Motorola Moto 360: Updates installieren – so funktioniert’s

Diskutiere Motorola Moto 360: Updates installieren – so funktioniert’s im Motorola Moto 360 Forum Forum im Bereich Ältere Motorola / Lenovo Geräte; Jeder mag gern ein aktuelles System, egal ob Smartphone, Smartlet, Tablet oder auch Smartwatch. Entsprechend kann man auch auf der Moto 360 von...
Jeder mag gern ein aktuelles System, egal ob Smartphone, Smartlet, Tablet oder auch Smartwatch. Entsprechend kann man auch auf der Moto 360 von Motorola aktuelle Updates installieren. Schwer ist es dabei nicht die Motorola-Smartwatch auf dem neuesten Stand zu halten. Wie das geht, erklären wir euch nun.


Zwar sind Smartwatches nach wie vor nicht so beliebt wie Smartphones, das Interesse der potentiellen Nutzer wird dabei aber immer größer. Auch die Moto 360 von Motorola ist ein Kandidat, der sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Dabei möchte man aber auch eine Smartwatch immer auf dem neuesten Stand halten. Erforderlich sind hierfür natürlich Software-Updates des Herstellers. Doch wie bringt man die neueste Software-Version auf das Wearable drauf? Wir verraten es euch.

Updates installieren, so geht’s

Zunächst noch ein wichtiger Hinweis. Solltet ihr euch dazu entscheiden eure Moto 360-Smartwatch zu aktualisieren, so sollte euer Akku mindestens zu 80 Prozent voll sein. Ebenso wird auch eine Verbindung zu eurem Smartphone benötigt.

  1. Ob ein Update verfügbar ist meldet euch die Smartwatch dabei auf dem Display.
  2. Falls noch nicht geschehen muss das Update heruntergeladen werden. Hierfür wird der Punkt „Herunterladen“ unten angetippt.
  3. Um das Update auch wirklich installieren zu können wird auf „Jetzt installieren“ getippt. Sobald die Installation abgeschlossen ist startet die Smartwatch von alleine neu.
  4. Ihr habt nun ein aktuelles System auf eurer Moto 360-Smartwatch.

Wie ihr seht, Updates installieren ist wahrlich einfach, es wird allerdings immer eine Verbindung zum Smartphone benötigt. Ohne Smartphone kommt ihr nicht in den Genuss der neuesten Software-Version, andererseits wäre dann auch die Moto 360 in ihrer Funktion eingeschränkt.

Meinung des Autors: Auch die Motorola Moto 360 braucht ab und zu ein neues Software-Update. Wie ihr es installiert erfahrt ihr in unserem Ratgeber.
 
Thema:

Motorola Moto 360: Updates installieren – so funktioniert’s

Motorola Moto 360: Updates installieren – so funktioniert’s - Ähnliche Themen

Motorola Moto Z3 5G VS Motorola Moto Z2 Force - Ist neuer hier wirklich besser und schneller?: Das Motorola Moto Z3 soll das erste Smartphone mit Support für das neue 5G Netz sein und dürfte darum sicher so manchen Internet-User und...
Huawei Mate 20: System aktualisieren - so funktioniert‘s: Um das auf dem Huawei Mate 20 installierte Betriebssystem Android immer aktuell zu halten, werden regelmäßig neue Systemupdates eingespielt...
HTC U12 Plus: System auf Updates prüfen - so funktioniert‘s: Um das auf dem HTC U12+ installierte Betriebssystem Android aktuell zu halten, werden regelmäßig neue Systemupdates eingespielt. Sobald ein neues...
Smartphone und Datenschutz - worauf muss bei der Datensicherheit geachtet werden?: Im Umgang mit Mobilgeräten sind Datensicherung und Datenschutz von besonderer Bedeutung. Da Handydaten nicht nur von Sicherheitsdiensten, sondern...
Huawei P20: Systemupdate manuell durchführen - so funktioniert‘s: Um das auf dem Huawei P20 installierte Betriebssystem Android immer aktuell zu halten, werden regelmäßig neue Systemupdates eingespielt. Sobald...
Oben