LG K8 (2018) und LG K10 (2018) mit technischen Daten offiziell für den MWC 2018 angekündigt

Diskutiere LG K8 (2018) und LG K10 (2018) mit technischen Daten offiziell für den MWC 2018 angekündigt im LG Android Forum Forum im Bereich LG Forum; Ein neues High-End Smartphone erwartet man aktuell von LG auf dem Mobile World Congress 2018 nicht, sondern rechnet mit einem LG V30 (2018). Nun...
Ein neues High-End Smartphone erwartet man aktuell von LG auf dem Mobile World Congress 2018 nicht, sondern rechnet mit einem LG V30 (2018). Nun hat LG offiziell weitere Smartphones angekündigt und bringt mit dem LG K8 (2018) und dem LG K10 (2018) aktuelle Versionen seiner günstigeren Smartphones mit.


Auch wenn es schon Spekulationen zum LG G6 Nachfolger LG „Judy“ gibt wird sich dieser mit Sicherheit nicht auf dem Mobile World Congress zeigen. Damit das LG V30 (2018) mit Vision AI nicht allein kommt hat LG nun über den eigenen Newsroom Online die Neuauflagen LG K8 (2018) und LG K10 (2018) vorgestellt. Letzteres Modell auch gleich in drei verschiedenen Varianten, das reguläre K10, das K10+ und das K10α.

Das LG K8 (2018) nutzt ein 5 Zoll großes HD On-Cell Touch Display mit 1.280 x 720 Pixel, also herkömmliches 16:9 Format und wird von einer nicht näher benannten Quad-Core CPU mit 1,3Ghz angetrieben. Dazu gibt es 2GB RAM und 16Gb internen Speicher die man dann per Speicherkarte um maximal 32GB erweitern kann. Als OS ist hier Android 7.1.2 Nougat aufgeführt.



Die Hauptkamera löst mit 8 Megapixel auf und nutzt einen LED Blitz, die Frontkamera bietet 5 Megapixel und der Fingerabdruckscanner sitzt auf der Rückseite. An Verbindungen gibt es Wi-Fi (802.11 b, g, n), Bluetooth 4.2, GPS, USB 2.0 Type-B und auch LTE Support ist erwähnt, aber vermutlich nur mit LTE Cat-4. Abschließend wird der Akku mit 2.500mAh benannt und soll sogar wechselbar sein! Immerhin etwas.

Beim LG K10 (2018) nutzen alle drei Modelle ein 5,3 Zoll großes In-Cell Touch Display mit HD Auflösung im 16:9 Format und eine Octa-Core CPU auf 1,5Ghz. Während das K10 und das K10α 2GB RAM und 16GB internen Speicher nutzen gibt es im K10+ immerhin 3GB RAM und 32GB internen Speicher. Alle drei sollen Micro-SD Karten bis 2TB erlauben. Leider nutzen alle drei auch Android 7.1.2 Nougat.

Bei den Kameras hat man im K10α wie im K8 eine Hauptkamera mit 8 Megapixel und eine Frontkamera mit 5 Megapixel. Beim K10 und dem K10+ gibt es 13 Megapixel auf der Rückseite und einen Sensor der mit 8 Megapixel bei normalen Aufnahmen oder 5 Megapixel bei Weitwinkel Fotos auflöst. Auf der Rückseite sieht man auch hier den Fingerabdruckscanner. Die Angaben zu den Verbindungen sind mit denen das K8 identisch, aber man kann auf ein wenig schnelleres LTE hoffen und auch hier ist der Akku wechselbare und bietet 3.000mAh.



Alle Geräte bieten laut LG einiges im Bereich der Kameras und sollen mit HDR10 und Low Light Noise Reduction sehr gute Aufnahmen bieten. Dazu kann man den LED Blitz als Timer Helper für Gruppen-Selfies mit der Hauptkamera den Countdown durch Blinken anzeigen lassen und mit der Flash Jump Shoot Funktion witzige animierte GIFs erstellen. Hier nimmt die Kamera automatisch bis zu 20 Bilder mit je 3 Sekunden Abstand auf und fügt diese zu einem GIF zusammen.

Es gibt drei verschiedene Farben Namens Aurora Black, Moroccan Blue und Terra Gold. Das LG K8 (2018) und das LG K10 (2018) nutzen alle drei Farben, das K10+ verzichtet auf Black, das K10α auf Blau. Preise wurden noch keine genannt, vielleicht erfährt man diese im Rahmen des MWC 2018.

Meinung des Autors: Was haltet Ihr von diesem neuen Quartett aus LG K8 (2018), LG K10 (2018), LG K10+ (2018) und LG K10α (2018)? Findet Ihr solche Geräte noch gut, oder meint Ihr LG tut sich damit selber keinen großen Gefallen?
 
Thema:

LG K8 (2018) und LG K10 (2018) mit technischen Daten offiziell für den MWC 2018 angekündigt

LG K8 (2018) und LG K10 (2018) mit technischen Daten offiziell für den MWC 2018 angekündigt - Ähnliche Themen

Nothing Phone (1) offiziell - Das sind die technischen Daten des Nothing Phone (1): Das Nothing Phone (1) ist nun offiziell und vorbestellbar, aber was macht das Smartphone denn nun so besonders, oder eben auch nicht? Das Nothing...
Xiaomi Poco M5 für Deutschland angekündigt – Wieviel Smartphone gibt es für ca. 170€: Auch wenn die Poco Smartphones mittlerweile als eigenständige Marke unterwegs sind, ist das Ganze für die meisten nach wie vor eng mit Xiaomi...
Honor X7 und Honor X8 vorgestellt - Technische Daten des Honor X7 und Honor X8 im Überblick: Honor bringt neue Geräte im unteren und mittleren Preisbereich und diese scheinbar auch wieder mit Google Diensten, so dass die neuen Modelle...
Nokia C100 und Nokia C200 - Kleiner Preis und gute Daten, oder doch nur eben billige Smartphones?: Man muss es leider sagen, wie es ist, der Glanz von Nokia ist dahin, wobei dies für die Firma ja schon eindeutig länger der Fall ist, die Marke...
Honor Magic4 Lite, Honor X7 und Honor X8 kommen offiziell nach Deutschland, aber lohnt es sich?: Honor kennen viele noch als Untermarke von Huawei, aber seit dem Google Embargo hat man sich getrennt und somit kann Honor seine Smartphones mit...
Oben