LTE als DSL -Ersatz

Diskutiere LTE als DSL -Ersatz im Technik, Internet, Onlinedienste, PC & Co. Forum im Bereich Sonstiges; Mal eine frage. Wohne hier in einer Gegend wo nur max DSL 6000 (ankommen tun wohl nur 2000-3000) möglich ist. Ist LTE eine Alternative wegen...
M

MC Ecko

Gast
Mal eine frage. Wohne hier in einer Gegend wo nur max DSL 6000 (ankommen tun wohl nur 2000-3000) möglich ist. Ist LTE eine Alternative wegen Volumenbegrenzung oder lieber wenig und dafür beständig DSL?

Einsatzgebiet:

-surfen
-online Banking
-Musik Stream
-eher weniger YouTube

Über Wlan sollen 2 smartphone und ein Windows Laptop eingebunden werden.

Was meint ihr?
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.555
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Wo liegt denn die Volumengrenze, was soll der Spaß im Vergleich kosten?

Wäre Kabel bei dir verfügbar, wenn ja, über welchen Anbieter?



Gesendet mit Tapatalk
 
M

MC Ecko

Gast
Kabel ist leider nicht möglich. Das größte Paket bei Telekom kostet 49.95 mit 30GB.
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.555
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Das größte Paket? LTE meinst?
30 GB ist, inklusive Rechner, nicht viel, die knacke ich hier locker im Monat.
Du denkst ja auch über Apple nach, Apple verführt regelrecht zur Datenschubserei über Wölkchen, dies solltest also zumindest kurz bedenken.


Gesendet mit Tapatalk
 
M

MC Ecko

Gast
Ja mein LTE. Mehr bietet Telekom an Paketen ja nicht an. Darum frag ich ja ob lieber schnell und wenig oder langsam und beständig.
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.555
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Eben das ist die Frage, die in erster Linie du anhand deines monatlichen Datenaufkommens ausklabüstern musst.
Was nutzt pfeilschnelles Netz via LTE wenn schon zum 20. eines Monats dein Volumen verbraucht ist *wie sind denn die Regelungen, was passiert in einem laufenden Monat nach den 30 GB?

Klar, schnelles Internet macht Spass ohne Ende, erleichtert die Arbeit am Rechner ungemein und macht in einem Öko-System, welches viel auf Cloud basiert, deutlich Sinn. Nur muss, gerade wenn es dabei auch um den Rechner geht, eben sichergestellt sein, dass am Ende nicht irgendwann im Monat Schluss ist, oder immense Zusatzkosten für die Nutzung des Internet entstehen.
 
M

MC Ecko

Gast
Mein monatliches Datenaufkommen reduziert sich auf die smartphoneNutzung da ich noch nie DSL, LTE o.ä.hatte. ich weiß aber leider nicht was so normales surfen, Musik Stream an Daten verbraucht.

Laut Telekom wird nach den 30GB auf 365KB reduziert.
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.555
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Wenn es diese dämischen 24-monatigen Verträge nicht gäbe, es würde die Sache erleichtern.

Zum Verbrauch, sobald neben der normalen Surferei auch Streaming hinzu kommt, da kannst schon von einem höheren Volumen ausgehen. Logisch, je nach Konsum am Ende.
Ich kann dir nicht sagen, was normales Surfen ist, was also Otto Normal so verbraucht am Ende.

Hast nicht die Möglichkeit mal Erfahrungswerte aus deinem Umfeld zu sammeln?
 
M

MC Ecko

Gast
Ja diese 24 monatigen Verträge nerven wirklich. Testen habe ich leider keine Möglichkeit. Mein Schwager hat zwar LTE in seinem Kuhkaff aber mit dem will ich keinen Kontakt.
 
P

Parkon33

Newbie
Mitglied seit
07.06.2014
Beiträge
2
Zuletzt bearbeitet:
M

MC Ecko

Gast
Danke für deine Antwort aber Internet über Satellit ist überhaupt keine alternative. Ganz einfach deshalb weil es zu teuer ist und viel zu wenig Volumen enthalten ist.

Es bleibt zu hoffen das es langfristig bessere LTE Pakete gibt.
 
Tommily

Tommily

USP-Guru
Mitglied seit
22.09.2012
Beiträge
1.864
Modell(e)
iPhone 5S, Sony Ericsson Xperia X10 mini pro, Nokia N95-1
PC Betriebssystem
Win7
Hallo @MC Ecko
darf ich fragen warum Du weißt dass nur DSL6000 bei Dir verfügbar ist?
Hast Du bei diversen Anbietern schon eine Standortabfrage gemacht?

Bei manchen ist mehr möglich bei manchen weniger, klingt komisch, da es doch das selbe Kabel ist, aber ist mir tatsächlich schon einmal untergekommen.

Schreib doch mal welche Anbieter Du ins Auge gefasst hast.

Sonst würde ich meinen dass DSL 6000 für Deine geforderten Anwendungen ausreicht, außer Du willst Full HD Videos übern TV streamen. ;)

Was wäre denn der max. upload speed?
 
M

MC Ecko

Gast
Hatte bei Telekom, 1&1 ,Vodafone und congstar telefonisch angefragt. Es wurde mir jeweils mitgeteilt das nur max 6000er verfügbar ist. Auch habe ich gelesen das wenn die Leitung von Telekom ist, was der Fall ist, das dann kein anderer Anbieter mehr liefern kann als Telekom.
 
Tommily

Tommily

USP-Guru
Mitglied seit
22.09.2012
Beiträge
1.864
Modell(e)
iPhone 5S, Sony Ericsson Xperia X10 mini pro, Nokia N95-1
PC Betriebssystem
Win7
OK. Alles klar. Besser eine langsamere Flat, würd ich sagen :) und die 6000er ist ja auch nicht allzu langsam.


Sent from my iPhone using Tapatalk
 
M

MC Ecko

Gast
Naja bei der 6000er kommen wohl nur 2000-3000 an. Also nicht sehr viel.
 
Tommily

Tommily

USP-Guru
Mitglied seit
22.09.2012
Beiträge
1.864
Modell(e)
iPhone 5S, Sony Ericsson Xperia X10 mini pro, Nokia N95-1
PC Betriebssystem
Win7
Naja, ich hab z.B. 8Mbit und bei mir kommen wenn ich nur mit dem Notebook im WLAN bin durchschnittlich 7-7,5MBit an.
Mit 2 Geräten bin ich bei ca 6MBit.
Würde auch bei Dir sagen, dass Du eher auf 4-5Mbit kommen wirst. Das reicht dann schon :)


Sent from my iPhone using Tapatalk
 
M

MC Ecko

Gast
Naja das mit 2000-3000 max haben die mir von Telekom gesagt. Das glaube ich schon. Find es trotzdem wenig. Schade das der Ausbau hier in Deutschland so langsam von statten geht. An vielen Ecken Deutschland gibt es schon Glasfaser und an anderen Ecken dümpelt man nur so rum.
 
Tommily

Tommily

USP-Guru
Mitglied seit
22.09.2012
Beiträge
1.864
Modell(e)
iPhone 5S, Sony Ericsson Xperia X10 mini pro, Nokia N95-1
PC Betriebssystem
Win7
Komisch... Wenn ich 8MBit bestelle will ich die auch haben. Dafür würde ich nicht den gleichen Preis bezahlen wollen. Aber naja,... Weiß auch nicht wie das in Deutschland so läuft.


Sent from my iPhone using Tapatalk
 
M

MC Ecko

Gast
Glaube hier in Deutschland ist das kleinste DSL Paket 16000. Da steht dann auch "bis zu ". Was mich aufregt das an manchen Stellen schnelles surfen möglich ist an anderen Stellen aber nicht. Wenn die ausbauen dann halt gleichmäßig.
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.555
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
...darf ich fragen warum Du weißt dass nur DSL6000 bei Dir verfügbar ist?
Hast Du bei diversen Anbietern schon eine Standortabfrage gemacht?

Bei manchen ist mehr möglich bei manchen weniger, klingt komisch, da es doch das selbe Kabel ist, aber ist mir tatsächlich schon einmal untergekommen...
Das ist einfach erklärt, die meisten Anbieter schalten sich eh auf die vorhandenen Leitungen der Telekom auf und ab hier beginnen dann die Unterschiede zu den möglichen Bandbreiten.

Die Telekom gibt hier eher, ich sag mal, konservative Werte an. Bei den Bonnern wird der, besser die, Messwert(e) einer Leitung wesentlich stärker berücksichtigt. Ziel ist es, dem Kunden eine möglichst reale Angabe zur tatsächlich ankommenden Bandbreite zu geben.
Bei den Providern wird dies unter Umständen nicht so "streng" genommen, was die Messwerte einer Leitung aussagen. Hier kann ich mit einer kleinen Anekdote aus meinem Leben dienlich sein...;)

Bei meiner anfänglichen Suche nach einem DSL Provider für meine Butze bin ich erst bei Vodafone, im Verlauf dann bei 1&1 gelandet. Beim Anstehenden Wechsel von Vodafone zu einem neuen Anbieter fragte ich auch bei der Telekom an...und die waren in ihrer Aussage dann doch echt erstaunlich. Bis dato hatte ich eine 16.000er Leitung von Vodafone, alles lief, keine Probleme bei der Bandbreite. Es kam an, was ich bezahlte. Telekom sagte aber dann "Wir können ihnen eine 6000er Leitung schalten, mehr gibt ihre Leitung nicht her." Natürlich wollte ich dazu eine Erklärung, denn ich hatte ja 16.0000 auf eben dieser Leitung ohne Probleme, Aussage dazu "Die Dämpfung auf ihrer Leitung ist zu hoch, wir können eine störungsfreie Versorgung mit 16 Mbit/s nicht garantieren". ...Aha!
Nun, Respekt zur Ehrlichkeit der Telekom in diesem Fall, ich hab mich dann zu 1&1 entschlossen. Die konnten 16.000 durchleiten, es gab über 4 Jahre keine Störung. Dennoch fragte ich da auch mal an, beim Wechsel, die haben entsprechend gemessen "Joooaaaa, bisschen hoch die Dämpfung, aber geht..." und so war´s ja dann auch 4 Jahre. ;)

Schon irgendwo spannend, gelle? Vodafone, als auch 1&1, nutzen hier die Leitung der Telekom und nur der eigentliche "Hausherr" der Leitung ist am Ende der, welcher wegen unter Umständen, möglicher Weise, ganz eventuell, vielleicht...auf dieser Leitung auftretender Probleme eine niedriger Bandbreite anbietet.
 
Thema:

LTE als DSL -Ersatz

LTE als DSL -Ersatz - Ähnliche Themen

  • LTE Praxis insbesondere geht es um Band 20

    LTE Praxis insbesondere geht es um Band 20: So nun mal die Praxis. Ich lese soviel über dieses Band 20, also gut dann aufs Land und mal in der Praxis getestet. Ja also im Bereich Pfalz gibt...
  • Samsung Galaxy S10 (Plus), S10e Download-Booster aktivieren und WLAN und LTE zusammen nutzen

    Samsung Galaxy S10 (Plus), S10e Download-Booster aktivieren und WLAN und LTE zusammen nutzen: Viele sind heutzutage sowohl Zuhause im WLAN als auch unterwegs im mobilen Netz sehr schnell im Internet unterwegs, aber wenn das nicht reicht...
  • Samsung Galaxy Tab Active LTE: Typ SM-T365 - hat schon jemand Android 6/7/8 laufen?

    Samsung Galaxy Tab Active LTE: Typ SM-T365 - hat schon jemand Android 6/7/8 laufen?: Hallo zusammen, da ich über die Suche hier leider nix zum T365 finde frage ich mal direkt: Hat da schon wer Android 6.? / 7.? oder gar 8.? drauf...
  • DSL ,Umts oder Lte

    DSL ,Umts oder Lte: Möchte mir demnächst für zu hause Internet holen. Dachte da an die oben geschriebenen wobei wohl Lte raus fällt weil zu teuer.Könnt ihr dir da was...
  • Vodafone will DSL Kunden auf LTE umstellen...

    Vodafone will DSL Kunden auf LTE umstellen...: Wie beim Handelsblatt zu lesen, Vodafone will sich offenbar vom Netz der Telekom lösen. Festnetzkunden soll ihren Internet Zugang künftig...
  • Ähnliche Themen

    Oben