LG G Watch R: Eingebranntes Display verhindern – darauf ist zu achten

Diskutiere LG G Watch R: Eingebranntes Display verhindern – darauf ist zu achten im LG G Watch R Forum Forum im Bereich Ältere LG Android Geräte; Ein eingebranntes Display ist im Grunde keine neue Erfindung, die mit den Smartwatches auftrat sondern ein generelles Problem bei OLED-Displays...
Ein eingebranntes Display ist im Grunde keine neue Erfindung, die mit den Smartwatches auftrat sondern ein generelles Problem bei OLED-Displays. Auch die G Watch R von LG kann davon betroffen sein. Eingebrannte Display bei der Smartwatch muss man jedoch nicht hinnehmen, wenn man ein paar Dinge beachtet.
G-Watch-R-LG.png
Mit der G Watch R präsentierte der Hersteller LG bereits vor einiger Zeit seine erste runde Smartwatch. Diese sieht nicht nur edel aus sondern bietet auch durchaus starke Technik. Unter anderem setzt LG auf ein OLED-Display beim runden Touchscreen. Dieses ist zwar gut wenn es um einen geringeren Stromverbrauch geht, denn groß sind die Akkus bei Smartwatches nicht unbedingt. Es bringt allerdings auch einen entscheidenden Nachteil mit sich. Denn OLED-Displays sind anfällig wenn es um eingebrannte Displays geht.

Eingebrannte Displays verhindern – darauf sollte man achten

Verwendet man ein statisches Bild, das sich nicht ändern, so neigen die OLED-Panels gern dazu, dass sich das angezeigte Bild einbrennen kann. Allgemein wird dies auch als „Burn In“-Effekt bezeichnet. Dies passiert meist durch ungleichmäßige Beanspruchung und auch der schnelleren Alterung mancher Pixel. Man muss sich damit allerdings nicht abfinden, wenn man ein paar Dinge beachtet, die die Lebensdauer des OLED-Panels verlängern können.

  1. Man sollte ein Watchface bevorzugen, welches auf die Farbe grün oder rot setzt. Bei OLED-Panels halten die grünen und roten Pixel derzeit deutlich länger durch.
  2. Ebenso sollte man die höchste Helligkeitsstufe vermeiden, wenn man ein statisches Watchface wählt.
  3. Auch ein allzu hoher Kontrast sollte nach Möglichkeit vermieden werden.
  4. Wer den sogenannten Dim-Modus nutzt sollte ein Watchface nutzen, welches eine niedrige Helligkeitsstufe verwendet.
  5. Am Besten wäre es allerdings, wenn der Dim-Modus der G Watch R gänzlich deaktiviert wird.
  6. Wer nicht an den Standard-Watchfaces festhalten möchte, der sollte in jedem Fall ein Watchface nutzen, welches nur ganz wenige statische weiße Bereiche hat.

Man sieht, wenn man ein paar Dinge beachtet, so kann auch das OLED-Display der G Watch R geschont werden.

Meinung des Autors: OLED-Displays haben Vorteile aber leider auch Nachteile. Wollt ihr bei eurer LG G Watch R ein eingebranntes Display verhindern so solltet ihr ein paar Dinge beachten.
 
Thema:

LG G Watch R: Eingebranntes Display verhindern – darauf ist zu achten

LG G Watch R: Eingebranntes Display verhindern – darauf ist zu achten - Ähnliche Themen

LG G Watch R wird aus dem Sortiment genommen - Nachfolger könnte bald erscheinen: Mit der G Watch R stellte der Hersteller LG erst im letzten Jahr eine durchaus interessante Smartwatch vor, die besonders bei den Käufern gut...
LG G Watch R: WLAN-Funktion soll per Update im dritten Quartal kommen: Mit dem neuen Android Wear-Update auf 5.1.1 hat man nun auch die lang ersehnte WLAN-Funktion eingeführt, die es erlaubt, die Smartwatch per WLAN...
LG G Watch R: Marktstart in Südkorea am 14. Oktober - ab Anfang November in Europa für 299 Euro: Zur IFA im September präsentierte der Hersteller LG seine neueste Smartwach, die G Watch R. Nachdem aber lange nicht feststand, wann die neue und...
LG G Watch R offiziell angekündigt: Runde Smartwatch soll im 4. Quartal erscheinen: Offenbar wollte LG nicht mehr bis zur IFA 2014 warten und hat bereits im Vorfeld seine neueste Smartwatch präsentiert. Wie zu erwarten war bietet...
LG G Watch R2 möglicherweise mit LTE-Konnektivität - Vorstellung bereits zum MWC 2015 in Barcelona?: Bislang brachte LG ganze zwei Smartwatches auf den Markt. Zunächst war es die LG G Watch, im Anschluss folgte die LG G Watch R, wobei das R für...
Oben