MP3 to OGG

Diskutiere MP3 to OGG im Multimedia, Entertainment Forum im Bereich Sonstiges; Hi, wollte mal eben fragen welches Progg ihr benutzt um MP3 dateien auf OGG zu konventieren. Gruss / Hälsningar Rob-ban
R

Rob-ban

Gast
Hi,
wollte mal eben fragen welches Progg ihr benutzt um MP3 dateien auf OGG zu konventieren.

Gruss / Hälsningar
Rob-ban
 
S

smartphoneowner

Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
93
Ich kann dir den dBpowerAMP Music Converter empfehlen. Dann musst noch das ogg-Plugin installieren und los kann es gehen.

dbpowerAmp Converter
OGG-Codec
 
R

RuffRyder

Mitglied
Dabei seit
17.08.2004
Beiträge
95
Modell(e)
W890i
mp3-ogg ist aber wenig sinnvoll.

Dabei verlierst du nur weiter an Qualität.
Entweder du konvertierst direkt von Wav zu ogg oder lässt die Dateien lieber im mp3 Format
 
R

Rob-ban

Gast
Hi,
ich habe keine Qualitätseinbusen bemerkt.
Auserdem ist det OGG-player aus meiner sicht viel stabiler als der eingebaute MP3 spieler.
Ich habe mir nur eine 512 MB MMC-Karte leisten können und will soviel Plats wie möglich sparen!


Benutze AudioConvert. Funktioniert super!
 
S

SnoopyDog

Mitglied
Dabei seit
11.08.2004
Beiträge
95
Der Player mag stabiler sein, aber ansonsten ist es wirklich NICHT sinnvoll, MP3 nach ogg zu wandeln, denn das MP3 wird zunächst dekodiert/dekomprimiert und danach wieder komprimiert. Bei jeder Komprimierung wird die Qualität ein wenig schlechter (je nach verwendeter Datenrate).
 
M

Matthias Wein

Profi Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
532
Naja das is IMHO aber nur für die Adiophilen von Bedeutung... mir reicht der Sound für die Strecke von meiner Wohnung zur Uni. Die Zusätzliche Arbeit nochmal die ganzen CDs zu rippen is es mir nicht wert :rolleyes:

Gruß Matthias
 
R

Rob-ban

Gast
Wie gesagt, ich hören keinen deutlichen Unterschied zwischen MP3 und OGG aufm Handy, vieleicht wenn ich die Files über Winamp o.Ä. abspiele aber sonst.
 
S

SnoopyDog

Mitglied
Dabei seit
11.08.2004
Beiträge
95
@Matthias: Hasse Rääsch :D Ich habe auch keine Lust, meine CDs und Vinyls, die ich mit sehr hoher Datenrate nach MP3 gewandelt habe erneut zu rippen und dann nach ogg zu wandeln. Ein paar der vergleichsweise großen MP3 Dateien (6-10 MB pro Titel) habe ich versuchshalber mal nach ogg gewandelt, um mehr Titel auf der MMC unterzubringen. Aber so richtig gut klingt es auch auf dem SX1 nicht. Die oggs, welche ich aus MP3 erstellt habe, klingen "merkwürdig", im Vergleich zu den originalen MP3s. Zum Wandeln habe ich übrigens http://www.cdex.n3.net verwendet.
 
R

Rob-ban

Gast
Hallo,
ich habe AudioConvert verwendet.
Probiere es mal aus hier der link <klick>

Gruss
Rob-ban
 
S

smartphoneowner

Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
93
Ich hatte auch nur mal ein paar Lieder ins OGG-Format gebracht, weil immer so von dem OGG-Player geschwärmt wurde. Die Qualität hat sich dabei nicht verschlechtert (zumindest nicht hörbar), aber die Dateigröße hat sich auch nicht großartig geändert.
Finde es jedoch etwas umständlich, ständig zu konvertieren und ist bei einer 1GB MMC auch nicht wirklich nötig auf Speicherplatz zu achten.
Der Player sieht zwar ganz lustig aus, aber mir reicht voll und ganz der integrierte MP3Player. Und jetzt, wo er auch nicht mehr hängen bleibt, bleiben keine Wünsche offen...

MfG
Smartphoneowner
 
R

Rob-ban

Gast
Nur mal ein Beispiel zur Grösse:
Ich habe einen Ordner mit MP3 Dateien der 37,5 MB gross ist.
Ich konventiere alle Lieder die im Ordner sind zu OGG.
Der Ordner mitt den OGG Datein ist jetzt 28,3 MB gross.

Allso spare ich 9,2 MB.

MP3 Dateien und OGG Datein laufen mitt 128 KBPS (Ich merke keine Qualitätsunterschiede!)
 
R

RuffRyder

Mitglied
Dabei seit
17.08.2004
Beiträge
95
Modell(e)
W890i
Rein technisch gesehen gibt es aber einen Qualitätsverlust...wenn auch einen, den du mit Ohrhörern kaum feststellen kannst.
 
E

eppelhome

Junior Mitglied
Dabei seit
27.09.2004
Beiträge
18
Leute Leute, die OGG-Dateien könnt ihr mit viel geringerer Bitrate kodieren als z.B. MP3s.

Wenn ihr direkt von WAV oda CD rippt, entspricht Quality2 bzw. 96kbps bei OGG in etwa 128kbps bei MP3.

Ansonsten hört man mit den mitgelieferten Ohrknöpfen bestimmt keinen Unterschied zwischen 128kbps-MP3 und Q2-OGG - zumindest ist dieser vergleichbar gering...sogar für meine Teufel-verwöhnten Ohren ;)

Aber probiert's aus, vielleicht wollt ihr mit dem garantiert super-hochwertigen D/A-Wandler im SX1 audiophile Höhenflüge veranstalten :P
 
Thema:

MP3 to OGG

MP3 to OGG - Ähnliche Themen

Huawei p8 lite 2017 nach Update im eRrecovery: Hi, ich würde mal Eure Hilfe benötigen. Wie ernst mein Problem ist, kann ich als Huawei-Unerfahrener nicht einschätzen, darum hole ich mal von...
YouTube Videos in MP3 umwandeln ohne App mit Convert2MP3.net: Wie oft hat man am Smartphone oder Tablet schon ein Video gesehen und denkt sich, das würde ich mir auch gern nebenbei anhören. YouTube lässt sich...
iPhone X - Apple lockert Fertigungstoleranzen zu Komponenten für Face ID *Update*: Das iPhone X und dessen Verfügbarkeit, die wohl zurzeit spannendste Frage zum Gerät überhaupt. Update Apple hat gegenüber TechCrunch...
Samsung Galaxy S2 i9100 mit Lineage OS 14.1 – Android Nougat 7.1.2: Es ist doch immer wieder erstaunlich, was die Android Community selbst für so ein „altes“ Gerät wie dem Samsung Galaxy S2 i9100 entwickelt. Wie...
Programm zum wiederherstellen von Daten legitim?: Hi Ich bin eben über ein Programm gestolpert, welches ich bei jemandem in einem PC Hilfeforum auf nem Desktop-Screenshot gesehen habe und...

Sucheingaben

mp3 zu ogg sinvoll?

,

unterschied zwischen mp3 und ogg

,

MP3 nach OGG

Oben