M65 Staub hinterm Cover auf dem Display

Diskutiere M65 Staub hinterm Cover auf dem Display im BenQ-Siemens Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; :mecker: Hallo, ich habe jetzt seit 3 Wochen das M65 und bin nach dem dritten Software update jetzt einigermaßen mit dem Teil zufrieden. Jetzt...

passat3b

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
03.07.2004
Beiträge
8
:mecker:
Hallo,

ich habe jetzt seit 3 Wochen das M65 und bin nach dem dritten Software update jetzt einigermaßen mit dem Teil zufrieden.

Jetzt aber zu meinem Hauptproblem, ich habe Staub am Display :down: , ich dachte das ding sei Spritzwasser geschützt! Hatte meine bisherigen niocht "dichte" Handy auch immer in der selben Hosentache und es ist nix passiert. Siemens sagt es kann sein durch Statische Aufladung, aber was ist dann mit Wasser?? In meinem Job habe ich täglich mit undichten Sachen zu tun und weiß wo Staub reinkommt geht Wasser noch viel einfacher durch und ich will das Handy auch am Fahrrad nutzen....

Wenn ich an der Joystick Öffnung mit dem Mund reinblase läuft das Display an, hat das jemand auch schon versucht oder die gleichen Probleme ???


Gruß Heiko
 

Stanislaus

Newbie
Dabei seit
20.07.2004
Beiträge
3
Hi,

habe genau das gleiche Problem. Der Staub wird bei mir auch noch mehr. Kommt also immer noch Staub rein, obwohl ich bei ersten zusammensetzen peinlichst aufgepasst habe das nix reinkommt. Habe auch seitdem den Akkudeckel nicht heruntergebaut. Werde wohl mal bei der Hotline anrufen müssen.


Stanislaus
 

passat3b

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
03.07.2004
Beiträge
8
Das mit der Hotline habe ich auch versucht aber die konnten oder wollten mir nicht glauben.

Was mich stutzig macht ist dass man auf vielen Bildern des M65 eine Art Dichtung um den Joystick sieht, hat die jemand auch schon gesehen???


Gruß Heiko
 

Roland Emmenlauer

forever young
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
1.583
Modell(e)
W610i
Originally posted by passat3b@20.07.2004, 13:32
Wenn ich an der Joystick Öffnung mit dem Mund reinblase läuft das Display an, hat das jemand auch schon versucht oder die gleichen Probleme ???
Hallo,
dass das Schutzglas anläuft, heißt noch lange nicht, dass wirklich Feuchtigkeit ins Innere eindringt.
Gruß Roland
 

passat3b

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
03.07.2004
Beiträge
8
@Roland

Hallo,

ja schon klar aber es läuft das Display an und die Scheibe von innen.

Gruß Heiko
 

trm0815

Junior Mitglied
Dabei seit
27.07.2004
Beiträge
18
Hat denn irgendjemand nicht das Staub-Problem beim M65?
 

Siesam

USP ExMod / mobil-talk.de
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
5.241
Modell(e)
HTC Touch Diamond
Netzbetreiber
BASE
Firmware
1.93.407.1
PC Betriebssystem
XP
Originally posted by trm0815@27.07.2004, 12:16
Hat denn irgendjemand nicht das Staub-Problem beim M65?
Hallo !!

Ja ich, aber ich trage es auch nicht in der Hosentasche...

Greetinx, Sascha
 

Matthias Wein

Profi Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
532
Hatte bis vor kurzem auch ein M65 habs dann nem Freund übergeben... bei mir war kein Staub unterm Glas... bei ihm (Kfz-Mechaniker, Landwirt - M65 immer dabei) is auch noch nix zu sehn.

Gruß Matthias
 

Frank Köcheler

USP-Franke
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
115
Ort
Bamberg
Modell(e)
OnePlus 3T
Netzbetreiber
T-Mobile, Vodafone
PC Betriebssystem
Win10
Originally posted by passat3b@21.07.2004, 18:08
Was mich stutzig macht ist dass man auf vielen Bildern des M65 eine Art Dichtung um den Joystick sieht, hat die jemand auch schon gesehen???
Also ich hatte gestern mal den Joystickknopf in der Hand. Hat sich irgendwie gelöst...??? :confused: Da ist tatsächlich eine Gummidichtung unter dem Knopf.

Staub hab ich bis jetzt noch keinen unterm Display. :up:

bye, koech!
 

trm0815

Junior Mitglied
Dabei seit
27.07.2004
Beiträge
18
Wie ich lese ist das dann ja zum Glück nicht die Regel, dass man Staub unterm Display hat.
Wie sind denn die Leute, die Staub unterm Display haben vorgegangen? Und hattet ihr Erfolg? Hab ihr ein neues Handy von Siemens bekommen? Wurde es gesäubert oder hat Siemens gar nichts unternommen?
 

Roland Emmenlauer

forever young
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
1.583
Modell(e)
W610i
Also mein M65 wird intensiv genutzt, kommt viel an die frische Luft beim Wandern und Mountainbiken, wird überwiegend im Bike-Rucksack, Hosentasche oder Hemdtasche transportiert und ich habe kein einziges Staubkörnchen unterm Display.
Gruß Roland
 

passat3b

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
03.07.2004
Beiträge
8
Hallo,

habe das Gerät getausch bekommen nach langem hin und her und vorallem erst nach dem mein Dealer mit einem Aussendienstmitarbeiter von Siemens Mobile gesprochen hat und er sich das Teil angeschaut hat.

Bin seit her schon oft mit dem Rad (Bike-o-meter) unterwegs gewesen, auch bei leichtem regen und habe das Handy noch immer in der selben Tasche und jetzt ist nix. Ich denke dass mein erstes nicht richtig zusammen gebaut war.


Gruß Heiko :up:
 

[Hansi26]

Profi Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
743
kann gut sein - es reicht ja schon wenn eine gummidichtung bisschen "geknickt" oder so ist das staub dann eindringen kann
 

Stanislaus

Newbie
Dabei seit
20.07.2004
Beiträge
3
Hallo,

habe heute ein neues Handy getauscht bekommen. Hoffe nur das dieses mal kein Staub mehr reinkommt.
Was habt Ihr eigentlich für ein Schutz auf der Kameralinse den Ring oder dieses Gummiteil wo auch der Antennenanschluss abgedichtet wird?

Gruß Stanislaus
 

Robert Nickel

USP Koddy
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
483
Ort
Sagar bzw. Dresden
PC Betriebssystem
Mac OS X
Hab auch eins getauscht bekommen wegen Staub!
Beim jetzigen ist noch kein Staub unterm Displayglas *aufholzklopf*...
Ist vom 27.7.2004, vielleicht Hardwaredefekt der ersten Geräte?
Ich hab nur den Ring um die Linse... beim ersten M65 hatte ich aber den Antennenbuchse-Steckergummi abgeschnitten und reingepfropft (<- schreibt man das so?), Staub kam trotzdem...

MfG
Koddy
 

Roland Emmenlauer

forever young
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
1.583
Modell(e)
W610i
Hallo,
das Gummiteil nennt sich bei Siemens "Objektivdeckel". Ich hab den drauf und keinen Staub seit sechs Wochen (produziert 11.6.04).
Gruß Roland
 

trm0815

Junior Mitglied
Dabei seit
27.07.2004
Beiträge
18
Hallo.

Ich hab jetzt auch mein M65 wegen Staub getauscht bekommen, das jetzige ich von der Baureihe 2004-07-27.
Bis jetzt habe ich noch keine Probleme mit Staub, wenn ich aber am Joystick reinpuste, dann geschlägt die Scheibe auch von innen.
Kann das bitte auch mal jemand machen, der kein Staub unterm Display hat und hier posten, ob das Display beschlägt.
Vielleicht ist ja einfach der Druck zu hoch vom pusten und die Dichtung lässt nach, es kommt aber kein Staub beim täglichen Gebrauch rein.
 

dieNagel

Junior Mitglied
Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
39
Modell(e)
s68
Firmware
52
meins ist vom 18-06-2004, kein staub, kein beschlagen von innen ... was ein glück ...

n.
.
 

bricktop

Uhrenfreak
Dabei seit
04.07.2004
Beiträge
67
Modell(e)
iPhone 3GS
Netzbetreiber
A1
Firmware
iPhone OS 3.1
Meins verstaubt auch unterm Display (rechts unten).
Ich habe jetzt mal eine Mail an Amazon geschrieben (da hab' ich's nämlich bestellt) und harre nun der Dinge. Bisher hat sich Amazon immer äußerst kulant gezeigt.

Gruß,
Oliver
 

mod3k

Mitglied
Dabei seit
14.07.2004
Beiträge
75
Originally posted by bricktop@16.08.2004, 11:42
Meins verstaubt auch unterm Display (rechts unten).
Ich habe jetzt mal eine Mail an Amazon geschrieben (da hab' ich's nämlich bestellt) und harre nun der Dinge. Bisher hat sich Amazon immer äußerst kulant gezeigt.

Gruß,
Oliver
Hat sich da bei dir was getan? Hab auch eins von Amazon inkl. Staub...wenn sie es bei dir tauschen werde ich mich auch melden mich stört der Staub zwar eher weniger aber neues Handy is neues Handy ne? ;)
 
Thema:

M65 Staub hinterm Cover auf dem Display

Sucheingaben

http://www.usp-forum.de/benq-siemens-forum/8317-m65-staub-hinterm-cover-display-4.html

,

m65 beschlägt

,

siemens m65 cover entfernen

,
staub hinterm display durch statische aufladung
Oben