Meinungen über und zu Olympia

Diskutiere Meinungen über und zu Olympia im Café Bla Forum im Bereich Community; Hi Leute, hier solls wirklich über Olympia gehen und nicht irgendwelche Fake Fotos! Ich wollte mal eure Meinung zu der Tatsache hören, dass den...
B

bensen

Gast
Hi Leute,
hier solls wirklich über Olympia gehen und nicht irgendwelche Fake Fotos!

Ich wollte mal eure Meinung zu der Tatsache hören, dass den Vielseitigkeitsreitern heute nach langem Hik Hak (schreibt man das so??) die Goldmedallie nun endgültig aberkannt worden ist!

Ich finds echt krank was da gelaufen ist. Für mich hat das nix mehr mit dem Olympischen Gedanken zu tun! :mecker:

Gruß
bensen
 
H

[Hansi26]

Profi Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
743
hick hack wird so geschrieben (mal verbesser) :lol:

und zum thema olympia ich finds unter aller sau die aktion gold gegeben ist gold gegeben da ja kein doping fall oder so vorlag... könnt ja wie ich daletzt mal im chat mich dazu äusserte - auch jetzt hakkinen kommen und nen rennen aussem jahr 2000 anfechten vielleicht gewinnt er es ja noch am grünen tisch...

normalerweise sollten die länder die es alle unfair finden (ich denke das ist der grossteil) nen olympia boykott starten und sagen das sie einfach an den nächsten wettbewerben net teilnehmen.. ich finde im allgemeinen zb um nochmal zu formel 1 kurz zurück zu kommen das die sich alle viel zu viel vom ecclezwerg zb auf der nase rum tanzen lassen wie zb anfang der saison die neuen qualifiy regeln das entscheiden nen paar grüne tisch kacker und die die es betrifft nehmen es einfach hin... würde ferrari mercedes und bmw hingehen sonntags vormittags und sagen hier so läufts net... du willst geld verdienen mit uns dann wird gefahren wie wir es für richtig halten oder die autos bleiben heute in der garage ruck zuck wäre sendepause mit schwachsinnigen regeln die leute entscheiden die so gesehen nur sessel pupser sind und net wirklich wissen wie es draussen im auto und in der box abgeht...

sorry das musste jetzt raus weils auch um sport geht und sogesehen ja mehr oder weniger das gleiche ist - die trottel am grünen tisch würfeln aus was jetzt ist und was net so kanns net sein
 
Tinkerbell

Tinkerbell

Profi Mitglied
Mitglied seit
30.06.2004
Beiträge
865
Standort
Dortmund
Die Reiterin selbst brachte einen Vergleich mit dem Fussball. Das waere so, als ob ein gegebener Elfmeter hinterher wieder aberkannt wuerde.
Sie war die schnellste. Keine Frage. Die Richter haben die Zeit nicht laufen lassen. Auch das ist unumstritten. Haette sie ohne Zeit weiterreiten sollen? Waere auch nach hinten los gegangen...
 
H

homerunner

Junior Mitglied
Mitglied seit
19.07.2004
Beiträge
44
Ich bin generell gegen Grossveranstaltungen dieser Art. Alleine für die Sicherheitsvorkehrungen wurde eine neunstellige Summe veranschlagt; etwa 8 Milliarden Euro haben die Arenen gekostet. :angry:

Auch wenn die Spitzensportler nach Anerkennung dursten; mit diesem Geld hätte man karitativ mehr erreichen können.

Mit dem ganzen materiellen und finanziellen Aufwand, der für die Olympischen Spiele betrieben wird, könnte man jeden Einwohner der sog. Dritten Welt auf Jahre hinaus jeden Tag satt bekommen, ihn kleiden und medizinisch versorgen.

homerunner :angyfire:
 
bezibaerchen

bezibaerchen

Ex-Admin / mobil-talk.de
Mitglied seit
21.06.2004
Beiträge
3.689
Modell(e)
Samsung Galaxy S4, BlackBerry Q10
Netzbetreiber
Vodafone, T-Mobile
PC Betriebssystem
MacOS X, Windows 7
Grade sagten sie im Radio, dass an den IOC-President himself die Bitte geaeussert wurde, das Urteil zu revidieren und sowohl Deutschland als auch Frankreich Gold zu geben. Bin ja mal gespannt.
 
M

Matthias Wein

Profi Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
532
Ich find die Entscheidung - wie anscheinend viele hier - mehr als :down:, besonders wenn man diverse Doping-Fälle betrachtet. Ich denke ich muss jetzt nicht daran erinnern wie mit amerikanischen "Spitzensportlern" verfahren wurde als sie des Dopings überführt wurden. Manchen hat man nachträglich nicht mal ihre Medallie(n) aberkannt, bzw. Sperren verhängt :rolleyes: Mich interessieren "sportliche" Großereignisse immer weniger. Die Tour de France z.B. ist IMHO eigentlich nur noch eine riesiges Ratespiel wer diesmal nun gedoped ist und wer nicht :rolleyes:

Wieso nehmen eigentlich nicht gleich alle was dann gehts wenigstens wieder fair zu :crying:

Gruß Matthias
 
N

n3v4

Junior Mitglied
Mitglied seit
17.08.2004
Beiträge
22
ist es nicht eigentlich egal?
der eigentliche sinn der olympiade ist eigentlich nicht die medallienjagd!
schade, dass es anscheinend nur noch darum geht!
 
Mario Plötner

Mario Plötner

USP-Guru
Mitglied seit
21.06.2004
Beiträge
1.850
Originally posted by n3v4@22.08.2004, 14:45
ist es nicht eigentlich egal?
der eigentliche sinn der olympiade ist eigentlich nicht die medallienjagd!
schade, dass es anscheinend nur noch darum geht!
zumal die Olympiade die 4 Jahre zwischen den olympischen Spielen sind ;-)

Hab grad den Amerikaner beim Schiessen gesehen. Der schiesst bei seinem letzten Schuss zur Goldmedaille aus Versehen auf die Nachbar scheibe und wird nur 8er. :shocked:
 
H

Hendrik

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2004
Beiträge
99
Originally posted by Mario Plötner@22.08.2004, 15:12
Hab grad den Amerikaner beim Schiessen gesehen. Der schiesst bei seinem letzten Schuss zur Goldmedaille aus Versehen auf die Nachbar scheibe und wird nur 8er. :shocked:
Jeder der beim Bund war kennt dieses Gefühl... :)



Zum Thema:
Sportlich haben sie die Goldmedaille verdient, immerhin hätte Sie Ihren "Fehler" ausgebessert oder gar nicht erst begangen. Die besten waren sie allemal.
Nun wird Ihnen im "grünen Tisch" die Medaille aberkannt. Ob das der olympische Gedanke ist?

Zum Doping: Man sieht an der Kugelstoßerin, die schonmal für 2 Jahre gesperrt war, dass solchen Sportlern nie mehr zu trauen ist. Vor allem Russen (ich will hier keinen diskriminieren, aber dort ist es auffällig) scheinen oft nur im eigenen Land zu trainieren (schwache Kontrollen) und dann für große Wettkämpfe nach "draußen" zu fahren. Ein Schelm wer Böses dabei denkt.
 
Mario Plötner

Mario Plötner

USP-Guru
Mitglied seit
21.06.2004
Beiträge
1.850
naja für mich die grössten Doping Sünder sind mittlerweile die Amerikaner. Dazu sollte man sich mal das Interview mit Ben Johnson im Stern durchlesen.
 
H

[Hansi26]

Profi Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
743
umso mehr einschränkungen (im bezug auf medikamente was man nehmen darf) und umso mehr verbote - umso mehr werden sie gebrochen... was solls soll jeder fressen was er will wers net tut und net will muss net mit machen... dann wären die ganzen tests usw net mehr nötig... ist doch hier genau das selbe umso mehr regeln umso mehr regeln kann man brechen...
 
Tinkerbell

Tinkerbell

Profi Mitglied
Mitglied seit
30.06.2004
Beiträge
865
Standort
Dortmund
Ich fand das Interview mit Ben Johnson auch sehr schockierend und Augen-oeffnend. Was Sponsoren im Hintergrund doch immer so bewirken koennen.
 
P

posti

Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
191
Originally posted by bensen@21.08.2004, 23:55
Für mich hat das nix mehr mit dem Olympischen Gedanken zu tun! :mecker:
Hallo,

der olympische Gedanke??? :angyfire:

1. So blöd zu sein, sich als Einziger erwischen zu lassen beim Einstecken von Schmiergeldern für die Vergabe von Spielen.

2. Die Spiele selbst ein Milliarden-event für den Veranstalter.

3. Der Wettbewerb um die Fähigkeit, maximal dooping anzuwenden und maximal zu vertuschen. (Dazu muß ich nicht in Amerika oder Rußland suchen).

War da nicht noch was? Sport wohl bestimmt nicht!

Gruß
Jürgen
 
H

Hendrik

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2004
Beiträge
99
Originally posted by [Hansi26]@22.08.2004, 21:26
umso mehr einschränkungen (im bezug auf medikamente was man nehmen darf) und umso mehr verbote - umso mehr werden sie gebrochen... was solls soll jeder fressen was er will wers net tut und net will muss net mit machen... dann wären die ganzen tests usw net mehr nötig... ist doch hier genau das selbe umso mehr regeln umso mehr regeln kann man brechen...
Naja, gibt zu viele Brandstifter, dann schaffen wir mal die Feuerwehren ab, je mehr Brandbekämpfer, desto mehr Brandstifter... :confused:
 
N

Nochnoi Dozor

Senior Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
370
Modell(e)
Nokia E72
Netzbetreiber
O2
Firmware
081.003.C00.01
PC Betriebssystem
Windows 7
Hallo!!!
In welcher Welt lebt Ihr eigentlich??
Alle die unter 9,50 sek auf 100m laufen sind gedopt.
Und??
Das weiß man doch mittlerweile. Wie beim Radsport und beim Gewichtheben und beim....

Nur wir Deutschen sind sauber! Und da können wir auch stolz drauf sein!!
Dürfen wir Deutsche überhaupt auf irgendwas stolz sein??
Sind wir dann net rechts?
Antisemiten?

Simma mal lieber net stolz.
Auf die Zahl unserer Medallien können wir es ja eh net sein...

regards
Tom
 
H

[Hansi26]

Profi Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
743
Originally posted by Thomas Skrebsky@22.08.2004, 23:14
Dürfen wir Deutsche überhaupt auf irgendwas stolz sein??
Sind wir dann net rechts?
Antisemiten?

Simma mal lieber net stolz.
Auf die Zahl unserer Medallien können wir es ja eh net sein...

regards
Tom
zu dem thema gäbe es auch genug zu sagen aber ich sag lieber mal nichts sonst driftet der olympia thread wieder ab in nen anderes thema
 
G

Guatemala

Mitglied
Mitglied seit
03.08.2004
Beiträge
127
Hallo Freunde,

nichts gegen Olympia, aber die wahren Sportler sind die Ausdauersportler. Siehe Marathon und Tour de France.

Vorausgesetzt natürlich, dass keiner gedopt ist, geht es dabei um Mentale UND körperliche Fitness.

Gruss, Guatemala
 
E

E=mc²

Junior Mitglied
Mitglied seit
19.07.2004
Beiträge
44
Was solls auch deutsche Sportler sind teilweise Gedopt ebenso wie welche aus den USA und anderen Ländern. Vieleicht gibt es Länderbedingt mehr schwarze Scharfe. Aber es ist eben so das man nur Geld verdient wenn man Gold macht. Das ist nun mal leider so. Was denkt Ihr denn wie viele Radfahrer mit Ihrem geradel so viel Geld verdienen das sie später auch noch was davon haben?
Man könnte denken in der BRD so 50-100. Aber es sind vielleicht 3-5 das war es dann.

Desto weniger populär ein Sport ist desto schlommer ist es. Bei Tennis und Fußball hat man also schon mehr Glück.
 
N

Nochnoi Dozor

Senior Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
370
Modell(e)
Nokia E72
Netzbetreiber
O2
Firmware
081.003.C00.01
PC Betriebssystem
Windows 7
nichts gegen Olympia, aber die wahren Sportler sind die Ausdauersportler. Siehe Marathon und Tour de France.

Vorausgesetzt natürlich, dass keiner gedopt ist, geht es dabei um Mentale UND körperliche Fitness.
...genau!!
Und da ist die Chance auch net sehr groß das die nachhelfen...

LoL!!

nichts gegen Olympia, aber die wahren Sportler sind die Ausdauersportler. Siehe Marathon und Tour de France.

Vorausgesetzt natürlich, dass keiner gedopt ist, geht es dabei um Mentale UND körperliche Fitness.
Warum "schwarze Schafe"???
Schwarz fällt nur in einer weißen Umgebung auf...

So what?!

regrads
Tom
 
H

Hendrik

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2004
Beiträge
99
Originally posted by E=mc²@23.08.2004, 09:35
Was solls auch deutsche Sportler sind teilweise Gedopt
Hm, der rechte Nachweis dafür fehlt aber bislang. Immerhin drücken sich unsere Sportler nicht vor Wettkämpfen im Ausland und den damit einhergehenden Wettkampf- und Trainingskontrollen.
 
Thema:

Meinungen über und zu Olympia

Sucheingaben

meinungen über olympia

Meinungen über und zu Olympia - Ähnliche Themen

  • Günstiger Mobilfunktarif mit möglichst viel GB Datenvolumen um 20€ gesucht? Erfahrungen oder Meinungen?

    Günstiger Mobilfunktarif mit möglichst viel GB Datenvolumen um 20€ gesucht? Erfahrungen oder Meinungen?: Da ich bald viel Unterwegs sein werde suche ich einen Anbieter für einen Smartphone-Tarif mit Telefonie (zweitrangig) und eben vor allem möglichst...
  • Meinungen Amazon Echo Show oder Google Nest Hub - Alexa oder Google Assistant?

    Meinungen Amazon Echo Show oder Google Nest Hub - Alexa oder Google Assistant?: Hi! Ich denke über den Kauf eines virtuellen Assistenten mit Display nach, so als Allzweckwaffe für der Schreibtisch oder Nachttisch und hatte den...
  • Bestes Smartphone für 300€ gesucht - Meinungen und Vorschläge?

    Bestes Smartphone für 300€ gesucht - Meinungen und Vorschläge?: Ich bin auf der Suche nach einem Smartphone und habe 300 Euro zur Verfügung. Dafür hätte ich natürlich gern so viel wie möglich und wollte daher...
  • Meinungen über Smartphones

    Meinungen über Smartphones: Hallo alle miteinander! :) Ich möchte mal gerne wissen, was EURER Meinung nach das beste Smartphone ist. Wenn möglich auch begründen. In letzter...
  • Meine Meinung über das Nokia N8

    Meine Meinung über das Nokia N8: Hallo zusammen, ich bin seit Dezember 2010 besitzer des Nokia N8. Gründe mir das N8 zu kaufen waren: - geilstes Designe auf dem Smartphonemarkt...
  • Ähnliche Themen

    Oben