Klangqualität und Pegel

Diskutiere Klangqualität und Pegel im Nokia 5800 Forum Forum im Bereich Nokia Symbian Forum; Hallo Leute, ich wollte mir die ganze Zeit ein 5800 kaufen, jetzt bin ich allerdings mal zum Testen eines Gerätes gekommen und finde den Klang...
G

Gast

Gast
Hallo Leute,
ich wollte mir die ganze Zeit ein 5800 kaufen, jetzt bin ich allerdings mal zum Testen eines Gerätes gekommen und finde den Klang über Köpfhörer echt bescheiden. Könnt Ihr das bestätigen?
Also ich höre alles von Rock bis Klassik und mir ist die Qualität recht wichtig und möchte es richtig als MP3-Player einsetzen. Ich habe das Gerät mit meinem mir bekannten INEAR Kopfhörer getestet und ich fand den möglichen Pegel relativ niedrig, obwohl ich nicht laut höre. Außerdem fand ich den Klang sehr undefiniert und flach. Die Lautsprecher am Gerät finde ich dagen nicht schlecht, aber das brauche ich leider fast nie...
Der Klang von meinem alten Sony-Ericsson ist echt deutlich lebendiger und voluminöser (und lauter). Mich hat auch gewundert daß der EQ am Gerät gerade mal bis 11kHz ging, was ja nicht gerade hoch ist. Mein Ohr kriegt locker 5kHz mehr hin...
Was sagt Ihr dazu? Könnt Ihr das bestätigen? Oder spinn ich?

Grüße, Ivo
 
H

honekk

Gast
Also das ist mir auch aufgefallen, bin echt enttäuscht über das Handy. Ich werde mir es glaube ich gegen eine W980 tauschen lassen. In die Tonne damit...
 
Gast01

Gast01

USP-Guru
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
6.739
Standort
Starnberg
Modell(e)
iPhone 4, SG Note, SG SII
Netzbetreiber
o2
Firmware
Mehrfachvorhanden
PC Betriebssystem
Windows 7 64 Bit
Ich kenne jetzt Eure genaue Gerätekonstellation nicht, aber mit vernünftigen Kopfhöhrern klingt das 5800 besser, als mein iPod. Ich selber benutze Sennheiser CX300-Precision-II. Damit hat man neben einem kraftvollen Bass auch klare Höhen.

Die mitgelieferten Stöpsel sind natürlich Schrott, aber das ist ja meist so.
 
H

honekk

Gast
Ich habe im Moment welche von Sony, die eh nicht die lautesten sind, aber wenn ich die von meinem Kollegen nehme, der hat welche von Philips, merke ich den Unterschied der Lautstärke. Im Vergleich zu meinem Creative ist das aber ein Witz. Also ich kann den Player nicht weiter empfehlen, schon garnicht wenn man es mit einem Sony-Ericsson vergleicht..
 
Gast01

Gast01

USP-Guru
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
6.739
Standort
Starnberg
Modell(e)
iPhone 4, SG Note, SG SII
Netzbetreiber
o2
Firmware
Mehrfachvorhanden
PC Betriebssystem
Windows 7 64 Bit
Hm... Naja, dann wünsche ich Dir bei der Wahl Deines nächsten Handys ein besseres Händchen. :thumbs:
 
F

farmerjohn

Profi Mitglied
Mitglied seit
11.02.2009
Beiträge
708
Standort
Couch
Modell(e)
HTC Legend, Nokia 5800 XM
Netzbetreiber
Eplus
Firmware
ja
PC Betriebssystem
Win7 / XP Home SP3
Das 5800 hat imho einen ausgezeichneten Klang. Und wer es zu leise findet sollte DRINGEND zum Ohrenarzt! Je früher man hingeht, desto mehr ist noch zu retten.

Ich bin wirklich empfindlich was schlechten Klang angeht, mache selbst Musik und habe dementsprechend auch hochwertige Kopfhörer fürs Homerecording. Die zeigen jede Schwäche knallhart auf und beschönigen nichts. Beim 5800 gibt es keinen Grund zu meckern. Entsprechend hochwertig codiertes Material natürlich vorausgesetzt.
 
H

honekk

Gast
Ja loool.. Wenn man die Ohrhörer nimmt, die dabei waren. Meine sind auch zu leise, was ich schon gesagt habe und du anscheinend nicht verstanden hast. Ist ja auch egal.. Und zu meinem Gehör: Erstens kann ich mehr als gut hören, bin kein Discogänger und noch nie einer gewesen und 2tens habe ich garnicht von schlechtem Klang geredet, nur davon, das ich ihn als zu leise empfinde. Habe im Moment leider keine "guten" Ohrhörer am Start, nur den Vergleich mit den Ohrhörer zwischen Handy und meinem MP3-Player. Ich werde morgen oder im Laufe der Woche nach gescheiten Dingern Ausschau halten und dann melde ich mich nochmal..

Bis dahin alles Gute
 
F

farmerjohn

Profi Mitglied
Mitglied seit
11.02.2009
Beiträge
708
Standort
Couch
Modell(e)
HTC Legend, Nokia 5800 XM
Netzbetreiber
Eplus
Firmware
ja
PC Betriebssystem
Win7 / XP Home SP3
Der Threadtitel ist KlangQUALITÄT und Pegel. Dazu habe ich was geschrieben. Nicht mehr und nicht weniger.
 
Gast01

Gast01

USP-Guru
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
6.739
Standort
Starnberg
Modell(e)
iPhone 4, SG Note, SG SII
Netzbetreiber
o2
Firmware
Mehrfachvorhanden
PC Betriebssystem
Windows 7 64 Bit
Also zu dem Thema "zu leise" muss man auch ganz klar sagen, dass das Ausgangsmaterial (sprich die MP3s) mit entscheidend sind.

Das merke ich ja bei meinen eigenen Songs ganz deutlich. Manche Alben sind deutlich lauter als andere. Das Handy ist keinesfalls zu leise. Ich habe mir neulich beim Sport das Album "Live Over Europe" von Genesis angehört. Das musste ich sogar leiser machen, weil es schon zu laut war.

Im Grunde ist es ja ganz einfach:
Lautstärke kann man messen. Da das von uns hier aber wohl kaum jemand zuhause machen kann, bleibt der Eindruck der Lautstärke subjektiv. Was dem einen zu laut ist dem Anderen zu leise.

Mir ist es auf jeden Fall laut genug - ganz dicke. :smoke:
 
G

Gast

Gast
Ja dann muss ich mir wohl neuer Ohrhörer zulegen. Irgendwelche Tipps welche zu empfehlen sind??
 
Gast01

Gast01

USP-Guru
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
6.739
Standort
Starnberg
Modell(e)
iPhone 4, SG Note, SG SII
Netzbetreiber
o2
Firmware
Mehrfachvorhanden
PC Betriebssystem
Windows 7 64 Bit
Kommt immer darauf an, wie viel Geld man bereit ist, zu zahlen.

Mein ganz klarer Tip: Sennheiser CX300 II Precision. Die haben einen super satten Bass und schön klare Höhen. Rund 40,-€ muss man ausgeben, die sind sie aber wert. Vergoldeter Stecker, Ledertragetasche und passt farblich sehr gut zum Handy.

Alternativ gibt es auch noch das Vorgängermodell, den CX300. Den gibt es schon unter 30,-€ und ist ebenfalls top.

Da können teilweise nicht einmal teurere Modelle mithalten. Erst kürzlich hatte ich Denon AH452 zum Test, die kosteten 60,-€ und waren deutlich schlechter.
 
H

honekk

Gast
Werde die mir mal angucken. Ich wäre auch bereit 100 Euro auszugeben, so ist das nicht. Muss aber auch nicht unbedingt sein..
 
Gast01

Gast01

USP-Guru
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
6.739
Standort
Starnberg
Modell(e)
iPhone 4, SG Note, SG SII
Netzbetreiber
o2
Firmware
Mehrfachvorhanden
PC Betriebssystem
Windows 7 64 Bit
100,-€ sind meiner Meinung nach völlig unnötig. Wir reden bei diesem Handy ja im Grunde von einem MP3-Player und MP3s sind meist ohnehin nicht das Gelbe vom Ei.

Es sei denn, alle Deine Stücke sind mit mindestens 192Kbit codiert und direkt von Deinen eigenen CDs oder DVDs entstanden.

Denn was nützt der beste Kopfhöhrer mit hoher Dynamik, wenn das Quellmateriel dies gar nicht liefern kann.

Ich hab mir die Sennheiser damals kurz nach meinem iPod Nano gekauft, denn dessen mitgelieferte Kopfhöhrer gehen mal gar nicht. Sitzen nicht richtig, tun mir weh im Ohr und der Klang ist... naja.

Du wirst sehen, die CX300 machen einen deutlichen Unterschied und sind gerade für tragbare Geräte super geeignet. Und wie schon gesagt, ich hatte erst kürzlich fast doppelt so teure Denon-Teile bei mir, von denen ich herbe enttäuscht war (obwohl ich Denon Fan bin).

Und wenn Du im Internet bestellst, kannst Du bei Nichtgefallen den Vertrag ja innerhalb von 14 Tagen widerrufen und die Kopfhöhrer zurückschicken.

Ich merke allerdings, dass Du Dein Nokia 5800 trotz aller anfänglichen Wut nicht wirklich zurückgeben willst, oder? Ist halt schon ein ganz nettes Teil ;)
Aber Schwachstellen gibt es immer und überall. Egal, bei welcher Marke.

Mich z.B. stört in Sachen Musicplayer am Nokia viel mehr, dass man Alben nicht unterbrechungsfrei abspielen kann, so wie ich das von Apfel-Produkten gewohnt bin.
So hat halt jeder sein persönliches Pro und Contra.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

honekk

Gast
Ja, du hast Recht. Ich will mich irgendwie nicht davon trennen :)

Und Original-CDs habe ich en masse.
Ich habe mal Böse-Öhrhörer gesehen, die soviel gekostet haben, deswegen habe ich das gesagt. Natürlich würden auch welche für 30 reichen, werde mir die, die du hast mal ausprobieren.
Haben hier bei uns so einen schönen Laden, der hat alles von A-Z..
 
Gast01

Gast01

USP-Guru
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
6.739
Standort
Starnberg
Modell(e)
iPhone 4, SG Note, SG SII
Netzbetreiber
o2
Firmware
Mehrfachvorhanden
PC Betriebssystem
Windows 7 64 Bit
Ja, du hast Recht. Ich will mich irgendwie nicht davon trennen
:D Kann ich verstehen :D

Und immer daran denken: Das 5800 ist noch ein "Frischling" auf dem Markt. Solch ein Produkt wächst mit der Zeit, daher gibt es ja auch, teilweise sogar sehr umfangreiche, Softwareupdates. Die beheben entgegen landläufiger Meinung nämlich nicht nur Fehler, sie verbessern auch die Performance UND fügen neue Funktionen hinzu.

Also abwarten, was noch so kommt.

Und was die Kopfhöhrer betrifft: Probieren geht in diesem Fall über studieren.
Denn was ich toll finde, kann für Dich der letzte Schrott sein. ;)
 
F

farmerjohn

Profi Mitglied
Mitglied seit
11.02.2009
Beiträge
708
Standort
Couch
Modell(e)
HTC Legend, Nokia 5800 XM
Netzbetreiber
Eplus
Firmware
ja
PC Betriebssystem
Win7 / XP Home SP3
Wobei das mit dem Probieren von In-Ears so eine Sache sein kann. Besser vorher mit dem Internetshop abklären, ob die Widerrufsfrist dafür gilt (Stichwort Hygiene/Ohrenschmalz). ;D
 
Gast01

Gast01

USP-Guru
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
6.739
Standort
Starnberg
Modell(e)
iPhone 4, SG Note, SG SII
Netzbetreiber
o2
Firmware
Mehrfachvorhanden
PC Betriebssystem
Windows 7 64 Bit
Wir reden von InEar Kopfhöhrern, nicht von Unterwäsche oder Erotikartikeln. Der Widerruf ist problemlos möglich. In einem Geschäft darfst Du die Artikel ja auch ausprobieren und genau das gleiche Recht hast Du bei Internetkäufen.

Sofern ein Artikel nicht mehr in Gebrauch genommen wurde, als dies beim Testen im Laden der Fall gewesen wäre, ist ein Widerruf kein Problem. Hab ich schon mehrmals gemacht.

Wenn der Widerruf bei einem solchen Artikel nicht möglich ist, muss der Shop explizit darauf hinweisen (was ich allerdings noch nie gesehen habe).

Viele Kopfhöhrer sind in sogenannten Blisterverpackungen eingeschweisst, die man im Grunde "zerstören" muss, um das Ding zu entnehmen. Aber das ist nicht die Schuld des Kunden und selbst sowas kann man umtauschen.
 
S

Saro

Junior Mitglied
Mitglied seit
17.05.2009
Beiträge
25
Ich finde den Klang über die Kopfhörer super. Gibt es vielleicht eine Ranggiste, wo mp3 handys und player miteinander über die klangqualität verglichen werden?
 
T

tinOone

Mitglied
Mitglied seit
20.07.2009
Beiträge
53
Modell(e)
Iphone 4
Netzbetreiber
O2
Von der Computer/Handy etc. Zeitschrift CHIP:
Powersound: Guter Player, guter Klang.
Das muss ich bestätigen.
Der Sound von dem Handy ist echt klasse. Habe keinerlei Beanstandungen zu machen.
Also: Kauf dir neue Kopfhörer (generell zu empfehlen: Sennheiser!)
 
Thema:

Klangqualität und Pegel

Klangqualität und Pegel - Ähnliche Themen

  • Sony Xperia XZ1 (Compact) Klangqualität mit angeschlossenen Kopfhörer sehr schlecht

    Sony Xperia XZ1 (Compact) Klangqualität mit angeschlossenen Kopfhörer sehr schlecht: Hi Leute , hab heute die mitgelieferten Kopfhörer eingestöpselt und festgestellt das 1. die Klangqualität widerlich ist und 2.,sich bei Equilizer...
  • Schlechte Klangqualität über Yourmuze.fm

    Schlechte Klangqualität über Yourmuze.fm: Hallo @all! Ich hoffe, hier kann mir jemand helfen: Ich würde gerne die Yourmuze-App auf meinem Desire nutzen. Leider ist die Sound-Qualität...
  • Klangqualitat/Audiowiedergabe

    Klangqualitat/Audiowiedergabe: Hi ich bin seit gestern iPhone 4 Besitzer. Nun habe ich eine Frage zur audiowiedergabe Wenn ich Musik hoere kommt der klang nur aus einer der...
  • Klangqualität über nicht-standard-Kopfhörer?

    Klangqualität über nicht-standard-Kopfhörer?: Hallo, ich überlege mir auch gerade das Samsung S5230 zu kaufen. Nun habe ich eine entscheidende Frage: kann es einen MP3-Player ersetzen...
  • Ähnliche Themen
  • Sony Xperia XZ1 (Compact) Klangqualität mit angeschlossenen Kopfhörer sehr schlecht

    Sony Xperia XZ1 (Compact) Klangqualität mit angeschlossenen Kopfhörer sehr schlecht: Hi Leute , hab heute die mitgelieferten Kopfhörer eingestöpselt und festgestellt das 1. die Klangqualität widerlich ist und 2.,sich bei Equilizer...
  • Schlechte Klangqualität über Yourmuze.fm

    Schlechte Klangqualität über Yourmuze.fm: Hallo @all! Ich hoffe, hier kann mir jemand helfen: Ich würde gerne die Yourmuze-App auf meinem Desire nutzen. Leider ist die Sound-Qualität...
  • Klangqualitat/Audiowiedergabe

    Klangqualitat/Audiowiedergabe: Hi ich bin seit gestern iPhone 4 Besitzer. Nun habe ich eine Frage zur audiowiedergabe Wenn ich Musik hoere kommt der klang nur aus einer der...
  • Klangqualität über nicht-standard-Kopfhörer?

    Klangqualität über nicht-standard-Kopfhörer?: Hallo, ich überlege mir auch gerade das Samsung S5230 zu kaufen. Nun habe ich eine entscheidende Frage: kann es einen MP3-Player ersetzen...
  • Sucheingaben

    nokia n8 klangqualität

    ,

    nokia 5800 klang

    ,

    nokia 5800 soundqualität

    ,
    nokia n8 soundqualität
    , nokia 5800 klangqualität, klangqualität nokia 5800, nokia n8 lautsprecher zu leise, nokia n8 zu leise, klangqualität nokia n8, nokia n8 kopfhörer klang schlecht, soundqualität nokia n8, nokia n8 mp3 player qualität, klang nokia n8, nokia n8 sound qualität, nokia e7 soundqualität, f, nokia n8 wie ist die klangqualität, 5800 klang, soundqualität testen, n8 soundqualität, nokia 5800 klang mp3, n8 klangqualität, NOKIA 5800 SCHLECHTER KLANG, lautsprecherklang nokia n8, klangqualität iphone oder n8
    Oben