Kostenanzeige

Diskutiere Kostenanzeige im BenQ-Siemens Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; Hallo USP-Gemeinde, ich spiele gerade wieder mal mit den Funktionen meines CF62 und finde (wie in jedem anderen Handy auch) den Punkt...
A

Alhifi

Junior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
39
Hallo USP-Gemeinde,

ich spiele gerade wieder mal mit den Funktionen meines CF62 und finde (wie in jedem anderen Handy auch) den Punkt "Zeit/Kosten" mitsamt "Kosteneinst.". Da ich ja nicht der Handy-Kenner bin und das bei den vorherigen wenn auch wenigen Modellen die ich hatte nie hinbekommen hab, mal die Frage an die Experten:

Bekommt man das heutzutage irgendwie hin, das einem NACH dem Gespräch irgendwie die realen Gebühren des Anrufs angezeigt werden?
Was muß man im Handy eingeben unter dem oben genannten Menüpunkt?
Muß man was beim Netzbetreiber (T-Mobile) einstellen/beantragen?

Hab dazu leider hier im Forum nichts gefunden ...

Ciaoi
Alhifi
 
D

DOK

Mitglied
Mitglied seit
02.07.2004
Beiträge
180
Meines Wissens nach geht das nicht da ...

a) kein Gebührenimpuls verwendet wird. Das wäre die eleganteste Möglichkeit, wird aber weder vom Netzprovider noch vom CF62 unterstützt.

b) Selbst wenn ein Handy Kosteneinstellungen verwalten kann hat man mindestens 2 Probleme: 1) Die Umfangreichen Tarifstrukturen bekommst Du nicht abgebildet (Tag-/Abendtarif, Anrufe ins Fest-/Mobilnetz, SMS etc.). 2) Du weisst gar nicht, ob eine z.B. 0172er Vorwahl wirklich Vodafone ist, da man neuerdings seine Rufnummer mitnehmen kann. Anrufe in andere Netzte kosten meist mehr.

DOK
 
A

Azur

Guest
wow , du hast an alles gedacht hast recht finde aber dass es dumm von den entwicklern das einzufügen, aber könnte man nicht so einen ungefähren preis da hinschreiben ??? bei mir hat das bei gar keinem handy überhaupt angefangen zu zählen.
 
A

Alhifi

Junior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
39
Originally posted by Azur@6.07.2004, 10:54
wow , du hast an alles gedacht hast recht finde aber dass es dumm von den entwicklern das einzufügen, aber könnte man nicht so einen ungefähren preis da hinschreiben ??? bei mir hat das bei gar keinem handy überhaupt angefangen zu zählen.
Genau mein Gedanke, wieso ist in wirklich jedem Handy dieses Feature drin und man kann es x-Jahre nach Einführung der ersten Mobil-Telefone immer noch nicht nutzen ...

Ciaoi
Alhifi
 
P

Piotr Lamasz

USP-Guru
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
1.183
Standort
München
Modell(e)
MDAcompact @ 2GBSanDiscUltraII
Originally posted by Alhifi+6.07.2004, 12:02--></div><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (Alhifi @ 6.07.2004, 12:02)</td></tr><tr><td id='QUOTE'> <!--QuoteBegin-Azur@6.07.2004, 10:54
wow , du hast an alles gedacht hast recht finde aber dass es dumm von den entwicklern das einzufügen, aber könnte man nicht so einen ungefähren preis da hinschreiben ??? bei mir hat das bei gar keinem handy überhaupt angefangen zu zählen.
Genau mein Gedanke, wieso ist in wirklich jedem Handy dieses Feature drin und man kann es x-Jahre nach Einführung der ersten Mobil-Telefone immer noch nicht nutzen ...

Ciaoi
Alhifi [/b][/quote]
Das ganze ist AFAIK für Prepaid Karten gedacht, und dient dazu die Kostenkontrolle zu behalten, ob´s in Deutschland Prepaidkarten gibt, die das uneterstützen weiß ich nicht.
 
G

Gast71112

Guest
Gib als Minutentarif den teuersten möglichen Takt von Deinem Vertrag an. So hast Du eine (Negativ-)übersicht, die Dich aber vor bösen Überaschungen bewahrt.
 
S

schmidt.pe

Junior Mitglied
Mitglied seit
03.07.2004
Beiträge
32
Was noch dazukommt ist, dass wenn du im Ausland bist und angerufen wirst, selbst die Kosten des Anrufes trägst, die im ausländischen Netz anfallen, da der Anrufer ja nicht wissen kann, wo du dich befindest.

Gruß, Peter
 
S

schnakker

Mitglied
Mitglied seit
06.07.2004
Beiträge
52
ich telefoniere zu 90% ins vodafone netz und in der nebenzeit...somit habe ich (fast immer) den gleich tarif und diesen einfach in den einstellungen hinterlegt...

gruss.
san.
 
R

ralfdue

Neu-S///-User
Mitglied seit
20.07.2006
Beiträge
22
Standort
Berlin
Modell(e)
iPhone 3GS
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
3.1.2
PC Betriebssystem
XP, SP3
Hallo,

ich hole diesen Thread einfach mal wieder nach oben, weil die Frage noch nicht beantwortet wurde.

Bei den heutigen "rund um die Uhr ein Preis"-Tarifen macht diese Art der Pseudo-Gebührenanzeige wieder Sinn. Weiss jemand vielleicht (noch), was man für die beiden Parameter "Pro Einheit" und "Pro Minute" einstellen muss?

Irgendwann hatte ich das schon einmal geschafft, dass die Gesprächsgebühren recht genau angezeigt wurden. Leider ist das Handy mittlerweile verkauft und die Settings vergessen...

Gruss,
Ralf.
 
handyprayer

handyprayer

USP ExMod / mobil-talk.de
Mitglied seit
10.03.2006
Beiträge
1.191
Modell(e)
SX1 & SXG75 & EL71
Du kannst halt nur nen Preis pro Minute festlegen, den das Handy dann addiert. Wenn du nun nen Tarif mit nem einheitlichen Preis hast, kannst du schon recht genaue Angaben bekommen.

Gruß, Marc
 
R

ralfdue

Neu-S///-User
Mitglied seit
20.07.2006
Beiträge
22
Standort
Berlin
Modell(e)
iPhone 3GS
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
3.1.2
PC Betriebssystem
XP, SP3
Stimmt. Pro Einheit auf "0" und Pro Min auf den entsprechenden Preis, dann klappt's. Besten Dank.

Kann mich gar nicht mehr daran erinnern, wie ich auf die Idee komme, dass man bei den Einheiten auch was einstellen soll...
 
Thema:

Kostenanzeige

Sucheingaben

kostenanzeige htc wildfire

,

kostenanzeige iphone

,

xperia zeit und kostenanzeige

,
sony xperia kosteneinstellung
, Kostenanzeige Handy, Kostenanzeige ausland iphone, zeit und kostenkontrolle xperia x8, t-mobile dauer/kosten einstellen, iphone kostenanzeige gespräch, handy kostenanzeige obwohl ich angerufen werde, kostenanzeige iphone 3g, kostenanzeige X8, kosteneinstellung xperia x8, handy kosteneinstellungen, iphome t-com kosteneinstellung, xperia 8 kosteneinstellung, kosteneinstellung bei samsung, xperia x8 zeit und kosten eistellung, iphone 4 kosteneinstellungen, kosteneinstellung i phone3gs, kostenanzeige sony ericsson xperia x8, iphone kostenanzeige, iPhone Vodafone kostenanzeige, t-mobile kostenanzeige, t-mobile kostenanzeige im handy
Oben