N8 Display Vergleich= unterschiedliche Displays verbaut ?

Diskutiere N8 Display Vergleich= unterschiedliche Displays verbaut ? im Nokia N8 Forum Forum im Bereich Nokia Symbian 3 Forum; Hallo, habt ihr mal eure N8 mit anderen verglichen ? Ich habe meines mal neben das meines Freundes gehalten, und siehe da, meines wirkte...
J

jb905

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
14.10.2008
Beiträge
12
Hallo,

habt ihr mal eure N8 mit anderen verglichen ?

Ich habe meines mal neben das meines Freundes gehalten, und siehe da, meines wirkte gelblicher ,leicht unschärfer, etwas matter, trotz gleicher Einstellungen (Lichtsensor und Thema usw.)
Man sieht es nur wenn man seins mit einem anderen vergleicht,wäre mir sonst nie aufgefallen.

Ist euch das auch schonmal aufgefallen.
Haben die bei Nokia verschiedene Amoled Displays verbaut, z.B. von verschieden Lieferanten ? :denk:

Oder ist meines einfach nur nicht richtig eingestellt ab Werk, oder defekt ?!

sonst rennt mein N8 super !;)
 
G

Gastlichkeit

Gast
oder gibt es solch hohe Produktschwankung bei diesem Bauteil?

Hab ähnliches gerade bei Motorola Defy gelesen! Da gibts in der Tat wohl mehrere Ausführungen des Displaybauteils!
Die User sind darüber "not amused!"
 
seether

seether

Mobberator
Dabei seit
25.12.2009
Beiträge
1.133
Ort
In meiner Wuthöhle
Modell(e)
Nokia N8-00 (PC:0599762)
Netzbetreiber
O2
Firmware
Original und aktuell
PC Betriebssystem
Win7 HP(32/64), XP (VM), Ubuntu
:denk: Gehört sicher in die Kategorie dumme Frage aber: hat einer von euch eine Displayschutzfolie drauf und der andere nicht?
 
J

jb905

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
14.10.2008
Beiträge
12
Nein keine Schutzfolie drauf :banane:

es muß doch Leute geben die ihre N8s vergleichen könne ?!
 
G

Gast

Gast
habe genau das selbe bei meiner Frau Ihrem N8 und bei meinem N8 festgestellt. Ich finde den Kontrast etwas schlechter bei dem mit Gelbstich
 
J

jb905

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
14.10.2008
Beiträge
12
Ja weiter so,

aber warum ist das so, ist hier jemand der das erklären kann ?

Ist dies ein Fehler oder nur eine Produktstreuung, oder hatte Nokia einfach keine Zeit die unscharfen Geräte richtig einzustellen.

seit dem ich weis das es doch schärfere gibt ,nervt mich das sehr.

Das Gerät hat ja nun einiges gekostet, sowas darf bei einem N8 doch nicht vorkommen.

Also Garantiefall , Mangel , Produktfehler, was sagt Nokia dazu ?

Habe eben mal bei Nokia angerufen

Nokia: Tel: 0180 / 501 502 0 (Taste 3 für N8) <- Habe sogar extra ein eigenen Bereich!

Habe Ihm meinen Fehler (leicht unscharfes,gelbliches Display) beschrieben.
Er sagte ,das er sowas bisher nicht gehört hätte.
Und das er mir am Telefon ohne das Gerät gesehen zu haben nicht machen könne. (Was ich verstehen kann ,weil er ja nichts zum vergleichen hat).
Er schlug nur vor das Gerät mal zu Reseten auf Werkseinstellungen , Oder den Aus/An Knopf 8Sec zu drücken.Oder die Firmware mit der Ovisuite neu aufzuspielen.

Da ich aber nicht glaube das ,es was bringen würde werde ich die Tage mal in einen Nokia Service Point fahren und denen das mal zeigen.

Wenn jemand mal Bilder machen könnte zum Vergleich wäre das auch schön.

Wenn Nokia in seiner nächsten Firmware für das N8 was bringen würde wo man selber Helligkeit und Kontrast einstellen könnte , würde sich das Problem evtl. lösen ?!

:thumbs:
 
K

koe!k

Newbie
Dabei seit
04.03.2011
Beiträge
9
Ich habe jetzt bereits das 5. Nokia N8 und kann die Unterschiede bei den Displays bestätigen. Die Schärfe war allerdings bei allen gleich. Es gibt Geräte, die etwas kühlere Farben haben, leicht gelbstichig aussehen und Geräte mit leichtem Rotstich und etwas kräftigeren Farben. Gesichter auf Fotos gefallen mir mit kühleren Farben besser, da mit Rotstich rote Flecken auf der Haut zu doll hervorgehoben werden.
Meine 5 Geräte waren übrigens mit 3 unterschiedlichen Displayfolien versehen, die ich entfernt habe. Eine Folie ließ das Display bei hellem Umgebungslicht „milchig“ aussehen.

Frage: Kann beim N8 die Farbe des Displays per Software beeinflusst werden?
 
bauhaus

bauhaus

Wenn's gut werden soll
Dabei seit
16.12.2010
Beiträge
745
Ort
Berlin
Modell(e)
Nokia N8
Netzbetreiber
n-tv go!
Firmware
TheOne 4.1 (111.030.0609)
PC Betriebssystem
Mac OS X Lion
Frage: Kann beim N8 die Farbe des Displays per Software beeinflusst werden?
Du meinst so etwas wie Farbkalibrierung und Gamma-Einstellung? Also mir ist nichts bekannt, dass dies bei Symbian gehen würde. Sicherlich wird es innerhalb eines Programmes möglich sein, die Farbwerte zu verändern. Aber im System selber? Wohl eher nicht.
 
B

bozz74

Newbie
Dabei seit
27.02.2011
Beiträge
6
Modell(e)
nokia N8
Netzbetreiber
e-plus
da wir gerade beim thema sind...was ist das eigentlich...erinnert mich bisschen an infrarot...bei dem handy von meinem schwager ist das nicht

 
L

Laborant

Senior Mitglied
Dabei seit
22.01.2011
Beiträge
231
Ort
Kanton Zürich
Modell(e)
Nokias N8, N9 und Lumia 900
Netzbetreiber
Swisscom
Firmware
(N8) Belle und (N9) PR1.1
PC Betriebssystem
Win7Ultimate 64Bit
Ich habe dort auch nur das kleine löchlein für die VGA-Kamera und das noch kleinere löchlein für den Helligkeitssensor.
Keinen schimmer was das sein soll.
 
silberstuermer

silberstuermer

Alles wird gut ....
Dabei seit
21.06.2009
Beiträge
3.808
Ort
Bad Segeberg
Modell(e)
S4 / S3 LTE / S2 / 5800 / SE-K800i / iPad1 / Galaxy Note 10.1 / Simvalley AW421RX
Netzbetreiber
Vodafone (1&1), Netzclub (O²)
Firmware
5800:V52/Karten3.06, iPad:iOS5.1 / S2 4.1.2 / S3 CM10 / S4 5.0.1
PC Betriebssystem
XP/Win7/Win8.1/Win10
Dahinter versteckt sich der Näherungssensor, der dafür sorgt, dass, wenn das Telefon am Ohr gehalten wird, die Tastatur abgeschaltet wird und man nicht unabsichtlich ein paar Knöppe drückt.

Dieses Löchlein kann mit einer Filterscheibe verdeckt werden, da die dahinter befindliche Reflexsensorik im Infrarotbereich arbeitet, die diese Scheibe durchdringen kann.

Beim 5800 ist diese noch offen, wurde aber wohl beim N8 wegen "Designaspekten" dunkel getönt.

Die anderen beiden (Helligkeitssensor und Kamera) dürfen nicht gefiltert werden, da ja auch das Sonnenlicht bzw. die Bilder durchkommen sollen.

LG

silberstuermer
 
B

bozz74

Newbie
Dabei seit
27.02.2011
Beiträge
6
Modell(e)
nokia N8
Netzbetreiber
e-plus
dank dir...mein schwager hat es auch...nur bei ihm sieht man es nicht so deutlich wie bei mir...
 
N

N8 m8

Gast
Hallo,

war euer N8 mit schlechterer Auflösung "Made in China" oder "Made in Finland"?
 
candyman1

candyman1

Mitglied
Dabei seit
10.01.2011
Beiträge
81
Ort
Berlin
Modell(e)
Nokia N8, SE Xperia Arc
Netzbetreiber
o2
Mmhhh, bei mir ist der Näherungssensor nicht sichtbar, müßte sich dennoch aber an der gleichen Stelle befinden wie bei bozz74. Werde ich mir gleich noch einmal in der Anleitung anschauen.

Was heißt jetzt, Lichtsensor und Kamera dürfen nicht gefiltert werden; ist eine Displayschutzfolie hier von Nachteil? Mir ist aufgefallen, dass es Folien gibt, welche dort eine Aussparung haben. Meine hingegen von Brando hat diese Aussparung nicht, dennoch meine ich, hier keinen Nachteil festgestellt zu haben.

candyman1
 
silberstuermer

silberstuermer

Alles wird gut ....
Dabei seit
21.06.2009
Beiträge
3.808
Ort
Bad Segeberg
Modell(e)
S4 / S3 LTE / S2 / 5800 / SE-K800i / iPad1 / Galaxy Note 10.1 / Simvalley AW421RX
Netzbetreiber
Vodafone (1&1), Netzclub (O²)
Firmware
5800:V52/Karten3.06, iPad:iOS5.1 / S2 4.1.2 / S3 CM10 / S4 5.0.1
PC Betriebssystem
XP/Win7/Win8.1/Win10
Ein durchsichtiger Filter (wenn es denn einer ist) vor dem Lichtsensor ist nicht so schlimm, da hier trotzdem das Spektrum des Lichtes zur Regelung der Displayhelligkeit durchgeht, eine Folie vor der Kamera ist hingegen schon mal nicht schön, da es zu milchigen Ergebnissen oder anderen Bildverfälschungen führen kann.

LG

Silberstuermer
 
candyman1

candyman1

Mitglied
Dabei seit
10.01.2011
Beiträge
81
Ort
Berlin
Modell(e)
Nokia N8, SE Xperia Arc
Netzbetreiber
o2
@silberstuermer,

danke Dir für die Info, allerdings sah ich bisher überhaupt kein Problem, zumal das Thema hier bereits mehrfach behandelt wurde und m. E. auch die original Nokia-Folie ganzflächig ist.

Na ja, dann werde ich mich mal wieder ans basteln machen, evtl. bringt es ja doch eine Verbesserung.

Viele Grüße

candyman1
 
bauhaus

bauhaus

Wenn's gut werden soll
Dabei seit
16.12.2010
Beiträge
745
Ort
Berlin
Modell(e)
Nokia N8
Netzbetreiber
n-tv go!
Firmware
TheOne 4.1 (111.030.0609)
PC Betriebssystem
Mac OS X Lion
allerdings sah ich bisher überhaupt kein Problem, zumal das Thema hier bereits mehrfach behandelt wurde und m. E. auch die original Nokia-Folie ganzflächig ist.
Welche originale Nokia-Folie? Diese, welche man als Zubehör kaufen kann? Die hat die nötigen Aussparungen.
Oder meinst Du die Schutzfolie, welche im Auslieferungszustand auf dem Display klebt? Das ist keine Display-Folie, das ist nur eine "Produktion-Versand-Schutzfolie". Die macht man bei höherwertigen Geräten einfach auf das Gerät drauf, damit nicht schon auf dem Weg zum Kunden Kratzer oder Fettschmierer drauf kommen.
 
candyman1

candyman1

Mitglied
Dabei seit
10.01.2011
Beiträge
81
Ort
Berlin
Modell(e)
Nokia N8, SE Xperia Arc
Netzbetreiber
o2
@bauhaus,

sowohl als auch, d. h. beides trifft zu. Viele belassen jedoch die Nokia "Produkt-Versand-Schutzfolie" auf Ihrem Gerät, wie ich immer wieder lese.

Ich habe die recht namhafte Brando-Folie auf meinem N8, diese hat jedoch keinerlei Aussparungen und liegt ganzflächig auf dem Display.

candyman1
 
bauhaus

bauhaus

Wenn's gut werden soll
Dabei seit
16.12.2010
Beiträge
745
Ort
Berlin
Modell(e)
Nokia N8
Netzbetreiber
n-tv go!
Firmware
TheOne 4.1 (111.030.0609)
PC Betriebssystem
Mac OS X Lion
Viele belassen jedoch die Nokia "Produkt-Versand-Schutzfolie" auf Ihrem Gerät, wie ich immer wieder lese.
Ist mir bekannt. Ich habe es allerdings bis heute nicht kapiert. Diese Produktionsfolie ist viel zu weich, geht viel zu leicht ab und ist auch nicht so klar wie eine ordentliche Schutzfolie.
Diesen "Trend" sehe ich allerdings auch bei anderen Geräten. Selbst auf Haushaltsgeräten lassen manche Leute die blaue Produktionsfolie drauf. Sieht stellenweise total bescheuert aus.

Ich habe die recht namhafte Brando-Folie auf meinem N8, diese hat jedoch keinerlei Aussparungen und liegt ganzflächig auf dem Display.
Dies sollte prinzipiell kein Problem darstellen. Die Folie hat eine sehr gute Klarsicht. Und solange Du keine Blasen "eingearbeitet" hast, dürfte es für das Feld der Videokamera kein Problem sein.
 
Thema:

N8 Display Vergleich= unterschiedliche Displays verbaut ?

N8 Display Vergleich= unterschiedliche Displays verbaut ? - Ähnliche Themen

OnePlus Two im Test: Als im letzten Jahr das Start Up Unternehmen OnePlus mit seinem ersten Smartphone, dem OnePlus One, auf den Markt kam, geschah dies mit einem...
Samsung Galaxy Tab S 10.5 LTE im Test: Vor gut zwei Monaten hat Samsung ein neues Tablett, das Galaxy Tab S in den Größen 8,4 Zoll und 10,5 Zoll, jeweils als reines WiFi oder als...
Samsung Galaxy Alpha im Test: Bisher gab es von Samsung auch bei den High-End Smartphones nur Kunststoff und nicht umsonst wurden diese häufig als Plastikbomber bezeichnet...
Samsung Galaxy S6 Edge im Test: Schon lange habe ich mich auf ein Testgerät nicht so gefreut, wie auf das nun erhaltenen Samsung Galaxy S6 Edge. Bisher war das Rezept für ein...
LG G3 im Test: LG hat mit dem G3 sein neues Flaggschiff auf dem Markt gebracht und mit einem QHD Display sowie einer Kamera mit Laser-Autofokus Features...

Sucheingaben

n8 display

,

display n8

,

n8 display rotstich

,
nokia n8 kontrast
, f, iphone 3g kontrast einstellen, nokia n8 rotstich, nokia e7 rotstich, nokia n8 Displayfolie, n8 display probleme, http://www.usp-forum.de/nokia-n8-forum/63230-n8-display-vergleich-unterschiedliche-displays-verbaut.html, nokia n8 display einstellen, nokia n8 kontrast einstellen, nokia n8 verschiedene displays, n8 displayschutz, n8 display problem, nokia e7 display rotstich, nokia n8 näherungssensor, display folie nokia n8, nokia n8 unterschiedliche display, n8 display mit rotstich, nokia n8 display folia, n8 display unterschiedlich, keine kontrast bei nokia n8, display farbe unterschiedlich einstellen defy
Oben