Minecraft: Pocket Edition für Android - Mods installieren ohne Root? So geht’s!

Diskutiere Minecraft: Pocket Edition für Android - Mods installieren ohne Root? So geht’s! im Programme & Apps für Android (Vorstellungen & Frag Forum im Bereich Programme & Apps; Minecraft ist ein sehr beliebtes Spiel, und zum Glück ist für Android Geräte auch eine relative gleichwertige Pocket Edition direkt vom...
Minecraft ist ein sehr beliebtes Spiel, und zum Glück ist für Android Geräte auch eine relative gleichwertige Pocket Edition direkt vom eigentlichen Entwickler Mojang erschienen. Allerdings vermissen manche die Option Mods einzubinden, aber unmöglich ist es keinesfalls. Wie man Mods in die Minecraft: Pocket Edition für Android einbindet zeigt euch dieser Ratgeber.


So viel Arbeit ist es eigentlich nicht, die Mods in die Minecraft PE für Android einzubinden. Es gibt zwar eine umständliche Variante, aber wir wollen uns hier erst einmal auf die leichte Version beschränken. Um das Ganze zu nutzen braucht Ihr nur folgende Apps:


Installiert euch, wenn Ihr wollt, alle vier Apps auf eurem Smartphone oder Tablet. Beachtet dabei, dass Minecraft selber natürlich nicht kostenlos ist, sondern ca. 6,99Euro kostet. Die anderen Apps sind frei. Die Beiden „Mods For…“ Apps bieten Downloads zu verschiedenen Mods, vielleicht wollt Ihr ja in beide reinschauen.




Als erstes müsst Ihr die App „Mods For PE 2“ und / oder „Mods For Minecraft PE“ starten und dort dann die Version der Minecraft PE auswählen die Ihr installiert habt. Aktuell wird 0.11.x zwar nicht offiziell gelistet, aber in der Regel laufen die Mods trotzdem.


Wenn Ihr euch eine oder mehrere Mod-Dateien heruntergeladen habt startet Ihr die App „Block Launcher“, und dieser startet dann automatisch Minecraft. Sollte die App Probleme machen solltet Ihr prüfen ob Ihr die aktuelle MC PE Version 0.11.1 installiert habt, da der Entwickler explizit für diese aktualisiert hat.


Der BlockLauncher wird in Minecraft durch Antippen des Schraubenschlüssels aktiviert, den man nun im Schriftzug im Titelbild des Spieles sieht. Öffnet durch ihn die Einstellungen und wählt dann „Patch Mods im Spiel“ aus. Man kommt nun zu einer Liste der heruntergeladenen Mods und ihr könnt sie dann durch den Befehl „Aktivieren“ in Minecraft importieren lassen. Wollt Ihr den Mod nicht mehr stellt Ihr zurück auf „Deaktivieren“.

Hier noch ein (englisches) Video mit dem man das Ganze auch mal Live sieht:


Oder hier ein deutsches Video, zwar älter, aber der Vorgang bleibt der Selbe:


Um wieder ohne Mods zu spielen müsst Ihr Minecraft: Pocket Edition einfach wieder ohne BlockLauncher starten.

Meinung des Autors: Spielt Ihr Minecraft oder ist der Trend an euch vorbei gezogen? Welche Mods nutzt Ihr wenn Ihr es spielt?
 
B

Blubberbernd

Gast
Sehr geil, Danke. Ich spiele eigentlich nie, aber wenn dann Minecraft. Das mit den Mods habe ich noch nie probiert, aber nun wird es Zeit! *gg*
 

Zeiram

Redakteur
Threadstarter
Dabei seit
19.02.2015
Beiträge
8.766
Ort
My Home is my Kassler!
Modell(e)
Viele... Aktuell vor allem Xiaomi Mi 9, OnePlus 7, Xiaomi Pocophone F1 uvm.
Netzbetreiber
O2
Firmware
Ja
PC Betriebssystem
Na aber Hallo!
Die meisten Tools dürften leider nur mit der damals aktuellen Version 0.11 laufen. Wie es scheint haben die Modder die Tools nicht für aktuelle Versionen angepasst.
 
S

Swordknight3323

Gast
Hi ich spiele Minecraft
 

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.213
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Sehr schön. Aber wolltest Du vielleicht eine Frage stellen oder einfach nur dieses Statement abgeben?
 
Thema:

Minecraft: Pocket Edition für Android - Mods installieren ohne Root? So geht’s!

Minecraft: Pocket Edition für Android - Mods installieren ohne Root? So geht’s! - Ähnliche Themen

Minecraft: Pocket Edition Mods für Android - So installiert man McPack Dateien unter Android: An Minecraft finden viele die Möglichkeiten sagenhaft und am Anfang waren diese für die Pocket Edition doch stark eingeschränkt. Aber auch hier...
Pinball Arcade für Android - Family Mode deaktivieren und Naughty Mode aktivieren? So geht’s!: Elviras Scared Stiff und Mediaval Madness sind zwei sehr beliebte Flipper, auch in der Pinball Arcade App für Android und genau wie im Original...
So erkennt ihr Adware, die sich als Android Spiele tarnt: Ihr bekommt ständig unerwünschte Werbung angezeigt oder werdet automatisch auf irgendwelche Werbewebseiten umgeleitet, wenn ihr im Internet surft...
Minecraft: Pocket Edition für Apple iOS Mods - So installiert man Mods im McPack Format in iOS: Minecraft bot schon immer sehr viele Möglichkeiten für Mods und Ressource Packs, aber in der PE Version, also der Pocket Edition für Mobilegeräte...
Kostenlose Apps für Android und Apple iOS - Gratis-Apps am 11.05.2018: Zombies werden heute in einem Twin Stick Shooter erlegt, andere Spieler in einem Battle Royale Shooter dafür im Minecraft Look. Dazu gibt es dann...

Sucheingaben

minecraft pe mods installieren ohne blocklauncher

,

minecraft android mods installieren

,

mods in minecraft pe einfügen ohne blocklauncher

,
Minecraft Pocket Edition
, minecraft smartphone mod, minecraft pe mods ohne app installieren, minecraft mods installieren tablet, wie installiert man mods auf android smartphone
Oben