Multimedia Phones: bester Hersteller?

Diskutiere Multimedia Phones: bester Hersteller? im Tech News Forum im Bereich Community; Hallo, unabhängig von Eurem jetzigen Handy und Euren eigentlichen Marken-Präferenzen: Welcher Hersteller ist Euer Favorit, wenn es um...

Welcher Hersteller ist Euer Favorit?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    30
M

MK

Gast
Hallo,

unabhängig von Eurem jetzigen Handy und Euren eigentlichen Marken-Präferenzen:

Welcher Hersteller ist Euer Favorit, wenn es um Multimedia-Funktionen geht?

> MP3, OGG
> Video, Avi, MP4, 3gp
> Töne, Themes, Wallpapers, Logos
> Spiele & Anwendungen
> Customizing


Bin mal gespannt. ;)

Gruss,
Mark
 
S

sx1_4ever

Mitglied
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
135
Standort
Wien
Modell(e)
EF81
Firmware
48
Also, da wir uns hier in einem Siemens Forum (zumindest in einem ursprünglichen) befinden, kann ich mir das Endergebinis schon ungefähr ausmalen:
1) Benq-Siemens
2) SE

Ich persöhnlich habe nicht abgestimmt - ich warte erst einmal bis zur Cebit (auf die ich heuer übringens fliege :up: ). Dann kennen wir schon mehrere Modelle von Benq-Siemens und vielleicht auch schon ein echtes Gemeinschaftsmodell. Denn derzeit gibts Benq Handys und Siemens Handys - das einzige was die gemeinsam haben ist die Aufschrift Benq-Siemens...
 
H

Handyfan

Senior Mitglied
Mitglied seit
20.09.2005
Beiträge
342
Standort
Bodensee
Modell(e)
Sony Ericsson W550i
PC Betriebssystem
Windows XP Professional
Also früher konnte man es ja nicht Multiamediahandys nennen (Siemenshandys). Aber sie sind auf einem gutem Weg dahin mit dem S88 oder dem EF81.

Leider kommen diese Handys zu spät. Hab mich ja endlich aus den Fängen meines CX75 befreit und bin aufs W550i umgestiegen.
 
P

Piotr Lamasz

USP-Guru
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
1.183
Standort
München
Modell(e)
MDAcompact @ 2GBSanDiscUltraII
Originally posted by Mark Kempinski@27.01.2006, 14:24
unabhängig von Eurem jetzigen Handy
auch unabhängig davon :P . Soviel Display und soviel Rechenleistung bietet mir in dieser Bauform kein anderes Gerät wie mein MDA Compact :).
Ist ja eigentlich auch kein Multimediahandy, sondern ein Smartphone



Grüße Piotr
 
K

K.Kong

Mitglied
Mitglied seit
18.12.2005
Beiträge
112
Für mich definitiv Siemens mit der x75 Generation, weil ich problemlos
AAC+ abspielen kann und so schon mit einer Bitrate von 56 die gleiche
Quali habe wie mit MP3 und 192.

Bei S//E klappt das nur über Umwege und es laufen nur AAC.
Meine Feundin hat mal angefragt und diese hilfreiche Mail bekommen. :down:
Generell ist es richtig, dass das Sony Ericsson W800i das Format AAC unterstützt. Jedoch gibt es verschiedene Profile bei dem AAC Format welche nicht unterstützt werden. Es ist darauf zu achten, dass die Datei im AAC-LC Format ist und nicht im AAC-MP oder SSR.
Wozu einfach, wenn es auch kompliziert geht..
 
K

Kanaldeckeldieb

Mitglied
Mitglied seit
28.08.2004
Beiträge
176
Standort
Neckartenzlingen
Modell(e)
HTC Touch HD
Netzbetreiber
Congstar
Firmware
immer aktuell
PC Betriebssystem
Windows 7 Ultimate
Für mich ist es BenQ-Siemens! (seit S/SL75)
Geht alles einfach unkompliziert! (Themes, MP3, AAC+, usw...)
 
T

thegab

Gast
Originally posted by Piotr Lamasz+28.01.2006, 09:47
auch unabhängig davon :P . Soviel Display und soviel Rechenleistung bietet mir in dieser Bauform kein anderes Gerät wie mein MDA Compact :).
Ist ja eigentlich auch kein Multimediahandy, sondern ein Smartphone
Grüße Piotr [/b]
hey mal ne frage dazu: das is doch das, was es jetzt auch bei vodafone gibt oder? wie findst du das? also auch wie komfortabel kann man damit telefonieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
pepps

pepps

Mitglied
Mitglied seit
17.02.2005
Beiträge
169
Standort
99town
Modell(e)
LG Viewty, EL71, N96,
Zu Multimedia fällt mir als Erstes das gute SX1 ein (immerhin schon 2Jahre alt) das kann immer noch Alles was die Neuen bringen im Multmedia-Bereich :P

Das SXG ist jetzt auch ein All-in-One Multitalent wobei es mit den Anwendungen wohl erst noch wachsen muß.....sprich Java!!

Aber es erfüllt mich ungemein und deshalb setze ich weiterhin auf BenQ-Siemens :up: Mittlerweile zählen wir Siemens-User ja schon zu den Exoten und das macht richtig Spaß :D Denn letzte Woche im T-Point beäugten sie erstmal alle das SXG....aber bloß nicht zuviel Interesse zeigen denn Razr und XY sind ja gerade HiP :lol:

Meine 5ct. zum Thema....

Pepps
 
P

Piotr Lamasz

USP-Guru
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
1.183
Standort
München
Modell(e)
MDAcompact @ 2GBSanDiscUltraII
Originally posted by thegab@28.01.2006, 17:44
hey mal ne frage dazu: das is doch das, was es jetzt auch bei vodafone gibt oder? wie findst du das? also auch wie komfortabel kann man damit telefonieren.
ist jetzt zwar ein wennig ot:
Telefonieren klappt zumindest beim MDA wunderbar.. beim VPA compact(oder wie das bei dennen heißt) wirds wohl nicht anders sein. Es gibt ein Telefonbuch, eine Favoritenliste und schön große Tasten zum wählen im Display, so das man nicht den Stift rausholen muss.
Hier sieht man´s gut:



Grüße Piotr

P.S. Der VPA Compact gefällt mir vom Design her nicht so sehr wie der MDA Compact
 
D

Daniel Storbeck

-=Guiuana=-
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
163
Standort
Meerbeck
Modell(e)
S/// K800i
Firmware
R1EG001
PC Betriebssystem
Windows XP SP2
Also ich habe seit gestern das Qtek 9100 (Baugleich mit MDA Vario und VPA Compact II, nur halt Brandingfrei) und bin mit dem Gerät bisher sehr zufrieden. Nur von dem WLAN-Empfang habe ich mir mehr versprochen, ist nicht wirklich gut.

Mit einer Speicherkarte und Navigation habe ich das Gerät allerdings noch nicht testen können, es war für diesen Monat teuer genug und Ulm kommt ja auch noch.

Greetz

Guiuana
 
K

KobiP

Senior Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
236
Ich bin für Nokia mit seinen vielen vielen S60 geräten! Da geht einfach alles mit!
 
S

Stiffler

Mitglied
Mitglied seit
15.03.2006
Beiträge
79
Standort
Hamburg (glaube ich)
Modell(e)
S55; EL71
Firmware
20; 22
PC Betriebssystem
Tiger feat. BootCamp
Kann mir mal einer sagen wieso die S//E und Siemens Geräte so hoch im Kurs sind?
Die anderen Hersteller können genauso viel im MM Bereich wie Sony und Siemens.

Gruß
Stiffler
 
D

Dyphelius

Senior Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
363
Standort
Winnenden
Modell(e)
E90, M600i, N9500, XDA Mini
Firmware
??
PC Betriebssystem
Windows XP Pro + Home
SonyEricsson hat dieses Jahr meiner Ansicht nach den Sprung an die Spitze mit vielen zuverlässigen und sinnvollen Geräten geschafft. W800i, K750i, W900i haben der Konkurrenz das Leben erheblich erschwert und sind funktioniell gesehen absolut top. Die Kamera des K750i/W800i ist meinen bisherigen Fotos zufolge im Moment kaum zu schlagen, da die autoFocus-Funktion sich positiv bemerkbar macht. Auch habe ich bis dato noch keinerlei Joystick-Probleme festgestellt, obwohl ich ein Gerät der ersten Serie habe. Softwaretechnisch (sowohl PC-Suite als auch Firmware) erscheinen absolut ausgereift und die Selbst-SoftwareUpdate-Funktion erspart den Weg ins Service-Center. Das Radio und der MP3-Player überzeugen durch Spitzenempfang beim Radio und Top-Wiedergabequalität.
Andere Hersteller hingegen gefallen mir in Design und Funktionsumfang nicht so sehr. Lediglich die PPC-Varianten (WindowsMobile und seine Funktionsvielfalt) wäre noch eine Alternative zu SE !
 
B

Benny

Junior Mitglied
Mitglied seit
04.08.2004
Beiträge
22
ganz klar HTC!
 
B

Benny

Junior Mitglied
Mitglied seit
04.08.2004
Beiträge
22
ganz klar HTC!
 
D

Dyphelius

Senior Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
363
Standort
Winnenden
Modell(e)
E90, M600i, N9500, XDA Mini
Firmware
??
PC Betriebssystem
Windows XP Pro + Home
Originally posted by Benny@5.04.2006, 21:50
ganz klar HTC!
Ich finde aber fast, das man "normale" Multimedia-Phones (und die Bezeichnung Phone steht hier im Vordergrund) nicht mit PPCs vegleichen kann. Das die PPCs den MediaPlayer 10 an Bord haben ist ein unschätzbarer Vorteil in Kombination mit Windows-Bedienoberfläche, den Organizer-Funktionen und dem Touchscreen. Aber die bisherigen reinen Smartphones (und die wäre ja bei diesem Vergleich passend) haben sie bis dato noch nicht den Hammer hingelegt. Designtechnisch sind die bisherigen Geräte (Feeler, Typhoon) nicht wirklich prickelnd und trotz der vielen Funktionen (auch nur wieder dank Windows)optisch imho ein Augenschmerz.
Also imho nicht unbedingt HTC (aber nur meine Meinung) ...
 
B

b3rt

Newbie
Mitglied seit
17.04.2006
Beiträge
6
so zufrieden ich auch mit meinem sx1 auch bin. und mein sxg75 is ja auch recht nett - vor allem hochwertig.

aber warum benq/siemens bei "multimedia handys" überhaupt vorkommt ist absolut unverständlich.
jeder der ein w800i schon mal in der hand gehabt hat weiss, dass das sxg75 nicht in diese liga passt. ja es kann mp3's spielen - aber mit was für einem lächerlichen umständlichen player - ja es kann auch fotos machen, aber mit welchem telefonmenü muss ich das machen.

das sony bedient sich wie eine digitalkamera und der mp3-player wie ein ipod. nicht wie ein telefon.

es wird noch lang dauern , bis ich ein ericsson einstecke, aber man sollte so ehrlich sein und sagen, das siemens sich ganz sicher nicht die arbeit macht, seine aktuellen telefone mit diesen einfachen funktionen auszurüsten.
 
M

MINIMALIST

Senftubendrücker
Mitglied seit
08.04.2006
Beiträge
270
Standort
Bern CH
Modell(e)
Nokia 6290
Firmware
-
PC Betriebssystem
opensuse 10.2, Windows 2k
Stiffler schrieb:
Kann mir mal einer sagen wieso die S//E und Siemens Geräte so hoch im Kurs sind?
Die anderen Hersteller können genauso viel im MM Bereich wie Sony und Siemens.

Gruß
Stiffler
Das ist die KILLERSTRATEGIE von unterlegenen Handy-Hersteller, siehe nachfolgendes Beispiel, Preisangaben beispielsweise vereinfacht.

Geschichte SE T610 (farbiges Display, guter Klang)
Nokia war einmal TOP und Ericsson ging unter. Das neugegründete Joint-Venture wollte Marktanteile zurückgewinnen. Wenn nun SE Marktanteile im 300 EUR-Preissegment zurückgewinnen will, dann muss SE ein Handy anbieten, das klar viel mehr als die Konkurrenz anbietet, und zwar nicht nur bei einem Merkmal, sondern gleich mehrere Merkmale: Farbiges Display, guter Klang, schönes Design, Metallcover.
Natürlich kostet dieser Spass 300 EUR Produktionskosten. Aber SE hat den t610 für 200 EUR an Verkäufer verkauft, damit die Verkäufer immer noch eine Marge von 100 EUR haben. Unter dem Strich hat SE mit dem t610 nichts verdient sondern in den Aufbau von "SE-Kunden" investiert.

Und die Rechnung ging auf. Der t610 wurde zum beliebtesten Handy, wurde in vielen Zeitungen und im Fernsehen abgebildet. Netzwerkprovider benützten das Renomee vom t610 um sich bei Kunden "beliebt" zu machen.

mit dem SE 620, 630 usw... - die nicht viele besonders neue Features enthielten, konnte SE Gewinn machen und ihre Kriegskasse neu auffüllen.

Im 2005 wiederholte SE diese Strategie mit dem k750i. Für dieses Modell hat SE sehr viel Geld in Entwicklung von neuen Komponenten gesteckt. Z.B. Autofokus-Kamera, Radio mit RDS, Klang, Prozessor, Speichererweiterung, Display usw.
Erst mit den weiteren Modellen 800 usw... kann SE wieder Gewinn machen und Kriegskasse füllen :-)

Ich glaube eine Killerstrategie bei Benq Siemens festzustellen, wobei der EF81 das neue Flagschiff darstellt. Benq macht kein Gewinn. Aber anders als beim SE k750i sehe ich nicht viele zusätzliche neue Features beim EF81, weshalb ich nicht glaube es wird zum Mainstream.

SE hat es bisher meistens vermieden, in Metallcover (Metall schirmt ab und nicht so farben- und formenflexibel wie Plastik) und und in zusätzliche mechanische Verschleissteile wie Slider und Klapphandys zu investieren, um Kundenreklamationen auf ein Minimum zu reduzieren. SE verfolgt gezielt die Strategie der eierlegenden Wollmilchsau.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Multimedia Phones: bester Hersteller?

Multimedia Phones: bester Hersteller? - Ähnliche Themen

  • UHANS Max 2: Ein anständiger Phablet für Multimedia

    UHANS Max 2: Ein anständiger Phablet für Multimedia: Telefone werden größer und technische Parameter sind skaliert. UHANS Max2, ein 6,5-Zoll-Handy, folgt den Trends und macht sich zu einem ganz...
  • ZTE Grand X Pro: Multimedia-Smartphone ab Ende Mai in Deutschland erhältlich

    ZTE Grand X Pro: Multimedia-Smartphone ab Ende Mai in Deutschland erhältlich: Der chinesische Telekommunikationsproduzent ZTE gehört zu den größten Mobilfunkherstellern der Welt, ist auf dem europäischen Markt aber nur...
  • Nokia Multimedia Transfer (MAC) - Device Browser Fenster öffnet sich nicht mehr

    Nokia Multimedia Transfer (MAC) - Device Browser Fenster öffnet sich nicht mehr: Hallo, habe seit ein paar Jahren ein Nokia XpressMusic 5800. Bisher war ich voll zufrieden mit dem Datenaustausch zwischen Mac und Telefon. Ich...
  • MMS / Multimedia Mitteilungen Bilder werden nicht in die Galerie synchronisiert

    MMS / Multimedia Mitteilungen Bilder werden nicht in die Galerie synchronisiert: Hallo Leute, meine Nokia Suite ärgert mich grad etwas. Ich hab vorgestern ein Bild per MMS bekommen, das wurde beim Mitteilungen synchronisieren...
  • Suche Multimedia Smartphone

    Suche Multimedia Smartphone: Guten Abend, ich bin bereits im Besitz eines mehr oder weniger smarten Phones, das ich zum Telefonieren und SMSen nutze und das soll auch so...
  • Ähnliche Themen

    Oben