ITunes Qualität

Diskutiere ITunes Qualität im iTunes & iCloud Forum Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; Hallo User! Ich habe folgendes Problem. Ich importiere von mehreren neuen CDs, die ich jedoch schon vor Jahren gekauft (jedoch nie gespielt)...
S

Spider67

Gast
Hallo User!

Ich habe folgendes Problem. Ich importiere von mehreren neuen CDs, die ich jedoch schon vor Jahren gekauft (jedoch nie gespielt) haben Songs in ITunes. Ich konvertiere im AAC Format mit 256 Kbits. Manche Songs kann ich danach in sehr guter Qualität abspielen, manche sind jedoch verzerrt und rauschen. Woran kann das liegen, bzw. was mache ich falsch?

Liegt es vielleicht daran, das ich mehrere CDs hintereinander importiere und parallel dazu auch ITunes Match läuft. Es nützt jedoch auch nichts wenn ich warte bis der Abgleich mit ITunes Match gelaufen ist.

Ich bitte um Eure Hilfe und danke schon jetzt für hilfreiche Antworten.

LG

Spider
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Hallo

Hast du in iTunes Einstellungen zum Ausgleich der "Lautstärke über alles" gesetzt, ist was im EQ aktiv?

Gruss
 
S

Spider 67

Gast
Das mit den Einstellungen muss ich mir anschauen. Meinst Du mit EQ den Equalizer - wo finde ich den?

Was hältst Du von Apple Lossless?

Danke vorab für Deine Hilfe. LG

spider
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Jop, mit EQ meine ich den Equalizer, zu finden über "Anzeige".

Apple Lossless? Nutze ich nicht, mir reichen die 256 kbits aus.

Gruss
 
Aica

Aica

USP-Guru
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
ALAC (Apple Lossless) Ist eigentlich das Gleiche wie FLAC (Free Lossless Audio Codec). Nur dass FLAC etwas besser komprimiert ist. Soundtechnisch macht das aber keinen Unterschied.

Man merkt selbst bei einfachen Kopfhörern und Lautsprechern schon einen Unterschied zwischen ALAC/FLAC und MP3 320kbit/s.

Allerdings sehe ich für das hören mit iTunes eh keinen Sinn, da der Soundausgabecodec extrem was für den *rsch ist, bei iTunes. Vergleich das mal allein mit Youtube, wie voll und "bombastisch" der Sound dort ist. Also iTunes ist eigentlich somit der schlechteste gängige Mediaplayer, den ich kenne (Für Windows). Da iTunes halt eben den Windows-Standard nutzt und nicht wie Songbird (glaube ich) oder Winamp (definitiv) eigene Codecs nutzt.
Ich höre trotzdem nur mit iTunes, da ich auch die Funktionen nutze, wann ich etwas hörte und wie oft usw. Aber ich habe auch kein gutes HiFi-System, bei dem es sich dann definitiv lohnen würde, sich die Mühe mit einem Zweitplayer zu machen.
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Hm, keine Ahnung, über den Sound von iTunes kann ich nicht meckern. Habe da ein paar Aktivboxen von Elac am iMac und was da raus kommt ist wirklich gut.

Gruss
 
Aica

Aica

USP-Guru
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
Vergleich deine Technik dann mal mit dem Sound aus Youtube (kA warum das dort besser ist, denn geht ja eig auch über Windows-Codec) oder halt mit Winamp. Viel vollerer Sound
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Bei mir geht nix über irgendwelche Windows Codecs :p

Hast aber in iTunes jetzt nicht die Lautstärkeanpassung über alles aktiv, auch die Importeinstellungen für CD sind so das hier nichts unnötig verschlechtert wird beim rippen (Abtastrate, Datenrate...)
Auch vom EQ sollte man eher die Finger lassen, wenn es um möglichst guten Klang geht.

Und nö, YouTube klingt hier auch nicht besser als iTunes, schon gar nicht generell.


Gruss
 
Aica

Aica

USP-Guru
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
Also bei mir sind HQ-Titel auf Youtube viel besser o.o ernsthaft jetzt. Ich habe schonso oft Lieder direkt verglichen. Und es spielt keine Rolle, ob ich Sound über HDMI habe, über USB mit meinem Headset, oder über die Soundkarte per Klinke an eine kleine HiFi-Anlage.

Vielleicht ist das auch abhängig vom Browser, dass die dann verschiedene Codecs nutzen? Wobei das ja vom Flashplayer dann kommt und der ist dann immer gleich.. Aber DER hat vielleicht was eigenes. ich habe keine Ahnung… Ich weiß nur, dass der Sound deutlich anders klingt und für mich deutlich besser. Der Bass ist klarer, kein kratzen drinne und rumst mehr, aber in einer sauberen Art. Und die Höhen sind viel besser zu hören, viel klarer..
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Sprechen wir nur von importierten CDs, oder auch Musike aus dem Store?

Gruss


Sent with Tapatalk
 
Aica

Aica

USP-Guru
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
öhm.. sowohl als auch, denke ich. O.O
Gibt's da 'nen Unterschied? Habe ich nicht direkt getestet.

Btw: du hast noch immer nicht deine Sig geändert :D
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Hallo

Ja klar, da kann natürlich ein Unterschied bestehen. Die Titel aus dem Store sind in ihrer Qualität ohne Fehl und Tadel, die höre ich selbst auf meiner grossen Anlage mit Genuss. Bei selbst importierten CD´s, da kann man schon was versauen, einfach falsche Abtastrate festgelegt...falsche Kompression...ich frag ja nicht umsonst weiter oben ;)

Ich kann aber auch nicht sagen, wie das so mit iTunes und Windows ist. Keine Ahnung ob iTunes da nur den Standard der Soundkarte nutzt, ob da irgendwelche Möglichkeiten bestehen was zu ändern.
Wenn ich von hier ausgehe, ich hab am Mac ein paar Elac AM 150 angestöpselt. Perfekt, was da so rauskommt und hier läuft die komplette Musiksammlung über iTunes. Möglich das Macs einfach eine gute Soundkarte haben, du in deinem Win Rechner da was "einfacheres" hast...ich weiss es nicht. Selbst gestreamt, vom iMac auf die grosse Anlage (was ja im Grunde nach Verfälschung durch zusätzliche Kompression schreit) klingt das ausgesprochen gut...

Du schreibst ja was von "knacken...unsaubere Wiedergabe" bei dir, sobald du iTunes nutzt. Lässt mich auch irgendwie stutzig werden, war ja selbst lange genug mit Win unterwegs. Dell XPS Laptop, da wurde immer per AirPlay gestreamt und auch das hab ich nicht in schlechter Erinnerung.
Und würde iTunes generell unsauberen Klang produzieren, ich denke ich würde es deswegen aus Prinzip nicht nutzen. *dazu muss man wissen, Hifi ist mein zweiter grosser Knall, neben Apple :D*

Ich weiss nicht wo man bei dir ansetzen soll, aber auch bei dir sollte iTunes eigentlich vernünftig klingen. Entweder hast du tatsächlich irgend welche Einstellungen gesetzt, "EQ" oder "gleichbleibende Lautstärke" wären zB als Verschlimmbesserer zu nennen. Oder, aber das kannst ja nicht genau sagen (?), es trifft tatsächlich von dir importierte CD´s, dann sollte man mal die Importeinstellungen prüfen. Oder, wo ich aber Null Ahnung habe, unter Win nutzt iTunes irgendwo die "Standardeinstellungen" der Soundkarte, was aber aus unerfindlichen Gründen bei zB YouTube nicht so ist.


Hmmm, tjaaaa, ich...schon merkwürdig. Nutzt du iTunes Match? Dann hätten wir ja mal die Chance zum gegentesten, Probehören auf einem anderen Rechner wäre dann kein Problem.


Gruss
 
Aica

Aica

USP-Guru
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
Und den Crystalizer deaktivieren, welchen den Sound klarer machen soll. Wenn das jetzt nicht schon gesagt wurde und ich es überlesen habe. Entschuldige dann.


Und zum Thema Windows und iTunes wieder:
Wie ich sagte, ich nutze es auch über HDMI und da nutze ich nicht mal eine Soundkarte :D
Aber selbst mit Soundblaster von Creative und einer Audigy klang es so. Und mit anderen Playern klingt es wieder besser.

Und ja, iTunes nutzt einen standardcodec, welchen man –soweit ich weiß – nicht verändern kann. Bei Winamp hat man eine freue Auswahl. Aber dne Player mag ich nicht. Da gefiel mir Foobar + Plugins besser. Also es gibt zumindest genug Alternativen, wenn man besseren Sound haben will..

Hat der OP eigentlich schon gesagt, ob er Windows oder Mac nutzt?
Ich kenne mich leider nicht mit Mac aus. Aber wenn ich mal eine Oma überfallen habe,nachdem sie am Geldautomaten war, werde ich mir wohl ein Macbook holen und die Musik und iPhone etc nur damit verknüpfen und mein Windooof PC wird wider zum reinen Gaming-PC.

Ach und zum Thema, dass die gekauften Titel besser sind: Stimmt, in Anbetracht, dass man nicht weiß, wie man eine CD richtig ripped, dann ist es klar. Aber ich ging nun vom allgemeinen Optimum aus, dann kann es ja eigentlich nicht sein, dass es da eine Differenz gibt.
 
M

Mr. Green

Gast
Aber wenn ich mal eine Oma überfallen habe,nachdem sie am Geldautomaten war,....
Hahaha, pass auf dass die Polizei nicht bald bei dir steht wegen geplanten Raubüberfall.....
Wer weiß wer hier noch so mitliest :D



Mit meinem 5S
 
Aica

Aica

USP-Guru
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
ja.. nachdem vor einigen Monaten doch jemand aus FB oder so 7 Jahre haft bekam, wegen einem ähnlichen Spruch,den man so daher sagt.. also noch unbedeutender als meiner, welcher »eigentlich« ebenfalls offensichtlich nicht ernst gemeint ist. Aber recht hast du, man muss heute echt aufpassen..
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
So ein wenig verkackeiert komm ich mir schon vor hier...^^
Wer zum Donner ist OP? Und welche Einstellungen beim Import von CD´s zu beachten sind, dies wurd doch auch erwähnt?
Nuja, wir werden offensichtlich nie ergründen, warum iTunes so viel schlechter klingt bei dir...Schade drum, Ideen zum versuchen hät ich ja gehabt.

Gruss
 
Aica

Aica

USP-Guru
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
Open poster xD Also der, der dne Thread erstellt hat.

Ich habe das von vielen schon gehört, dass das bei denen schlechter ist. Und einige Technicfreaks meinten auch, dass es ganz einfach zu erklären ist, weil iTunes nur mit dem Standardcodec arbeitet o.o

Und die Importeinstelungen sind nu für mich zumindest nicht so wichtig, ich mein, das Problem ist ja auch bei den gekauften Titeln. Egal ob bei iTunes, Bandcamp oer Amazon.

Zum eigentlichen Probem: Ursachen können auchvm Laufwerk kommen. Wenn du zu viel rippst,wird es heiß und vielleicht gibt's dann Probleme.
Vielleicht mal auf 320kbits stellen? Es klingt vermutlich mal gut, weil weniger Instrumente auf ein mal im Lied sind und es sich nur in einem bestimten kleinen Hz-Bereich bewegt. Andere Titel wiederum sprengen einen kleinen Bereich, wo dann die Hardware und Software etwas mehr leisten muss und es fängt an zu kratzen oder was auch immer.

z.B. merkete ich das früher noch mit analogem Sound, dass dann der Sound auf einmal ganz leise wurde, als würden die Lautsprecher schmelzen oder so :D auch im Auto, wo die standardelektronik drinne ist. Wenn ich da Titel höre, mit viel Sound und zu laut, dann bricht das voll ein und ich muss den Strom trennen vom Autoradio.

Also das kanns halt auch sein, dass deine Hardware (Tuner, Lautsprecher, Soundkarte etc.) oder Software da nicht ganz optimal sind.
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Hm, wie auch immer...hier dudelt gerade wieder iTunes schöne Lala vom iMac...und der Sound ist einfach was zum dahinschmelzen. Möglich das Apple bei den Macs andere Codecs nutzt, ich weiss das nicht.

Am Ende schwer zu beurteilen. Weiss der Donnervogel, mit welcher Hardware sich iTunes auf deiner Win Kiste abquälen muss...kauf dir eben ´nen Mac :p
 
Aica

Aica

USP-Guru
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
Wie ich immer sage, ich würde iebend gerne einen Mac kaufen. Dass iTunes auf Windows den Windows Codec nutzt und nicht den von einem Mac, ist irgenwie auch logish xD ja, es ist so. Der Windowsstandardcodec ist dürftig.
Nun abera uch nicht grottig, also es klingt schon toll. Es fällt nur im direkten Vergleich dann doch auf. Aber jetzt habe ich lange nicht mehr verglichen und vergessen, wie der Unterschied ist und bin nun erst mal zufrieden xD und werde mich hüten, direkt zu vergleichen… oder darüber nachzudenken.

Jetzt bräuchte ich nur noch 2200€ für ein Macbook...
 
M

Mr. Green

Gast
Gibt auch billigere MacBooks um 1500. dafür eben kleiner und etwas schwächer :)


Mit meinem 5S
 
Thema:

ITunes Qualität

Sucheingaben

itunes qualität

ITunes Qualität - Ähnliche Themen

  • iTunes funktioniert nicht auf dem MBA

    iTunes funktioniert nicht auf dem MBA: Edit: Ach so. Ich musste nur das posting hier erstellen. Hätte ich das früher gewusst, hätte ich das nicht den ganzen Tag vor mir her geschoben...
  • iTunes wird eingestellt, folgendes muss man dazu wissen

    iTunes wird eingestellt, folgendes muss man dazu wissen: iTunes wird eingestellt, man wird sich also umgewöhnen müssen. Woran aber eigentlich? Während Nutzer von Windows die Geschichte noch...
  • iTunes bleibt unter Windows erhalten...vorerst (?)

    iTunes bleibt unter Windows erhalten...vorerst (?): Nach über 18 Jahren wird iTunes eingestellt... ...dies machte Apple am gestrigen Abend mit der Vorstellung von macOS Catalina offiziell...
  • iTunes

    iTunes: Nach der Synchronisation zwischen iPhone XR und Notebook/Outlook2007 waren plötzlich nur noch 7 Kontakte vorhanden. Das Backup hat zwar alle 1475...
  • Iphone 5 in Itunes angemeldet

    Iphone 5 in Itunes angemeldet: Hallo zusammen, Riesen Problem!! Hab in itunes mein iphone 5 angemeldet, ist auch erkannt worden aber itunes kann es nicht lesen. Ich wurde...
  • Ähnliche Themen

    • iTunes funktioniert nicht auf dem MBA

      iTunes funktioniert nicht auf dem MBA: Edit: Ach so. Ich musste nur das posting hier erstellen. Hätte ich das früher gewusst, hätte ich das nicht den ganzen Tag vor mir her geschoben...
    • iTunes wird eingestellt, folgendes muss man dazu wissen

      iTunes wird eingestellt, folgendes muss man dazu wissen: iTunes wird eingestellt, man wird sich also umgewöhnen müssen. Woran aber eigentlich? Während Nutzer von Windows die Geschichte noch...
    • iTunes bleibt unter Windows erhalten...vorerst (?)

      iTunes bleibt unter Windows erhalten...vorerst (?): Nach über 18 Jahren wird iTunes eingestellt... ...dies machte Apple am gestrigen Abend mit der Vorstellung von macOS Catalina offiziell...
    • iTunes

      iTunes: Nach der Synchronisation zwischen iPhone XR und Notebook/Outlook2007 waren plötzlich nur noch 7 Kontakte vorhanden. Das Backup hat zwar alle 1475...
    • Iphone 5 in Itunes angemeldet

      Iphone 5 in Itunes angemeldet: Hallo zusammen, Riesen Problem!! Hab in itunes mein iphone 5 angemeldet, ist auch erkannt worden aber itunes kann es nicht lesen. Ich wurde...
    Oben