Windows gefunden werden. Ist das der Fall reagiert Windows mit einer Meldung und in der Taskleiste wird das IrDA Icon sichtbar. Passiert dies nicht, hat es gar keinen Sinn, mit s25atonce zu Starten.

Wird das Telefon zwar von Windows gefunden, nicht aber von [email protected], sollte man zunächst das Telefon einmal aus- und wieder einschalten, s25atonce neu starten und erneut suchen, nachdem Windows das Telefon gefunden hat. Achtung, im s25atonce Setup muß IrDA gewählt sein und es darf ausser dem Telefon KEIN anderes IrDA Gerät in Reichweite sein.

Hilft auch diese Prozedur nicht, gibt es einen weiteren Weg. Standardmäßig kommuniziert s25atonce direkt via IrDa mit dem Telefon. Es gibt jedoch die Möglichkeit, einen externen Treiber zu installieren, der einen sog. "virtuellen COM Port" zur Verfügung stellt. Programme wie s25atonce können dann so auf das Telefon zugreifen, als sei es per Datenkabel verbunden. Dazu muß von der Homepage http://www.ircomm2k.de der kostenlose IrComm Treiber heruntergeladen und installiert werden.
Während der Installation wird ein virtueller COM Port angelegt - merken Sie sich die Nummer dieses Ports. Nachdem das Telefon erkannt wurde, starten Sie s25atonce. Wählen Sie im Setup nun NICHT IrDA, sondern DATENKABEL als Verbindungsart und wählen Sie als COM Port die Nummer des virtuellen COM Ports aus. Achtung, bei älteren S45 und ME45 Modellen muß evtl. noch die Geschwindigkeit in s25atonce auf den gleichen Wert gestellt werden, wie im Setup beschrieben. Bei neueren S45, ME45 oder Telefonen neuerer Baureihen gibt es diesen Punkt im Handymenü nicht mehr, dann ist die Einstellung nicht nötig.

Gruß

John Shaw
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

IrDA bei Win2000 & XP - [email protected] findet Tel. nicht

IrDA bei Win2000 & XP - [email protected] findet Tel. nicht - Ähnliche Themen

Anleitung Flash Faenils n205 Tiger auf i8910, für alle die sich bisher nicht trauten!: Es gibt nun eine noch neuere Firmware. Für diese folgt noch eine separate Anleitung. Lese dazu die Beiträge ab Post #26. Hier nun die Anleitung...
SL65 - Timeout Error... SIM Status nicht abfragbar: Servus USP-Forum! Gegeben: Datenkabel IP40/DCA 510, Treiber vorhanden. Kabel ist über USB direkt am MB angeschlossen, also keine Verlängerung...
Bluetooth Einrichten - Broadcom / Widcomm Treiber: Hi, diese Anleitung erklärt das Einrichten einer Bluetooth Verbindung über die Windows XP Software zusammen mit dem Broadcom bzw. Widcom Treiber...
S68 mit DCA140 Kabel unter XP MediaCenterEdition Notebook funzt nicht: Hallo Leute, brauche dringend Hilfe zweifle schon an meinem Verstand :( Habe ein S68 und ein USB Datenkabel DCA140 auf meinem Desktop PC Baujahr...
Alternative IrDA Verbindung unter Windows2000 / XP: Hallo, normalerweise kann s25atonce direkt über IrDA mit dem Telefon arbeiten. Es gibt jedoch Systeme, bei denen die Kommunikation nur...

Sucheingaben

[email protected] irda xp

,

[email protected] irda me45 xp

,

siemens s75 irda geschwindigkeit

Oben