Medion-Smartphones sollen künftig auch bei Amazon und Co. erhältlich sein

Diskutiere Medion-Smartphones sollen künftig auch bei Amazon und Co. erhältlich sein im Sonstige Forum Forum im Bereich Smartphones und Tablets; Wer bislang ein Smartphone von Medion haben wollte, der musste entweder früh aufstehen und zu Aldi marschieren oder aber im Online-Shop von Medion...
Wer bislang ein Smartphone von Medion haben wollte, der musste entweder früh aufstehen und zu Aldi marschieren oder aber im Online-Shop von Medion ordern. In Zukunft sollen die Medion-Geräte aber auch bei anderen Shops bestellt werden können, etwa Amazon, Cyberport oder auch Conrad, vorerst aber nur die günstigen Geräte.



Bereits seit einigen Jahren gehört der Hersteller Medion zum chinesischen Unternehmen Lenovo. Bekannt wurde Medion vor allem in früheren Jahren durch die sogenannten Volks-Computer. Mittlerweile macht man aber auch in Tablets und Smartphones. Letztere gab es aber bislang lediglich im Online-Shop oder aber in einer Aldi-Filiale zu kaufen. Das soll sich nun künftig ändern, wie man seitens Areamobile berichtet. Es sollen zahlreiche weitere Händler hinzukommen, die die Geräte anbieten können, darunter auch Amazon, Cyberport, Conrad oder Medimax.

Allerdings gehören die Elektronik-Ketten Media Markt und Saturn nicht zu den neuen Partnern. Die Handelspartner sollen zunächst aus der E- und P-Reihe von Medion wählen können. Diese Smartphone-Reihen stellen dabei die Einsteiger- bzw. Mittel-Klasse der Medion-Smartphones dar. Sowohl das E4005 (ab sofort) als auch das E5001(ab Juli) können geordert werden. Im August sollen dann auch die Modelle E4503 und P5004 hinzukommen. Wer hingegen auf die stärkere X-Reihe setzt, der wird entweder noch warten müssen oder aber im Medion-Shop bestellen müssen. Die Handelspartner sollen Modelle der X-Serie erst im Laufe des vierten Quartals 2015 erhalten.

Meinung des Autors: Bislang konnten Medion-Smartphones lediglich in Aldi-Supermärkten oder im Medion-Shop bezogen werden. Das wird sich künftig ändern. Nicht nur Amazon wird mit von der Partie sein, auch andere namenhafte Händler wie etwa Conrad, Medimax und Co. spielen mit. Interessanterweise sind Media Markt und Saturn keine entsprechenden Handelspartner von Medion.
 
Thema:

Medion-Smartphones sollen künftig auch bei Amazon und Co. erhältlich sein

Medion-Smartphones sollen künftig auch bei Amazon und Co. erhältlich sein - Ähnliche Themen

Xiaomi Smartphones und mehr 'offiziell' in Deutschland erhältlich: Die Smartphones des chinesischen Hersteller Xiaomi bieten viel Gerät für vergleichsweise wenig Geld. Der Haken war bislang, dass die Hardware...
Sony Xperia XZ2 (Compact): Geschenke für Erstbesteller - Teilnahme gleicht Lotterie - UPDATE: 13.03.2018, 15:32 Uhr: Wieder einmal gibt Sony zum Marktstart seiner neuen Smartphones kostenlose Zugaben dazu. Aufgrund schlechter Erfahrungen in...
Samsung Galaxy S8: Update auf Android 8.0 Oreo - Freigaben im Überblick - UPDATE VIII: 12.02.2018, 14:40 Uhr: Optimisten hatten bereits Ende Januar damit gerechnet, doch es hat etwas länger gedauert, bis Samsung die Verteilung von...
Neues Nokia 3310 kaufen: ab wann das Retro-Handy erhältlich ist - UPDATE XII: 07.04.2017, 15:05 Uhr: Ende Februar präsentierte der neue Namensinhaber von Nokia eine Neuauflage des Handyklassikers Nokia 3310, die sowohl bei...
Apple Pay jetzt in der Schweiz verfügbar - wann folgt Deutschland?: Gemeinhin gilt die Schweiz als verschlafen und rückständig. Doch gerade bei der Einführung und Nutzung neuer Technologien - darunter...
Oben