Neue Handys 2007 - Erste Gerüchte

Diskutiere Neue Handys 2007 - Erste Gerüchte im BenQ-Siemens Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; Tja bleibt wie immer die Hoffnung, dass Sie irgendwann die Termine einhalten...

chefrocker

Moderator
Threadstarter
Dabei seit
08.02.2006
Beiträge
7.375
Nach Aussage von Philip Newton, BenQ Asia-Pacific Vizepräsident, will das Unternehmen sehr schnell wieder ein größeres Stück vom Mobiltelefon-Markt abhaben. Um dies zu erreichen will man im nächsten Jahr allein in Malaysia 10 neue Mobiltelefone auf den Markt bringen. Die Aussagen zu diesen Geräten lassen auch Rückschlüsse auf die Geräte zu, welche hierzulande auf den Markt kommen.

Die neuen Geräte sollen mit einer Fülle an interessanten Features die Kunden überraschen. So setzt man unter anderem auf große Festplatten als Massenspeicher, stark verbesserte Kameras, welche eine zusätzliche Kamera überflüssig machen sollen sowie verbesserte Audio-Wiedergabemöglichkeiten. Dies soll unter anderem durch Standard-Anschlüsse erreicht werden, mit denen jeder seine liebsten Kopfhörer nutzen kann. Auch von einem komplett neuen Formfaktor ist die Rede.

Ebenfalls interessant hört sich das Speech-to-Text Feature an, mit dem der Nutzer seine Nachrichten dem Gerät diktieren kann statt sie mühsam über eine Tastatur einzugeben. Lassen wir uns also überraschen und hoffen, dass das Jahr 2007 besser für BenQ mobile verläuft.

Tja bleibt wie immer die Hoffnung, dass Sie irgendwann die Termine einhalten...
 

uh017

Vom Aussterben bedroht
Dabei seit
19.07.2004
Beiträge
266
Ort
Sulzbeach
Modell(e)
SXG75,SL75,EL71,E71,EF81,M81,M600i
Firmware
22,39,38,42,58,45,letzte o2
PC Betriebssystem
XP SP2
Das ist richtig, aber bei so einem Zusammenschluss braucht es halt seine Zeit.

SE hat als gutes Beispiel auch einige Jahre gebraucht. Jetzt sind sie da wo Siemens mal war.Gute Produkte für Technikinteressierte.

Da muss BS auch hin. Hoffentlich noch mit deutscher Mannschaft.:confused:
 

chefrocker

Moderator
Threadstarter
Dabei seit
08.02.2006
Beiträge
7.375
Wieder einmal hat sich BenQ Mobile Vorstand Jerry Wang zur Anzahl der im nächsten Jahr präsentierten Geräte unter BenQ-Siemens Logo geäußert. Nach seinen Angaben will man 20 Geräte in 2007 präsentieren. Die Verringerung gegenüber den 25 Geräten in 2006 ist Teil der BenQ Strategie sich eher auf weniger Geräte zu konzentrieren, dies aber möglichst intensiver zu tun.

Der Anteil der UMTS-Geräte wird im nächsten Jahr bei 30 - 40 % liegen. In diesem Jahr waren es noch 20%. Es bleibt also zu hoffen dass die ersten Geräte auf gemeinsamer Plattform schon 2007 zu sehen sein werden und auch hoffentlich das beste beider Welten bieten.

SiemensInfo.de
 
S

scrooge

Gast
... wieso ist dieser Thread eigentlich permanent oben? Ist denn von BenQ selber noch soviel zu erwarten, das für in D interessant wäre?

Greetz
Scrooge
 
Thema:

Neue Handys 2007 - Erste Gerüchte

Neue Handys 2007 - Erste Gerüchte - Ähnliche Themen

Neue Smartphones 2014: Das sind die neuen Smartphones in 2014: Wie jedes Jahr gab es auch in diesem Jahr wieder einige neue Smartphones zu bestaunen. Die Hersteller legen sich dabei richtig ins Zeug und zeigen...
Neue Smartphones 2013: Die wichtigsten Smartphone-Neuheiten in 2013: Auch in diesem Jahr ruhten die Smartphone-Hersteller nicht, sondern waren fleißig und stellten eine Reihe neuer Geräte vor. Bereits im Januar...
Neue Tablets 2013: Das sind die interessantestes Tablet-Neuheiten 2013: Der Boom bei den Tablets reißt auch in 2013 nicht ab. So verwundert es nicht, dass die Hersteller auch in diesem Jahr einige Neuheiten auf den...
BenQ verlagert 3G-Handyproduktion nach Asien: BenQ beabsichtigt laut YS Cheng, dem Direktor der BenQ Kommunikationssparte Asia-Pacific den größten Teil seiner UMTS-Handy-Produktion nach Asien...
Messebericht CeBIT 2006: BenQ Mobile auf der CeBIT 2006 In diesem Jahr präsentierte sich das neue Unternehmen BenQ Mobile sowie die Doppelmarke BenQ-Siemens erstmals auf...

Sucheingaben

handys 2007

,

gute neue handys GmbH site:.de

Oben