kniffliger Reparaturfall

Diskutiere kniffliger Reparaturfall im Netzbetreiber- & Provider Forum Forum im Bereich Herstellerübergreifend; Nachdem ich mein Handy[lg arena km 900] zum 3 mal (insgesamt 6) zur Reparatur eingeliefert habe, hab ich doch als Kunde i.d.Z. der Garantie das...

Sunny0

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
17.08.2009
Beiträge
22
Modell(e)
HTC HD7
Netzbetreiber
o2
Nachdem ich mein Handy[lg arena km 900] zum 3 mal (insgesamt 6) zur Reparatur eingeliefert habe, hab ich doch als Kunde i.d.Z. der Garantie das Recht auf ein neues Handy. Die Frage die wichtig wäre ist ob dies gesetztlich geregelt ist, denn die spielt hier gleich eine wichtige Rolle..

Nachdem ich es eingeliefert habe, bekam ich ein Angebot für das Samsung star 5230 (Kaufpreis ca. 80 €)für 0€ wo ich natürlich sofort abgelehnt habe, weil das Handy schrott ist und habe selbst eine Anfrage gestellt u.a. für das Handy sony er. xperia x8 dafür müsste ich 70€ dazu, was ich nicht nachvollziehen kann, weil das lg z.b. bei amazon 200€ und das x8 145€ kostet und hab denen meine Meinung gesagt. Zusätzlich habe ich alle Angebote abgelehnt( musste für alles dazuzahlen) und bekam als Antwort, dass doch das Handy wohl nicht schon am ersten Tag kaputt sei und sie das nur aus Kundenzufriedenheit bzw. aus Kulanz machen und ich soll in einer Woche eines der Angebot annehmen.

Was soll ich tun? Ist dies wirklich nur aus Kulanz, weil eigentlich ist dies ein Reparaturfall und eine Auszahlung ist nicht möglich..

Tipps wie ich handeln soll?

lg Sunny0
 

funshopper_de

Samsung Repair
Dabei seit
11.09.2009
Beiträge
1.358
Ort
Hamburg
Modell(e)
Samsung Galaxy A5
Netzbetreiber
PC Betriebssystem
Windows 7
Spätestens nach dem 3. Reparaturversuch, hätte man Dir bereits ein neues Gerät geben müssen.

Allerdings natürlich ein neues LG KM900.

Wenn Dir der Provider nun ein anderes Gerät zu einem Preis von X € anbietet im Austausch des LG, dann ist das reine Kulanz.

Der Provider ist nicht der Handyhersteller, die Garantieansprüche kannst Du daher nur gegenüber dem Handyhersteller geltend machen.
 

Sunny0

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
17.08.2009
Beiträge
22
Modell(e)
HTC HD7
Netzbetreiber
o2
achso ok danke! Aber ist es nicht so, dass sie mir letztendlich ein Handy schulden und ich ihr Angebot doch ablehnen kann und sagen, dass ich weder das arena noch so ein schrott Handy haben will. Kann ich sowas machen und wenn ja was kann dann mein Anbieter tun??
 

Gast01

USP-Guru
Dabei seit
23.02.2009
Beiträge
6.739
Ort
Starnberg
Modell(e)
iPhone 4, SG Note, SG SII
Netzbetreiber
o2
Firmware
Mehrfachvorhanden
PC Betriebssystem
Windows 7 64 Bit
Sorry, wenn ich so hereinplatze, aber das mit dem 3. Reparaturversuch stimmt nicht und ist ein weit verbreiteter Mythos.

Hier nachzulesen:
Gewährleistung

Zudem bitte ich, hier die Begriffe "Garantie" und "Gewährleistung" deutlich voneinander zu trennen. Eine Garantie ist eine rein freiwillige Leistung eines Herstellers und ist an dessen Bedingungen gebunden. Somit legt auch der Hersteller fest, ob ein Gerät repariert wird, oder getauscht.

Die Gewährleistung dagegen (siehe Link) ist eine gesetzlich vorgeschriebene Leistung, die jeder Hersteller zu erbringen hat und zwar eben per Gesetz. Ansprechpartner ist dann aber nicht der Hersteller direkt, sondern immer der Händler als Vermittler. Ob ein Gerät nun beim ersten Mal direkt getauscht wird, oder nach dem 3. (oder auch 4. oder 5. Versuch), ist alleine die Entscheidung des Kunden.

Natürlich versucht ein Händler immer zunächst, dem Kunden eine Reparatur schmackhaft zu machen. Besteht der Kunde jedoch auf einem Austausch, dann muss der Händler dies erfüllen. Alles Andere ist nicht Gesetzeskonform, nur wissen das viele Händler nicht auf Anhieb. Dazu im Link einfach den Absatz "Nacherfüllung" lesen.

Alternativ kann man sich direkt an den Hersteller wenden und sich dabei dann auf die Garantie berufen, sofern ein Händler so etwas gewährt (ja, es gibt auch Produkte ohne Garantie oder mit stark eingeschränkter Garantie). In diesem Falle gelten alleine die Richtlinien der vom Hersteller frei wählbaren Leistungen und die musst Du aus den Garantiebestimmungen (z:B. auf der Internetseite nachzulesen) entnehmen.

Das bitte immer beachten.

Somit lautet also die Antwort auf Deine Eingangsfrage:
Die Frage die wichtig wäre ist ob dies gesetztlich geregelt ist, denn die spielt hier gleich eine wichtige Rolle..
Ja, ist es und zwar absolut eindeutig.

Oder anders gesprochen:
Diesen zahlreichen Reparaturversuchen hättest Du als Kunde nicht zustimmen und gleich ein neues Gerät verlangen können und zwar unter Berufung auf die gesetzliche Gewährleistung und gegenüber dem Händler.

Hast Du Dich jedoch direkt an den Hersteller gewandt (entscheidender gesetzlicher Unterschied), dann greift die Garantie und die kann anderen Regelungen folgen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sunny0

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
17.08.2009
Beiträge
22
Modell(e)
HTC HD7
Netzbetreiber
o2
dankee! :) Folge ich richtig?: Ich muss also nun Lg kontaktieren und nach nem anderen Gerät anfragen?
 

Gast01

USP-Guru
Dabei seit
23.02.2009
Beiträge
6.739
Ort
Starnberg
Modell(e)
iPhone 4, SG Note, SG SII
Netzbetreiber
o2
Firmware
Mehrfachvorhanden
PC Betriebssystem
Windows 7 64 Bit
Das würde ich Dir zwar gerne beantworten, kann es aber nicht. Denn ich kann die dafür notwendigen Daten nicht aus Deinem Ursprungspost heraus lesen. Du schreibst etwas von mehrfach zur Reparatur eingeschickt. Von wem an wen eingeschickt? Dann taucht Amazon auf... Dann hat man Dir andere Geräte angeboten mit oder ohne Zuzahlung. Wer hat Dir das angeboten und unter Berufung auf was?

Mein Vorschlag:
Bitte schildere den Fall so konkret wir möglich. Nenne alle Vertragspartner (Händler oder Provider) und wer Dir was mitgeteilt hat, bzw. an wen genau Du dich gewandt hast. Nur so kann ich das vernünftig beurteilen. Am besten schilderst Du es chronologisch mit dem Kauf des LG beginnend.
 

Sunny0

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
17.08.2009
Beiträge
22
Modell(e)
HTC HD7
Netzbetreiber
o2
ok =) Also ich habe im August 2009 einen Vertrag bei Mobilcom-debitel abgeschlossen. Dies beinhaltete eine 02 Flat M + das Lg Arena. Nach einigen Monaten bekam ich Probleme und war dann in "meinem Shop" und die haben das ins Repair Service von Mobilcom(davon gehe ich aus, weil es ab und zu länger gedauert hat und ich es durch die IMEI nummer den Verlauf der Reparatur verfolgen konnte) geschickt. So das ging dann 3 mal und man hat mir gesagt, dass ich entweder ein neues Arena oder ein anderes Handy kriegen kann. Dabei hab ich mich zunächst für ein neues Handy entschieden. Da aber der Mitarbeiter von der Zentrale mir die anderen Handys "so unschmackhaft" vorgestellt hat, habe ich mich nochmal für das Arena geschickt. Das war etwa Ende 2010. Anschließend bekam ich das Arena erneut. Dies hatte aber die gleichen Fehler ( stürzte immer ab, hängt sich auf..). So hab ich das 3 mal eingeschickt und wollte nun endgültig ein anderes. Ich bekam dann erstmal drei Angebote ( Samsung Star 5830 für 0€, Nokia x3 19,99 und das dritte weiß ich nicht mehr). Ich hatte aber "kein Bock" auf solche Schrotthandys, weil mein Bruder das hat und das Samsung star ist wirklich billig und kostet nichtmal 90€ oder so. Ich hab dann per Mail eigene Angebote gestellt. Natürlich jetzt nicht die megageilsten Handy, sondern Handys die sich um den Dreh von 100-170 eigentlich drehen. Ich finde völlig ligitim, weil das Lg bei Amazon (hab mal durchgestöbert) etwa mehr als 180 in silber kostet. Hab dann für die u.a. Handys Sony ericsson x8, x10 mini gestellt und bekam bei beiden eine Zuzahlung von 70€. Zudem kam es, dass sie die viele Handys garnicht zu Verfügung hatten die ich angefragt hatte, wie z.B. das HTC Magic oder Tatoo. Ja und ich hab dann geschrieben, dass ich keinst der Angebote annehmen werde, weil das unstransparent ist, weil das x8 um knapp 40€ billiger ist als das Arena und ich dann noch 70€ dazuzahlen muss. Das geht nicht. Untransperant finde ich. Dann habe ich denen meine Meinung gesagt und die sagten nur: Ja Ein Austausch haben wir Ihnen aus diesem Grund im Rahmen der Kundenzufriedenheit und Kulanz angeboten.
Wie wir Ihnen bereits mitgeteilt haben, wird als Berechnungsgrundlage für ein Angebot für ein anderes Modell der Zeitwert Ihres Gerätes genommen.
Abschließend bitten wir Sie uns eines unserer zugesandten Geräteangebote bis zum 08.04.2011 zu beantworten. Ja daraufhin hab ich denen meine Meinung zum Thema Kundenzufriedenheit und Kulanz gesagt ;) Ja und das ist es bisher
 

Gast01

USP-Guru
Dabei seit
23.02.2009
Beiträge
6.739
Ort
Starnberg
Modell(e)
iPhone 4, SG Note, SG SII
Netzbetreiber
o2
Firmware
Mehrfachvorhanden
PC Betriebssystem
Windows 7 64 Bit
Also ich habe im August 2009 einen Vertrag bei Mobilcom-debitel abgeschlossen. Dies beinhaltete eine 02 Flat M + das Lg Arena. Nach einigen Monaten bekam ich Probleme und war dann in "meinem Shop" und die haben das ins Repair Service von Mobilcom(davon gehe ich aus, weil es ab und zu länger gedauert hat und ich es durch die IMEI nummer den Verlauf der Reparatur verfolgen konnte) geschickt. So das ging dann 3 mal und man hat mir gesagt, dass ich entweder ein neues Arena oder ein anderes Handy kriegen kann.
Somit hast Du Dich also an den Händler gewandt und damit die gesetzliche Gewährleistung in Anspruch genommen. Sprich: Du hättest eigentlich sofort ein neues Gerät verlangen können.

So das ging dann 3 mal und man hat mir gesagt, dass ich entweder ein neues Arena oder ein anderes Handy kriegen kann. Dabei hab ich mich zunächst für ein neues Handy entschieden. Da aber der Mitarbeiter von der Zentrale mir die anderen Handys "so unschmackhaft" vorgestellt hat, habe ich mich nochmal für das Arena geschickt.
Hier muss man klar sagen: Was man Dir anbietet und was Du letztlich annimmst, ist Dein "Problem".

Dies hatte aber die gleichen Fehler ( stürzte immer ab, hängt sich auf..). So hab ich das 3 mal eingeschickt und wollte nun endgültig ein anderes.
Auf ein anderes Modell hast Du keinen Anspruch. Du kannst bei Mängeln zwischen Reparatur oder Austausch wählen, nicht aber einfach ein anderes Gerät verlangen. Dies ist dann in der Tat nur Kulanz des Händlers. Bist Du weder mit einem Austausch noch mit der Reparatur zufrieden, dann muss man den Vertrag rückgängig machen und Du gibst das Handy komplett zurück und bekommst das Geld zurück. Beachte hier aber bitte, dass der Händler dann eine Wertminderung für die Nutzung einbehalten kann.

Ich finde völlig ligitim, weil das Lg bei Amazon (hab mal durchgestöbert) etwa mehr als 180 in silber kostet. Hab dann für die u.a. Handys Sony ericsson x8, x10 mini gestellt und bekam bei beiden eine Zuzahlung von 70€. Zudem kam es, dass sie die viele Handys garnicht zu Verfügung hatten die ich angefragt hatte, wie z.B. das HTC Magic oder Tatoo. Ja und ich hab dann geschrieben, dass ich keinst der Angebote annehmen werde, weil das unstransparent ist, weil das x8 um knapp 40€ billiger ist als das Arena und ich dann noch 70€ dazuzahlen muss. Das geht nicht. Untransperant finde ich. Dann habe ich denen meine Meinung gesagt und die sagten nur: Ja Ein Austausch haben wir Ihnen aus diesem Grund im Rahmen der Kundenzufriedenheit und Kulanz angeboten.
Und damit haben sie tatsächlich Recht. Du hast nun einmal ein LG Arena gekauft und der Händler ist nicht verpflichtet, Dir ein anderes Gerät im Austausch zu geben. Das kommt eigentlich nur dann in Frage, wenn das eigentliche Gerät nicht mehr produziert wird, oder aus anderen Gründen nicht mehr verfügbar ist. Reparatur, Austausch oder komplette Rücknahme gegen Geld sind die Optionen, die Dir rechtlich zustehen. Letzteres aber nur, wenn vorher alles Andere gescheitert ist. Sprich: Du kannst nicht beim erstem Problem direkt eine Rückgabe verlangen, sondern musst dem Händler/Hersteller die Möglichkeit zur Nachbesserung geben - eben durch Austausch oder Reparatur.

Und darauf basierend ist
Wie wir Ihnen bereits mitgeteilt haben, wird als Berechnungsgrundlage für ein Angebot für ein anderes Modell der Zeitwert Ihres Gerätes genommen.
diese Aussage ebenfalls korrekt, da sie (wie oben erwähnt) die Wertminderung durch Deine Nutzung mit einberechnen dürfen.

Mein Rat:
Wenn Dir alle Handyalternativen nicht passen, die man Dir aus Kulanz anbietet, dann frag den Händler, ob der gesamte Kauf rückgängig gemacht werden kann. Dann bekommst Du Dein Geld abzüglich Wertminderung zurück und kannst Dich selbst nach einem anderen Modell umsehen.

Sicher nicht die Antwort, die Du erhofft hast. Aber so sind nun einmal die Voraussetzungen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sunny0

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
17.08.2009
Beiträge
22
Modell(e)
HTC HD7
Netzbetreiber
o2
dankee nochmal:) Die haben mir nun das Angebot der neueren Version des Arena's zu einer Zuzahlung von 0€ zugeschickt. Hab gehört, dass das Handy ebenfalls Schrott sein soll ;) Denkst ihr, dass es sich es lieber lohnen würde das alte Arena erneut zu kaufen und es dann bei Ebay "neu" weiter zu verkaufen?
 

Gast01

USP-Guru
Dabei seit
23.02.2009
Beiträge
6.739
Ort
Starnberg
Modell(e)
iPhone 4, SG Note, SG SII
Netzbetreiber
o2
Firmware
Mehrfachvorhanden
PC Betriebssystem
Windows 7 64 Bit
Hui, das ist schwer zu sagen. Dazu müsste man immer die aktuellen Preise und die Nachfrage kennen. Ich bin da überfragt ;)
 
Thema:

kniffliger Reparaturfall

kniffliger Reparaturfall - Ähnliche Themen

Android - Begriffserklärungen von A - Z: Alle Infos sind nach besten Wissen recherchiert worden. Fehler, Änderungen oder Ergänzungen bitte ich per PN mitzuteilen. A2SD (ApptoSD)...

Sucheingaben

ipad reparatur abgelehnt

,

lg km900 arena dreimal zur reparatur

,

Mobilcom Debitel Reparatur Frist

,
zeitwert lg km900
, amazon rückgabe abgelehnt, amazon reparatur handy, iphone reparatur abgelehnt, kulanz lg km900, handy dreimal eingeschickt amazon, geld zurück nach 3 reparaturen handy mit vertrag, amazon rückgabe 3 reparaturen, lg km900 reparatur, site:usp-forum.de mobilcom debitel reparatur nicht möglich forum, handy mehrfach eingeschickt-rückgaberecht=?, amazon reparaturversuche, lg km900 zum dritten mal kaputt, handy 3 reparaturen geld zurück, mobilcom debitel reparatur ablehnung, amazon 3 mal reperatur rücknahme, lg km900 3 mal eingeschickt, lg handy forum km 900 reparatur, mobilcom retoure, iphone 4 4 mal umgetauscht geld zurück?, amazon rücksendung handy, zeitwert xperia x10
Oben