Neues Nokia 3310 kaufen: ab wann das Retro-Handy erhältlich ist - UPDATE XII

Diskutiere Neues Nokia 3310 kaufen: ab wann das Retro-Handy erhältlich ist - UPDATE XII im Nokia 3310 Forum Forum im Bereich Nokia andere OS Forum; 07.04.2017, 15:05 Uhr: Ende Februar präsentierte der neue Namensinhaber von Nokia eine Neuauflage des Handyklassikers Nokia 3310, die sowohl bei...
G

Geronimo

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
03.09.2012
Beiträge
2.525
Modell(e)
iPhone 6s
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
5.0.1 JB
PC Betriebssystem
Windows 7
07.04.2017, 15:05 Uhr:
Ende Februar präsentierte der neue Namensinhaber von Nokia eine Neuauflage des Handyklassikers Nokia 3310, die sowohl bei den potenziellen Kunden als auch in der Presse auf ein gewaltiges Echo gestoßen ist. Doch seitdem ist es ziemlich still geworden, vor allem ein Termin für den Verkaufsstart fehlt. Hier der Stand der Dinge


Von den Möglichkeiten eines modernen Smartphone ist das wieder aufgelegte 3310 sehr weit weg. Es gibt lediglich ein 2,4 Zoll kleines und ziemlich pixeliges Display, kein Internet, dafür aber einen MP3-Player und das gute alte UKW Radio, 16 MB internen Speicher (ja: MB, nicht GB!), eine Kamera mit 2 Megapixel, sowie Telefonate im 2G-Netz. Auf der Habenseite stehen eine extrem lange Akkulaufzeit, der Spieleklassiker Snake in neuer Version sowie eine "Brandneue Benutzeroberfläche mit Anklängen an das Original". Und die Farben des Originals aus den 1990ern. Das alles reichte, um einen wahren Hype auszulösen - der bislang allerdings noch nicht befriedigt wurde, denn das Mobiltelefon im Brick-Design ist immer noch nicht erhältlich.

Und das wird auch noch eine Zeit lang so bleiben, denn laut Aussagen von HMD Global als neuem Produzenten der Geräte soll es erst im Mai soweit sein. Das spiegelt sich auch auf dem Markt wieder, denn bislang bietet noch kein einziger Händler im deutschsprachigen Raum eine Möglichkeit der Vorbestellung des rund 49 Euro teuren Retro-Gerätes an. Das zeigt zumindest eine Recherche bei den üblichen Preissuchmaschinen. Es heißt also weiter "abwarten und Tee trinken".

Doch es gibt ein wenig Licht am Ende des Tunnels. Laut einem Bericht der Internetseite Neowin soll das 3310 zumindest in Malaysia bereits Ende April verfügbar sein. Und sofern diese Angabe korrekt sein sollte, wird mit einem Marktstart in weiteren Ländern zum gleichen Termin gerechnet. Und zwar zeitgleich mit der Markteinführung der echten Smartphone Nokia 3, Nokia 5 und Nokia 6, die in 120 Märkten weltweit erhältlich sein sollen. Sobald es konkrete Angaben zur Markteinführung gibt, werden wir natürlich darüber berichten.

Update, 26.04.2017, 11:48 Uhr: Weiterhin gibt es keinen offiziellen Termin für das neue Nokia 3310. Bei einigen Händlern wurde allerdings ein Verkaufsstart am 28. April in Aussicht gestellt, doch davon scheint inzwischen nicht mehr die Rede zu sein. Bei einem der wenigen Verkäufer, die bereits eine Vorbestellung ermöglichen, wird aktuell der 8. Mai angegeben. Zudem scheinen die Händler die Begeisterung rund um das Handy ausnutzen zu wollen, denn sie verlangen mit bis zu 69 Euro deutlich mehr als die unverbindliche Preisempfehlung von 49 Euro. Sobald weitere Informationen vorliegen, werden wir darüber berichten.

Update, 28.04.2017, 11:21 Uhr: Einer der Händler, die das Nokia 3330 bereits zur Vorbestellung anbieten, hat jetzt den Termin nach hinten verschoben. Aktuell wird der 26. Mai als Termin für den Verkaufsstart genannt. Von HMD Global hingegen gibt es nach wie vor keine konkreten Aussagen, ab wann das Retro-Handy erhältlich sein wird. Diese Unklarheiten werfen nicht unbedingt ein gutes Licht auf das Unternehmen. Zudem muss man feststellen, dass durch die große Zeitspanne zwischen Vorstellung und Markteinführung eine große Chance vertan wurde. Inzwischen ist der anfängliche Hype natürlich vorbei, und vielen der potenziellen Käufer dürfte nach anfänglicher Begeisterung klar geworden sein, dass sie dieses Gerät eigentlich gar nicht brauchen.

Aber es gibt auch eine gute Nachricht, denn das Mobiltelefon hat jetzt laut Nokiapoweruser die globale Zertifizierung erhalten, die auch eine Vermarktung in Europa beinhaltet. Möglicherweise wird es also kurzfristig eine offizielle Aussage zum tatsächlichen Datum geben.

Update, 05.05.2017, 11:56 Uhr: HMD Global hat über Twitter mitgeteilt, dass das neue Nokia 3310 ab sofort ausgeliefert wird.

<CENTER>
Your 17 year wait is over, now shipping. #Nokia3310 pic.twitter.com/xJAJgwApAB
— Nokia Mobile (@nokiamobile) 5. Mai 2017
<script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script></CENTER>

Dies wurde auch von der Presseabteilung des Unternehmens bestätigt. Doch die Sache hat bislang einen gewaltigen Haken, denn bis die Geräte tatsächlich bei den Händlern verfügbar sind, werden wohl noch einige Tage oder gar Wochen vergehen. Das zeigt sich aktuell auch in den einschlägigen Preissuchmaschinen, in denen das Retro-Handy bislang so gut wie nicht vertreten ist und auch keine konkreten Angaben zum Liefertermin gemacht werden. HMD Global hat sich aber auch dazu geäußert und laut Nokiapoweruser bekanntgegeben, dass konkrete Ankündigungen zum Verkaufsstart und der unverbindlichen Preisempfehlung für jeden Markt separat veröffentlicht werden. Sobald es konkreten Aussagen zur Verfügbarkeit in Deutschland, Österreich und/oder der Schweiz gibt, melden wir uns mit einem weiteren Update oder einem gesonderten Artikel.

Update, 10.05.2016, 15:37 Uhr: HMD Global hat offiziell bekanntgegeben, dass das neue Nokia 3310 ab dem 24. Mai in Großbritannien erhältlich sein wird. Das nährt natürlich die Hoffnungen auf einen baldigen Verkaufsstart in Deutschland. Und offenbar steht dieser Tatsächlich kurz bevor, denn Cyberport hat das Handy heute in sein Sortiment aufgenommen und meldet "voraussichtlich verfügbar ab 01.​06.​2017". Der Verkaufspreis ist mit 59,90 Euro angegeben, was sich aber möglicherweise noch ändern wird, denn HMD Global hat bei der Vorstellung des Gerätes einen Preis von 49 Euro in Aussicht gestellt.

Update, 11.05.2017, 10:12 Uhr: Inzwischen wurde offiziell bekanntgegeben, dass das neue Nokia 3310 ab dem 26. Mai 2017 in Deutschland erhältlich sein wird. Das ist die gute Nachricht. Es gibt aber auch eine schlechte, denn die unverbindliche Preisempfehlung wurde auf 59,90 Euro festgelegt - das sind immerhin 10 Euro beziehungsweise stolze 20 Prozent mehr, als ursprünglich gedacht. Im Vergleich mit dem technisch eng verwandten Nokia 150 beträgt der Aufpreis sogar rund 50 Prozent, die alleine für die stylischere Verpackung fällig werden. Bei Cyberport und Notebooksbilliger können die Retro-Handys in den Farben Dunkelblau, Gelb, Grau und Rot schon zum genannten Preis vorbestellt werden, etliche weitere Händler werden die Geräte sicher kurzfristig ins Programm nehmen.

Update, 31.05.2017, 16:58 Uhr: Der Marktstart des Nokia 3310 in Deutschland verzögert sich offenbar erheblich. Zahlreiche Händler zeigen inzwischen Terminangaben wie "voraussichtlich verfügbar ab 22.06.2017", "Lieferung in ca. 4 Wochen" oder sogar "Lieferung in 6 Wochen" an, sofern überhaupt noch welche gemacht werden. Bei Amazon ist inzwischen immerhin eine Vorbestellung möglich, eine konkrete Bestellmöglichkeit oder gar ein Datum gibt es bislang jedoch nicht. Aktuell sieht es also so aus, dass wohl (mindestens) bis Ende Juni gewartet werden muss, bevor die Handys in den Handel kommen.

Update, 20.06.2017, 10:21 Uhr: So langsam wird aus dem Verkaufsstart des Nokia 3310 eine unendliche Geschichte, denn der Termin rückt immer weiter nach hinten. Einige Händler rechnen inzwischen mit einer Verfügbarkeit Mitte Juli, bei anderen Händler werden weiterhin die bereits erwähnten 6 Wochen angegeben. Klärung von offizieller Seite gibt es bislang nicht: auf der deutschen Homepage von Nokia können sich Interessenten lediglich für einen Newsletter registrieren, mit dem über den Beginn des Verkaufs (auch von Nokia 3, 5 und 6) informiert werden soll. Die Erfolgsaussichten für das Retro-Handy dürften angesichts der Verwirrung rund um die Markteinführung gewaltig sinken, denn als hippes "Sommerspielzeug" kommt es inzwischen zu spät.

Update, 30.06.2017, 10:30 Uhr: Offenbar geht es jetzt doch schneller zu gehen, als im letzten Update befürchtet wurde, denn erste Händlern geben bei einzelnen Versionen des Nokia 3310 eineLieferzeit von 1-2 Werktagen oder innerhalb von 24 Stunden an. Lleider scheint sich das auch auf den Preis auszuwirken, hier hoffen wohl einige auf einen schnellen Euro. Statt der Preisempfehlung von 59 Euro werden bis 100 Euro und mehr für ein lieferbares Gerät vrlangt. Hier sollte jeder vergleichen und dann überlegen, ob es das wert ist. Vor allem auch deshalb, weil mit einer vollen Lieferbarkeit tatsächlich bald gerechnet werden darf, da mittlerweile auch das Nokia 3 als erstes Android-Smartphone von Nokia in Deutschland angekommen ist. Und das darf als klarer Hinweis auf den baldigen offiziellen Verkaufsbeginn des 3310 gewertet werden.

Update, 03.07.2017, 10:18 Uhr: Was am vergangenen Freitag so greifbar schien, ist nun offenbar erst einmal wieder Wunschdenken. Derzeit finden sich nämlich wieder bei fast allen Händlern Angaben wie "nicht auf Lager", "Lieferzeit unbekannt" und ähnliches. Wer einen Termin nennt, tut dies im Zeitraum von Mitte Juli bis Ende August. Diese Entwicklung lässt ein wenig daran zweifeln, dass in der letzten Woche tatsächlich einzelne Geräte ausgeliefert wurden. Derzeit ist also wieder Geduld gefragt, wobei zahlreichen Kunden inzwischen sicher die Lust auf das Retro-Handy vergangen sein dürfte.

Update, 01.08.2017, 10:36 Uhr: Mittlerweile sind seit der ersten Veröffentlichung dieses Artikels fast vier Monate vergangen, wir haben August und der Sommer scheint sich langsam zu verabschieden - doch es gibt immer keine Spur vom Nokia 3310 und Nokia sagt auch nichts zum Thema. Bei etlichen Verkäufern wird inzwischen nicht einmal mehr ein mutmaßlicher Termin angezeigt, dort lassen sich lediglich Einträge wie "noch nicht veröffentlicht", "nicht lagernd" oder "Lieferzeit unbekannt" finden. Andere Händler werden ein wenig konkreter, doch daraus lässt sich nicht das Geringste abllesen, denn die möglichen Zeiträume reichen von Mitte August bis Mitte September. Anders ausgedrückt: der Traum vom coolen Sommerhandy ist wohl ausgeträumt.

Und möglicherweise wird das Nokia 3310 in der angekündigten Form gar nicht mehr auf den Markt kommen. Das Problem des Gerätes ist nämlich, dass es lediglich den veralteten Mobilfunkstandard 2G unterstützt. In Kürze soll aber angeblich eine 3G-Ausgabe des 3310 folgen, die dann auch im US-Mobilfunknetz genutzt werden kann. Es wäre überaus sinnvoll, diese Version auch in Europa zu vertreiben, denn das ältere Netze gilt als wenig zukunftssicher. Zum jetzigen Zeitpunkt wäre es daher also kaum mehr verwunderlich, wenn Nokia die möglichen Käufer noch länger warten lässt, dann aber ein besser nutzbares Gerät anbietet.

Update, 30.08.2017, 15:32 Uhr: Als erstes: das Nokia 3310 3G ist nicht vorgestellt worden. An der extrem schlechten Verfügbarkeit des normalen 3310 ändert das allerdings nicht das Geringste, denn dieses wird allenfalls in homöopathischen Dosen an die Verkäufer geliefert. Ein durchgeführter Preisvergleich zeigt, dass das Retro-Handy derzeit bei einigen Händlern tatsächlich zu bekommen ist, unter anderem bei Notebooks billiger. Bei der Farbe darf man allerdings nicht zu wählerisch sein, denn nicht jeder Farbton ist bei jedem Händler zu bekommen.

Zudem wollen Geschäftemacher immer öfter Kapital aus der knappen Stückzahl schlagen. Das kann man unter anderem bei Amazon sehen, wo Marketplace-Händler das Nokia 3310 derzeit zwischen etwas über 70 Euro bis hin zu knapp 90 Euro verlangen - bei einer unverbindlichen Preisempfehlung von 59 Euro. Bei eBay sieht es ähnlich aus, auch dort kalkulieren einige "seriöse" Händler teilweise ebenfalls mit einem satten Aufschlag, sofern das Gerät sofort lieferbar ist.

Update, 12.09.2017, 10:18 Uhr: Mittlerweile scheint das Nokia 3310 in Deutschland angekommen zu sein. Bei etlichen Händlern wird nämlich derzeit angezeigt, dass die Geräte sofort oder in Kürze lieferbar sind. Und das in allen Farbversionen, auch wenn nicht jeder Verkäufer jede Farbe auf Lager hat. Die bessere Verfügbarkeit wirkt sich auch auf die Preise aus, die sich inzwischen zumeist an die Preisempfehlung von 60 Euro halten und diese gelegentlich sogar leicht unterbieten. Ausgerechnet Amazon ist dabei die unrühmliche Ausnahme, denn dort werden für die als einzige sofort lieferbare Single-SIM-Version in Grau stolze 77,74 Euro verlangt - was durchaus als dreist befunden werden darf. Fakt ist aber auch, dass sich Nokia mit der schleppenden Markteinführung keinen gefallen getan hat, denn das Interesse an den Geräten dürfte sich nach Monaten des Wartens in Grenzen halten. Aber immerhin war es ein gelungener PR-Coup, der Nokia wieder in das Bewusstsein zahlreicher potenzieller Kunden gebracht hat.

Meinung des Autors: Hübsch aussehen tut das neue Nokia 3310 ja, aber das Gefühl in der Hand dürfte sich gegenüber früher unterscheiden: dünner und leichter ist halt nicht original. Mein Tipp: in manchen Kreisen wird es DAS Sommerspielzeug, danach versinkt es in einer Schublade und wird nutzloser Elektronikschrott.
 
N

Norbert1953

Gast
Neues Nokia 3310 kaufen: ab wann das Retro-Handy erhältlich ist

So Ende der 80er war man auf so ein Teil "stolz wie Bolle" . Aber legt sich heute sowas noch zu ? Nostalgie ?
Da gebe ich dem Autor gerne recht, das ist unnötiger Elektronikschrott .
 
Zeiram

Zeiram

Administrator
Mitglied seit
19.02.2015
Beiträge
8.466
Standort
My Home is my Kassler!
Modell(e)
Viele... Aktuell vor allem Xiaomi Mi 9, OnePlus 7, Xiaomi Pocophone F1 uvm.
Netzbetreiber
O2
Firmware
Ja
PC Betriebssystem
Na aber Hallo!
Ich habe noch ein Original... ^^

Zuerst dachte ich auch, dass das ein netter Gag wäre. Aber dazu ist es schon wieder zu bunt und zu modern geworden. Ich denke zwar, dass der Marketing-Gag an sich zünden wird, aber auf Dauer wird keiner dieses bunte Ding nutzen.
 
H

Hanswurst12345

Gast
Ich werd mir das Handy holen, sobald es auf den Markt kommt, und ich glaube nicht dass ich da der einzige sein werde. Nicht jeder wünscht die Möglichkeit, sich per Smartphopne auf den Meter genau orten zu lassen oder sich permanent von seiner Frontkamera "anglotzen" zu lassen. Sehr attraktiv macht das Nokia 3330 für mich der micro-SD speicherplatz + mp3-Player mit 3,5 mm Klinkenkabel. Welches Handy ohne Internet- oder GPS-Schnickschnack hat das noch?
 
G

Geronimo

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
03.09.2012
Beiträge
2.525
Modell(e)
iPhone 6s
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
5.0.1 JB
PC Betriebssystem
Windows 7
Neues Nokia 3310 kaufen: ab wann das Retro-Handy erhältlich ist - UPDATE II

Sehr attraktiv macht das Nokia 3330 für mich der micro-SD speicherplatz + mp3-Player mit 3,5 mm Klinkenkabel. Welches Handy ohne Internet- oder GPS-Schnickschnack hat das noch?
Zum Beispiel das Nokia 150. Das kostet weniger als 40 Euro und ist zudem sofort lieferbar. MP3 mit SD-Karten bis 32 GB, UKW-Radio sowie Snake und andere Spiele sind an Bord. Die Technik ist mehr oder weniger die gleiche wie beim kommenden Nokia 3310, nur etwas weniger Retro verpackt und dafür deutlich preiswerter. Mit anderen Worten: beim 3310 zahlt man 10 bis 20 Euro (beziehungsweise 25 bis 50 Prozent!) Aufpreis für das Design.
 
Square Zero

Square Zero

Senior Mitglied
Mitglied seit
29.07.2015
Beiträge
381
Standort
Ich sitze!
Modell(e)
iPhone 11 Pro, iPad Air 2, Honor 20 Pro
Netzbetreiber
O2
Firmware
iOS 13.3.1 (Beta 3), iPadOS 13.3, Android 9
PC Betriebssystem
Sicher doch!
Ich hab das 3310 in Orange am letzten Samstag im MediMax gefunden und ganz kurz damit rumgespielt. Für die 60 Euro ist es ok, mehr aber auch nicht. Selbst die Hardware-Quali habe ich besser in Erinnerung. Und wenn man erstmal mit einem Smartphone gearbeitet hat ist das Nokia ein echter Rückschritt - zumindest im täglichen Leben.
Ich könnte jetzt allerdings nicht sagen, ob es nur das Vorführmodell war, oder ob schon Verkaufsgeräte vorhanden waren. Mangels Interesse habe ich danach nicht gefragt.
 
Zeiram

Zeiram

Administrator
Mitglied seit
19.02.2015
Beiträge
8.466
Standort
My Home is my Kassler!
Modell(e)
Viele... Aktuell vor allem Xiaomi Mi 9, OnePlus 7, Xiaomi Pocophone F1 uvm.
Netzbetreiber
O2
Firmware
Ja
PC Betriebssystem
Na aber Hallo!
Wäre es direkt erschienen hätte ich es vielleicht gekauft... aber nun ist der Gag auch schon wag ähhhh weg... Wollen wir mal hoffen, dass die anderen Nokia Geräte eine bessere Verkaufspolitik haben werden... ;)
 
Thema:

Neues Nokia 3310 kaufen: ab wann das Retro-Handy erhältlich ist - UPDATE XII

Neues Nokia 3310 kaufen: ab wann das Retro-Handy erhältlich ist - UPDATE XII - Ähnliche Themen

  • Nokia 2.2 oder Nokia 2.3 - Lohnt sich das neue Modell im Vergleich zum Vorgänger?

    Nokia 2.2 oder Nokia 2.3 - Lohnt sich das neue Modell im Vergleich zum Vorgänger?: Auch wenn manchen sich das Modellkarussell ein wenig zu schnell dreht freuen sich andere wenn es neue Geräte von Nokia gibt. Nun wurde ein Update...
  • Nokia 3310 4G Variante bei TEENA zertifiziert – WhatsApp durch LTE und neues OS möglich?

    Nokia 3310 4G Variante bei TEENA zertifiziert – WhatsApp durch LTE und neues OS möglich?: Mit der Neuauflage des Dumb-Phone Klassikers Nokia 3310 hat Nokia werbetechnisch gesehen sicher einen Erfolg gelandet. Das Nokia 3310 2G verkaufte...
  • Nokia 105 und 130: neue günstige Alternative zum Nokia 3310 - UPDATE

    Nokia 105 und 130: neue günstige Alternative zum Nokia 3310 - UPDATE: 18.07.2017 ,12:03 Uhr: Das immer noch nicht erhältliche Retro-Handy 3310 hat einfache, aber durchaus praktische Technik, für die Nokia aber dank...
  • Neues Nokia 3310: 3G Ableger des Retro-Handys könnte bald kommen - UPDATE II

    Neues Nokia 3310: 3G Ableger des Retro-Handys könnte bald kommen - UPDATE II: 29.06.2017, 11:49 Uhr: Wer das neue Nokia 3310 als preiswertes Reise-Telefon verwenden will, sollte genau schauen, wo es eingesetzt werden soll...
  • Nokia Keynote mit dem neuen Nokia 3310 als Highlight - Nokia 3, Nokia 5 und Nokia 6 waren auch da

    Nokia Keynote mit dem neuen Nokia 3310 als Highlight - Nokia 3, Nokia 5 und Nokia 6 waren auch da: Die Nokia Keynote war heiß erwartet, denn man hoffte doch vor allem auf das High-End Smartphone Nokia 8, das ebenfalls gut aufgestellte Nokia P1...
  • Ähnliche Themen

    Oben