Motorola Moto G 2015: 16 Gigabyte-Modell im Moto Maker ausverkauft

Diskutiere Motorola Moto G 2015: 16 Gigabyte-Modell im Moto Maker ausverkauft im Motorola Moto G Forum Forum im Bereich Ältere Motorola / Lenovo Geräte; In der vergangenen Woche stellte der Hersteller Motorola bereits die dritte Generation des Mittelklasse-Smartphones Moto G vor. Offenbar kommt das...
In der vergangenen Woche stellte der Hersteller Motorola bereits die dritte Generation des Mittelklasse-Smartphones Moto G vor. Offenbar kommt das neue Modell bei den Interessenten richtig gut an, denn mittlerweile ist die 16 Gigabyte-Version des Moto G im Moto Maker vergriffen bzw. ausverkauft. Wer sich also das Moto G individualisieren lassen möchte, wird die 8 GB-Variante nehmen müssen.



Das Moto G vom Hersteller Motorola wurde in der vergangenen Woche offiziell vorgestellt. Es handelt sich dabei bereits um die dritte Generation des Mittelklasse-Smartphones. Die Ausstattung kann sich dabei durchaus sehen lassen, immerhin bekommt man für einen fairen Preis ein durchaus starkes Mittelklasse-Smartphone. Wer sich für den Moto Maker entscheidet, der kann das Gerät sogar richtig individuell gestalten. Allerdings aktuell nicht mehr mit der 16 Gigabyte-Version des Moto G, wie man bei PhoneArena berichtet. Denn diese Version ist aktuell ausverkauft.

Interessenten können aber noch auf die 8 Gigabyte-Variante ausweichen, sofern gewünscht. Ansonsten bleiben noch die regulären Online-Shops, die die 16 Gigabyte-Variante anbieten. Und es lohnt sich durchaus auf das 16 Gigabyte-Modell zu setzen, immerhin bekommt man hier dann auch einen zwei Gigabyte großen Arbeitsspeicher. Gerade bei rechenintensiven Apps wird man die Vorzüge von mehr RAM nicht missen wollen. Für Nutzer, die unbedingt eine individuelle Version des Moto G 2015 mit 16 Gigabyte großem internen Speicher haben wollen gilt aber die Devise: Abwarten. Wie lange die Verzögerung dauert ist derzeit noch nicht bekannt.

Meinung des Autors: Das ging schnell, bereits jetzt ist die 16 Gigabyte-Version des Moto G 2015 im Moto Maker ausverkauft. Individualisten werden also ein wenig Geduld haben müssen, wenn sie den doppelten Speicher und RAM wollen. Habt ihr euer Moto G bereits bestellt?
 
Q

Quß

Gast
Gibt es die 16 GB-Version nun noch irgendwo?Laut saturn-Hotline können die es noch bestellen,aber ob das stimmt?
 
Zeiram

Zeiram

Redakteur
Dabei seit
19.02.2015
Beiträge
8.959
Ort
My Home is my Kassler!
Modell(e)
Viele... Aktuell vor allem Xiaomi Mi 9, OnePlus 7, Xiaomi Pocophone F1 uvm.
Netzbetreiber
O2
Firmware
Ja
PC Betriebssystem
Na aber Hallo!
Q

Quß

Gast
Bei amazon gibts es auch noch für 185 €,aber mir ist dort das Bestellgedöhns zu blöd;erstens musste Mitglied sein am besten,dann als Neukunde höchstens für 100 € etc.etc.Ausserdem habe ich so das Gefühl,dass dort auch Rückläufer,ausländische Varianten usw. verschickt werden.Kein Bock drauf.
 
Thema:

Motorola Moto G 2015: 16 Gigabyte-Modell im Moto Maker ausverkauft

Motorola Moto G 2015: 16 Gigabyte-Modell im Moto Maker ausverkauft - Ähnliche Themen

Motorola Moto G Stylus oder Motorola Moto G8 Power - Wo liegen hier die Unterschiede?: Motorola hat zwei neue Smartphones am Start, die auf den ersten Blick relativ ähnlich aussehen und durch den Zusatz Power bzw. Stylus doch gleich...
Motorola G10 und Motorola G30 - Was bietet die neuen Motorola Modelle der Mittelklasse?: Motorola hat zwei neue Modelle vorgestellt und auch wenn so manche bei diesem Anbieter gern ein High-End Modell sehen würden, sind beide Geräte...
Lenovo Legion Duel 2 - Das Gaming Smartphone geht in die zweite Runde, aber lohnt es sich auch?: Mit Legion hat Lenovo seine Gaming Produkte benannt und auch wenn es an so manchen vorbei zog, dass es hier bereits 2020 mit dem Lenovo Legion...
Motorola Moto Z3 5G VS Motorola Moto Z2 Force - Ist neuer hier wirklich besser und schneller?: Das Motorola Moto Z3 soll das erste Smartphone mit Support für das neue 5G Netz sein und dürfte darum sicher so manchen Internet-User und...
Lenovo Moto E4 und Moto E4 Plus – Zwei neue Smartphones zum kleinen Preis vorgestellt: Lenovo bringt in regelmäßigen Abständen auch Smartphones unter dem Label Moto heraus, also quasi Motorola auch wenn es diese Marke nicht mehr gibt...
Oben