LED wird uns helfen, die Welt zu retten?

Diskutiere LED wird uns helfen, die Welt zu retten? im Café Bla Forum im Bereich Community; Hallo und guten Abend! :) Der Fluss meiner Gedanken ist heute zur Flut geworden und dank der Logik bin ich zur Idee gekommen, dass die...

illicit

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
24.06.2015
Beiträge
157
Ort
Wien
Modell(e)
OnePlus One
Netzbetreiber
A1
Firmware
CM 13
PC Betriebssystem
Windows
Hallo und guten Abend! :) Der Fluss meiner Gedanken ist heute zur Flut geworden und dank der Logik bin ich zur Idee gekommen, dass die LED-Technologie ein Schritt zur Rettung der Welt ist oder eher sein kann. Es geht um Beleuchtung :)

Zusammengefasst: nachdem ich am Morgen vergessen hab' eine Lichtanlage auszuschalten, wurde bis zum Abend 1KW verschwendet. Ich habe kurz recherchiert und angeblich hat die Beleuchtung im Haushalt ca. 10% Anteil am Stromverbrauch. Weiter ist eine LED-Lampe mit Leistung 6-8W einer normalen Glühbirne mit 60W. LED haben Lebenserwartung von 50 000 Stunden vs. 1000-1500 Stunden für die standarte Glühbirne. Die Stromerzeugung führt zu Umweltbelastung und mit LED kann man theoretisch den Stromverbrauch im Haushalt um 7-8% senken. Wenn LED bis 50 Mal länger leben, werden sie auch bis 50 Mal weniger hergestellt. Daher sollten wir uns ein großes Gefallen tun, wenn wir auf LED umstellen. Oder? :)
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Hm, zumindest hab ich meinem Geldbeutel einen Gefallen getan, seit ich hier komplett auf LED umstellte.
Wobei, natürlich kostet die Anschaffung und müsste mit berücksichtigt werden. Zudem, man produziert mit der Entsorgung der alten Glühbirnen auch wieder Abfall und ob die Produktion der LED mit guter Umweltbilanz daherkommt, keine Ahnung...

Sicher, langfristig gesehen müsste der Stromverbrauch der Haushalte sinken, so LED sich durchgesetzt hat. Der Pferdefuss ist aber, die Dinger verbrauchen pro Stück so wenig, da verfällt man auch schnell auf den Gedanken und betreibt aufwändigere Lichtkonzepte. Plötzlich leuchten statt einer Glühbirne dann mehrere LED´s und damit relativiert sich die Ersparnis auch wieder ein gutes Stück.
 
N

Norbert1953

Gast
Im Auto ist das ganz was Feines ! Ich hab ja nur "Bi-Xenon", aber erst nen Audi mit den LEDs gefahren. Schön ... Und das ganz neue "Laser-Licht" ...
 

silberstuermer

Alles wird gut ....
Dabei seit
21.06.2009
Beiträge
3.808
Ort
Bad Segeberg
Modell(e)
S4 / S3 LTE / S2 / 5800 / SE-K800i / iPad1 / Galaxy Note 10.1 / Simvalley AW421RX
Netzbetreiber
Vodafone (1&1), Netzclub (O²)
Firmware
5800:V52/Karten3.06, iPad:iOS5.1 / S2 4.1.2 / S3 CM10 / S4 5.0.1
PC Betriebssystem
XP/Win7/Win8.1/Win10
Beim Tausch der normalen Lampen in einem Kfz gegen LED gibt's leider hin und wieder eine "Lampe-defekt"-Meldung. Die Dinger verbrauchen so wenig, dass der Bordcomputer das als Fadenbruch detektiert...

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
 
N

Norbert1953

Gast
Ist mir neu, dass man in einem Kfz so einfach von "normalen Lampen" (Z.B H7) auf LED wechseln kann. Also rein von der Technik her . Geht bei Xenonlicht ja auch nicht . In jedem Fall wäre es lt. StVZO verboten . Die "legale Schiene" würde ein Vermögen kosten ...


Gesendet von iPhone 6 Plus mit Tapatalk
 

silberstuermer

Alles wird gut ....
Dabei seit
21.06.2009
Beiträge
3.808
Ort
Bad Segeberg
Modell(e)
S4 / S3 LTE / S2 / 5800 / SE-K800i / iPad1 / Galaxy Note 10.1 / Simvalley AW421RX
Netzbetreiber
Vodafone (1&1), Netzclub (O²)
Firmware
5800:V52/Karten3.06, iPad:iOS5.1 / S2 4.1.2 / S3 CM10 / S4 5.0.1
PC Betriebssystem
XP/Win7/Win8.1/Win10
Gibt's mittlerweile alles in LED. Also für den Tausch von Fadenlampen gegen LED.

Klar, bei Xenon geht's nicht, da ist die Technik (Heizung, Zündung, Regelung) nicht kompatibel.

Google wirft bei z. B. "LED H7" schon ordentlich was raus. Die Preise sind auch im Rahmen.
Ob, und wie lange diese Lampen halten wird sich rausstellen.

Und... Es soll ja ein bißchen kribbeln, wenn die Polizei in der Nähe ist ;-)

Gruß

PS: Kennzeichenbeleuchtung, Blinker und Positionslampen (Parklicht) sind bei mir schon nicht mehr original.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
 
N

Norbert1953

Gast
Ok, da mag sein ... Ist aber dann ein Riesen-Unterschied zum echten LED-Licht. Da kostet ja nicht von ungefähr einen satten Aufpreis ... Und was der TÜV dazu sagt ...? Und: mit so "Spielereien" erlischt die Zulassung. Das wiederum zieht im Fall der Fälle Regress-Forderungen der Haftpflicht-Versicherung nach sich. Fazit: wenn so "Luxus", dann nur direkt ab Werk. ICH brauche dieses "Kribbeln" nicht ...[emoji1]


Gesendet von iPhone 6 Plus mit Tapatalk
 

applekorn

Der Lesende
Dabei seit
16.10.2014
Beiträge
1.799
Ort
in der Nähe von Straßburg
Modell(e)
iphone 6 plus 64 GB, ipad mini, MacBook Air, IMac, Apple TV
Netzbetreiber
O2
Firmware
iphone & ipad IOS 9.2
PC Betriebssystem
OS X El Capitan
Da Lob ich mir meinen alten 230er. Nachts nur mit Fernlicht unterwegs, sonst siehst man nämlich mal gar nichts. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Norbert1953

Gast
Du alle blendender Licht-[emoji83] ! Und zusätzlich noch unsere gute Luft verpesten ... Schäme er sich ! [emoji481]


Gesendet von iPhone 6 Plus mit Tapatalk
 

applekorn

Der Lesende
Dabei seit
16.10.2014
Beiträge
1.799
Ort
in der Nähe von Straßburg
Modell(e)
iphone 6 plus 64 GB, ipad mini, MacBook Air, IMac, Apple TV
Netzbetreiber
O2
Firmware
iphone & ipad IOS 9.2
PC Betriebssystem
OS X El Capitan
ja von wegen. Grüne Plakette dran. :cool:
 
N

Norbert1953

Gast
Dann nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil ! [emoji1] Hab' gerade mal gegoogelt: Audi verlangt ab 2200€/Benz ab 1900€ Aufpreis für LED. Merkwürdig, ich glaube 2010 für meine Bi-Xenon mehr bezahlt zu haben . Gut ist's, mir genügt es ...


Gesendet von iPhone 6 Plus mit Tapatalk
 

silberstuermer

Alles wird gut ....
Dabei seit
21.06.2009
Beiträge
3.808
Ort
Bad Segeberg
Modell(e)
S4 / S3 LTE / S2 / 5800 / SE-K800i / iPad1 / Galaxy Note 10.1 / Simvalley AW421RX
Netzbetreiber
Vodafone (1&1), Netzclub (O²)
Firmware
5800:V52/Karten3.06, iPad:iOS5.1 / S2 4.1.2 / S3 CM10 / S4 5.0.1
PC Betriebssystem
XP/Win7/Win8.1/Win10
Modern sein und dem aktuellen Stand der Technik folgen kostet. Das war schon immer so.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
 
N

Norbert1953

Gast
Absolut richtig ! Aber wenn schon, denn schon ... Ich erinnere mich, so Anfang der 90er gab's in Tankstellen so "fake-Xenon-Birnen" von Philips, Stückpreis irgendwas um die 30 Mark (!!). War was für die Angeber, die sich kein echtes leisten konnten/wollten. Wer's nötig hat ... *loLLL* [emoji481]


Gesendet von iPhone 6 Plus mit Tapatalk
 
N

Norbert1953

Gast
@ Peter: ein /8er ? Oder schon ein 123er ? Neugierig frag ....[emoji1]


Gesendet von iPhone 6 Plus mit Tapatalk
 

applekorn

Der Lesende
Dabei seit
16.10.2014
Beiträge
1.799
Ort
in der Nähe von Straßburg
Modell(e)
iphone 6 plus 64 GB, ipad mini, MacBook Air, IMac, Apple TV
Netzbetreiber
O2
Firmware
iphone & ipad IOS 9.2
PC Betriebssystem
OS X El Capitan
ne leider nur ein w124 BJ. 90 dafür hab ich aber noch ne Bj. 81 Vespa. Den Mercedes hab ich vor 5 Jahren in München geholt in einem außerordentlichem guten Zustand für 2300€ :thumbs:
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Waren LED´s hier nicht eher auf "richtige" Beleuchtung gemünzt? Also Haus, Wohnung, Strassen und Platze, usw...

Meine ja nur.
 

applekorn

Der Lesende
Dabei seit
16.10.2014
Beiträge
1.799
Ort
in der Nähe von Straßburg
Modell(e)
iphone 6 plus 64 GB, ipad mini, MacBook Air, IMac, Apple TV
Netzbetreiber
O2
Firmware
iphone & ipad IOS 9.2
PC Betriebssystem
OS X El Capitan
ja, mal wieder vom Thema ab, sorry :mecker:
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Schreit er etwa rum? Zapperlottttt...;)

Mal zum Thema.
Im Grunde finde ich es richtig, so per Gesetz nun sparsamere Leuchtmittel durchgesetzt wurden. Die klassische Glühbirne gibt es ja nicht mehr wirklich zu kaufen, Halogen scheint mir auch weniger geworden zu sein. Nur, wie oben schon geschrieben, ob dann der Effekt wirklich wie gewünscht einsetzt? Man kennt sich ja, wenn was geht ohne mehr zu kosten am Ende, dann nimmt man eben auch mehr. Lichtkonzepte usw.

Was mich auch interessieren würde, rechnet sich das von der Produktion her. Sind LED´s mit dem gleichen (weniger glaube ich schon nicht) Material- und Energieaufwand zu produzieren wie Glühbirnen?
Hab letztens für Mutters welche kaufen müssen. Speziell, weil die zu ersetzenden Birnen wie Kerzen aussahen. Gibt es in der Tat auch als LED und mit dem ersten Blick sind die auch nicht als solche zu erkennen. E27 Sockel wie gehabt und Leuchtfäden...aber im Detail dann, der früher Glaskörper besteht aus Kunststoff und logisch, da ist dann auf den Leuchtfäden (die keine sind) die organischen Materialien aufgetragen, eben das was an der LED dann leuchtet. Scheint mir aufwendiger...
Zudem, Kunststoff, den kann man schlechter recyceln als Glas. Wie das jetzt mit dem organischen Leuchtmittel ist und der Verträglichkeit für die Umwelt, keine Ahnung. Ich hoffe nur, dass LED aus dem Blickwinkel am Ende nicht auch solche Luftnummer wie diese unsäglichen Sparlampen sind. Quecksilber war da ja ein Thema (vom ekligen Licht, Farbtemperatur, mal ganz zu schweigen).
 

applekorn

Der Lesende
Dabei seit
16.10.2014
Beiträge
1.799
Ort
in der Nähe von Straßburg
Modell(e)
iphone 6 plus 64 GB, ipad mini, MacBook Air, IMac, Apple TV
Netzbetreiber
O2
Firmware
iphone & ipad IOS 9.2
PC Betriebssystem
OS X El Capitan
Ne Ne war Selbstkritik.....:cool:
 

illicit

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
24.06.2015
Beiträge
157
Ort
Wien
Modell(e)
OnePlus One
Netzbetreiber
A1
Firmware
CM 13
PC Betriebssystem
Windows
@iFreddy, der Aufwand sollte kleiner sein, weil sie viel langlebiger sind. Auch wenn sie 2x der Energie und der Materialien für die Herstellung brauchen, halten sie bis 50 000 Stunden oder 40-50 Mal als die normalen Glühbirnen. Daher wären sie in dem Fall 20-25 Mal weniger umweltschädlich :)
 
Thema:

LED wird uns helfen, die Welt zu retten?

Sucheingaben

content

Oben