Muss mein iPhone mit einem Antivirus geschützt werden?

Diskutiere Muss mein iPhone mit einem Antivirus geschützt werden? im iPhone 5 / 5S / 5C Forum Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; Hallo Leute, habe mir heute die Frage gestellt, ob ich eigentlich zur Sicherheit auf mein Handy ne Antivirensoftware installieren muss... Kann man...
S

supermatze1994

Senior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
20.11.2012
Beiträge
232
Standort
Hessen
Modell(e)
Samsung Galaxy S9+
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
Android 8.0
Hallo Leute,
habe mir heute die Frage gestellt, ob ich eigentlich zur Sicherheit auf mein Handy ne Antivirensoftware installieren muss... Kann man irgendwie feststellen, ob das Handy von Viren befallen wurde bzw. gehackt wurde? In WhatsApp habe ich heute eine Mitteilung an einen Freund gefunden, an welche ich mich jedoch nicht erinnern kann, dass ich diese geschrieben habe:denk::denk:. Ist das theoretisch möglich, dass jemand von außen auf mein Device zugreift und beispielsweise Nachrichten über WA versendet?

Danke für eure Hilfe;-)
lg
 
Cadrim

Cadrim

Senior Mitglied
Mitglied seit
27.06.2010
Beiträge
435
Standort
Castrop - Rauxel
Modell(e)
iPhone Xs Max 256GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
12.0
PC Betriebssystem
Win 10 64bit
Kein Viren Prog. für Dein Handy notwendig.
Zu WA, ist es möglich das jemand Dein Handy hatte und ohne Dein
Wissen eine Nachricht geschrieben hat?
Ansonsten gilt. Es gibt im Netzt keine 100% Sicherheit (genauso wenig
wie im "normalen" Leben).

In diesem Sinne, einen schönen Gruß an die NSA der USA oder jeden
anderen Geheimdienst der hier mitliest. Ich fühle mich NICHT sicherer
weil ihr meine Nachrichten lest.

Gruß
Cadrim

P.S. Bombe (Schlüsselwort damit es die NSA auch findet) :p
 
Zuletzt bearbeitet:
S

supermatze1994

Senior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
20.11.2012
Beiträge
232
Standort
Hessen
Modell(e)
Samsung Galaxy S9+
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
Android 8.0
Es war zu 100% niemand an meinem Handy. Habe kein Jailbreak installiert. Ist es dann überhaupt möglich, mein Handy zu hacken bzw. WA zu hacken?

Könnte ich mit "Werkseinstellungen" auf Nummer sicher gehen? Würde das was bringen, falls das Handy wirklich gehackt wurde?

lg
 
Zuletzt bearbeitet:
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.555
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Trenne bitte iOS und Drittanbieter Anwendung.
Für iOS brauchst du keine Virensoftware, es gibt auch keine. Einfach überflüssig...

WA ist da schon was anderes, das hier jemand deinen Account übernimmt ist möglich. Bis vor nicht allzu langer Zeit war dies sogar sehr leicht bei WA, aber diese Möglichkeiten sind aktuell auch gefixt.

Ich sage mal so, WA unterstützt kein Multi Login, wenn du WA auf deinem iPhone normal nutzen kannst, dann ist da auch keiner mit deinem Account unterwegs.

Gruss


Sent with Tapatalk
 
S

supermatze1994

Senior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
20.11.2012
Beiträge
232
Standort
Hessen
Modell(e)
Samsung Galaxy S9+
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
Android 8.0
was verstehst du denn unter normal nutzen? Wenn ich in WA ja nicht drin bin, könnte ja jemand anderes dann schreiben... dieser hat aber dann keinen Zugriff auf andere Dinge an meinem Handy?

Brauche also keine Angst haben, dass mein iphone gehackt wurde?

lg;-)
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.555
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
iPhone fernsteuern kannst schon getrost vergessen, ohne Jail nicht zu machen, mit Jail auch nicht ohne weiteres. "WA normal nutzen" meint, du kannst wie gewohnt Nachrichten schrieben usw. Ist dies der Fall, dann hat sich da auch keiner an deinem Account zu schaffen gemacht. Wäre dem so, dann wärest du ausgesperrt, weil sich jemand anderes eingloggt hätte...

Wenn du dem Braten nicht traust, denn beobachte einfach WA, sollten da tatsächlich weitere ominöse Nachrichten auftauchen, denn würde es interessant. Nur das dies passiert, ich glaube nicht ;)

Gruss
 
S

supermatze1994

Senior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
20.11.2012
Beiträge
232
Standort
Hessen
Modell(e)
Samsung Galaxy S9+
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
Android 8.0
ok danke;-). Hatte auch gelesen, dass ich, wenn sich jemand über meinen Acc frend einloggt, nicht das Geschriebene sehen würde....

lg;-)
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.555
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Eben, so isses...

Gruss
 
S

supermatze1994

Senior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
20.11.2012
Beiträge
232
Standort
Hessen
Modell(e)
Samsung Galaxy S9+
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
Android 8.0
jetzt habe ich heute Morgen von einer WhatsApp Nachricht keinen Pushmitteilung bekommen... Ich bin schon verunsichert... Gibt es nicht irgendwas, was ich vielleicht doch einfach tun könnte?

In Bezug auf "iPhone hacken"....kann ich dem entgegenwirken, wenn ich das Handy mal auf Werkseinstellung zurücksetze? Ist es wirklich nicht möglich, ohne Jailbreak das Handy "zu übernehmen"?

lg;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Norbert1953

Gast
@Freddie: Keine "Virensoftware für iOS" ? Hmmm, ICH hab' den "Virus-Barrier" auf dem Schätzchen.
WIE der funktioniert, kapiere ich allerdings nicht ....

Gruss aus M, Norbert
 
Cadrim

Cadrim

Senior Mitglied
Mitglied seit
27.06.2010
Beiträge
435
Standort
Castrop - Rauxel
Modell(e)
iPhone Xs Max 256GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
12.0
PC Betriebssystem
Win 10 64bit
Die Funktion davon ist einfach erklärt. Du zahlst 99 cent dafür.
Der Entwickler ist reicher geworden, fertig funktion erfüllt...
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.555
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Jop, so isses @Cadrim...

Sage mal, Norbert, die Beschreibung zu dem Dingens hast gelesen? Das ist kein aktiver Virenscanner, so wie du das von Windows her kennst.

Beschreibung

Halten Sie Viren und schädliche Software mit dieser einfach anwendbaren App von Intego, dem Marktführer für Apple-Sicherheit, davon ab, über Ihr iPhone oder iPad auf Ihren Mac oder PC zu gelangen und ihn zu infizieren. Diese App verwendet die preisgekrönte VirusBarrier-Technologie von Intego und erkennt so Gefahren und löscht sie aus, bevor diese Ihre Netzwerke und Computer zuhause und im Unternehmen schädigen können.

Ihr iPhone, iPad und iPod touch sind neue Überträger, die potenziell schädliche Dateien in Ihr Netzwerk bringen und diese auf Ihren Macs und PCs verbreiten. Mit diesem Scanner auf Abruf können Sie alle E-Mail-Anhänge, Dateien auf Ihrem Gerät oder Dateien von einem entfernten Speicherort (z.B. Dropbox, Google Drive, SkyDrive) auf Viren, Würmer, Trojanische Pferde und jede andere bekannte schädliche Software für Mac OS X und Windows überprüfen, ansehen und speichern.
Das ist ein passiver Scanner, der macht nix als Anhänge aus zB Mails zu prüfen. Da wird keine Infizierung des iOS geprüft, oder auf Schädlinge für iOS. Warum? Ich wiederhole, weil´s das nciht braucht für iOS.
iOS kann schon von der Sache her nicht infiziert werden, zB striktes Sandboxing für alle Apps. Mal hypothetisch, es gäbe einen Schädling für iOS, dieser schafft es in der Tat durch den App Store. Was kann dieser? Ok, sich in Form einer App installieren und dann...eben...nix, er sitzt in seiner Sandbox und kommt aus dieser nicht raus. Das die ganze Geschichte...

Auch ist die Beschreibung der App im Grunde ein Witz "Schützen sie sich vor Mac oder Linux Viren..." Nichts weiter als dreiste Bauernfängerei, wer OS X und Linux kennt wird sich beim lesen kaum vor Lachen halten können.
Im Grunde sollte die Beschreibung in einem Satz erledigt sein (nur würde dann wohl kein Mensch die 99 Cent für das Drecksding ausgeben)

"Schützen sie ihren Windows Rechner vor der Übertragung von Schadsoftware, welche vom iPhone, iPad, iPod Touch in Form von Dateianhängen per Mail weitergeleitet werden könnte"

whatever...

Gruss
 
N

Norbert1953

Gast
DANKE, @ Freddie ! Da hab' ich alter Sack wieder was dazu gelernt ....

Gruss aus M ! :)
 
N

Norbert1953

Gast
DEEEER schon wieder ....;)

Jetzt hätte ich doch noch eine Frage: heisst das in der logischen Konsequenz, dass ich die "Avira Mac Security" auf meinem "Air" auch entfernen kann, weil "sinnlos" ?
Die sucht zwar 1x/tägl. gut 21000 Dateien durch, immer ohne Befund. Zum Glück ....

Gruss aus M ! :)
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.555
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Ach du liebe Güte!

Besorge dir den Deinstaller zu dem Avira Müll und beseitige das.

Auf einem Mac haben Virenscanner und Optimierungstools nichts, aber so überhaupt nichts, verloren.

Wenn, auch primär zum Schutz beim Datentausch mit Win-Systemen (Schutz für Win), dann besorge dir ClamXav. Passiver Scanner, kannst dann über Dateianhänge jagen, welche du Win zukommen lassen möchtest.
Um vielleicht im Auge zu haben, was da so im Hintergrund Daten funkt vom Mac, da Little Snitch.

Mehr braucht es nicht...

Gruss


Sent with Tapatalk
 
Thema:

Muss mein iPhone mit einem Antivirus geschützt werden?

Sucheingaben

antivirus iphone

,

s5.virenscan

,

welche antivirenprogramme gibt für iphone 5

,
antivirus für iphone
, virenscanner für iphone, braucht ifhon 6 antivirus program, virenscan für iphone 3, antivir für iphone 5, antivirus iphone 5, soll man am iphone ein virenprogramm installieren, antivirua für iphone, virenscanner iphone 5 kostenlos, antivirus iphone 4s, Kostenloser Virenscanner für iph, virenschutz iphone notwendig , antivirenprogramm für iphone 6s notwendig, Virenschutz fuer mein I Phone, benötige ich für mein iphone 5S ein separates Antivirusprogramm, windows phone 8.2 virenscan, bester virenschutz für iphone 5s, duckduckgo suchmaschine.de, brauche ich bei meinem iphone 5s ein antivirusprogramm , iphone 5s kostenloser virenprogramm, apple iphone 6 antivirus, iphone 5 virenscanner

Muss mein iPhone mit einem Antivirus geschützt werden? - Ähnliche Themen

  • Apple iPhone 11 (Pro, Pro Max) Screenshot einer ganzen Webseite erstellen und als PDF speichern

    Apple iPhone 11 (Pro, Pro Max) Screenshot einer ganzen Webseite erstellen und als PDF speichern: Einen Screenshot erstellen können viele, aber vielleicht will man ja auch direkt eine ganze Webseite so festhalten und diese vielleicht sogar noch...
  • Apple iPhone 11 (Pro, Pro Max) Tabs in Safari automatisch schließen lassen mit iOS 13 - So geht es!

    Apple iPhone 11 (Pro, Pro Max) Tabs in Safari automatisch schließen lassen mit iOS 13 - So geht es!: Viele kennen das kleine Problem, dass man einfach zu viele offene Tabs im Safari Browser an seinem iPhone hat. Diese kann man zwar jederzeit...
  • Apple iPhone 11 (Pro, Pro Max) Kontakt für eine Nachricht mit Erinnerung verknüpfen - So geht es!

    Apple iPhone 11 (Pro, Pro Max) Kontakt für eine Nachricht mit Erinnerung verknüpfen - So geht es!: Eine kleine aber vielleicht sehr nützliche Neuerung in iOS 13 ist die Möglichkeit sich eine Erinnerung senden zu lassen wenn man eine Nachricht an...
  • Apple iPhone 11 (Pro, Pro Max) Slofies aufnehmen - So einfach macht man die Selfies in Slow-Motion

    Apple iPhone 11 (Pro, Pro Max) Slofies aufnehmen - So einfach macht man die Selfies in Slow-Motion: So manche Neuerung kommt direkt beim Start vielleicht nicht so gut an und dazu gehört sicher auch der sogenannte Slofie. Immer mehr User finden...
  • Apple iPhone 11 (Pro, Pro Max) - Nützliche neue Gesten für die Texteingabe unter iOS 13

    Apple iPhone 11 (Pro, Pro Max) - Nützliche neue Gesten für die Texteingabe unter iOS 13: Mit den neuen Apple iPhone 11 Modellen kam auch Apple iOS 13 auf viele Geräte und neben leicht erkennbaren Neuheiten wie dem Dark Mode gibt es...
  • Ähnliche Themen

    Oben