Microsoft tauscht Xbox-Netzkabel aus

Diskutiere Microsoft tauscht Xbox-Netzkabel aus im Café Bla Forum im Bereich Community; http://replacements.webprogram.com/de-de/New_Order.asp# Chris

Christoph Radtke

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
95
Ort
Frankfurt am Main
Modell(e)
K750i/K800i
Firmware
R1CA021/R1ED001
Microsoft tauscht Xbox-Netzkabel aus

Microsoft hat heute (17.02) angekündigt, "als reine Vorsichtsmaßnahme" die Netzkabel von 14,1 Millionen Xbox-Konsolen weltweit freiwillig und kostenlos auszutauschen. Die Ersatzkabel sollen die Verbraucher und ihre Xbox-Konsolen vor seltenen Komponentenausfällen schützen, bei denen es zu einer Überhitzung kommen kann.

Bislang sind laut Microsoft solche Ausfälle bei weniger als einer von 10.000 Konsolen aufgetreten. In fast allen Fällen hätten die durch diese Ausfälle verursachten Schaden auf die Konsole selbst oder auf das Ende des Stromkabels beschränkt. Allerdings seien weltweit 30 Vorfälle bekannt, bei denen es zu geringfügigen Verletzungen oder geringfügigen Sachschäden gekommen sei. In sieben Fällen sollen Verbraucher eine "geringfügige Verbrennung" an der Hand erlitten haben. In 23 Fällen berichteten Verbraucher laut Microsoft über Rauchschäden oder geringfügige Beschädigungen eines Teppichs oder Endgerätes.

Das Netzkabel muss bei allen Xbox-Konsolen ausgetauscht werden, die vor dem 13. Januar 2004 hergestellt wurden: "Hierbei handelt es sich um einen vorsorglichen Schritt, für den wir uns trotz der Seltenheit der Vorfälle entschieden haben", teilte Robbie Bach, Senior Vice President der Microsoft Home & Entertainment Division, mit. Man bedauere die Unannehmlichkeiten, die mit einem Kabelumtausch verbunden sind. "Wir sind aber der Meinung, dass es verantwortungsbewusster ist, den Verbrauchern ein kostenloses Ersatzkabel anzubieten", erklärte Bach.

Um sicherzustellen, dass Verbraucher das geeignete Austauschkabel für ihre Xbox-Videospielsysteme erhalten, will Microsoft die Austauschkabel direkt an die Verbraucher senden. Für die Bestellung eines Ersatzkabels müssen Verbraucher auf der Internetseite www.xbox.com dem Link "Netzkabelaustausch für Xbox" folgen. Hier sind Seriennummer und Herstellungsdatum anzugeben. Bei Unklarheiten können Xbox-Besitzer laut Microsoft weitere Informationen auch telefonisch unter der kostenlosen Hotline 0800-0001521 erhalten. Die Ersatzkabel sollen zwei bis vier Wochen nach Eingang der Bestellung ausgeliefert werden. Verbraucher, die auf das Austauschkabel warten, sollten ihre Xbox-Konsolen ausschalten, wenn diese nicht benutzt wird, rät Microsoft. (nij/c't)

http://replacements.webprogram.com/de-de/New_Order.asp#

Chris
 

biedle

Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
109
ob ms so gehackte xboxen leichter einer (Post-)-Adresse zuordnen will?
 

n00b

Senior Mitglied
Dabei seit
25.10.2004
Beiträge
268
Code:
Fake-News.de
Siemens tauscht Gigaset-Telefonkabel aus

Siemens hat heute angekündigt, "als reine Vorsichtsmaßnahme" die Telefonkabel von 14,1 Millionen Gigaset-Telefonstationen weltweit freiwillig und kostenlos auszutauschen. Die Ersatzkabel sollen die Verbraucher mit einer Sollbruchstelle vor seltenen Strangulationen schützen, bei denen es sogar zu Todesfällen kommen kann.

Bislang sind laut Siemens solche Fälle bei weniger als einer von 10.000 Telefonstationen aufgetreten. In fast allen Fällen hätten sich die verursachten Schaden auf die Telefonbuchse selbst oder auf das Ende des Kabels beschränkt. Allerdings sind weltweit auch Vorfälle bekannt, bei denen es zu Verletzungen mit Todesfolge gekommen sei.

Das Kabel muss bei allen Gigaset-Telefonen ausgetauscht werden, die vor dem 14. Januar 2005 hergestellt wurden: "Hierbei handelt es sich um einen vorsorglichen Schritt, für den wir uns trotz der Seltenheit der Vorfälle entschieden haben", teilte der Pressesprecher von Siemens mit. Man bedauere die Unannehmlichkeiten, die mit einem Kabelumtausch verbunden sind. "Wir sind aber der Meinung, dass es verantwortungsbewusster ist, den Verbrauchern ein kostenloses Ersatzkabel anzubieten".

 

tribal-sunrise

Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
109
also mir war ja schon klar dass bei MS nicht unbedingt Leute arbeiten die sich durch besonders viel Hirn auszeichnen aber das ist ja der "Gipfel":




ich soll wohl jetzt bei jedem "Neuanschluß" der Xbox einen VDE-Testdurchführen - und das nennen die dann Tausch? - Für mich klingt das eher nach "wir-wollen-jede-ach-nur-mögliche-US-Klage-verhindern" indem wir die Verantwortung dem User überlassen ... :down:
 

No.Trace

Junior Mitglied
Dabei seit
05.07.2004
Beiträge
25
Ort
NRW
Modell(e)
iPhone 4
PC Betriebssystem
Win7
Moin ...

Also, wenn ich das richtig sehe, gibt es dieses "seltsame" Kabel
nur bei der xBox Vers. 1.1, bei allen anderen sieht das dann fast
so aus wie das alte, nur mit eínem etwas kräftigerem Stecker dran.

Ich habs mir übrigens zur Abreit schicken lassen :P

Aber könnt ja hier auch nochmal nachlesen:
http://www.x-disk.de/viewtopic.php?t=2071

CU Kai !!!
(No.Trace)
 
Thema:

Microsoft tauscht Xbox-Netzkabel aus

Oben