Mac Book von 2009?

Diskutiere Mac Book von 2009? im (i)Mac und Macbook Forum Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; Tach zusammen, ich bin neu hier - zumindest in dieser "Abteilung" des Forums ;) Ich würde mal langsam gerne auf ein Mac Book Pro umsteigen...
Califrank

Califrank

Eisenbieger
Threadstarter
Dabei seit
14.03.2010
Beiträge
958
Ort
Ruhrgebiet+Cali
Modell(e)
iPhone XS MAX
Tach zusammen,

ich bin neu hier - zumindest in dieser "Abteilung" des Forums ;)

Ich würde mal langsam gerne auf ein Mac Book Pro umsteigen. Nee, falsch gesagt. Habe einen "normalen" Laptop von HP, 17 Zoll, schönes Dingen und einen Fest-Computer auf meinem Schreibtisch.

Nun habe ich mir aber innen Kopp gesetzt: "Ich will ein Mac Book Pro!" Brauch ich den? Nein, ich WILL aber :p

Ich habe nun ein Angebot für ein Mac Book Pro, 17 Zoll. Schönes Dingen, keine Macken. Aaaaaaber aus 2009! Is nix oder? Zu alt? :denk:

Zudem schwanke ich zwischen dem im November erscheinenden iPad Pro in riiiiiiiiiesig. Und so nem Mac Book....

Was würdet Ihr empfehlen.... ?

Grüße
 
applekorn

applekorn

Der Lesende
Dabei seit
16.10.2014
Beiträge
1.799
Ort
in der Nähe von Straßburg
Modell(e)
iphone 6 plus 64 GB, ipad mini, MacBook Air, IMac, Apple TV
Netzbetreiber
O2
Firmware
iphone & ipad IOS 9.2
PC Betriebssystem
OS X El Capitan
Die Frage ist doch erstmal, was möchtest du denn mit dem Teil machen. Was soll das 2009er kosten.
Ich habe mir vor 2 Jahren ein Air gekauft Mitte 2011, top Zustand für einen klasse Preis. Ich bereue nicht eine Sekunde den Kauf.
Entscheidend ist aber, für was brauchst du es.
Das iPad Pro ist z.B für mich gar nichts, da ich zu 95% das Air auf dem Sofa verwende. Von daher könnte ich mit dem iPad Pro nicht die Tastatur verwenden.
So pauschal ne Aussage machen, ja oder nein ist natürlich schwierig und wie du selbst schreibst. Du brauchst es eigentlich nicht aber um OS X kennen zu lernen wird wahrscheinlich der Preis des Teils richtig gut sein.

- - - Aktualisiert - - -

Achja so wie ich gesehen habe kannst mit dem 2009 auch die neuste software laden, El Capitan :thumbs:

Mac Hardware-Voraussetzungen

Für Informationen über dein Mac Modell klickst du auf dem Bildschirm oben links auf das Apple Symbol. Danach wählst du „Über diesen Mac“ und „Weitere Informationen“. Die folgenden Mac Modelle sind mit OS X El Capitan kompatibel:

MacBook (Anfang 2015)
MacBook (Ende 2008 Aluminium oder Anfang 2009 oder neuer)
MacBook Pro (Mitte/Ende 2007 oder neuer)
MacBook Air (Ende 2008 oder neuer)
Mac mini (Anfang 2009 oder neuer)
iMac (Mitte 2007 oder neuer)
Mac Pro (Anfang 2008 oder neuer)
Xserve (Anfang 2009)
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast185332

Gast
Mal langsam mit den jungen Pferden...

El Capitan mag auf dem MacBook Pro aus 2009 ja laufen, wird dort aber lange nicht alle Funktionen unterstützen. Handoff, Airdrop, Metal....alles Pustekuchen auf der Kiste!
Im Grunde, wenn dir das egal ist, du da ausser Internet und Office nicht grossartig was machen willst, dann kannst auch mit einem Mac aus 2009 glücklich werden.

Was ausschlaggebend ist, wie schon gesagt wurde, der Preis und der Zustand. Unbedingt auf den Akku achten! Wenn der auch aus 2009 ist, dann Finger weg. Ist ja nicht so das Akkus ewig halten.
Auch würden mich die Details zur verbauten Hardware interessieren, ich es gibt ja die Standard-Version und dann konnte man eben mehr ausgeben oder gar selbst konfigurieren. Bei der Standard-Version solltest nicht mit einer Rakete rechnen, ich meine 2009 ist dann auch schon eine Ecke her.

iPad Pro...ja, lecker das Ding und in der Leistung einem 2009er Mac um Längen überlegen, sollte man dabei auch bedenken. Ich persönlich bin beim iPad Pro schwer in Versuchung, hab derzeit ein iPad Air und sonst keinen mobilen Rechner. Das iPad Pro wäre in der Tat eine Überlegung, wenn es um Mobil geht. Als kompletten Ersatz für einen Rechner sehe ich ein iPad Pro, trotz der dampfenden Leistung und dem Zubehör, selbst auch noch nicht so recht. iOs kann OS X ergänzen, aber nicht ersetzen, meine ich.
 
applekorn

applekorn

Der Lesende
Dabei seit
16.10.2014
Beiträge
1.799
Ort
in der Nähe von Straßburg
Modell(e)
iphone 6 plus 64 GB, ipad mini, MacBook Air, IMac, Apple TV
Netzbetreiber
O2
Firmware
iphone & ipad IOS 9.2
PC Betriebssystem
OS X El Capitan
Darum auch die Frage, was Cali damit machen möchte :smoke:
 
Califrank

Califrank

Eisenbieger
Threadstarter
Dabei seit
14.03.2010
Beiträge
958
Ort
Ruhrgebiet+Cali
Modell(e)
iPhone XS MAX
Tach zusammen,

vielen Dank für Eure zahlreichen Tipps. Immer diese Frage: "Was willste denn damit machen?":denk: Na ja das, was IHR auch damit macht. Surfen hier, surfen da... mal chatten, mal Mails schreiben. Internet-Radio hörn, aufnehmen etc.... das war's. Und das Dingen mal mit in den Urlaub nehmen... Für technisch höhere "Aufgaben" habe ich meinen HighTech-Fest-Computer. Das ist ne BOMBE! Nein, und der ist NICHT von Apple.

Freddie hat aber schon echt Recht. 2009 ist ganz schön lang her. NEU ist das MacBook damit nicht mehr so oder? Der Preis wäre so um die 700 oder 800 Euro. Das ist verlockend. Aaaaaaaber.......

Ich habe mich ja auf die 17 Zoll versteift. Bei 15 Zoll gäbe es bei Ebay jede Menge NEUERE Angebote.

Ich glaube, ich lasse jetzt von dem 2009er Dingen ab. Hmmmmm.... oder nicht? Ich hab mir mal die Neupreise bei Apple angesehen. Sorry Freunde, geht gar nicht. Apple JA - aber nicht um jeden Preis :mad:

Ich halte Euch auf dem Laufenden.

Grüße
 
applekorn

applekorn

Der Lesende
Dabei seit
16.10.2014
Beiträge
1.799
Ort
in der Nähe von Straßburg
Modell(e)
iphone 6 plus 64 GB, ipad mini, MacBook Air, IMac, Apple TV
Netzbetreiber
O2
Firmware
iphone & ipad IOS 9.2
PC Betriebssystem
OS X El Capitan
Der Preis ist ok aber kein Schnäppchen. Sind bei eBay einige drin für den Preis. Kommt natürlich auf die Ausstattung an. Ist das ein Geheimnis?
17 Zoll für den Urlaub ? Viel Spaß beim tragen.
 
G

Gast185332

Gast
Echt? 700 Euro noch? Na denn...

Ok, mag an den 17" liegen, wurde von Apple ja eingestellt die Grösse, vielleicht bestimmt da die Nachfrage die Preise.
 
applekorn

applekorn

Der Lesende
Dabei seit
16.10.2014
Beiträge
1.799
Ort
in der Nähe von Straßburg
Modell(e)
iphone 6 plus 64 GB, ipad mini, MacBook Air, IMac, Apple TV
Netzbetreiber
O2
Firmware
iphone & ipad IOS 9.2
PC Betriebssystem
OS X El Capitan
Dank Robbie habe ich ein super Acer für 500€ meinem Vater gekauft. 17 Zoll und super Leistung. Versteht sich neu. Natürlich ist es kein Apple nur wenn 700-800€ für ein gebrauchtes 6 Jahre at würde ich mir das nochmal überlegen.
 
Califrank

Califrank

Eisenbieger
Threadstarter
Dabei seit
14.03.2010
Beiträge
958
Ort
Ruhrgebiet+Cali
Modell(e)
iPhone XS MAX
Hey Applekorn,

wie meinst Du das? Für DEN Preis von 700 bis 800 Euro für ein 6 Jahre altes MacBook würdest Du es Dir überlegen zu KAUFEN oder lieber NICHT?

Dank Eurer Tipps aber bin ich nun weg vom Thema gebrauchtes MacBook;)

Ihr habt mich überzeugt! Ich lasse die Finger davon. Ist wohl doch zu alt....

Und für 700 bis 800 Euro bekomme ich ein Top-Gerät einer anderen Marke in NEU!

Danke für Eure Ratschläge....

Grüße
 
applekorn

applekorn

Der Lesende
Dabei seit
16.10.2014
Beiträge
1.799
Ort
in der Nähe von Straßburg
Modell(e)
iphone 6 plus 64 GB, ipad mini, MacBook Air, IMac, Apple TV
Netzbetreiber
O2
Firmware
iphone & ipad IOS 9.2
PC Betriebssystem
OS X El Capitan
Nein ich würde es nicht kaufen, ich habe für meinen Dad ein Acer für 500€ neu gekauft.
 
Califrank

Califrank

Eisenbieger
Threadstarter
Dabei seit
14.03.2010
Beiträge
958
Ort
Ruhrgebiet+Cali
Modell(e)
iPhone XS MAX
Tach zusammen,

wieder einmal brauche ich Eure Hilfe. Bin wohl zu oft bei Ebay unterwegs:p

Das Mac Book habe ich mir noch nicht ganz aus dem Kopf geschlagen. Nun ein 15Zoll Gerät aus 2011 mit brandneuem, getauschten Mainboard und Display, keine Gebrauchsspuren, keine Dellen und Macken. SSD Speicher. Für 700 Euro. Das finde ich ganz verführerisch......

Nun wirft sich mir eine andere Frage auf! Ich liebe das Mailprogramm INCREDIMAIL! Sagt mal Leute, läuft das überhaupt auf einem MacBook? :denk:

Wenn nicht, gibt es Alternativen zu dem witzigen Mailprogramm bei Apple? Laßt mal schnell wissen, da ich mich zügig entscheiden muß.

Viele Grüße
 
G

Gast185332

Gast
Google spricht zu Incredimail lediglich von "Alternativen für OS X", scheint also, als würd es das nicht für den Mac geben.

Zu Mail selbst gibt es genug Alternativen, kenne aber keine davon, denn Mail find ich persönlich sehr gut.
 
Califrank

Califrank

Eisenbieger
Threadstarter
Dabei seit
14.03.2010
Beiträge
958
Ort
Ruhrgebiet+Cali
Modell(e)
iPhone XS MAX
Hey Fred,

ja Google, habe ich auch gefragt. Da waren aber sämtliche Antworten 10 Jahre und älter. Mich würde interessieren, wie die Alternativen heißen....

Kann mir nicht vorstellen, daß Incredimail im Jahre 2015 noch immer nicht auf nem Mac funktioniert.

Grüße
 
u_v_m

u_v_m

Dabei seit
17.03.2009
Beiträge
2.774
Modell(e)
iPhone XS Max, iMac 27", MBA 13", AWatch S4 Sport 44mm
Netzbetreiber
Vodafone
Was mir so einfällt ist der Thunderbird, den hatte ich viel und gerne bei Win verwendet


Gesendet von iPhone 6 mit Tapatalk
 
G

Gast185332

Gast
Selbst dort gibt es nur eine Win-Version von Incredimail. Warum sollte es nicht ausschliesslich Win-Versionen diverser Programme geben Cali? Es ist eben so.

Mozilla hatte zwischenzeitlich mal die Weiterentwicklung von Thunderbird für OS X eingestellt, scheint aber heut wieder anders. Sonst Alternativen? Airmail soll gut sein, so lese ich wenigstens immer wieder. Diese Auflistung scheint recht aktuell, guck einfach.

Aber mal gefragt, warum direkt eine Alternative? Finde diesen Ansatz grundverkehrt. Immer dann, wenn in meinem Umfeld jemand ein neues System testet, dann hört er von mir "Nutze was dabei ist, schau es dir an, lerne damit zu arbeiten...soll es dann was anderes sein, dann gerne." Hintergrund? Ganz einfach, wenn man gleich ab Start alles andere nutzt, dann lernt man ein System selten gut kennen.

Ah ja, dein nun ausgesuchter Mac, sprich mal von dessen Hardware...2011 ist schon nicht schlecht, aber auch da gibt es verschiedene Ausführungen.
 
Califrank

Califrank

Eisenbieger
Threadstarter
Dabei seit
14.03.2010
Beiträge
958
Ort
Ruhrgebiet+Cali
Modell(e)
iPhone XS MAX
@Robbie: Danke, ich wußte gar nicht, daß es das Forum gibt.....

Freddie,

das mir angebotene MacBook ist so ne Art refurbished. Es hat ein brandneues Motherboard von September 2015. Von Apple eingebaut. Der Speicher ist echt nur ein Minimum. Da muß ich wohl aufrüsten. 128GB SSD. Aber is ja irgendwie klar. Der jetzige Besitzer will es verkaufen, da baut er keine 500 GB oder mehr auf seine Kosten ein. Aber immerhin SSD (heißt doch so, oder?)

Und Incredimail? Ich mags einfach! Die Schriften, die Emo's, die Tippgeräusche beim Schreiben. Ich finds einfach super und würde gerne damit weiter arbeiten. Deswegen....

Den Rest des Systems lerne ich gerne kennen...

Grüße
 
G

Gast185332

Gast
Prozessor, RAM?

Schriften, Emojis? Nix, was Mail selbst nicht bietet. Sag ja, erst System lernen. :p

Tippgeräusche? Da muss Mail passen. Sollte aber auch irgendwie systemweit nachzurüsten sein.


Gesendet mit Tapatalk
 
u_v_m

u_v_m

Dabei seit
17.03.2009
Beiträge
2.774
Modell(e)
iPhone XS Max, iMac 27", MBA 13", AWatch S4 Sport 44mm
Netzbetreiber
Vodafone
er möchte halt ein etwas kindliches Mailprogramm, etwas verspielt, jetzt aber nicht falsch verstehen Cali ;), jeder hat seine Vorlieben, bin ja auch so einer, der kann halt nicht besser, muss ab und zu der Elefant im Porzellanladen sein
 
Thema:

Mac Book von 2009?

Mac Book von 2009? - Ähnliche Themen

iPad Pro 12,9 Zoll oder MacBook Pro: Tach zusammen, ich bräuchte mal schnell Euren Rat. Was sagt Ihr: Man bietet mir ein Mac Book Pro an, 15 Zoll, Ende 2013, ohne Macken und Mängel...
iPad Pro 12 oder Mac Book?: Tach zusammen, oh Mann Leutz, war ich lange nicht hier. Brauche da mal Euren Rat. Ich habe einen fast neuen Alienware (hatte ich doch schon mal...

Sucheingaben

Apple MacBook Air 2009

Oben