Kann man mittlerweile die Auto-Vervollständigung entfernen?

Diskutiere Kann man mittlerweile die Auto-Vervollständigung entfernen? im iTunes & iCloud Forum Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; Hi zusammen. Seit iTunes 12 ist das ja extrem schlimm.. Ich will »A Friend In London« schreiben. Tippe also das A und drücke Space, und es wird...
Aica

Aica

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
Hi zusammen.

Seit iTunes 12 ist das ja extrem schlimm..

Ich will »A Friend In London« schreiben. Tippe also das A und drücke Space, und es wird direkt »A Day To Remember« eingegeben...
Es ist zum Teil nciht möglich, da die Titel zu beschriften. Es geht nur wenn ich es dann woanders hin schreibe und dann kopierte und mit strg+v einfüge..

Oder ich tippe vorher aslöägkdh da rein, und schreibe dann davor den Titel und lösche am Ende den Buchstabensalat.

Das kanns doch echt nicht sein.
Das war in iTunes ja schon immer ein Thema, abver so extrem war das noch nie… Muss das echt sein?
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Wo jetzt? In der Suche? Sollte da der automatisch angefügte Teil nicht markiert sein und man kann einfach weiterschreiben?
 
Aica

Aica

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
Anhang anzeigen 23033


Dort. Ich kann jetzt nicht mit Leertaste ein Leerzeichen machen. Ich habe also an dieser Stelle, nach Eingabe von dem »A«, nicht die möglichkeit den Namen hin zu schreiben, der hin soll.

- - - Aktualisiert - - -

JETZT erst habe ich die Möglichkeit es im Kontextmenü auszuwählen,weil ich A Driend in London schon mal eingetippt habe. Aber das ist sehr umständlich, das dann auszuwählen, zumal es ja auch noch andere Varianten gibt, mit anderen Intepreten. Oder eben OHNE anderen Interpreten in dem selben Feld.

Und gestern oder wann das war, gabs das noch nciht zur Auswahl. Und wenn man halt schreibt, während man das woanders abließt oder auf die Tastatur schaut, fällt einem das nicht auf, dann bestätigt man mit Leertaste direkt und tippt weiter und betätigt verschiedene Tastenbefehle………
Das ist nicht die Nutzerfreundlichkeit, die Apple anzustreben beabsichtigt…
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Ah, drücke in dem Fall mal nach Eingabe von "A" die Entfernen-Taste (rechts oben der Pfeil auf der Tastatur, welcher nach links zeigt) [klingt das strange :D]. Dann sollte nur das "A" bleiben und du kannst weitertippen, beim nächsten Leerzeichen dann wieder den Pfeil oben rechts auf der Tastatur, der wo nach links zeigt ;)
 
Aica

Aica

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
Ja -.-' das geht dann, aber ist mühsamm, wenn die ersten 10 Zeichen gleich sind, dann kann ich das in 2 Worten dann 10 mal machen. Das ist doch totaler schwachsinn und hirnrissig o_O oder es geht nicht mal, da dann großbuchstaben rein gehauen werden, wo kleine Buchstaben sollen,oder umgekehrt. z.B. wenn ich ne MP3 einfpüge, die in Großbuchstaben geschriebn wurde und will das ändern… mühsam.
Es sei denn ich beginne ganz links, tippe ENTF->Buchstabe->ENTF->Buchstabe usw...
Das erwartet man vielleicht bei ner Windows-Software im Jahre 1982 auf nem Windows nt rechner,oder was es da gab, aber nicht 2014 in ner Applesoftware…
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
So, hab mal probiert hier. Der Gedanke war "WTF! Das automatisch eingefügte ist doch markiert, man sollte also einfach durchschreiben können, denn der markierte Teil sollte automatisch beim schreiben entfernt und fortlaufend durch weitere Vorschläge ersetzt werden".

Und so ist es dann auch. Ja, ich schreibe in den Infos einen Titel, iTunes beginnt mit Vorschlägen die Eingabe zu ergänzen, dabei ist der von iTunes eingefügte Teil markiert. Soweit wie auch bei dir, so zeigt es ja auch der Screen.
Dann, bewusst weil du es schreibst, hab ich mit drücken der Leertaste weitergemacht. Der eben noch eingefügte, markierte, Teil wird von iTunes gelöscht und ich kann einfach weiterschreiben. iTunes setzt dann fortlaufend weitere Vorschläge und versucht damit zu ergänzen. Ich kann aber dennoch weiterschreiben, die markierten Teile werden dabei einfach gelöscht.

Hm, keine Ahnung, ich kann dein Problem wieder nicht reproduzieren und damit auch keine Idee zu einer Lösung beisteuern.
 
Aica

Aica

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
-.-
Das Problem hatte ich ja schon mal in nem vorhanden Thread gepostet, da hatte ich noch Win7 und halt iTunes 10 oder so. Und nun mit Win8 und iTunees 12 dachte ich,frag ich noch mal aktuell.

Interessant,dass es bei mir noch immer vorahden ist. Hast du es auf nem Mac jetzt getestet?
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Ja, sicher auf dem Mac, was anderes hab ich ja nicht ;)

Äh, dass wir uns richtig verstehen, auch bei mir macht iTunes diese "Auto-Vervollständigung", also was man in deinem Screen sieht. Nur, ich kann die eben überschreiben, der Teil den iTunes einsetzt ist ja markiert und ist damit zu überschreiben, so wie eben auch markierter Text wenn man ein Dokument erstellt.
Der Unterschied ist eben, bei dir funktioniert es nicht so wie hier, was an irgendetwas liegen muss...nur an was?
 
Aica

Aica

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
An Windows…
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Wenn ich morgen daran denke, dann werf ich iTunes mal kurz auf dem CAD Rechner an, also in der Firma. Da läuft Win7 drauf und aktuelles iTunes...*logisch, mit meiner ID angemeldet und iTunes Match aktiv :)

*verdammt, ist ja schon heute, oh man ich sollt in´s Bett...
 
u_v_m

u_v_m

Mitglied seit
17.03.2009
Beiträge
2.774
Modell(e)
iPhone XS Max, iMac 27", MBA 13", AWatch S4 Sport 44mm
Netzbetreiber
Vodafone
Hab es auch mal probiert, habe bei verschiedenen Liedern mal den Interpret geändert, bei mir isses leider genau so wie bei iFreddie, habs auf dem iMac probiert und Win7 Ultimate Notebook, und neueste iTunes Version.
 
Aica

Aica

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final

Warum frage ich eigentlich noch nach,wenn ich solche Probs habe…
Danke euch.
 
u_v_m

u_v_m

Mitglied seit
17.03.2009
Beiträge
2.774
Modell(e)
iPhone XS Max, iMac 27", MBA 13", AWatch S4 Sport 44mm
Netzbetreiber
Vodafone
ist doch in Ordnung, es sollten halt auch mal andere Antworten, fummelt den hier sonst keiner rum an ihren Rechnern.
Und Aica, lass dich nicht abhalten zu Fragen, dazu ist ja das Forum da.

Hatte noch vergessen, bei mir lief im Hintergrung kein Download oder anderes Programm
 
Aica

Aica

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
hmm.. danke..
 
u_v_m

u_v_m

Mitglied seit
17.03.2009
Beiträge
2.774
Modell(e)
iPhone XS Max, iMac 27", MBA 13", AWatch S4 Sport 44mm
Netzbetreiber
Vodafone
Achso, hab nur das normale Windows, nicht 64 Bit
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Öh, sollte das den Unterschied machen, ob nun 32 bit oder 64 bit? Kann ich mir nicht vorstellen, aber möglich ist ja alles...

*echt, Win gibt es noch als 32 bit Version, auch Win 8?
 
Aica

Aica

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
Gibt es und macht einen Unterschied und kann auch die verrücktesten Probleme verursachen....
 
G

Gast

Gast
Wollte mich als Gast nur dazu melden, weil ich mich unglaublich über diese Autovervollständigung ärger. Ich habe genau das gleiche Problem und es scheint so, als ob Windows (WIN 7) die Leertaste als Eingabe erkennt.
Ich löse es indem ich bei Markierung der Vorschläge immer ENTF benutze, aber das ist leider wie im Ursprungs-Post sehr mühsam.
Äußerst ärgerlich die Angelegenheit.
 
Aica

Aica

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.522
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone XS MAX 128GB / iPad Air 2 16GB / MBA13" 2017
Netzbetreiber
Telekom, Freenet Funk
Firmware
Aktuellste Final
Meine Rede..
 
G

Gast (nochmal)

Gast
Ich nochmal als Gast.....
Es scheint nach dem letzten Update zu funktionieren, bzw. die Autovervollständigung gibt die Vorschläge weiterhin vor, aber nimt diese nicht mehr automatisch an, wenn man beispielsweise SPACE bzw. Leer-Taste drückt
 
Thema:

Kann man mittlerweile die Auto-Vervollständigung entfernen?

Sucheingaben

Kindle fire autoVervollständigung ausschalten

,

kindle autovervollständigung

,

samsung autovervollständigung ausschalten

,
icloud auto vervollständigung
, samsung galaxy tab 4 autovervollständigung ausschalten, text vervollständigen s2, experia z1 Autofervollständigung, autovervollständigen deaktivieren kindle, lumia 640 autovervollständigung, autovervollständigung samsung s5, autovervollständigung android ausschalten, lumia 640 autovervollständigung deaktivieren, galaxy s5 autovervollständigung abschalten, autovervollständigung kindle deaktivieren, automatische vervollständigung bei xperia mini ausschalten, http:www.usp-forum.deitunes-icloud-forum114109-man-mittlerweile-auto-vervollst-ndigung-entfernen-2.html, autovervollstä digen lumina

Kann man mittlerweile die Auto-Vervollständigung entfernen? - Ähnliche Themen

  • Apple Watch Spiele 2017 / 2018 – Was bringt die Apple Watch mittlerweile für Gamer?

    Apple Watch Spiele 2017 / 2018 – Was bringt die Apple Watch mittlerweile für Gamer?: Wenn ein mobiles Gerät ein Display hat wollen es so manche auch gern für Spiele nutzen. Games wie Runeblade waren Hits auf der Apple Watch, aber...
  • WhatsApp kann mittlerweile auf 800 Millionen aktive Nutzer zurückgreifen

    WhatsApp kann mittlerweile auf 800 Millionen aktive Nutzer zurückgreifen: Viele Nutzer mögen den WhatsApp-Messenger nicht, auch wenn sie ihn dennoch nutzen. Der Grund dafür ist relativ einfach, weltweit greifen etwas...
  • Android-Verteilung: Android 4.4 KitKat mittlerweile auf fast jedem vierten Android-Gerät installiert

    Android-Verteilung: Android 4.4 KitKat mittlerweile auf fast jedem vierten Android-Gerät installiert: Auch im September beglückt uns Google wieder mit neuen Zahlen rund um das mobile Betriebssystem Android. Gegenüber dem Vormonat konnte sich...
  • Samsung Galaxy S3: Update auf Android 4.3 mittlerweile in 8 Ländern verfügbar - Deutschland sollte bald folgen

    Samsung Galaxy S3: Update auf Android 4.3 mittlerweile in 8 Ländern verfügbar - Deutschland sollte bald folgen: Hierzulande warten die Besitzer des möglicherweise meistverkauften Smartphones der Welt warten händeringend auf ein Update auf Android 4.3, das...
  • HTC One Mini mittlerweile von der Bluetooth SIG zertifiziert

    HTC One Mini mittlerweile von der Bluetooth SIG zertifiziert: Schon seit einigen Monaten kursieren im Netz Gerüchte rund um das HTC M4. Erst vor wenigen Tagen zeiget sich das HTC One Mini in einem ersten...
  • Ähnliche Themen

    Oben