N8 Fotos generell zu blass

Diskutiere N8 Fotos generell zu blass im Nokia N8 Forum Forum im Bereich Nokia Symbian 3 Forum; Nach über 600 Fotos bin ich zum einen begeistert, zum anderen aber auch davon genervt, dass man über jedes einzelne Bild auf dem PC die...

ToXin88

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
05.02.2010
Beiträge
98
Modell(e)
Nokia N8
Nach über 600 Fotos bin ich zum einen begeistert, zum anderen aber auch davon genervt, dass man über jedes einzelne Bild auf dem PC die Autokorrektur laufen lassen muss, damit die Fotos richtig schön aussehen. In den Originalfotos fehlt einfach massig Kontrast und Sättigung.
Habt ihr ne Idee wie man dieses Problem angehen kann? Den Kontrast kann man ja voreinstellen, die Farbsättigung aber leider nicht. Das ist ziemlich ärgerlich.

Hier einige Beispiele:
http://www.imgbox.de/users/public/images/iqtUlLBXYM.jpg
http://www.imgbox.de/users/public/images/gYqdwjIfcK.jpg

http://www.imgbox.de/users/public/images/Wkzjzigfvm.jpg
http://www.imgbox.de/users/public/images/420ckz7vxM.jpg

http://www.imgbox.de/users/public/images/KV2W7iPOPU.jpg
http://www.imgbox.de/users/public/images/bTjlknLM9N.jpg
 

Laborant

Senior Mitglied
Dabei seit
22.01.2011
Beiträge
231
Ort
Kanton Zürich
Modell(e)
Nokias N8, N9 und Lumia 900
Netzbetreiber
Swisscom
Firmware
(N8) Belle und (N9) PR1.1
PC Betriebssystem
Win7Ultimate 64Bit
Hallo!

Tolle Fotos - mal angemerkt ;)

Im Kameramenu - also der Schraubenschlüssel im Kameramodus - gibt die Möglichkeit die Farbe von "Normal" auf "Kräftig" zu schalten... vielleicht hilft dir das weiter.

Gruss

Laborant.
 

bauhaus

Wenn's gut werden soll
Dabei seit
16.12.2010
Beiträge
745
Ort
Berlin
Modell(e)
Nokia N8
Netzbetreiber
n-tv go!
Firmware
TheOne 4.1 (111.030.0609)
PC Betriebssystem
Mac OS X Lion
Hi ToXin88.

Erst einmal Respekt für die gelungenen Aufnahmen. Nun aber zu Deiner Frage.

Ehrlich gesagt, sehen die Original-Aufnahmen natürlicher aus. Ich sitze hier vor einem kalibrierten Monitor und die bearbeitete Version sieht immer aus wie in der Mikrowelle explodiert. Die Farben sind völlig überzogen; sie haben eine unnatürlich dicke Sättigung.
farbelevel.jpg
Das Bild zeigt die Farbsättigung des gesamten RGB-Kanals. Links sind die dunklen Farben, rechts die Hellen. Wie man sieht, gibt es ganz rechts im hellen Farbbereich eine stark ansteigende Flanke bis zum Maximumfarbwert (255). Das ist für eine Außenaufnahme völlig untypisch. Schaut man sich die einzelnen Farbkanäle einzeln an, sieht man im blauen Farbkanal, dass es dort einen extremen Anstieg gibt. Die Kurve steigt da bis zum maximalen Level und fällt gar nicht mehr ab. Daher auch der unnatürlich blau wirkende Himmel, der viel weniger Farbanteile aufzeigen sollte.
Bei Außenaufnahmen muss die Farbskala vorne (0) und hinten (255) eine abfallende Kurve zeigen. Da dies bei Deinen bearbeitenden Fotos nicht der Fall ist, haben sie alle einen leichten Violett-Stich - eine Mischung aus zu viel Rot und Blau.

Ich kann mir auch ein bisschen erklären, wieso es zu dieser subjektiven Annahme kommt, den Fotos würde Kontrast und Sättigung fehlen. Wie es aussieht, hast Du die Aufnahmen in südlicheren Gebieten gemacht. Es sieht so aus, als wäre sehr viel Sand rings herum gewesen. Wenn Licht auf Sand trifft, führt dies zu einem gelblichen Licht. Unser europäisches Auge ist allerdings einen blauen Farbton gewohnt.
Wenn Du nun an den Farbreglern "spielst", machst Du - in meinen Augen - die Bilder nur schlimmer. Ich empfehle Dir dringend, mit einer entsprechenden Software mal Deinen Monitor zu kalibrieren. Zumindest was man mit Software unter Kalibrieren verstehen kann. Solche Programme gibts für lau und Du wirst überrascht sein, welches die natürliche Farb- und Helligkeitseinstellung für Deinen Monitor ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ollie

USP-Guru
Dabei seit
19.10.2009
Beiträge
6.043
Ort
Borsfleth
Modell(e)
G Flex 2, Huawei P8, Galaxy Note 1 und 2, Galaxy S3 und 4, Nokia Lumia 1520, Galaxy S7/S8 Plus,
Netzbetreiber
o2
PC Betriebssystem
Windows 10
ToXin88


Ich habe im Kameramenü den Szenenmodus festgelegt auf benutzerdifiniert und dort den Farbton auf kräftig gestellt und die Schärfe auf hart sowie den Kontrast auf stark. Bisher bin ich so in Bezug auf kräftige Farben udn scharfe Bilder bestens bedient. Von blass ist da keine Rede mehr
 

ToXin88

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
05.02.2010
Beiträge
98
Modell(e)
Nokia N8
Danke für eure Antworten und Erklärungen!
Erst einmal muss ich sagen, dass ich momentan kein Photoshop drauf habe und die Autokorrektur mit dem Microsoft Office Picture Manager vorgenommen habe, vielleicht erzielt man mit PS bessere Resultate.
Auf den ersten Blick scheint es wirklich so, dass die Originalaufnahmen generell natürlicher aussehen, man erkennt natürlich auch mehr Details (fällt besonders beim Kamelbild auf), rein subjektiv wirken aber für mich die korrigierten Fotos schöner, ganz einfach auch deshalb, weil das Motiv in der Realität von der Farbintensität auch viel eher so aussah und nicht wie auf den blassen Originalaufnahmen. Dieser weiße, diesige Film, der über jedem Foto zu liegen scheint sieht einfach nicht schön aus.
Ich werde jetzt einfach mal ein bisschen mit den Einstellungen experimentieren, vielleicht kann man damit die Nachbearbeitung auf ein Minimum reduzieren.

EDIT:
So...
Bin jetzt mal kurz aufs Dach geklettert und hab ein paar Einstellungen versucht. Leider ist es heute morgen sehr staubig, deshalb die eingeschränke Sicht.

Automatisch
tVFNrDWmYf.jpg


Landscape
FZfBnFpSFV.jpg


Benutzerdef. (Farbton: kräftig, Schärfe: hart, Kontrast: stark, Rest: auto)
zj0MjQxRjK.jpg


Benutzerdef. (Kontrast: stark, Rest: auto)
xiYbDisVfc.jpg


Mir gefallen die 2 letzten Bilder am besten, wobei das vorletzte schon fast zu dick aufgetragen ist. Landscape gefällt mir am wenigsten. Werde den verstärkten Kontrast jetzt erstmal ne Weile drin lassen und ein paar Bilder mehr machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

elenno

Mitglied
Dabei seit
08.01.2011
Beiträge
57
Modell(e)
HTC One, Nokia N8, Nokia N73
Also mir gefallen die orginalen Bilder besser.

Und bei den letzten beiden find ich den Kontrast zu stark, sieht einfach unnatürlich aus. z.B. links an dem Lüfter kann man das Rad bei den orginalen erkennen, bei den letzten beiden kaum.
 

bauhaus

Wenn's gut werden soll
Dabei seit
16.12.2010
Beiträge
745
Ort
Berlin
Modell(e)
Nokia N8
Netzbetreiber
n-tv go!
Firmware
TheOne 4.1 (111.030.0609)
PC Betriebssystem
Mac OS X Lion
Also mir gefallen die orginalen Bilder besser.
Bin ebenfalls Deiner Meinung. Mit einem professionellen Bildbearbeitung könnte man eventuell die Bilder noch etwas optimieren. Aber das ist wirklich sehr minimal, was da rauszuholen wäre.

Und bei den letzten beiden find ich den Kontrast zu stark, sieht einfach unnatürlich aus. z.B. links an dem Lüfter kann man das Rad bei den orginalen erkennen, bei den letzten beiden kaum.
Genau das ist das Problem, wenn man anfängt den Kontrast oder die Farbwerte zu verändern. Es kommt meistens nichts Gutes dabei heraus.

Fotos haben einen Nachteil: wir denken, dass das Abgebildete der Realität entsprechen müsste. Unser Auge ist dabei ein wahrhafter Schummler und Trickser. In der freien Natur gewöhnt sich unser Auge an Alles: zu hell, zu dunkel, zu staubig .. völlig egal. Nach einer gewissen Zeit blendet das unser Gehirn aus, weil alles was wir sehen, wird gefiltert.
Nun macht man von einer Situation ein Bild, und schaut es sich später an. Dabei denkt man sich: man, also so staubig und diesig war es dann doch wieder nicht. Ich korrigiere mal schnell den Kontrast. Am Ende habe ich ein Bild, so wie ich es gern sehen würde, wie es aber sicherlich nicht aufgenommen wurde.

Die eingebaute Kamera im N8 speichert wirklich sehr realistische Farben. Da gibt es andere Exemplare, da rettet auch eine Nachbearbeitung nichts mehr. Aber beim N8 ist eigentlich jegliches Nachbearbeiten so gut wie umsonst.
 
G

Gast

Gast
Hab gerade mal ein Test- Bild (google: "testbild" unter / Bilder) ausgedruckt , dann mit N8 fotografiert und dann am Monitor verglichen!

Für mich geht das Ergebnis in der Preisklasse absolut in Ordnung!
 
G

Gast

Gast
Eine Möglichkeit die getroffenen Einstellungen bis zur nächsten Benutzung zu speichern, scheint nicht vorhanden zu sein, oder?
 

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Dabei seit
30.06.2009
Beiträge
15.730
Ort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
Ich denke Bauhaus hat das recht treffend beschrieben (deswegen ist man ja auch oft mit seinen Fotos nicht zufrieden).
Wir sehen am Ort des Geschehens "anders", als die Realität ist (Auge/Hirn - Anpassung).

Die Bilder dann wieder so "hinzubiegen", wie wir es in Erinnerung haben ist dann ein Job für Nachbearbeitung (Mensch, der Himmel war doch viel blauer...).
Dieses kann keine Kamera von allein.
Gruss
 
Thema:

N8 Fotos generell zu blass

N8 Fotos generell zu blass - Ähnliche Themen

LG G3 im Test: LG hat mit dem G3 sein neues Flaggschiff auf dem Markt gebracht und mit einem QHD Display sowie einer Kamera mit Laser-Autofokus Features...
Samsung Galaxy S5 im Test: Nach Vorstellung des neuen Samsung Galaxy S5 musste sich Samsung jede Menge Kritik gefallen lassen. Kaum Innovationen, nur geringe Unterschiede...
Kann das iPhone5 einen Nutzer von Samsung Galaxy S3 und HTC One X überzeugen?: Mein iPhone5 und ich oder kann das neue iPhone einen Nutzer von Samsung Galaxy S3 und HTC One X überzeugen...
Reviews: C2, S3com, S4, S6, S10, SL10: Hallo USP, Einige von euch kennen mich vielleicht schon aus dem HK oder aus dem TT-Forum aber für diejenegen, die mich noch nicht kennen(gelernt...

Sucheingaben

nokia n8 fotografieren

,

n8 fotografieren

,

nokia n8 testfotos

,
nokia n8 nachtaufnahmen
, fotografieren mit dem Nokia N8, wie lädt man prepaidkarte am nokia auf, bin blass wegen pc, nokia n8 nachtaufnahme, Nokia N8 kontrast fotos fehlt, iphone 3gs testbilder, office picture manager Autokorrektur sichern, blasse fotos n8, nokia n8 farbton kräftig speichern, n8 testfotos nacht, nokia n8 nachtbilder, Einstellungen für Außenaufnahme, nokia n8 foto einstellen, nokia n8 keine kräftigen farben, nokia n8 kontrast fehlt, fotos mit picture manager bleich, photgraphieren mit NOKIA N8, nokia n8 speichert die fotos nicht, kamelbilder, fotografieren nokia n8, korrigierte fotos werden blass in i photo bei i mac
Oben