Katastrophale Quartalszahlen von RIM - 515 Millionen Dollar Verlust

Diskutiere Katastrophale Quartalszahlen von RIM - 515 Millionen Dollar Verlust im RIM Blackberry Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; Die Quartalszahlen für das erste Quartal von Research In Motion (RIM) liegen nun vor. Dabei hat das Ergebnis die schlimmsten Erwartungen sogar...
S

Salazar

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
22.05.2011
Beiträge
5.147
Die Quartalszahlen für das erste Quartal von Research In Motion (RIM) liegen nun vor. Dabei hat das Ergebnis die schlimmsten Erwartungen sogar noch übertroffen. Der Verlust lag bei 515 Millionen Dollar, rund fünfmal so viel, wie Experten angenommen hatte.

Folge daraus dürften wohl massive Stellenstreichungen sein. Offenbar sollen umgehend 5000 Stellen bei RIM abgebaut werden. Auch das Betriebssystem Blackberry 10 soll sich offenbar auf Anfang 2013 verzögern. Auch die Aktie von RIM bekam den Unmut der Aktionäre zu spüren. Im nachbörslichen Handel rutschte die Aktie um rund 22 Prozent ab und lag zum Schluß bei 7,13 Dollar. Möglicherweise soll das Unternehmen nun aufgespalten und einzeln verkauft werden. Vermutlich trifft es die Smartphone- und Handysparte zuerst. Mögliche Kaufinteressenten könnten Facebook und Amazon sein.

rim-logo-b1.jpg
 
M

Mr. Green

Gast
Matias Duarte von Google äußerte sich wie folgt:

"If RIM wanted to work on Android devices, I would really welcome that. They clearly make great physical keyboards."
Wenn RIM für Android Geräte bauen will, dann sind diese Willkommen. Denn schließlich produziert RIM hervorragende Physische Tastaturen.

Diese Einladung dürfte offenkundig ernst gemeint sein:
Tatsächlich fertigt RIM gute Hardware und wäre sicherlich ein top Partner für den Vertrieb von Android. Allerdings ist man dort, bei RIM, nicht so sehr von dieser Idee begeistert und erklärt:

"BlackBerry is a differentiated product, Android OEMs 'are all the same'"
BlackBerry ist ein anderes Produkt, wobei Android immer das gleiche ist.

Dabei stellt sich allerdings die Frage, ob der neue CEO, von dem diese Äußerung stammt, wirklich einmal einen Blick auf die eigene Produktpalette geworfen hat: Denn diese gleicht sich untereinander weit mehr, als Sony Smartphones denen von HTC oder Samsung. RIM will scheinbar ein Einzelkämpfer-Unternehmen bleiben, doch um welchen Preis?

Bei RIM herrscht im Moment Realitätsverlust wie es aussieht :)

Gruß
 
kkongo

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Mitglied seit
30.06.2009
Beiträge
15.764
Standort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
Naja, mal ehrlich (ohne etwas gegen Android zu haben).
Android entwickelt sich langsam zu einem Monopolisten (Bisschen Apple - minimal Microsoft - und Ende?).

Wollen wir wirklich Verhältnisse wie in der PC-Landschaft?

Hmmmm....
 
Thema:

Katastrophale Quartalszahlen von RIM - 515 Millionen Dollar Verlust

Sucheingaben

sony quartalszahlen 2012

,

rim quartal 2012 ergebnis

Katastrophale Quartalszahlen von RIM - 515 Millionen Dollar Verlust - Ähnliche Themen

  • HTC ONE X - W-Lan katastrophal schlecht!? Help!!!

    HTC ONE X - W-Lan katastrophal schlecht!? Help!!!: Hallo zusammen, Mein HTC ONE X (Mit Vertrag laufend) hat einen grottenschlechten W-Lan Empfang... Fast schon zum weinen :_D Das ONE S hat nem...
  • xperia mini pro katastrophaler gps Empfang

    xperia mini pro katastrophaler gps Empfang: Habe meiner Frau den xperia mini pro gekauft, vorher hatte sie Nokia Handys gehabt und vor allem Nokia E66 war in Sachen Navi spitze, GPS-Empfang...
  • GPS Empfang katastrophal

    GPS Empfang katastrophal: Hey, Bei einer Tour durch die hauptstadt wollte ich auf mein Handy als Navigationshilfe zurückgreifen, akku war noch bei 50% also wieso nicht...
  • Verkauf von Windows Phone 7 Smartphones katastrophal

    Verkauf von Windows Phone 7 Smartphones katastrophal: Laut Eldar Murtazin, seines Zeichens Chefredakteur des russischen Mobilfunk-Blogs "Mobile Review" bleiben die Verkaufszahlen von Smartphones, die...
  • Wartezeit Appleshop katastrophal

    Wartezeit Appleshop katastrophal: Man kann jedem abraten, sein IPAD direkt bei Apple zu bestellen. Ich warte bereits vier Wochen. Über Amazon hätte ich es in zwei bis drei Tagen...
  • Ähnliche Themen

    • HTC ONE X - W-Lan katastrophal schlecht!? Help!!!

      HTC ONE X - W-Lan katastrophal schlecht!? Help!!!: Hallo zusammen, Mein HTC ONE X (Mit Vertrag laufend) hat einen grottenschlechten W-Lan Empfang... Fast schon zum weinen :_D Das ONE S hat nem...
    • xperia mini pro katastrophaler gps Empfang

      xperia mini pro katastrophaler gps Empfang: Habe meiner Frau den xperia mini pro gekauft, vorher hatte sie Nokia Handys gehabt und vor allem Nokia E66 war in Sachen Navi spitze, GPS-Empfang...
    • GPS Empfang katastrophal

      GPS Empfang katastrophal: Hey, Bei einer Tour durch die hauptstadt wollte ich auf mein Handy als Navigationshilfe zurückgreifen, akku war noch bei 50% also wieso nicht...
    • Verkauf von Windows Phone 7 Smartphones katastrophal

      Verkauf von Windows Phone 7 Smartphones katastrophal: Laut Eldar Murtazin, seines Zeichens Chefredakteur des russischen Mobilfunk-Blogs "Mobile Review" bleiben die Verkaufszahlen von Smartphones, die...
    • Wartezeit Appleshop katastrophal

      Wartezeit Appleshop katastrophal: Man kann jedem abraten, sein IPAD direkt bei Apple zu bestellen. Ich warte bereits vier Wochen. Über Amazon hätte ich es in zwei bis drei Tagen...
    Oben