Motorola Edge 30 Ultra, Edge 30 Fusion und Edge 30 Neo - Highend oder darf es auch weniger sein?

Diskutiere Motorola Edge 30 Ultra, Edge 30 Fusion und Edge 30 Neo - Highend oder darf es auch weniger sein? im Smartphone Kaufberatung Forum im Bereich Herstellerübergreifend; Motorola hat auch immer wieder interessante Smartphones am Start und kann mehr bieten als eben „nur“ eine faltbare Neufauflage des RAZR Modells...
Motorola hat auch immer wieder interessante Smartphones am Start und kann mehr bieten als eben „nur“ eine faltbare Neufauflage des RAZR Modells. In diesem Ratgeber stellen wir darum auch einmal die drei neuen Motorola Edge 30 Modelle Ultra, Fusion und Neo vor.
Motrola Edge 30 Ultra Motrola Edge 30 Fusion Motrola Edge 30 Neo #Motrola #Edge30Ultra #Edge30...png

Alles zum Thema Motorola Edge 30 auf Amazon

Auch wenn sich die drei Geräte auf den ersten Blick nicht ähnlich sehen, gibt es nicht viele Details, die die sie gemeinsam haben, aber alle drei kommen mit Android 12, bieten schnnellen UFS 3.1 Speicher und verzichten dafür auf eine Speicherkarte und haben Stereo-Lautsprecher, keinen 3.5mm Anschluss und maximal 5G Konnektivität. Die restlichen technischen Daten der drei Geräte haben wir hier einmal „von unten nach oben“ in der Zusammenfassung:

Motorola Edge 30 Neo für 399.99€ UPE:
  • 152.9 x 71.2 x 7.8 Millimeter und 155 Gramm​
  • 6.28 Zoll P-OLED mit 120Hz​
  • 1.080 x 2.400 Pixel Full-HD+ im 20:9 Format​
  • Fingeradruckscanner unter dem Display​
  • Qualcomm SM6375 Snapdragon 695 5G Octa-Core CPU mit Adreno 619 GPU​
  • 8GB RAM und 128GB interner Speicher​
  • Frontkamera 32 Megapixel Weitiwinkel mit f/2.4 Blende​
  • Hauptkamera 64 Megapixel Weitwinkel mit f/1.8 Blende, PDAF und OIS und 13 Megapixel 120° Ultra-Weitwinkel mit f/2.2 Blende​
  • Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 5.1, NFC​
  • A-GPS, GLONASS, GALILEO​
  • USB Type-C 3.1 mit USB On-The-Go​
  • 4.200mAh Akku mit 68W Fast Charging​

Motorola Edge 30 Fusion für 599.99€ UPE:
  • 158.5 x 72 x 7.5 Millimeter und 168 Gramm​
  • Front und Rücken aus Gorilla Glass 5 mit Aluminium Rahmen​
  • 6.55 Zoll P-OLED mit 1B Colors, 144Hz, HDR10+ und maximal 1100 Nits​
  • 1.080 x 2.400 Pixel Full-HD+ im 20:9 Format​
  • Fingeradruckscanner unter dem Display​
  • Qualcomm SM8350 Snapdragon 888+ 5G Octa-Core CPU mit Adreno 660 GPU​
  • 8GB RAM und 128GB interner Speicher​
  • Frontkamera 32 Megapixel Weitiwinkel mit f/2.5 Blende und AF​
  • Hauptkamera 50 Megapixel Weitwinkel mit f/1.8 Blende, Multi-Directionalem PDAF und OIS, 13 Megapixel 120° Ultra-Weitwinkel mit AF und zwei Megapixel Tiefensensor mit f/2.4 Blende​
  • Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac/6e, Bluetooth 5.2, NFC​
  • A-GPS, GLONASS, GALILEO, BDS​
  • USB Type-C 3.1 mit USB On-The-Go​
  • 4.400mAh Akku mit 68W Fast Charging​

Motorola Edge 30 Ultra für 899.99€ UPE:
  • 161.8 x 73.5 x 8.4Millimeter und 199 Gramm​
  • Front und Rücken aus Gorilla Glass 5 mit Aluminium Rahmen​
  • 6.67 Zoll OLED, 1B Colors, 144Hz, HDR10+ und maximal 1250 Nits​
  • 1.080 x 2.400 Pixel Full-HD+ im 20:9 Format​
  • Fingeradruckscanner unter dem Display​
  • Qualcomm SM8475 Snapdragon 8+ Gen 1 Octa-Core CPU mit Adreno 730 GPU​
  • 12GB RAM und 256GB interner Speicher​
  • Frontkamera 60 Megapixel Weitiwinkel mit f/2.2 Blende​
  • Hauptkamera 200 Megapixel Weitwinkel mit f/1.9 Blende, PDAF und OIS, dazu 12 Megapixel Tiefen-Sensor mit f/1.6 Blende, ODAF und zweifachem optischen Zoom plus 50 Megapixel 114° Ultra-Weitwinkel mit f/2.2 Blende​
  • Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac/6e, Bluetooth 5.2, NFC​
  • A-GPS, GLONASS, GALILEO, BDS​
  • USB Type-C 3.1 mit USB On-The-Go​
  • 4.610mAh Akku mit 125W Fast Charging, 50W Wireless Charging und 10W Reversed Wireless Charging​

Alle in allem klingen alle drei Geräte für Ihren Preis nicht schlecht und vor allem das Motorola Edge 30 Ultra dürfte durch die Angaben für die Kameras und natürlich die flotte CPU sicher für so manche zu einer Option bei einem Neukauf werden. Natürlich müssen die 200 Megapixel noch in Tests beweisen, dass sie echt was können, aber auch dazu wird man sicher bald das eine oder andere Video finden.

Kommentar des Autors: Es scheint, Motorola kann es noch. Was haltet Ihr von den neuen Edge 30 Modellen?
Motrola Edge 30 Ultra Motrola Edge 30 Fusion Motrola Edge 30 Neo #Motrola #Edge30Ultra #Edge30 #Edge30Fusion #Edge30Neo Ratgeber Tipps Tricks Anleitungen FAQ Ratgeber Kaufberatung Preise Verfügbarkeit Unterschiede Gemeinsamkeiten
 
Thema:

Motorola Edge 30 Ultra, Edge 30 Fusion und Edge 30 Neo - Highend oder darf es auch weniger sein?

Motorola Edge 30 Ultra, Edge 30 Fusion und Edge 30 Neo - Highend oder darf es auch weniger sein? - Ähnliche Themen

Motorola Edge 30 offiziell vorgestellt - Was bleibt hier noch vom Motorola Edge 30 Pro erhalten?: Nachdem das High-End Modell Motorola Edge 30 Pro auch bei uns schon seit einiger Zeit zu haben ist, rückt nun das „Nicht-Pro“ Modell nach und in...
Motorola Edge 30 Pro offiziell vorgestellt - Kann Motorola noch High-End Smartphones herstellen?: Motorola brachte in der letzten Zeit zwar Smartphones auf den Markt, aber der große Wurf war nicht dabei und viele haben Motorola darum auch bei...
Motorola Moto X30 Pro - Viel High-End Smartphone mit viel Kamera für wenig Geld?: Motorola ist vielen noch ein Begriff und erst vor kurzem hat sich dieser Anbieter mit seinem aktuellen Foldable wieder ins Licht gerückt. Nun...
Honor 70, Honor 70 Pro und Honor 70 Pro+ offiziell - Daten und Preise der neuen Honor 70 Modelle: Honor hat nun die Modelle der Honor 70 Serie zumindest für den chinesischen Heimatmarkt offiziell vorgestellt, aber es ist hier ja nicht...
Vivo X Fold+ offiziell vorgestellt - Was ist neu im Vergleich zum Vivo X Fold?: Das Vivo X Fold wurde recht gut angenommen, auch wenn es auf dem deutschen Markt nicht wirklich angekommen ist, auch wenn der eine oder andere...
Oben