Mulitmedia bzw. Businessphone gesucht.

Diskutiere Mulitmedia bzw. Businessphone gesucht. im Smartphone Kaufberatung Forum im Bereich Herstellerübergreifend; Hallo Liebe Community, ich möchte nach ca. 6 Jahren mit meinem alten Sony Ericsson jetzt auf ein Smartphone umsteigen. Ich habe mich schon...
S

Somehow

Gast
Hallo Liebe Community,

ich möchte nach ca. 6 Jahren mit meinem alten Sony Ericsson jetzt auf ein Smartphone umsteigen. Ich habe mich schon umgesehen und ein paar Geräte in die engere Wahl gefasst, nur bin ich jetzt unschlüssig welches das Richtige ist und bitte euch daher um Hilfe. Zur Erläuterung meiner Situation nutze ich mal die Fragen aus einem Leitfaden:

Frage: Was für ein Gerät besitzt ihr aktuell und was stört euch daran?
Ein Sony Ericsson W880i inzwischen ca. 6 Jahre alt. Vor einigen Monaten hat der Lautsprecher versagt, sprich es klingelt nicht mehr, ich hab nur noch Vibrationsarlarm zur Verfügung; der Akku wird immer schwächer; es geht ab und an aus heiterem Himmel aus. Am meisten nervt, dass es nicht mehr klingelt^^

Frage: Welches Budget steht euch zur Verfügung?
Es sollte nicht teurer als 150 Euro sein.

Frage: Bevorzugt ihr ein Betriebssystem / einen Hersteller?
Nein, nicht unbedingt. Was mir wichtig ist, ist eine einfache Datenübertragung auf den PC bzw. eine unkomplizierte Übernahme meines Telefonbuches auf das neue Handy/Smartphone, sowie das nutzen von Apps wie Wörterbüchern oder Fahrplänen und ähnliches...

Frage: Was ist dir besonders wichtig? Was bist du für ein Smartphone-Typ? (Reines Office-Gerät, Spiele-Handy oder Power-Maschine)
Ich nutze meine Handy hauptsächlich zum simsen, als Notizzettel, zum Gedanken festhalten (schriftlich und auch mit Hilfe von Sprachaufzeichnungen, die ich jetzt nicht mehr nutzen kann, da ja mein Lautsprecher versagt hat), als Wecker und mehr oder weniger Terminkalender. Emails schreiben wäre mir auch noch wichtig, genauso wie endlich unkompliziert Wörterbücher und andere hilfreiche Anwendungen nutzen zu können.

Die Kamera muss nicht mehr als 3.0 MP haben, ich nutze sie nur, um Fotos zb. auf Facebook laden zu können, ich nutze sie nur gelegentlich, also nicht besonders wichtig.

Die Internetfunktion steht eher hinten an. Da ich sie bisher auch nicht so wirklich nutzen konnte, aber das würde sich auch nur auf soziale Netzwerke und Emails, sowie ab und an eine Routenberechnung beschränken, oder mal einen Begriff klären.

Bluetooth, USB und WLan wären mir wichtig. Bluetooth nutze ich im Moment am häufigsten (Synchronisation, Datenübertragung).

Ach ja, und die Tasten sollten möglichst gut zu greifen sein, die gewölbten Tasten scheinen mir da von Vorteil zu sein.

Frage: Was ist eure maximal Display Diagonale die ihr haben wollt?
Da ich ein Smartphone ohne Touchscreen haben möchte - also ausschließlich QWERTZ-Tastatur -, ist die Displaygröße bzw. -diagonale ja sowieso meist beschränkt, soweit ich das gesehen habe, aber sie sollte schon so groß sein, wie es in diesem Rahmen möglich ist.

Frage: Braucht ihr erweiterbaren Speicher in Form einer Micro-SD - Karte, einen wechselbaren Akku oder Offline-Navigation?
Wenn ich mich recht erinnere habe ich für mein SE eine 1GB Micro SD Karte und bin damit noch nicht in Schwierigkeiten geraten, da ich das Handy auch nicht als MP3 Player bzw. Massenspeichergerät nutze, würden mir dieser 1GB weiterhin ausreichen.

Frage: Habt ihr schon irgendwelche Geräte im Sinn?
Meine Suche hat ergeben, dass folgende Geräte in Frage kommen würden bzw. könnten:

Nokia
E63
E72

LG
GW 300
GW 550

Samsung
B7330 Omina Pro

Blackberry
Curve 9320

Beim Nokia Asha 302 sowie Samsung [email protected] 357 bin ich mir nicht sicher, ob die zu mir passen würden. Das Sony txt hab ich schnell wieder verworfen, unter Anderem auch deshalb, weil ein Nutzer geschrieben hat, dass man den sms Klingelton nicht ändern kann...

Ich war mit meiner Entscheidung mal beim Omina gelandet, aber sicher bin ich mir inzwischen nicht mehr.

So. Ich hoffe, meine Informationen waren ausführlich genug, sodass ihr mir bei meiner Entscheidung unter die Arme greifen könnt. =)
 

Tommily

USP-Guru
Dabei seit
22.09.2012
Beiträge
1.864
Modell(e)
iPhone 5S, Sony Ericsson Xperia X10 mini pro, Nokia N95-1
PC Betriebssystem
Win7
Bei diesem Preis ein Smartphone mit Qwertz zu empfehlen wird sehr sehr schwierig.
Alles sehr veraltet und meistens sind die Betriebsysteme nicht mehr zu updaten.

Ich hatte/habe das Sony Xperia X10 mini pro. War sehr zufrieden damit. Display ist sehr klein. Wie gesagt, das Ding ist sehr alt ;)

Das Sony Ericsson Xperia Pro wäre um ein Jahr jünger und hätte einen größeren Bildschirm. Erfahrungen habe ich damit leider nicht. Aber auch ein "alter Schinken".
Soll aber mal ein gutes Slider-Gerät gewesen sein ;)

Zum Omnia: Windows 6.5 wenn ich mich nicht irre...
Tja, hatte/habe ich noch auf nem HTC Diamond. Einfach nicht Stand der Technik. Bin nicht der große Windows Mobile Fan. Kann Dir da also auch nicht wirklich weiterhelfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Senfdererste

Gast
Slider: Sony Ericsson Xperia Pro,ist ganz gut.
Barren: Motorola Pro+,auch ganz gut aber Bildschirm nur 3,1 Zoll.Keine Pfeiltasten.
Aber warum überhaupt physikalische Tastatur?
Hab ich auch mal geglaubt aber mit Touchscreen gehts auch.
Zehnfingersystem geht sowieso nicht,da kann die Hardwaretastatur noch so gut sein.
Solche Handys werden immer weniger verkauft.
 

Sisyphos

Klugscheißer+Besserwisser
Dabei seit
01.07.2009
Beiträge
6.363
Ort
Dresden
Modell(e)
SGS3 / HTC One X / iPhone5
Netzbetreiber
Vodafone
PC Betriebssystem
Win7 home premium 64 mobil / Win7 Prof. 32 Desktop
Ein Smartphone ohne Touchscreen wird schwierig werden. Was Du da aufgezählt hast, ist nicht mehr state of the art. Nur den Blackberry könnte man da noch halbwegs guten Gewissens kaufen, wenn man auf Tasten besteht. Die Nokias sind uralt und ein Asha ist nun wirklich kein Smartphone. Telefonieren und simsen ok, mehr läuft da nicht wirklich.

Aber wenn Du Dich erst mal an einen Touchscreen gewöhnt hast, wirst Du ihn akzeptieren. Er bietet viele Möglichkeiten und mit dem Swypen bist Du schneller als mit jeder Hardwaretastatur. Nur die Blindbedienung ist damit nicht möglich. Ansonsten ist die Bevorzugung des Touchscreens seitens der User und der Firmen sehr gut verständlich.

Was Du beschreibst weist am ehesten auf ein Androidgerät hin, vom Preis wie von den Funktionen. Davon gibt es aber nun so viele, dass ich gar nichts empfehlen möchte.
 
Thema:

Mulitmedia bzw. Businessphone gesucht.

Mulitmedia bzw. Businessphone gesucht. - Ähnliche Themen

Nokia 1.4 Einsteiger-Smartphone offiziell vorgestellt - Was kann das Nokia 1.4 für ca. 109€ bieten?: Nokia hat ein neues Smartphone vorgestellt und will vor allem Nutzer günstigerer ansprechen, denn das Nokia 1.4 ist eindeutig ein Low-End...
HMD Global stellt 6 neue Nokia Smartphones vor - Was bieten die neuen Nokia Modelle?: Lange hat man nicht wirklich Neuigkeiten von Nokia gehört, nun wurden gleich 6 neue Smartphones vorgestellt, die auch neue Namen aufweisen. In...
Samsung Galaxy A21s oder Xiaomi Poco M3 - Wer hat das bessere Smartphone für ca. 149€ am Start?: Mit dem Poco M3 hat die Xiaomi Tochterfirma ein sehr ordentliches Smartphone vorgestellt, aber die anderen Anbieter haben natürlich auch Geräte in...
Samsung Galaxy S21 5G oder Xiaomi Mi 11 - Wer überzeugt in der High-End (Preis)Klasse mehr?: Viele haben sich auf das Xiaomi Mi 11 gefreut, hatten aber auf einen etwas günstigeren Preis gehofft, denn es bietet nicht nur hochwertige...
LG Velvet oder Samsung Galaxy S10+ - Kann LG mit den High-End Geräten des Vorjahres mithalten?: LG war für viele lange Zeit erste Wahl, wenn es um neue Smartphones ging, aber es scheint, als wäre der Glanz dieser Zeit vorbei. Nun will man es...
Oben