Neue A-Serie (A70 A75 AX75)

Diskutiere Neue A-Serie (A70 A75 AX75) im BenQ-Siemens Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; Link zur PM Hoffe auf meeehr! Grüße, max Hier mehr Bilder:
S

siemensfan

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
11.07.2004
Beiträge
35
Einfach genial: Siemens präsentiert seine neue A-Serie
A-Serie 3  Ansicht

München, 24.02.2005 |  Siemens Communications zeigt mit seiner neuen A-Serie, wie einfach und intuitiv mobile Kommunikation sein kann. Alle Basismodelle aus der Werkstatt der Siemens-Entwickler – das AX75, das A75 und das A70 – haben ihren ganz eigenen Charakter. Gemeinsam ist allen Geräten indes die technische und funktionale Zuverlässigkeit. Attraktiv und unverwechselbar im Design, warten die drei Handys mit allen wichtigen Kommunikationsfunktionen auf und sind zudem sehr leicht zu bedienen.

Mit gelungenem Design, hoher Produktqualität und einfacher Handhabung setzen die neuen Handys der A-Serie Maßstäbe in ihrer Klasse. Bei der Entwicklung der neuen Einsteigermodelle baute Siemens auf seine technologische Kompetenz und Innovationskraft und präsentiert außerordentlich zuverlässige, benutzerfreundliche und qualitativ hochwertige Mobiltelefone. Alle wichtigen Kommunikationsfunktionen sind dabei so ergonomisch integriert, dass die Handys ausgesprochen einfach zu bedienen sind.

Die neue A-Serie von Siemens konzentriert sich auf das Wesentliche und zeigt sich in der äußeren Gestaltung, der Software und dem Funktionsangebot ebenso zeitgemäß wie konsistent. Beim Design sprechen alle neuen Basismodelle dieselbe, universelle Sprache: Die definierten Abstände zwischen den Telefon- und den Navigationstasten dienen der komfortablen Handhabung, und auch die Software unterstützt die intuitive Bedienbarkeit der Handys. So erfordert das Menü nur wenige Klicks, um zu den wichtigen Funktionen zu gelangen, und die Tasten des Mobiltelefons reagieren präzise schon auf geringen Druck. Im Folgenden werden die ersten Modelle der neuen A-Serie näher beleuchtet.

AX75

Das AX75 ist das Spitzenmodell der neuen A-Serie und das Mobiltelefon der Wahl für alle, die ein einfach zu handhabendes Mobiltelefon suchen, das dennoch alles bietet, was man im kommunikativen Alltag benötigt. Das Display mit 65.536 Farben und einer Auflösung von 128 x 128 Bildpunkten sowie die Möglichkeit, Multimedia-Nachrichten (MMS) mit Text, Fotos, Tönen und Animationen zu verschicken, bringen Komfort in die mobile Kommunikation. Dabei ist das AX75 mit großen, übersichtlich angeordneten Tasten sowie einem klar strukturierten Menü besonders ergonomisch gestaltet. Das Mobiltelefon kommt in den Farben „Ice Blue" (Eisblau) und „Creme Stone" (Mattgrau) auf den Markt. Es hat neben einem Kalender mit Tages-, Wochen- und Monatsübersicht auch eine Erinnerungsfunktion für Geburtstage sowie ein Adressbuch eingebaut, das sich über ein Datenkabel mit MS Outlook oder Lotus Notes am PC synchronisieren lässt. Infrarot, WAP und GPRS komplettieren das reichhaltige Ausstattungspaket des AX75.

A75

Mit dem A75 ist man immer richtig verbunden. Sein zeitgemäßes Design ermöglicht schnelle, einfache und problemlose Kommunikation, wo immer man gerade ist. Für viel Komfort sorgt die benutzerfreundliche 4-Wege-Wippe zum schnellen Navigieren durch das Menü. Mit seiner kompakten Gehäuseform und den chromfarbenen Navigationstasten liegt das nur 75 Gramm leichte A75 gut in der Hand und sieht zudem schick aus. In den Farben „Atlantic Blue" (Blau) und „Polar Silver" (Silber) fällt das kleine Telefon für die Westentasche mit dem großen Display (4096 Farben, 101 x 80 Bildpunkten) sofort ins Auge. Das A75 ist das perfekte Handy für alle, denen es beim mobilen Telefonieren auf Spaß, Spontaneität und Stil ankommt.

A70

Das neue Siemens A70 ist ein einfaches, zuverlässiges und kostengünstiges Einsteigerhandy. Wer unterwegs nicht nur gern telefoniert, sondern auch kurze Textnachrichten schreibt, findet im A70 mit SMS- und EMS-Funktion einen unentbehrlichen Begleiter. Mit der intuitiv bedienbaren 2-Wege-Wippe, dem klar strukturierten Menü und den übersichtlich angeordneten Tasten findet man sich sofort zurecht. Zum schnellen Tippen von Kurznachrichten unterstützt das A70 die T9-Worterkennung. Häufig gebrauchte Funktionen lassen sich außerdem individuell auf spezielle Tasten legen (Soft-Keys). In den Farben „Kiesel" und „Palladium" ist das ergonomisch geformte A70 ideal für den einfachen und preisgünstigen Einstieg in die mobile Kommunikation.
Link zur PM



Hoffe auf meeehr!

Grüße, max


Hier mehr Bilder:





 
P

Piotr Lamasz

USP-Guru
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
1.183
Ort
München
Modell(e)
MDAcompact @ 2GBSanDiscUltraII
So, hier meine Meinung dazu:

Vom Design her gefällt mir höchstens das AX75 in hellblau. Ansonsten sehen mir die Einstiegs-75er zu "Nokialastig" aus. Die Ausstatung bietet jetzt keine großen Überaschungen, ist aber durchaus Okay für Einstiegsgeräte. Welchen Mehrwert das A70 gegenüber seinen Vorgängern bringt, ist mir nicht klar. Ich habe da das Gefühl das seit dem C55 (oder so) einfach nur immer das Design minimal geändert wird und nur die Versionsnummer hochgeschraubt wird. Viel darf man sich ja von Einstiegshandys ja nicht erwarten, trozdem sollte man dabei darauf achten was die Konkurenz da zu bieten hat und sich überlegen welchen Mehrwert dabei das eigene Produkt hat. Warum soll der Kunde unser Produkt kaufen und nicht ein anderes?? Warum gibts den nicht z.B. ein Klappbares A-Klasse Gerät?
Wenn jemmand Siemenshandys gewöhnt ist und nur ein günstiges Einstiegsgerät sucht, wird er bestimmt sehr gerne zugreifen, aber wie gewinnt man neue Kunden hinzu?

Ich hoffe Siemens verkauft weiterhin die älteren Einstiegsmodelle und bringt versch. Farbvarianen raus. Dann sollte zumindest vom Design her für jeden potenzielen Kunden was dabei sein.

Schön das Siemens die Geräte vorgestellt hat. Hoffentlich dauet es nicht lange bis die C und die S-Klasse offiziel vorgestellt werden und verfügbar sind.
Nachdem ja so viel um die Handysparte von Siemens diskutiert wird, hat Siemens hier irgendwo sehr gute Chancen, denn die Geräte werden dadurch bestimmt mehr Aufmerkasamkeit auf sich ziehen als sonnst. Persönlich finde ich es noch schade, das Siemens es zeitlich nicht schaft zur Mobilfunkaustellung höhere Modelle zu zeigen (das ist doch wohl die beste Plattform dafür oder nicht), im Vergleich zu dem, was die Konkurenz zeigt siehts bei Siemens dadurch immer ein wennig langweilig aus.


Grüße Piotr
 
Z

zappman

Senior Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
487
Finde alle neuen Geräte eigentlich ziemlich hübsch - vor allem die beiden 75er. Find sie auch ziemlich typisch Siemens - vor allem wenn ich mir z.b. das M75-eckig-Design anschaue.
Für Einsteiger hat Siemens ja das CF62 als Klapphandy - von der Ausstattung her doch eigentlich ein A-Gerät....
 
Thomas Rühl

Thomas Rühl

perfectdark
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
449
Ort
Frankfurt
Modell(e)
K610i, CF110
Firmware
R1JG001, 07
PC Betriebssystem
Windows XP SP2
Originally posted by Piotr Lamasz@24.02.2005, 15:54
Ansonsten sehen mir die Einstiegs-75er zu "Nokialastig" aus. [...]
trozdem sollte man dabei darauf achten was die Konkurenz da zu bieten hat und sich überlegen welchen Mehrwert dabei das eigene Produkt hat.
Nokia bietet bei seinen Billig-Geräten wenigstens immer ein besonderes Schmankerl...sei es die Taschenlampe des 1100 oder der SMS-Spam-Filter des 2300.
Das mit dem "Seriennummern hochschrauben" stimmt leider...ist wohl ein marketing-technischer Grund: Wenn auch C55 und A70 fast identisch sind, hat man doch lieber ein 70er-Gerät; wenn alle um einen herum auch mit 65ern oder 70ern herumlaufen, macht sich die Zahl einfach besser...wohl aus Prestige-Gründen :P
 
M

MarcusWM

Junior Mitglied
Dabei seit
24.07.2004
Beiträge
24
Also mal ehrlich, ich habe heute morgen die Nachricht gesehen und... na ja...

Es sind Einsteigerhandys, aber trotzdem sollten auch diese doch irgendwann mal moderner werden!?

zum A70: Abgesehen von den polyphonen Klingeltönen ist mein 3 Jahre altes S45i in allen Punkten ebenbürtig oder besser: Stack Attack und Balloon Shooter hat das auch schon gehabt und natürlich WAP, zudem Infrarot, GPRS (hat das A70 überhaupt WAP? Würde mich nicht sonderlich wundern wenn nicht...)

Bei den anderen sind's auch Leistungsdaten aus der Handy-Steinzeit.
Mitte 2005 wird sich wohl keiner mehr mit einem 101 x 80 Bildpunkte großem Display mit 4096 Farben und EMS-Nachrichten oder einer aufsteckbaren Cam locken lassen, auch wenn's noch so billig ist. Am billigsten ist da wohl einfach beim alten Handy bleiben, das wohl besser sein dürfte als das.

Ich habe zu diesen Handys eine negative Einstellung, kaufen würde ich mir die eh nicht, da kann ich auch mein 5 Jahre altes C35i ausgraben, das kann fast soviel wie das A70. Für andere mögen das vielleicht tolle Dinger sein, aber mir gefallen diese "Uralte Technik, dafür billig"-Handys gar nicht. :down:

Das ist alles nur Einheitsbrei, da sticht gar keine Besonderheit heraus... Wenn ich saubillige Handys haben will, kann ich auch für 60€ so ein PrePaid-Motorola holen (hat auch schon ein Farb-Display)...
 
C

chiron

Senior Mitglied
Dabei seit
12.08.2004
Beiträge
292
Modell(e)
K8001 / EL71
Mitte 2005 wird sich wohl keiner mehr mit einem 101 x 80 Bildpunkte großem Display mit 4096 Farben und EMS-Nachrichten locken lassen, auch wenn's noch so billig ist.
Ob Du's glaubst oder nicht: Es gibt genug Leute, die einfach nur telefonieren wollen, und den ganzen restlichen Schnickschnack nicht brauchen (oder bedienen können). Zu viele Funktionen wirkt auf eine bestimmte Zielgruppe einfach abschreckend.


Ich persönlich finde die beiden 75'er schick, mir gefällt dass auch die A-Serie zumindest bei den beiden mal einen etwas edleren Look erhält.

gruß

eric
 
M

MarcusWM

Junior Mitglied
Dabei seit
24.07.2004
Beiträge
24
Ob Du's glaubst oder nicht: Es gibt genug Leute, die einfach nur telefonieren wollen, und den ganzen restlichen Schnickschnack nicht brauchen
Dazu hatte ich ja auch schon was gesagt:
Am billigsten ist da wohl einfach beim alten Handy bleiben, das wohl besser sein dürfte als das.
Das ist alles nur Einheitsbrei, da sticht gar keine Besonderheit heraus... Wenn ich saubillige Handys haben will, kann ich auch für 60€ so ein PrePaid-Motorola holen (hat auch schon ein Farb-Display)...
Nur auf "Die Handys können fast nix" setzen, finde ich nicht gut, denn es gibt etliche Asia-Handys (und andere) die das können und noch mehr + billiger.

Auch bei Billig-Handys gibt es bei anderen Herstellern Entwicklungen, aber bei Siemens, nix.
Eine Besonderheit, die die Leute dazu bewegt sich bei Siemens mit Altbacken-Handys anzufreunden müsste her, Handys wie A70 gibts wie Sand am Meer.

Ein geiles Feature wäre doch eine Schnittstelle für die Handys (IR für's billigste, für die anderen BT + evtl. IR): Denn das hat nicht jedes Billig-Handy.
 
P

Piotr Lamasz

USP-Guru
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
1.183
Ort
München
Modell(e)
MDAcompact @ 2GBSanDiscUltraII
Originally posted by MarcusWM@25.02.2005, 07:04
Wenn ich saubillige Handys haben will, kann ich auch für 60€ so ein PrePaid-Motorola holen (hat auch schon ein Farb-Display)...
Also wenn ich mir so ansehe wie "einfach" die Bedienung bei manch einem oder anderem Prepaid Handy ist, greife ich dann doch lieber zum A70... da gibts Sachen, da läufts mir kalt den Rücken runter..


PS: Das AX75 hat eine IR-Schnittstelle und läßt sich mit Outlook snychronisieren.
 
R

Roland Emmenlauer

forever young
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
1.583
Modell(e)
W610i
Hallo,
ich kenne auch genug Leute, die ein Handy suchen mit möglichst wenig Extras und frustriert und verwirrt aus dem Laden raus kamen. Ich finde es ganz gut, diese Zielgruppe zu bedienen. Und ein asiatisches Handy ist nicht jedermanns Sache. Mein Frau benutzt ihr Handy ausschließlich zum Telefonieren und Simsen. Für sie sind lange Akku-Laufzeiten und dass sie ihr Zubehör weiter verwenden kann wichtiger als Gimmicks. Ihr M65 versteigere ich heute bei Ebay.
Gruß, Roland
 
P

-pììt-

Mitglied
Dabei seit
21.09.2004
Beiträge
63
Also ich versteh das teilweise Gemeckere schon wieder nicht.
Ich finde die Handys mehr als in Ordnung.

Wie chiron gesagt und Piotr Lamasz angedeutet haben, es wird nicht nur an Features gespart um das Handy kostengünstig zu halten. Ein großer Teil der Benutzer könnte mit den Funktionen garnicht erst umgehen. Da finde ich dass das AX75 schon wirklich satt ausgestattet ist.
Und das Argument beim alten Handy zu bleiben ist wohl mehr als schwach - Trotz der hohen Qualitätsniveaus wurde das unkaputtbare Handy noch immer nich erfunden ;)

Die Optik ist natürlich wie immer Geschmackssache. Ich finde sie sehr annehmbar.
Im übrigen finde ich den Aspekt der großen Tasten beim AX75 sehr gut :up:
 
P

Piotr Lamasz

USP-Guru
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
1.183
Ort
München
Modell(e)
MDAcompact @ 2GBSanDiscUltraII
Hier noch Infos zum AX75:

Das AX75 kann mit 16 Bit Farbtiefe 128 x 128 Pixel sieben Zeilen mit Überschrift darstellen, und es ist MMS-tauglich. Eine separate VGA-Kamera lässt sich aufstecken. Das Handy besitzt einen Speicher von rund 1,5 MByte, Daten lassen sich via USB und IrDA übertragen. Für Unetrhaltung sorgen Java-basierte Spiele (Java MIDP 1.0).
Quelle: heise.de

Ob wohl die "alten" Quickpic Kameras da zum Einsatz kommen? Bestimmt... :P. Hätte das AX75 noch BT, wäre es besser als ein S55.. unglaublich wie schnell ein S-Klasse Gerät zu einem A-Klasse Gerät degradiert.


Grüße Piotr
 
S

siemensfan

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
11.07.2004
Beiträge
35
Originally posted by Piotr Lamasz@25.02.2005, 10:44
Ob wohl die "alten" Quickpic Kameras da zum Einsatz kommen?
Dem ist so! (Info dem offiziellen Datenblatt entnommen)

Grüße, max
 
J

John Shaw

USP-Guru
Dabei seit
21.06.2004
Beiträge
2.967
Ort
Berlin
Modell(e)
S75
Dieser Beitrag wurde auf Wunsch des Autors gelöscht.
 
S

Siesam

USP ExMod / mobil-talk.de
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
5.241
Modell(e)
HTC Touch Diamond
Netzbetreiber
BASE
Firmware
1.93.407.1
PC Betriebssystem
XP
Originally posted by John Shaw@25.02.2005, 12:06
...was mir Sorge bereitet ist die angegebene Displaygröße von 128x128 Pixeln. Das deutet auf ein zugekauftes Produkt und kein echtes Siemens hin.
Hallo John,

das sehe ich nicht so...
Schließlich hat das SL65 auch diese Auslösung.

Greetinx, Sascha
 
G

ghostzapper

Senior Mitglied
Dabei seit
02.11.2004
Beiträge
323
Moin,

ich wusste gar nicht, dass das SL65 so ein kleines Display hat...

Ich finde die gesamte neue Serie nicht so toll und zwar aus folgendem Grund:

Siemens scheint in letzter Zeit bei der Modellpolitik kein so glückliches Händchen gehabt zu haben. Ansonsten würde der Mobilfunkbereich nicht so schlecht laufen. Für Leute, die wirklich 'nur' telefonieren wollen, gibt es mittlerweile genug andere Handys. Auch der Versuch, mit dem CF62 evtl. noch ein paar Motorola-Fans umzustimmen halte ich für missglückt. Und bei den Slider-Handys wird wohl über kurz oder lang Samsung am längeren Hebel sitzen. :(

Ich denke, dass Siemens da mit der Zeit und vor allem mit dem Geschmack gehen sollte. Da allerdings die Handysparte ja sowieso ausgelagert wird, denke ich nicht, dass da noch etwas kommen wird.

Bisher bin ich noch Siemens Fan aber nach dem SX1 werde ich wohl auf der Symbian Schiene bleiben. Für mich bisher einfach das beste Betriebssystem. :up:

Aber wir lassen uns gerne überraschen, liebe Firma Siemens ;)

Ghostzapper
 
H

h00ligan

Senior Mitglied
Dabei seit
28.07.2004
Beiträge
379
Originally posted by Sascha Meuter@25.02.2005, 12:47
Schließlich hat das SL65 auch diese Auslösung.
Das Display des SL65 hat eine Auflösung von 130*130 Pixeln.
 
J

John Shaw

USP-Guru
Dabei seit
21.06.2004
Beiträge
2.967
Ort
Berlin
Modell(e)
S75
Dieser Beitrag wurde auf Wunsch des Autors gelöscht.
 
U

uh017

Vom Aussterben bedroht
Dabei seit
19.07.2004
Beiträge
266
Ort
Sulzbeach
Modell(e)
SXG75,SL75,EL71,E71,EF81,M81,M600i
Firmware
22,39,38,42,58,45,letzte o2
PC Betriebssystem
XP SP2
Ich weiß nicht wo schon wieder das Problem liegt, in dieser Klasse wird bestimmt kein Handy über die Ausstattung verkauft. Da geht es vielleicht um die Optik und die Bedienung. Ausserdem, finde ich auch das das AX75 ein gute Ausstattung hat.
Aber wie gesagt darüber verkauft sich in dieser Klasse nicht.

Und das Design ist wie immer geschmacksache. Diese Handy werden ja nicht nur hier verkauft sondern auch in Länder wo die Leute nicht soviel Geld haben.


Also ich finde sie Siemenstypisch und das gefählt mir, sonst hätte ich ja keine Siemens Handy's.

Ich persönlich finde das CF62 sehr gut, ist ein billiges gutes Handy. :P
 
A

Agent_JO

Senior Mitglied
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
270
Ort
MUC
Modell(e)
EL71 / VPA compact III
Firmware
FW 17
PC Betriebssystem
XP Prof
Ich denke, dass Siemens da mit der Zeit und vor allem mit dem Geschmack gehen sollte. Da allerdings die Handysparte ja sowieso ausgelagert wird, denke ich nicht, dass da noch etwas kommen wird.
@ghostzapper:

Keine Ahnung woher du diese Information hast, aber m.W. ist nach wie vor keine Entscheidung bzgl. der vier vom Vorstand angesprochenen Möglichkeiten getroffen worden. Abwarten...

JO
 
F

fanky

Mitglied
Dabei seit
21.01.2005
Beiträge
134
Hier ich hab mir erst kürzlich ein neues Handy mit 101x80 Pixel Display gekauft. (SL55)
Hab mich übrigens absichtlich gegen das Samsung entschieden, da ich von dem, was ich bisher an Bedienbarkeit gesehen habe überhaupt nicht überzeugt bin. Da fehlt einfach ein bischen Logik.
Das die Geräte auch nicht jedem passen ist natürlich klar.
Keines der Handys würde mich irgendwie ansprechen, trotzdem habe ich eigentlich nichts daran auszusetzen.
Mögliche Käufer sind wohl in Foren nicht so vertreten. :rolleyes:

Ich finde die Produktpolik bei Nokia fast peinlicher.
Aufgüsse gibt es mitlerweile bei allen Herstellern.
Bei Siemens achtet man wenigstens darauf, dass ein Handy auch den richtigen Klassenbuchstaben trägt.
(Finde die 6610 und 6600 Bezeichnungen so extrem :P )
 
Thema:

Neue A-Serie (A70 A75 AX75)

Neue A-Serie (A70 A75 AX75) - Ähnliche Themen

  • Motorola G7, G7 Plus G7 Play, G7 Power - Unterschiede und Gemeinsamkeiten der neuen G7 Serie

    Motorola G7, G7 Plus G7 Play, G7 Power - Unterschiede und Gemeinsamkeiten der neuen G7 Serie: Motorola hat mit der Motorola G7 Modellreihe seine neue Mittelklasse-Kollektion offiziell vorgestellt und so mancher fragt sich doch welches der...
  • Apple Watch Series 4 Kontrollzentrum neu sortieren mit Apple WatchOS 5 - So geht es!

    Apple Watch Series 4 Kontrollzentrum neu sortieren mit Apple WatchOS 5 - So geht es!: Das Kontrollzentrum der Apple iPhones ist anpassbar, aber für die Apple Watch hatte man hier bisher keine Möglichkeiten. Mit dem neuen Apple...
  • Apple Watch Series 4 neu starten - So fährt man die Apple Watch 4 bei Bedarf neu hoch

    Apple Watch Series 4 neu starten - So fährt man die Apple Watch 4 bei Bedarf neu hoch: Die neue Apple Watch hat viele neue Verbesserungen gegenüber den Vorgängern, aber so ganz ist man vor Problemen doch nie sicher und auch dieses...
  • Apple Watch Series 4 VS Apple Watch Series 3 - Das sind die Verbesserungen beim neuen Modell

    Apple Watch Series 4 VS Apple Watch Series 3 - Das sind die Verbesserungen beim neuen Modell: Beim Release der neuen iPhone Modelle muss man der Realität ins Auge sehen und zugeben, dass so mancher sich hier sicher mehr gewünscht hätte...
  • Ähnliche Themen
  • Motorola G7, G7 Plus G7 Play, G7 Power - Unterschiede und Gemeinsamkeiten der neuen G7 Serie

    Motorola G7, G7 Plus G7 Play, G7 Power - Unterschiede und Gemeinsamkeiten der neuen G7 Serie: Motorola hat mit der Motorola G7 Modellreihe seine neue Mittelklasse-Kollektion offiziell vorgestellt und so mancher fragt sich doch welches der...
  • Apple Watch Series 4 Kontrollzentrum neu sortieren mit Apple WatchOS 5 - So geht es!

    Apple Watch Series 4 Kontrollzentrum neu sortieren mit Apple WatchOS 5 - So geht es!: Das Kontrollzentrum der Apple iPhones ist anpassbar, aber für die Apple Watch hatte man hier bisher keine Möglichkeiten. Mit dem neuen Apple...
  • Apple Watch Series 4 neu starten - So fährt man die Apple Watch 4 bei Bedarf neu hoch

    Apple Watch Series 4 neu starten - So fährt man die Apple Watch 4 bei Bedarf neu hoch: Die neue Apple Watch hat viele neue Verbesserungen gegenüber den Vorgängern, aber so ganz ist man vor Problemen doch nie sicher und auch dieses...
  • Apple Watch Series 4 VS Apple Watch Series 3 - Das sind die Verbesserungen beim neuen Modell

    Apple Watch Series 4 VS Apple Watch Series 3 - Das sind die Verbesserungen beim neuen Modell: Beim Release der neuen iPhone Modelle muss man der Realität ins Auge sehen und zugeben, dass so mancher sich hier sicher mehr gewünscht hätte...
  • Sucheingaben

    test Siemens A-Serie A 75

    ,

    A-Serie A75

    Oben