Mobilfunknetze im Test: Telekom schlägt Vodafone, E-Plus und O2

Diskutiere Mobilfunknetze im Test: Telekom schlägt Vodafone, E-Plus und O2 im Netzbetreiber- & Provider Forum Forum im Bereich Herstellerübergreifend; In einem umfangreichen Vergleichstest wurde jetzt die Netzqualität der vier deutschen Mobilfunkanbieter E-Plus, O2, Telekom und Vodafone beim...
In einem umfangreichen Vergleichstest wurde jetzt die Netzqualität der vier deutschen Mobilfunkanbieter E-Plus, O2, Telekom und Vodafone beim telefonieren und beim surfen im Internet getestet. Dabei gab es teilweise deutliche Unterschiede zwischen den einzelnen Netzen. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam: bei der Nutzung in Zügen gibt es noch viel Luft nach oben

Telefon-Zug-comlab.jpg

Verglichen wurde die Qualität innerhalb und außerhalb von Städten sowie bei Zugfahrten. Die Stiftung Warentest hat dafür eine PKW-Tour von fast 4.000 km auf Autobahnen und Landstraßen durchgeführt, und ist mit dem Zug 3.400 km durch ganz Deutschland gefahren. Zudem wurden in insgesamt 10 Städten mobil kommuniziert, darunter Berlin, Frankfurt/Main, Hamburg und München. Dabei zeigte sich, dass Telefonate innerhalb von Städten in allen vier Netzen auf einem vergleichbar hohen Niveau möglich, wobei die Telekom die Nase jedoch leicht vorne hat. Außerhalb von Städten konnte sich Vodafone einen kleinen Vorsprung erarbeiten. Hier fallen die Anbieter E-Plus und O2 deutlich zurück, wie die nachfolgende Grafik zeigt. Diese Ergebnisse beziehen sich jedoch nur auf die Stabilität der Verbindung. Bei der Sprachqualität liegt die Telekom vorne, O2 schneidet hier am schlechtesten ab. In Zügen haben alle Netzbetreiber im Prinzip die gleichen Probleme. Rund ein Drittel aller Telefonate kam gar nicht zustande oder brach wegen Störungen und schlechter Sprachqualität ab.

Mobilfunk-Test-11-2015-Telefonate.jpg

Beim Surfen bietet die Telekom das schnellste Netz, und zwar ganz unabhängig vom aktuellen Standort. Der Seitenaufbau funktioniert in diesem Netz eindeutig am schnellsten, bei Vodafone muss etwas länger gewartet werden. Die beiden Konkurrenten E-Plus und O2, deren Netze mittlerweile übergreifend genutzt werden können, fallen hier deutlich ab. Dabei profitieren Kunden von O2 deutlicher von der Fusion als Kunden von E-Plus: 20 Prozent der Datenverbindungen von O2 wurden über das Netz von E-Plus abgewickelt, umgekehrt war es nur 1 Prozent. Das bezieht sich allerdings nur auf den Mobilfunkstandard UMTS, denn den schnellen Datenfunk LTE bietet O2 nicht direkt an.


Mobilfunk-Test-11-2015-Surfen.jpg


Mobilfunk-Test-11-2015-Netztechnik.jpg



Auch in dieser Kategorie zeigte sich, dass es noch Nachholbedarf in Zügen gibt. Hier fällt das surfen oftmals schwer, lange Ladezeiten und teilweise Ausfälle sind die Folge. Neben der mangelnden Netzabdeckung entlang der Bahnstrecken sind dafür auch die metallbedampften Scheiben moderner Wagons verantwortlich, die den Empfang der Mobiltelefone behindern. Bei der Netzabdeckung in der Fläche haben Telekom und Vodafone ganz klar die Nase vorn. Eine Alternative in Zügen kann WLAN sein, das jedoch nur in einigen Zügen angeboten wird. Zudem ist dieses nur in der ersten Klasse kostenfrei. In der zweiten Klasse müssen entsprechende Datenpakete gekauft werden, sofern die Nutzer nicht über eine Hotspot-Flatrate der Telekom verfügen.

Fazit: Die Telekom konnte sich mit der Note "Gut" (2,3) vor Vodafone (2,5) durchsetzen. Dahinter folgen O2 mit "befriedigend" (2,9), während E-Plus mit der gleichen Note (3,1) das Schlusslicht bildet. Allerdings lassen sich die beiden mit "gut" bewerteten Netze ihren Vorsprung auch teuer bezahlen, während O2 aktuell die günstigsten Tarife bietet. Wer also kaum außerhalb von Städten telefoniert und surft, und zudem auf hohe Geschwindigkeit bei Nutzung des Internets verzichtet, hier etliche Euros sparen.

Der vollständige Test lässt sich im aktuellen Test-Heft der Stiftung Warentest nachlesen, oder gegen Gebühr unter www.test.de abrufen.
(Bildquelle: comlab.ch / Stiftung Warentest)​


Meinung des Autors: Wer (fast) überall schnell und zuverlässig telefonieren und surfen will, kommt kaum an der Telekom oder an Vodafone vorbei. Vor allem "auf dem platten Land" können E-Plus und O2 nicht mithalten. Doch alle Netze haben eines gemeinsam: wer im Zug Frust vermeiden will, sollte lieber ein Buch lesen als zu surfen.
 
N

Norbert1953

Gast
Was heisst denn "Den schnellen Datenfunk LTE bietet o2 nicht *DIREKT* an" ? "Indirekt" schon oder wie ? Ich habe -zumindest hier in München- nur "LTE" auf dem Display . Ausserhalb auch mal 3G oder EDGE ... Bin jedenfalls mit o2 sehr zufrieden. :)
 

Zeiram

Redakteur
Dabei seit
19.02.2015
Beiträge
8.857
Ort
My Home is my Kassler!
Modell(e)
Viele... Aktuell vor allem Xiaomi Mi 9, OnePlus 7, Xiaomi Pocophone F1 uvm.
Netzbetreiber
O2
Firmware
Ja
PC Betriebssystem
Na aber Hallo!
Also in meiner Wohngegend fahre ich auch mit O2 definitiv am besten. Telekom ist auch gut, aber Vodafone so gut wie gar nicht vorhanden.
 

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.456
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Dann sollte ich mal diverse Simkarten einpacken wenn ich im Dezember in diese Gegend komme [emoji2]
 
N

Norbert1953

Gast
EINE genügt, die von o2 ! [emoji3] Ich war kürzlich in DO/B/WOB, nirgends Probleme !


Gesendet von iPhone 6 Plus mit Tapatalk
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
O2 bietet ja via Roaming auch das EPlus Netz, darüber den Datenfunk via LTE, ich weiß es nicht.

Mit Telekom hab ich bisher noch nirgends ein Funkloch gehabt. Internet ist teils fixer als mein heimisches DSL (was 100Mbit + via Mobilfunk bedeutet ;) ), die Sprachqualität ist sehr gut und der Aufbau von Gesprächen selbst klappt auch immer.
Wenn sie dann endlich auch noch VoLTE schalten würden, dann wäre es perfekt.


Gesendet mit Tapatalk
 

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.456
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Nö Norbert, eine genügt nicht. Je nach Örtlichkeit ist bei mir mal VF, mal Telekom, mal O2 besser oder schlechter.
 
N

Norbert1953

Gast
"Noch nirgends ein Funkloch ..." ? Dann nutzt Du wohl keine ICE ? In jedem Tunnel reißt die Verbindung ab, in allen Netzen. Aber die DB gelobt ja Besserung ...


Gesendet von iPhone 6 Plus mit Tapatalk
 
N

Norbert1953

Gast
@Robbie: wo tummelst Du Dich denn da ? In "HINTERPFUIDEIFI" im boarischen Woid ? [emoji317][emoji481]


Gesendet von iPhone 6 Plus mit Tapatalk
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
In der Tat, ich fahre nicht mit der Bahn...


Gesendet mit Tapatalk
 
N

Norbert1953

Gast
Ok, in DEM "jugendlichen Alter" fuhr ich auch noch alles mit dem Auto. [emoji1] Mittlerweile bevorzuge ich für längere Strecken den ICE. Gerade Richtung Ruhrgebiet ein Tunnel nach dem anderen. Kein Handy/kein Lap, NIX funktioniert . [emoji298]️[emoji298]️[emoji298]️


Gesendet von iPhone 6 Plus mit Tapatalk
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Auto, geht es nicht anders, dann Flieger. Aber Bahn muss ich echt nicht haben.


Gesendet mit Tapatalk
 

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.456
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
@Robbie: wo tummelst Du Dich denn da ? In "HINTERPFUIDEIFI" im boarischen Woid ? [emoji317][emoji481]

Wenn es das mal wäre. Aber im Gegensatz zu Dir bin ich nicht immer in Großstädten unterwegs, wo das Netz im allgemeinen besser ist. Ich halte mich auch ab und an in den ländlicheren Gegenden auf, die auch sehr schön sind. Und da bekommt man je nach Anbieter schon Probleme. Was ich auch immer wieder sehr interessant finde, je nach Gebäudetyp gibt es dort auch im inneren eines solchen erhebliche Unterschiede.
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Was ich auch immer wieder sehr interessant finde, je nach Gebäudetyp gibt es dort auch im inneren eines solchen erhebliche Unterschiede.

Was Wunder...verschiedene Frequenzen (meist je höher, je problematischer), dann nutzen einige Richtfunk, andere am Ort wieder nicht. Wirkt sich insbesondere in Gebäuden dann deutlich aus.


Gesendet mit Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Norbert1953

Gast
Auch ich bin ab und an im "ländlichen Gebieten" unterwegs ! Da kommt dann eben 3G oder EDGE. Überlebe ich ...[emoji1]. @ Freddie: in nen Flieger bringt man mich nur im äußersten Notfall rein. Mit ner "Valium 10" ...


Gesendet von iPhone 6 Plus mit Tapatalk
 

applekorn

Der Lesende
Dabei seit
16.10.2014
Beiträge
1.799
Ort
in der Nähe von Straßburg
Modell(e)
iphone 6 plus 64 GB, ipad mini, MacBook Air, IMac, Apple TV
Netzbetreiber
O2
Firmware
iphone & ipad IOS 9.2
PC Betriebssystem
OS X El Capitan
Ok, in DEM "jugendlichen Alter" fuhr ich auch noch alles mit dem Auto. [emoji1] Mittlerweile bevorzuge ich für längere Strecken den ICE. Gerade Richtung Ruhrgebiet ein Tunnel nach dem anderen. Kein Handy/kein Lap, NIX funktioniert . [emoji298]️[emoji298]️[emoji298]️


Gesendet von iPhone 6 Plus mit Tapatalk

Das ist bald kein Problem mehr, soll glaube ich, Anfang nächstes Jahr für ALLE Kunden der Bahn Wlan umsonst sein.:thumbs:
 
N

Norbert1953

Gast
Ja, die DB arbeitet daran. Wird ja auch Zeit ...


Gesendet von iPhone 6 Plus mit Tapatalk
 
N

Norbert1953

Gast
Ach ja, "umsonst" ist's ja jetzt schon. Auch der Strom, zumindest in der 1.Klasse. Und wer sich freiwillig in das Teufelswerk namens Flugzeug reinsetzt, der kann bei manchen Airlines auch schon telefonieren/surfen. Also innereuropäisch, auf long distance gibt's das ja schon. Via Satellit, will nicht wissen, was das dann kostet ...


Gesendet von iPhone 6 Plus mit Tapatalk
 

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.456
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Da kommt dann eben 3G oder EDGE. Überlebe ich ...

3G geht ja auch noch, aber wenn es auf E oder sogar nur G runter geht, nein danke. Das laden einer Webseite dauert dann unendlich, erinnert dann gut an Modemzeiten ;)

OK, ins Ruhrgebiet per Bahn macht sicher Sinn, bei den ganzen Staus die wir hier täglich haben. Das muss man dann nicht haben, wenn man von weiter weg kommt.
 
Q

Quß

Gast
Bei mir,Mittelstadt bis sehr ländlich (80km Bereich),sowohl im Zug als auch in alten Gebäuden mit dicken Mauern,ist Eplus mein Favorit,mindestens gleichgut,teilweise sogar besser als die anderen drei Anbieter.Bin aber ausschliesslich mit günstigem Prepaid unterwegs oder kurz mal günstiger Vertrag Vodafone.Ausserdem ausschliesslich GSM-Netz,meistens dann G oder E,selten mal 3G.Reicht mir aber.Nur testweise mal UMTS,geht aber auch nicht besser empfangsmässig.
 
Thema:

Mobilfunknetze im Test: Telekom schlägt Vodafone, E-Plus und O2

Mobilfunknetze im Test: Telekom schlägt Vodafone, E-Plus und O2 - Ähnliche Themen

Mobilfunknetze im Test: Telekom erneut vor Vodafone und O2: Ein günstiger Tarif allein ist nicht alles, denn auch die Netzqualität muss stimmen. In einem umfangreichen Vergleichstest wurde diese jetzt bei...
Datenvolumen im Vergleich: Deutschland bietet wenig für viel Geld: Deutschland wird oftmals als Entwicklungsland bezeichnet, was den Zugang zum Internet angeht. Damit sind sowohl der unzureichende Netzausbau im...
O2 legt die Marke BASE neu auf - Statement in eigener Sache: Nachdem der spanische Telekommunikationsanbieter Telefónica im vergangenen Jahr die Fusion zwischen O" und E-Plus eingeleitet hat, wurden Anfang...
LTE: Besonderheiten der Mobilfunktechnik: Längst sind DSL-Anschlüsse nicht mehr der höchste Standard, um mobiles Internet zu nutzen. Wer noch schneller und komfortabler surfen möchte...
iPhone 8 vs. iPhone 6s: Vergleich der beiden Apple-Smartphones: Obwohl das iPhone 8 bereits seit längerem erhältlich ist, bietet Apple auch weiterhin den indirekten Vorgänger iPhone 6s zum Kauf an. Angesichts...
Oben