Kaufberatung: Symbian^3 (N8) oder MeeGo?

Diskutiere Kaufberatung: Symbian^3 (N8) oder MeeGo? im Nokia Forum Forum im Bereich Smartphones und Tablets; Hallo, mein erster Thread in diesem Forum und gleich eine Frage bez. eine Bitte zur Beratung: Ich bin gerade auf der Suche nach einem...
W

WedeliO

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
23.11.2010
Beiträge
3
PC Betriebssystem
Ubuntu Linux
Hallo,

mein erster Thread in diesem Forum und gleich eine Frage bez. eine Bitte zur Beratung:

Ich bin gerade auf der Suche nach einem Smartphone für mich. Hatte bisher nur ein stink normales Nokia Handy (5140i), welches nach 3 Jahren Benutzung langsam aber sicher kaputt ist.
Ich hatte mich nach langem hin und her zwischen dem HTC Desire und dem Nokia N8 für letzteres entschieden. Grund war vor allem der mir wichtige Datenschutz, denn ich will nicht all meine Daten Google, Appel oder sonst-wem schenken. Zudem schien es mir großartig immer eine halbwegs vernünftige FotoKamera dabei zu haben. Sicherlich kam mir bei kurzen Tests in diversen Läden das HTC Desire einfacher, strukturierter vor. Aber mir reichte Symbian^3, vor allem hoffte ich, dass das Gehäuse einiges aushalten würde.

Nun ist meine Begeisterung eher gedämpft: Zunächst scheint mir die Verbindung Symbian^3 mit Linux, eher schlecht als recht. Und dann konnte ich in Tests lesen, wie schnell das Gehäuse des N8 dann doch verbeult, Sybian abstürtzt, etc. etc..

Weiterhin irritieren mich folgende Dinge:
  • Stimmt es, dass es keine Symbian Geräte mehr von Nokia geben wird? Statt dessen wird auf MeeGo gesetzt? Oder verstehe ich das falsch?
  • Und Symbian wird aber trotzdem weiterentwickelt? (Kann man dem Trauen?)

Ist es dann aus meiner Sicht nicht besser, ich warte auf die ersten MeeGo Geräte (angeblich ab erster Hälfte 2011). Die haben sicherlich eine bessere Linux Anbindung, sind aber wahrscheinlich eben die ersten Geräte mit einem halbwegs neuen OS.

Frage mich: Was tun? Ein paar Monate halte ich es mit meinem alten Handy noch aus, aber dann...

Würde mich über jegliche Beantwortung freuen.

PS: Sorry, hab das hier wohl in den falschen Bereich gepackt.
 
Zuletzt bearbeitet:
bartsimpson1

bartsimpson1

Senior Mitglied
Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
494
Ort
Zürich
Modell(e)
Samsung Galaxy S Plus, Nokia N96 mit BL-6F Akku, Nokia 7610, Sony Ericsson K750i
Netzbetreiber
Sunrise
Firmware
Android 2.3.6, Symbian 30.033
PC Betriebssystem
Windows XP, 7, Kubuntu
Nokia und sicher auch jeder andere Hersteller machen mit ihren Handys aber schon extreme Tests, z.b. wird das Handy ein paar Wochen einer Tropischer Umgebung mit über 90% Luftfeuchtigkeit ausgesetzt, genauso in einer Kältekammer mit -40 C. Dazu kommen unzählige Falltests, Die Tasten werden rund 1 Million mal gedrückt, Stecker immer wieder rein und rausgezogen und noch vieles mehr. Die Dinger müssen schon was abkönnen.
Würde mir da keine Sorgen machen.

Nokia Conversations - The official Nokia Blog

Symbian 4 wurde fallengelassen, statdessen wird es für Symbian 3 wohl häufiger Updates geben, Nokia will die Software-Entwicklung deutlich ernster nehmen als es in der Vergangenheit der Fall war. Die haben ja einen ausgewiesenen Software Experten an Bord geholt, der daran arbeitet die Software Sparte umzukrempeln. Dank der starken Android/iPhone Konkurrenz führt da sowieso kein Weg dran vorbei.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

WedeliO

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
23.11.2010
Beiträge
3
PC Betriebssystem
Ubuntu Linux
Kann sein, dass die Hersteller die Handys testen, aber es kommt ja hauptsächlich darauf an, aus welchem Materialien diese konstruiert sind.
Bei einem Nokia-N8-Test wurde jedenfalls die Kamera verbeult, weil der Tester mit dem Handy in der Hosentasche an eine Tisch ecke gestoßen ist. Das N8 ist dabei noch voll funktionstüchtig, aber hätte es eine andere Stelle getroffen, ist das ganze wohl nicht so einfach hinnehmbar.
Handys werden ja auch nicht dazu gebaut, verbeult zu werden. Aber ich hatte mir erhofft, dass das Alu-Gehäuse vom N8 mehr aushält.

Viel wichtiger ist mir aber die Zukunft von Symbian, bez. ob es sinnvoll erscheint, auf MeeGo zu warten? Gerade wenn man auf Linux setzt.

Symbian 4 wurde fallengelassen, statdessen wird es für Symbian 3 wohl häufiger Updates geben, Nokia will die Software-Entwicklung deutlich ernster nehmen als es in der Vergangenheit der Fall war.

Das habe ich auch gehört. An anderen Stellen habe ich aber gelesen, dass Nokia keine Symbian Geräte mehr produzieren will und statt dessen auf MeeGo setzt, was möglicherweise ja auch eine gute Entscheidung ist. Aber ist es dann ratsam, sich jetzt noch ein Symbian gerät zu kaufen?
Und: Wenn behauptet wird, im ersten Quartal 2011 gibt es die ersten MeeGo Handys, kann man davon ausgehen, dass die von der Hardware auch was taugen? Oder sollte man da erstmal abwarten? Was sind eure Erfahrungen?

Update: Lese gerade bei Heise:
heise.de schrieb:
Nokias Vizepräsident für die Gerätesparte erneuerte gleichzeitig das Bekenntnis zu Symbian. "MeeGo wird Symbian ergänzen."
Wie auch immer das zu deuten ist...

Jedenfalls wird die N-Serie von Nokia ab jetzt nur noch mit MeeGo bestückt und nicht mit Symbian. Damit ist das N8 das letzte N-Serien gerät mit Symbian! Symbian soll weiter auf Geräten der X- und E-Serie zum Einsatz kommen. Quelle

Da klingt es für mich eher vernünftig, auf die ersten MeeGo-Geräte zu warten...! Was denkt ihr?
 
Zuletzt bearbeitet:
Sisyphos

Sisyphos

Klugscheißer+Besserwisser
Dabei seit
01.07.2009
Beiträge
6.363
Ort
Dresden
Modell(e)
SGS3 / HTC One X / iPhone5
Netzbetreiber
Vodafone
PC Betriebssystem
Win7 home premium 64 mobil / Win7 Prof. 32 Desktop
Das hängt ganz davon ab, was Du mit Deinem Handy vorhast. Wie lange willst Du es denn nutzen und wann kommt das nächste. Ich schaffe es gerade mal, mich 1 - 2 Jahre zu gedulden bis zu einem Wechsel, daher interessiert mich die Zukunftsaussicht keinesfalls. Du kaufst doch einen Verschleißartikel und kein Haus.

Auch wenn Symbian irgendwann eingestellt werden sollte, so schnell wird das keinesfalls gehen. Also ist für das N8 oder andere S^3-Geräte zu erwarten, dass kommenden Updates die Funktionalität bessern werden bis die Geräte gut laufen.

Auch für das N95 kam noch mal ein Update, als schon lange keiner mehr daran glaubte. Diesbezüglich sind alle Vermutungen reine Rätselraterei.

Vor allem, wenn das Gerät dann ordentlich läuft braucht es auch keine Updates mehr. Mein 6233 und das N95 funktionieren gut, sind stabil und ohne jegliche Probleme. Für die neuen Möglichkeiten bremst doch mehr die Hardware als die Software. Also interessiert mich ein Update nicht mehr.

Langen Textes kurzer Inhalt - wer Symbian mag hat keinen Grund, auf Meego zu warten. Wer Symbian nicht mag, sollte es sich auch nicht kaufen.
 
W

WedeliO

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
23.11.2010
Beiträge
3
PC Betriebssystem
Ubuntu Linux
Mir ist es schon wichtig, ein Gerät langfristig sinnvoll nutzen zu können. Klar ist die Regel "Never change a running / working system" richtig, sinnvoll und ist auch auf ein gut laufendes Symbian Handy anwendbar. Aber Sicherheits-Lücken usw. sollten laufend gepatched werden.
Wahrscheinlich hast du Recht, und der Support für Symbian wird noch länger halten als ein derzeit gekauftes Handy!

Aber dann hin zu einem neuen Schwerpunkt: Die Verbindung zu Linux.
Hat da jemand Erfahrung mit dem Nokia N8? Sychronisieren mit Thunderbird etc.?
Ich glaube ich habe mich schon entschieden zu warten. Bin geduldig! Und Meego wird hoffentlich klasse...
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Kaufberatung: Symbian^3 (N8) oder MeeGo?

Kaufberatung: Symbian^3 (N8) oder MeeGo? - Ähnliche Themen

Nokia 3: Update der Kamera-App sorgt für bessere Bilder: Das Nokia 3 konnte in diversen Tests durchaus überzeugen. Kritikpunkt war und ist jedoch die Kamera, die mit ähnlich teuren Modellen der...
Hilfe bei Kaufentscheidung: Nokia N8/Symbian jetzt noch zu empfehlen ?: Hallo liebe Forenteilnehmer, bisher hatte ich ein Nokia 6100, also kein Smartphone. Das gute Stück war ein langjähriger Begleiter, aber es ist...
Nokia stellt Unterstützung von Symbian und MeeGo Ende des Jahres ein: Nokia scheint sich vollständig auf die beiden Betriebssysteme Windows Phone und Asha zu konzentrieren, die Nutzer der bisherigen Systeme Symbian...
Samsung Galaxy Note 3 im Test: Am 04.09.2013 wurde auf der IFA Berlin das neue Samsung Galaxy Note 3 vorgestellt. Wie man aus der 3 erkennen kann, handelt es sich also um die...
Nokia Lumia 2520: Test des 10 Zoll Tablets mit Windows 8.1 RT: Nokia hat sein erstes Tablet überhaupt bereits im vergangenen Jahr vorgestellt, in Deutschland ist es jedoch erst seit wenigen Monaten im Handel...

Sucheingaben

meego n8

,

N8 MeeGo

,

nokia n8 meego

,
meego auf n8
, meego für n8, nokia n8 meego update, n8 update meego, http://www.usp-forum.de/nokia-forum/63209-kaufberatung-symbian-3-n8-meego.html, sybian kaufen, nokia n8 linux, nokia n8 mit meego, meego nokia n8, f, nokia n8 update auf meego, meego on n8, meego handy, meego auf nokia n8, meego für nokia n8, nokia n8 update meego, n8 linux, symbian 3 linux, Zukunft Symbian 3, nokia n8 meego upgrade, meego update n8, n8 mit meego
Oben