LG G3 mit Material-Problemen: Nutzer melden vermehrt Risse an Geräte-Unterseite

Diskutiere LG G3 mit Material-Problemen: Nutzer melden vermehrt Risse an Geräte-Unterseite im LG G3 (S) Forum Forum im Bereich Ältere LG Android Geräte; Eigentlich wollte LG mit dem neuen G3 ein absolutes Top-Smartphone auf den Weg bringen. Rein technisch gesehen ist es auch ein Highend-Smartphone...
S

Salazar

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
22.05.2011
Beiträge
5.147
Eigentlich wollte LG mit dem neuen G3 ein absolutes Top-Smartphone auf den Weg bringen. Rein technisch gesehen ist es auch ein Highend-Smartphone, allerdings gibt es diverse Probleme. Zu den Abstürzen, den Neustarts und der schwachen Akkuleistung gesellt sich nun auch ein Materialproblem hinzu. Dabei scheint das Gehäuse im Bereich des Mikrofons an der Unterseite zu reißen.



Das LG G3 ist in den vergangenen Wochen öfters in den Schlagzeilen als dem Hersteller lieb ist, zumindest, wenn man sich durchliest, weswegen das Smarpthone in den Schlagzeilen ist. Erfreulich ist es nämlich momentan nicht, was sich das G3 leistet. Erst vor wenigen Wochen berichteten erste User, dass ihr G3 einfach ausgeht und sich selbst neu startet. Bei manch einem schaltete sich das Gerät komplett ab und ließ sich nicht mehr zum starten bewegen. Erst das Entfernen des Akkus schuf Abhilfe. Auch die Wärmeentwicklung und die geringe Akkulaufzeit war ein Problem. Diesem ist LG mittlerweile aber bereits mit drei Software-Updates begegnet. Das neueste Problem scheint sich aber nicht so einfach per Update beheben zu lassen, berichtet man bei PhoneArena. Beim neuesten Problem handelt es sich nämlich um einen Material-Fehler.

Dabei scheint das Gehäuse im Bereich des Mikrofons an der Unterseite des Gerätes, dort wo auch die Kopfhöhrer-Buchse sitzt, zu reißen. Man sieht dabei einen nahezu senkrechten Riss, ausgehend von der Mikrofon-Öffnung. Vermutet wird, dass dies möglicherweise mit der microUSB-Buchse zusammenhängen könnte. Laut einigen Nutzern soll sich der microUSB-Stecker recht schwer einstecken lassen. Versucht man es mit zu viel Gewalt könnte möglicherweise dieser Riss entstehen. Es scheint sich dabei aber nicht um ein regionales Problem zu handeln, denn sowohl in in den USA als auch in Hong Kong, Indonesien und in Indien wird von diesem Problem berichtet. LG hat sich bislang zu diesem Problem noch nicht geäußert. Solltet ihr im Besitz eines LG G3s sein und einen solchen Riss bemerkt haben, schreibt es in die Kommentare.
Bildquelle: gsmdome.com​
 
B

Balkes

Gast
Ich besitze seid 6 Wochen auch ein G3 und gehe ganz pfleglich damit um, trotz allem hat es auch an der selben Stelle, ein Haarriss. :(
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
46.567
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Habe das G3 in Gold, 32 GB jetzt seit Anfang Juli. Bisher jedenfalls noch keine Risse zu bemerken. Möglich wäre aber auch, das ich das Glück hatte, relativ früh das Original LG Quick Circle Case zu bekommen und dieses nutze und der Rahmen daher zusätzlich geschützt ist.
 
A

anj7878

Newbie
Mitglied seit
08.09.2014
Beiträge
7
Modell(e)
LG G3
Netzbetreiber
O2
Oh jee, habe auch das G3 und bin sehr zufrieden, Ihr macht mir Angst... Habe leider auch kein Case; wisst Ihr denn schon die Ursache ?
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
46.567
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Aktuell verfolgen ich das Thema nicht so sehr. Von daher weiß ich nichts neues. Im allgemeinen passiert sowas aber durch Materialfehler und/oder Verspannungen.
 
U

upessara

Gast
Ich habe heute mein LG G3 als Garantiefall (nach 10 Wochen Benutzung) mit dem bekannten Gehäusebruch zurück zum Händler (Digitec/Schweiz) gebracht.
Zu meiner grossen Überraschung wurde der Garantiefall nur akzeptiert, nachdem ich weitere CHF 150,- gezahlt habe - absolute Halsabschneiderei für ein bereits bekanntes Produktionsproblem! Dafür darf ich jetzt VIER WOCHEN auf das Gerät warten; ein Austausch-Telefon habe ich auf Anfrage auch nicht erhalten!

Also absolut schlechter Service von LG wie auch vom Händler - besser Finger weg vom G3 bis das Problem gelöst ist ...
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
46.567
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Direkt an LG hast Dich aber nicht gewandt? Oder gibt es in der Schweiz keine LG Dependance? In Deutschland scheint es da weniger Probleme zu geben. Der LG Support verschickt hier sogar Paketmarken, damit der Kunde das Gerät einsenden kann. Und offensichtlich wird es auch kostenlos repariert.
 
L

LGG3USER

Gast
Hallo,
zu diesem Thema kann ich ihnen folgendes berichten. Ich habe im Juli 2014 das niegelnagelneue weiße LG G3 32 GB Modell gekauft und bin damit im Prinzip bis heute sehr zufrieden. ich nutze es prinzipiell nur wenig und und eigentlich nie in rechenintensiver Weise, sondern lediglich für Standardanwendungen wie SMS, ab und zu mal telefonieren und whats app. Das wars auch schon.
Seit ca. 2 Wochen (also nach ca. 9 Monaten ab Neukaufdatum) fiel mehr der bekannte Haarriss an der Unterseite quer durch das Mikrofonloch auf. Anfangs dachte ich noch, es wäre ein selbstverschuldeter Kratzer. Bei genauer Betrachtung mußte ich jedoch feststellen, das es sich vielmehr um einen haarfeiner Riss quer durch das Gehäuse handelt. Bis dato wußte ich nichts von diesem grundsätzlichen LG G3 Problem.
Zur Ursachenfindung kann ich folgendes beisteuern :
Mein LG G3 wurde von Anfang an wie ein rohes Ei behandelt, EXTREM schonend, ich bin im Umgang mit solchen teuren Dinge generell sehr penibel und schone diese sehr. Das Smartphone wurde vom ersten Tag an mit dem Original Quick Circle Case geschützt, ich habe es NIE in der Hosentasche getragen, um mögliche Biegekräfte tunlichst zu vemeiden, es wurde praktisch zu 99,9 % nur inder original LG induktiver Ladeschale steckerfrei geladen, also keine Einsteckkräfte in das Smartphone durch den Ladestecker. Es wurde praktisch NIE die Mikrofonbuchse benutzt, da auch diese als möglicher Grund für Biege/Spannungskräfte angeführt wurde. Es ist NIE jemals auch nur einen Zentimeter gefallen oder ähnliches, NUll Belastung ! Auch kann ich nicht behaupten, das mein Modell im laufenden Betrieb unnatürlich warm wurde und somit möglicherweise Spannungen im Gehäusematerial entstehen könnten, alles im normalen Betriebsbereich. Und; das smartphone liegt die meiste Zeit eher zu Hause rum, als das ich es bei mir trage, wurde also generell eher wenig dem Transport ausgesetzt, und wenn, dann eigentlich immer lose genug in der Jackeninnentasche ohne jeglichen Druck oder Biegebelastung.

Fazit : Aus den o. a. Nutzungsbedingungen kann man wohl zweifelsfrei die Schlußfolgerung ziehen, das es sich im Fall der LG G3 auftretenden Haarrisse um ein generelles Materialermüdunsgproblem handeln muß, dem definitv keinerlei Belastung seitens des Gerätegehäuses zu Grunde liegt. Bei einem Austausch gegen ein neues Gerät des gleichen Typs ist also generell damit zu rechnen, das derlei jederzeit wieder erneut auftreten kann.

MfG Lawrence
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
46.567
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Bei einem Austausch gegen ein neues Gerät des gleichen Typs ist also generell damit zu rechnen, das derlei jederzeit wieder erneut auftreten kann.
Möglich ist es schon. Auf der anderen Seite ist dieses Problem schon so lange bekannt, das LG ohne weiteres die Möglichkeit gehabt hätte, Ursachenforschung zu betreiben und das Problem durch eine andere Fabrikation oder Herstellung dieses zu beheben. Von daher stellt sich die Frage, wie sieht es bei aktuell neuen Geräten aus? Haben diese immer noch das Problem mit den Rissen?
 
U

Unregistriert

Gast
Also ich habe dieses Problem auch. Am IR Sensor und unten. Habs vor ca. 3 Monaten bei Media Markt gekauft. Eine Schande...
 
Seppis

Seppis

Ich brauch nen Handy..
Mitglied seit
01.10.2010
Beiträge
565
Standort
Nördlich vom Süden
Modell(e)
Samsung Galaxy S7 Edge, Galaxy Alpha, Lenovo Yoga Tab
Netzbetreiber
D1 , O2
PC Betriebssystem
Windows 7, Windows 8.1 & 10
Ich schleppe mein Handy nun auch schon volle 9 Monate mit mir herum. Habe es gerade einmal sehr genau betrachtet und habe bisher keinen dieser vermeindlichen Risse feststellen können. Ich trage das G3 auch im Quick Circle Case bzw . in einem Alu Bumper.
Ich denke mal, dass gerade durch den Wechsel in den Alu Bumper , dieser wird ja mittels einem kleinen Hebel gespannt, das Gehäuse beansprucht wird.
Bisher also keinerlei Beschädigungen!
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
46.567
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Habe mittlerweile am unteren Micro auch einen ganz kleinen Riss drin, der sich aber nicht komplett durchzieht. Denke aber eher, das dieser durch einen Sturz entstanden ist.
 
midliferacer

midliferacer

Junior Mitglied
Mitglied seit
11.08.2009
Beiträge
31
Modell(e)
LG G3 32G
Netzbetreiber
orange
Also meins ist schon =paar=mal aus 1 Meter zu Boden gefallen
keine Haarrisse.
Akkudeckel und Batterie ist vom Gerät getrennt worden...also Heftig...
nur kleine Dellen im Zwischenstück,das aus Alu zu bestehen scheint.
Denke daher,das es eine"Charge" Serie von Ware mit gleicher Eigenschaft ist,die Haarrisse bekommt.
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
46.567
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Keine Ahnung, ob das so ist. Möglich ist aber alles ;)
 
Seppis

Seppis

Ich brauch nen Handy..
Mitglied seit
01.10.2010
Beiträge
565
Standort
Nördlich vom Süden
Modell(e)
Samsung Galaxy S7 Edge, Galaxy Alpha, Lenovo Yoga Tab
Netzbetreiber
D1 , O2
PC Betriebssystem
Windows 7, Windows 8.1 & 10
Hatte letzt auch einen Sturz auf Fliesen... 😉 Hab zur Zeit einen Bumper drum. Der hat tatsächlich gute Arbeit geleistet, sodass keine Delle o. ä. entstanden ist. Funktioniert zum Glück 🍀 auch noch einwandfrei...
 
Seppis

Seppis

Ich brauch nen Handy..
Mitglied seit
01.10.2010
Beiträge
565
Standort
Nördlich vom Süden
Modell(e)
Samsung Galaxy S7 Edge, Galaxy Alpha, Lenovo Yoga Tab
Netzbetreiber
D1 , O2
PC Betriebssystem
Windows 7, Windows 8.1 & 10
Der Bumper war natürlich hin.... aber für 9,90 € gab's nen Neuen...
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
46.567
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Na denn :thumbs:
 
G

Gast

Gast
Ich besitze das Schwarze (Titan) LG G3 16GB.
Bei mir war auch dieser Haarriss nach 3 Monaten aufgetreten.
Habe es Reparieren lassen, nachdem dieser Material-Fehler von LG bekannt wurde.
Reparatur wurde anstandslos und kostenlos durchgeführt, da von LG bekannt und bestätigt.
Nach der Reparatur dauerte es dann 4 Wochen, bis erneut ein Riss an der selben Stelle auftrat.
Also ist die Reparatur seitens LG absolut nutzlos.
Übrigens wurde bei mir NIE die Ladebuchse oder Kopfhörer-Buchse benutzt, da ich über QI das Handy lade.
Ich werde mir deshalb kein LG mehr kaufen, sondern auf ein Handy wechseln, was wirklich einen echten Metal-Rahmen hat.
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
46.567
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Jeder wie er mag.

Bei mir, nun zwei Monate weiter, immer noch der Riss in derselben Länge wie im März, keinerlei Veränderung.
 
F

Falke1

Gast
Mein LG G3 in Gold ist nun ca. 7 Monate alt. Heute habe ich zum ersten mal den Haarriss unten an Mikro festgestellt. Und tatsächlich der USB Anschluss ist teilweise schwergängig...
Werde mich mit dem Support in Verbindung setzen.
 
Thema:

LG G3 mit Material-Problemen: Nutzer melden vermehrt Risse an Geräte-Unterseite

LG G3 mit Material-Problemen: Nutzer melden vermehrt Risse an Geräte-Unterseite - Ähnliche Themen

  • iphone 8/X > Bruch-Festigkeit des Materials bzw. Glas

    iphone 8/X > Bruch-Festigkeit des Materials bzw. Glas: material- bzw. bruchfestigkeit (vorder-rückseite) bei iphone 8/X - weiss jemand wie bruchfest die neue iphones sind bzw. wo man das nachlesen...
  • WhatsApp: neues Material Design der finalen Version in der Kritik

    WhatsApp: neues Material Design der finalen Version in der Kritik: Mit der Veröffentlichung von Android 5.0 Lollipop hat das mobile Betriebssystem von Google eine grundlegende Überarbeitung der Gestaltung...
  • CyanogenMod 12: Neue Ausgabe soll Anfang 2015 mit Material Design, neuem Musik-Player und weiterem erscheinen

    CyanogenMod 12: Neue Ausgabe soll Anfang 2015 mit Material Design, neuem Musik-Player und weiterem erscheinen: Das CyanogenMod-Team ist aktuell an der zwölften Ausgabe von CyanogenMod dran. Zwar nannte man noch keinen Release-Termin, lange wird es aber wohl...
  • Google Play Store: Update auf Version 5.0.31 bringt neues Material Design

    Google Play Store: Update auf Version 5.0.31 bringt neues Material Design: Bislang lässt Android 5.0 Lollipop, auch als Android L bekannt, noch auf sich warten. Die neue Android-Version wirft aber bereits ihre Schatten...
  • Google Play Store 4.9.13 im Material Design

    Google Play Store 4.9.13 im Material Design: Die neue Version 4.9.13 von Googles Play Store präsentiert sich stellenweise schon im neuen Material Desing, wie es im Rahmen der I/O im...
  • Ähnliche Themen

    Oben